Brasilien

Beiträge zum Thema Brasilien

Pelé befindet sich seit Ende August im Krankenhaus in São Paulo.
30×

Er gibt selbst Entwarnung
Sorge um Pelé: Wie gehts es der Fußball-Legende?

Die Welt sorgt sich um Pelé, denn wie mehrere Medien berichten, soll die Fußball-Legende sich angeblich erneut auf der Intensivstation befinden. Seine Tochter und der Fußballstar gaben jedoch Entwarnung. Gibt es erneut Grund zu größerer Sorge um Pelé (80)? Die gesundheitlich angeschlagene Sportlegende soll nach einer Tumorentfernung im Dickdarm erneut auf die Intensivstation des Hospital Albert Einstein in São Paulo verlegt worden sein. Laut der brasilianischen Ausgabe des Sportsenders ESPN...

  • 18.09.21
Michael Wendler: Zieht er bald nach Brasilien um?
1.001×

Millionen-Schulden, Haus steht zum Verkauf
Michael Wendler (49): Muss er aus den USA nach Brasilien flüchten?

Wandert Michael Wendler von seiner Wahlheimat USA nach Brasilien aus? Der Schlagersänger und Verschwörungstheoretiker könnte laut BILD könnte der Schlagersänger diesen Schritt wagen - angesichts seiner finanziellen Sorgen wäre das nicht ausgeschlossen. Was spricht dafür? Laut Medienberichten belaufen sich des Wendlers Schulden mittlerweile auf über 1 Million Euro. Seine Villa in Cape Coral (Florida) steht angeblich zum Verkauf. Macht der 47-Jährige damit Geld für seine Flucht aus den USA...

  • 01.09.21
Pelé im JAhr 2017 bei den "GQ Men of the Year Awards" in London.
42×

Sorge um Gesundheit des 80-Jährigen
Fußballlegende Pelé ist im Krankenhaus - und gibt Entwarnung

Die brasilianische Fußballlegende Pelé ist in ein Krankenhaus eingewiesen worden. In den vergangenen Jahren sorgte seine angeschlagene Gesundheit häufiger für Schlagzeilen. Doch er gab bereits Entwarnung. Brasiliens Fußballlegende Pelé (80) ist am Dienstag (31. August) in ein Krankenhaus in São Paulo, Brasilien eingewiesen worden. Wie der dreimalige Weltmeister (1958, 1962 und 1970) auf Twitter schreibt, handele es sich dabei jedoch nur um einen Besuch für Routineuntersuchungen und es ginge ihm...

  • 01.09.21
Nachrichten
166×

Ein Stück Brasilien im Allgäu
Was ist die Kampfsportart Capoeira?

Die Sportarten Judo und Karate sind mittlerweile überall bekannt und werden auch hier im Allgäu in vielen Orten unterrichtet. Etwas weniger bekannt ist die brasilianische Kampfsportart Capoeira. Doch auch die wird im Allgäu in Vereinen betrieben. Einer davon ist der Verein „Ideal Capoeira“ aus Lindau. Was genau Capoeira ist und was es von anderen Kampfsportarten unterscheidet haben Johannes Klemp und Manuel Gößl herausgefunden.

  • Kempten
  • 28.06.21
Nachrichten
22×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 25. Juni 2021

Die Themen: • Weit entfernt vom Ziel: wie steht es um die Barrierefreiheit am Sonthofer Bahnhof? • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Große Talente für kleine Herzen: Familienministerin vergibt Herz-werker-Preis an Stiftungskindergarten in Memmingen • Ein Stück Brasilien im Allgäu – das ist die Kampfsportart Capoeira

  • Kempten
  • 28.06.21
So wie in der Vergangenheit wird es an der Copacabana zum kommenden Jahreswechsel nicht aussehen.
302×

Corona-Pandemie: Rio de Janeiro schließt an Silvester den Strand

Normalerweise feiern an der Copacabana Ende Dezember Tausende den Jahreswechsel. Im Corona-Jahr wird der berühmte Strand jedoch geschlossen. Der sichelförmige Strand an der Copacabana, einem der lebhaftesten Viertel der Millionenstadt Rio de Janeiro, ist jährlich das Zentrum der brasilianischen Silvesterfeierlichkeiten. Dieses Jahr wird er jedoch aufgrund der Corona-Pandemie leer bleiben. Die Behörden wollen mit einer flächendeckenden Schließung große Menschenansammlungen und eine mögliche...

  • 30.12.20
Hält sich angeblich nicht an Corona-Maßnahmen: Fußballstar Neymar.
1.201× 1

Fünftägige Veranstaltung
Fußballstar Neymar (28): Geheime Mega-Party mit 500 Gästen?

Sind Fußballstar Neymar die steigenden Corona-Zahlen wirklich so egal? In seiner Heimat Brasilien soll er zu einer geheimen Mega-Party mit 500 Gästen geladen haben. Verschiedene Medien lassen Fußballstar Neymar (28) in keinem so guten Licht erscheinen.Wie die brasilianische Zeitung "O Globo" schreibt, soll der Stürmer des französischen Topclubs Paris Saint-Germain in seiner Heimat Brasilien eine Mega-Party über mehrere Tage veranstalten. Knapp 500 Gäste sollen zu der geheimen Party in einer...

  • 27.12.20
Die Bundeswehr bildet im West- und Oberallgäu Militär-Beobachter der Vereinten Nationen aus. In Rollenspielen werden die Auszubildenden auf Szenarien in Konfliktzonen vorbereitet. Hier versucht Dennis H. (rechts) im Westallgäuer Schlachters in das Lager einer Konfliktpartei zu kommen, um Waffen zu inspizieren.
3.202×

Bundeswehr
Im Allgäu werden Militär-Beobachter für die Vereinten Nationen ausgebildet

Es ist ein ungewöhnliches Szenario im Allgäu: Zwei weiße Jeeps nähern sich langsam dem Hauptquartier der CNA, einer militärischen Gruppe. Schwer bewaffnete Soldaten bewachen das Lager, das aus zwei großen Transportpanzern, einem Zelt, einer Panzerabwehrrakete und einem Mörser besteht. Auf den weißen Fahrzeugen steht in großen Buchstaben „UN“ geschrieben – Vereinte Nationen. Sechs UN-Mitarbeiter steigen aus, sprechen mit einem hochrangigen Offizier der CNA und erhalten Zugang zum Lager. Sie...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.07.19
301×

Freundschaft
Brasilianische Stadt will mit Füssen anbandeln

Die brasilianische Stadt Nova Petrópolis strebt eine Städtefreundschaft mit Füssen an. Deshalb war kürzlich eine kleine Delegation um Bürgermeister Regis Luiz Hahn zu Besuch in Füssen. Nova Petrópolis zählt annähernd 20.000 Einwohner und liegt im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sowohl Architektur als auch Brauchtum wie die Gastronomie erinnern an ihre deutsche Vergangenheit. 1866 lebten dort 991 meist deutsche Siedler, 1912 gab es schon 8.500 Bewohner. Noch heute ist Deutsch...

  • Füssen
  • 26.10.18
695×

Muss bald kürzertreten
Fürchtet um sein Lebenswerk: Oberstdorfer Pfarrer Franz Neumair sammelte 26 Jahre lang für Waisenhaus in Brasilien

In den 26 Jahren, seit er das Waisenhaus in Niteroi nahe der brasilianischen Millionenstadt Rio de Janeiro gegründet hat, hat der 86-Jährige viele schöne Geschichten erlebt. Sie handeln von Kindern, die es geschafft haben, Mädchen und Buben, die dem Elend entkommen sind, die einen Beruf gefunden oder studiert haben. Über 1.500 Kinder haben in dem Waisenhaus im Laufe der Jahre eine Zuflucht gefunden. 'Wir haben versucht, unseren Schützlingen eine schöne Kindheit zu geben. Denn die ersten Jahre...

  • Oberstdorf
  • 24.12.15
288×

Portrait
Das Ziel ist Rio: Angela Buhl aus Sonthofen radelt fast einmal um den Globus

Am Zuckerhut will sie ihren Bruder Philipp treffen, Deutschlands derzeit besten Segler Das pinke Mountainbike steht eingepackt vor der Haustüre der Familie Buhl in Berghofen. Angela Buhl macht sich auf nach Vancouver. Auf dem Bike wird sich von der kanadischen Großstadt in Richtung Brasilien radeln. Die 33-Jährige hat für die lange Strecke einen triftigen Grund: Ihr Bruder Philipp, Deutschlands bester Laser-Segler, startet im Sommer bei Olympia. 'Mein Ziel ist es, zur Eröffnungsfeier in Rio zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.15
49×

Projekt
Philipp Egger (18) aus Isny geht als Fußballtrainer in ein Armenviertel nach Brasilien

Fußball-Profi Coutinho hat es Philipp Egger angetan. Die Nummer 10 des FC Liverpool kommt aus Brasilien – und das hat bei dem 18-Jährigen die Neugier auf das Land geweckt. Jetzt, mit dem Abi in der Tasche, hat er selbst Lust, den Zuckerhut zu erkunden. Und natürlich spielt dabei auch der Fußball eine Rolle: Insgesamt acht Wochen lang wird der Isnyer, der in der A-Jugend des SV Maierhöfen-Grünenbach kickt, bei einem ehrenamtlichen Projekt mitarbeiten und in einem Favela am Stadtrand von Rio de...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.15
49×

Kempten
Brasil 2014 bei der Lebenshilfe

Wohngemeinschaften feierten im Zeichen des Fußballfiebers ein schönes Sommerfest Strahlender Sonnenschein, heiße Rhythmen, kulinarische Leckerbissen und südamerikanische Drinks, der Sonnenhof am Adelharzer Weg gab die perfekte Kulisse für ein rauschendes Sommerfest der Lebenshilfe Kempten. Fröhlich, selbstbewusst und in buntem WM-Outfit präsentierten die Bewohner ihren Gästen ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Tanzeinlagen und einer ganzen Reihe von sportlichen und kreativen Aktionen....

  • Kempten
  • 16.07.14
81×

Interview
Fußball-WM: Altdorfer Brasilianerin Saira Röck fiebert mit Seleção und DFB-Elf mit

Am Donnerstag beginnt die Fußball-WM in Brasilien. Etliche Brasilianer, die im Ostallgäu leben, fiebern auch hier mit ihrem Nationalteam, der Seleção, mit – und hoffen, dass diese den Titel holt. Davon geht die 46-jährige Saira Röck aus, die seit 22 Jahren in Deutschland lebt und mit ihrem deutschen Mann Manfred (50) und Sohn Marcel (17) in Altdorf wohnt. Mit ihnen sprach die AZ über das WM-Fieber, aber auch über Proteste und brasilianisches 'Organisationschaos'. Wie Saira Röck sagt, seien die...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.14
118×

Weltmeisterschaft
Andreas Heckelmiller aus Oberstdorf ist bei der Fußball-WM in Brasilien

Der 31-jährige Andreas Heckelmiller aus Oberstdorf ist bei der Fußball-WM in Brasilien dabei. Aber so richtig freuen kann sicher der ehemalige Kicker des FC Oberstdorf nicht. Denn Tickets für die Spiele der deutschen Mannschaft bekam er keine. Stattdessen sitzt er am Samstag, 14. Juni, auf der Tribüne, wenn Griechenland gegen Kolumbien kickt. Und drei Tage später ist er bei der Partie zwischen Belgien und Algerien live im Stadion. 'Ich freue mich aber trotzdem riesig auf die WM', sagt der...

  • Oberstdorf
  • 11.06.14

Weltmeisterschaft
Fußball-Euphorie: Brasilianische Ärztin aus Kaufbeuren erzählt von der Heimat

Gisele Borelli-Montigny ist in der Nähe von São Paulo in Brasilien groß geworden, seit gut 15 Jahren wohnt sie nun in Kaufbeuren. Die Ärztin sagt: 'In meiner Heimat ist Fußball Kunst. Es gibt eigentlich niemanden, der sich nicht für Fußball interessiert.' Das Besondere: Ihr Ehemann ist Deutscher und auch Borelli-Montigny hat inzwischen einen deutschen Pass. Deshalb gibt es in ihrem Haushalt alle Fanutensilien jeweils in zweierlei Ausführung. Auf die Frage, wem sie denn bei der WM die Daumen...

  • Kempten
  • 11.06.14

Weltmeisterschaft
Brasilianer aus Füssen erzählt, was die Fußballer bei der WM in seiner Heimat erwartet

Gastgeber Brasilien trifft im WM-Finale am 13. Juli in Rio de Janeiro auf Deutschland. Mit diesem Tipp stellt sich Thiago Pinto Veiga sicher nicht ins Abseits. Doch der 22-Jährige, der aus der Metropole Manaus stammt, wo es am 22. Juni zur Begegnung USA gegen Portugal kommt, geht auch davon aus, dass es bei der Weltmeisterschaft in seinem Heimatland bestimmt 'auch einige Überraschungen gibt'. Jede Mannschaft müsse in Brasilien 'mit einem zweiten Gegner zurechtkommen: mit den extrem hohen...

  • Füssen
  • 11.06.14
33×

Tipps
Reise-Knigge für Brasilien

Was Touristen vor einem Urlaub an der Copacabana wissen sollten Brasilien rückt durch die Fußballweltmeisterschaft immer mehr in den Fokus. Doch was sollten Brasilien-Urlauber bei ihrer Garderobe beachten? Wie viele Küsschen geben sich Brasilianer bei der Begrüßung? Warum ist es höflich, zu spät zum Abendessen zu kommen? Auf diese Fragen gibt Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung) Antworten. Traumstrände, Regenwälder, Samba und Sonne: Brasilien ist ein Traumland...

  • Kempten
  • 30.04.14
97×

Fußball-Weltmeisterschaft
Public-Viewing in Kaufbeuren: Probleme wegen der Übertragung

Um den Kommunen während der Fußball-WM in Brasilien die Live-Events zu ermöglichen, hat das Bundeskabinett in Berlin einen Entwurf aus der Behörde von Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) beschlossen. Er besagt, dass die Regelungen zum Lärmschutz während der WM im Juni und Juli vorübergehend gelockert werden. Der Hintergrund: Aufgrund der Zeitverschiebung beginnen die Spiele in Brasilien erst relativ spät, oft nach 22 Uhr, in wenigen Fällen sogar erst um Mitternacht oder um drei Uhr morgens...

  • 22.04.14
84×

Foto-Film-Reportage
Rio: abenteuerlicher Streifzug

Fotograf Peter Gebhard präsentiert Fotos, Videosequenzen und berührende Geschichten Karneval und Samba, Zuckerhut und Copacabana – Rio ist Kult. Sinnlich prall, farbenprächtig und voll gnadenloser Kontraste. Rio hat den renommierten Fotografen Peter Gebhard verzaubert. Und er verliebte sich in eine weitere Legende: mit einem eleganten rot-weißen T2-Bulli wagte er sich über mehrere Monate durch Rios heiße Straßen. Auf seinen abenteuerlichen urbanen Streifzügen fing Peter Gebhard die pulsierende...

  • Füssen
  • 19.03.14
1.266× 22 Bilder

Reportage
Brasilianische Kampfkunst im Allgäu - Capoeira, der Kampftanz

Auf den ersten Blick ist man sich nicht sicher, was es genau ist. Eine Kampfsportart oder doch ein akrobatischer Tanz. Capoeira ist beides. Tanz und Kampf. Leonardo da Silva (34), in der Capoeira-Szene besser bekannt unter dem Namen "Professor Bronco", ist gebürtiger Brasilianer und hat Capoeria bereits als Kind kennen gelernt: Mit 12 Jahren begann er über ein Sozialprojekt mit dem Kampfsport, der von Akrobatik, Tanz und Musik geprägt ist. "Capoeira ist eine Lebensphilosophie", sagt er. Eine...

  • Kempten
  • 14.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ