Brandursache

Beiträge zum Thema Brandursache

Feuerwehr (Symbolbild)
4.671×

Brandursache unklar
Brand in Mehrfamilienhaus in Durach: 75 Feuerwehrmänner im Einsatz

Am Samstagvormittag ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Durach zu einem Brand gekommen. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Wohnungen verhindern. Zuvor waren mehrere Nachbarn auf die Rauchschwaben aufmerksam geworden. Sie riefen die Feuerwehr.  Viele Einsatzkräfte vor Ort Die Bewohner des Hauses wurden evakuiert. Insgesamt waren 75 Feuerwehrmänner der Feuerwehren Durach und St. Mang sowie zwei Rettungswagen-Besatzungen, ein...

  • Durach
  • 02.10.21
In der JVA in Kempten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. 15 Personen erlitten Verletzungen.
9.288× 23 Bilder

Brandursache unklar
Nach Feuer in Haftzelle der JVA in Kempten: 15 Personen verletzt

In einer Haftzelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Vollbrand der Zelle kam es zu einer "größeren Rauchentwicklung", so die Polizei - 15 Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus. Die meisten Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung.  Häftlinge aus dem Gefahrenbereich gebracht15 Häftlinge wurden während des Brandes in einen anderen Trakt gebracht und medizinisch versorgt. Dazu waren...

  • Kempten
  • 02.06.21
Spraydose (Symbolbild)
1.053×

Achtlos weggeworfene Spraydose explodiert
Mülllaster fängt Feuer in Memminger Schlachthofstraße

Am Dienstagmorgen hat die Müllpresse eines LKWs in Memmingen Feuer gefangen. Auslöser des Brandes war offenbar eine Spraydose. Aufgefallen war der Brand einem LKW-Fahrer eines Memminger Recyclingunternehmens. Er war gerade im Stadtgebiet unterwegs, um Wertstoffcontainer zu entleeren. Laut Polizei hörte der Fahrer im Bereich der Schlachthofstraße eine Explosion und sah daraufhin Rauch aus seiner Presse steigen. Er hielt sofort an und alarmierte über Notruf die Feuerwehr. Realschulzentrum...

  • Memmingen
  • 09.03.21
Bei einem Wohnungsbrand am Sonntagabend in Halblech hat ein 75-jähriger Bewohner sein Leben verloren (Symbolbild).
3.965×

Starke Rauchentwicklung
Bewohner (75) stirbt bei Wohnungsbrand in Halblech

Bei einem Wohnungsbrand am Sonntagabend in Halblech hat ein 75-jähriger Bewohner sein Leben verloren. Rettungskräfte fanden ihn bereits leblos in seiner stark verrauchten Wohnung, so die Polizei. Zwei weitere Hausbewohner zogen sich leichte Verletzungen zu.  Brandursache derzeit unklar Gegen 19:40 Uhr setzte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses den Notruf wegen einer starken Rauchentwicklung aus einer angrenzenden Wohnung ab. Bis die Einsatzkräfte vor Ort waren, verließen die restlichen...

  • Halblech
  • 21.12.20
In einem Betrieb in Lindau hat eine Maschine Feuer gefangen (Symbolbild).
1.763×

100.000 Euro Schaden
Maschine in Lindauer Betrieb fängt Feuer

Am Montagnachmittag hat es in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb in Lindau gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro.  Demnach war einem Mitarbeiter gegen 16:10 Uhr mit Arbeiten in der Nähe einer Trocknungsmaschine beschäftigt, als er aus der Maschine Rauchentwicklung und Funkenflug feststellte. Der Mann schaltete die Maschine aus und alarmierte die Feuerwehr. Die Rettungskräfte konnten den Brand löschen, so die Polizei.   Nach derzeitigem Ermittlungsstand...

  • Lindau
  • 17.11.20
In Obergünzburg geriet eine Garage in Brand. (Symbolbild)
2.128×

75 Einsatzkräfte vor Ort
Garage mit zwei Fahrzeugen in Obergünzburg brennt komplett aus

Am Sonntag, dem 15.11.2020, brach am frühen Nachmittag ein Feuer in einer Garage in Obergünzburg aus. Dieser wurde durch einen Anwohner entdeckt, als die Garage bereits in Brand stand. Sie brannte mitsamt zweier darin abgestellter Fahrzeuge vollständig aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Dieses blieb somit für die Anwohner bewohnbar. Die Brandursache ist nach aktuellem Stand der Ermittlungen noch unklar. Der...

  • Obergünzburg
  • 16.11.20
Kellerbrand in Schöllang endet glimpflich (Symbolbild)
1.514×

Schnell unter Kontrolle gebracht
Helfer leicht verletzt: Kellerbrand in Schöllang

Am Samstagmittag teilte eine 63-jährige Hausbewohnerin dem Notruf der Feuerwehr mit, dass es im Keller eines Mehrfamilienhauses in Schöllang (Ortsteil von Oberstdorf) brennen würde. Durch ein schnelles Eingreifen der beteiligten Feuerwehren Schöllang und Oberstdorf konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei anfänglichen Löschversuchen verletzte sich ein Helfer leicht. Dieser wurde vorsorglich in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Die Brandursache muss noch abschließend...

  • Oberstdorf
  • 08.11.20
Symbolbild
1.555×

Feuerwehr
Auto brennt in Zimmerei in Waltenhausen: 35.000 Euro Sachschaden

In einer Halle einer Zimmerei in Waltenhausen (Landkreis Günzburg) hat ein abgestelltes Auto in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Feuer gefangen. Laut Polizei konnten die Feuerwehren eine weitere Ausbreitung der Flammen auf das Gebäude verhindern. Der Sachschaden beträgt rund 35.000 Euro. Die Feuerwehren aus Waltenhausen, Krumbach und weiteren umliegenden Brandwachen waren mit insgesamt 100 Personen im Einsatz. Sie löschten den Brand und brachten das Auto aus der Halle. Damit verhinderten sie...

  • Breitenbrunn
  • 20.05.20
In Oy-Mittelberg hat in der Nacht auf Donnerstag ein Einfamilienhaus Feuer gefangen (Feuerwehr Symbolbild).
8.247×

Rund 100.000 Euro Sachschaden
Brand an Einfamilienhaus in Oy-Mittelberg

+++ Update 15:53 Uhr +++ Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Brandermittler der Kripo Kempten wurde der Brand an einem Einfamilienhaus in Oy-Mittelberg durch einen technischen Defekt im Bereich der auf dem Dach installierten Photovoltaikanlage verursacht. Sichergestellte Gegenstände werden laut Polizei zur weiteren Untersuchung an das Bayerische Landeskriminalamt geschickt. Durch den Brand entstand ein Schaden von etwa 150.000 bis 20.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung. Verletzt...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.04.20
Die Rauchentwicklung war bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte deutlich zu sehen. (Symbolbild).
2.706×

Feuerwehreinsatz
Dachstuhl brennt in Kaufbeuren: Keine Verletzten

In Kaufbeuren hat am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Mitteilung.  Der Löschzug erkundete das Objekt, um die Ursache der Rauchentwicklung festzustellen. Zwei Polizeistreifenwagen sperrten die Füssener Straße in beiden Richtungen ab. Dort hatte sich der Brand ereignet. Die Ursache des Brandes war vermutlich Funkenflug, so die Polizei. Dieser entstand durch das Nachlegen von Brennholz in den Hauskamin....

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
Feuerwehr (Symbolbild)
1.225×

Totalschaden
Auto brennt bei Tussenhausen aus: Fahrer (32) konnte seinen Wagen rechtzeitig verlassen

Zwischen Tussenhausen und Türkheim ist am Samstagnachmittag ein Auto ausgebrannt. Der 32 Jahre alte Fahrer konnte noch rechtzeitig aussteigen und blieb unbverletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 32-Jährige die Rauchentwicklung am Heck seines Wagens während der Fahrt bemerkt. Daraufhin hielt er an und konnte rechtzeitig aussteigen. Ein anderer Autofahrer informierte die Polizei und Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, befand sich der Wagen bereits im Vollbrand. Insgesamt 17...

  • Tussenhausen
  • 08.02.20
Bei dem Brand einer Fertigungshalle in Rettenberg entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1,5 Millionen Euro.
1.989× Video

Sachschaden
Polizei ermittelt nach Feuer in Rettenberger Zimmerei: Derzeit kein Hinweis auf Brandstiftung

In der Nacht zum Samstag ist im Oberallgäuer Rettenberg eine Fertigungshalle einer Zimmerei abgebrannt. Das benachbarte Hauptgebäude und das Wohnhaus der Familie konnte die Feuerwehr retten. Die Kripo hatte die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. "Momentan gibt es keine Hinweise auf eine Brandstiftung", erklärte Polizei-Pressesprecher Dominic Geißler am Montag gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Ersten Schätzungen nach liegt der Sachschaden bei etwa 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde...

  • Rettenberg
  • 04.02.20
Symbolbild.
3.145×

Feuer
Garage in Isny gerät in Brand: Ein Leichtverletzter und 200.000 Euro Sachschaden

Am Mittwochabend hat eine Garage in Isny Feuer gefangen. Ein Feuerwehrmann zog sich bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen zu, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.  Aus bisher unbekannter Ursache geriet gegen 21:00 Uhr eine Garage in Isny in Brand. Als die Rettungskräfte eintrafen, befand sie sich bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers zwar auf das anliegende Schul-und Wohngebäude verhindern. Allerdings griff...

  • Isny
  • 26.12.19
Symbolbild.
4.805×

Rettungshubschrauber
Wohnhausbrand in Loppenhausen im Unterallgäu: Zwei Verletzte und 300.000 Euro Sachschaden

Am Samstagabend hat in Loppenhausen ein Wohnhaus gebrannt. Zwei Personen wurden verletzt. Das Haus war nicht mehr zu retten, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 20:45 Uhr ging der Zimmerbrand bei der Polizei ein.  Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich das Feuer im ganzen Gebäude ausgebreitet. Der einzige Bewohner und Eigentümer des Hauses hatte sich mit lebensbedrohlichen Verletzungen nach draußen retten können. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Leichte...

  • Breitenbrunn
  • 07.12.19
Symbolbild.
1.645×

Feuer
Lkw gerät auf A96 bei Leutkirch in Brand: Fahrer (41) kann Fahrzeug unverletzt verlassen

Am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr ist ein Lkw auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau auf einem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg in Brand geraten. Der 41-jährige Fahrer konnte den Lkw unverletzt verlassen.  Laut einer Polizeimeldung konnte der Fahrer des Lkws einer in Polen ansässigen Spedition das brennende Fahrzeug auf eine freie Wiese fahren. Damit sollte das Übergreifen des Brandes auf andere Autos verhindert werden. Der Lkw brannte vollständig aus, so die...

  • Leutkirch
  • 21.11.19
Die Feuerwehr versuchte, den Brand zu löschen.
1.658×

Aufklärung
Technischer Defekt vermutlich Grund für Großbrand auf Werftgelände bei Wasserburg

Die Ursache an dem Werftbrand vergangenen Donnerstag in Reutenen bei Wasserburg ist vermutlich ein technischer Defekt. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Demnach weise alles auf einen technischen Defekt in einer elektrischen Anlage in der Werfthalle hin. Das hätten die Ermittler der Kriminalpolizeistation Lindau unter Hinzuziehung eines Sachverständigen des Landeskriminalamts festgestellt.  Der Löscheinsatz vergangenen Donnerstag dauerte mehrere Stunden. Das Technische Hilfswerk...

  • Wasserburg
  • 18.11.19
Brand in Memminger Wohnhaus
7.941×

Todesursache
Brand in Memminger Wohnhaus: Mann (29) ist an giftigem Qualm erstickt

An giftigem Rauchgas erstickt ist der 29-jährige Mann, der vor einer Woche in der Nacht zu Mariä Himmelfahrt bei einem Feuer in seiner Wohnung in der Memminger Innenstadt ums Leben kam. Diese Todesursache habe die Obduktion des Leichnams ergeben, sagte am Mittwoch eine Polizeisprecherin. Zur Ursache des Feuers konnte sie bisher lediglich ausschließen, dass der Brand mit Absicht gelegt wurde. Ob es ein technischer Defekt oder ein Unglück – zum Beispiel durch eine Zigarette oder eine Kerze –...

  • Memmingen
  • 21.08.19
Brand in Lindenberg, Dachstuhl und Wohnung betroffen, Feuerwehren Lindenberg, Scheidegg und Oberstaufen im Einsatz
2.320×

Ermittlungen
Defekte Mehrfachsteckdose führte zu Dachgeschossbrand in Lindenberg

Die Brandursache eines Dachsgeschossbrandes in Lindenberg vom 28. September ist geklärt. Die Kriminalpolizei hat jetzt mitgeteilt, dass eine defekte Mehrfachsteckdose den Brand ausgelöst hat. Demnach hat sich an der Steckdose die Wohnzimmercouch entzündet, die innerhalb kurzer Zeit lichterloh gebrannt hat. Bei dem Brand ist Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.10.18
171× 9 Bilder

Schwelbrand
Feueralarm in Oberstdorfer Klinik löst Räumung aus

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16:10 Uhr in der Klinik der Wasachstraße in Oberstdorf zu einem Feueralarm. Er wurde ausgelöst durch eine starke Rauchentwicklung, die bei einen Schwelbrand bei Bauarbeiten entstand. Wegen der starken Rauchentwicklung rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr von Oberstdorf, Tiefenbach und Sonthofen, mehrere Rettungswägen, Notarzt und Polizei zur Wasachklinik an. Die Feuerwehr evakuierte einen Teil der Klink. Rund 80 Patienten mussten ihre Betten verlassen. Für...

  • Oberstdorf
  • 13.06.17
301× 81 Bilder

Feuer
Nach Waldbrand in Hinterstein: Polizei sucht nach der Brandursache

Nachdem der Waldbrand in einem Bergwald im Hintersteiner Tal in der vergangenen Nacht vollständig gelöscht wurde, sucht die Polizei jetzt nach der Ursache des Brandes, die immer noch unbekannt ist. Die Polizei geht nicht davon aus, dass Bergsteiger das Feuer ausgelöst haben, weil kein Wanderweg in der Nähe ist, erklärte ein Polizeisprecher. Wahrscheinlicher ist, dass die starke Trockenheit in der ausgesetzten Lage an einem Berghang die Ursache des Waldbrandes war. . Wanderer hatten die Flammen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.15
352× 64 Bilder

Ermittlungen
Feuerwehr löscht die letzten Glutnester im Klebebandwerk Monta in Immenstadt

Am Sonntagnachmittag waren nur noch ein paar Einsatzkräfte der Feuerwehr Immenstadt und der Werksfeuerwehr von Monta im Einsatz, um die letzten Glutnester nach dem Großbrand im Monta-Klebebandwerk in Immenstadt zu löschen und das Gelände abzusichern. Bagger setzten die Abbrucharbeiten fort. Auch Kreisbrandrat Michael Seger hat seine Arbeit beendet. Er lobte die tolle Zusammenarbeit zwischen den Rettungskräften. 'Das hat vorbildlich geklappt', sagt der Kreisbrandrat. Am Montag beginnen die...

  • Kempten
  • 12.04.15
63× 4 Bilder

Feuer
Technischer Defekt Ursache für Zimmerbrand in Babenhausen

Nach dem Zimmerbrand am Mittwoch in einem Haus im Ortsbereich der Marktgemeinde geht die Polizei derzeit von einem technischen Defekt als mögliche Brandursache aus. Gegen 15.45 Uhr kam es zum Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshaus in der Fürst-Fugger-Straße, zu dessen Bekämpfung rund 50 Feuerwehrkräfte der Feuerwehren Babenhausen und Klosterbeuren eingesetzt waren. Der im Haus befindliche 71-jährige Bewohner unternahm vergeblich einen ersten Löschversuch und rettete...

  • Mindelheim
  • 23.01.15
201× 24 Bilder

Wohnungsbrand
Röhrenfernseher setzt Sonthofener Wohnung in Brand

Eine Wohnung im achten Stock eines Hochhauses in der Sonthofer Eichendorffstraße ist bei einem Brand am Freitagabend völlig zerstört worden. Der 88-jährige Bewohner entkam den Flammen und wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 200.000 Euro. Insgesamt waren rund 85 Mann im Einsatz. Der 88-jährige Bewohner, der sich trotz des dichten Rauchs selbst aus der Wohnung befreien konnte, wurde von Nachbarn im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.14
975× 74 Bilder

Brand
Kult-Diskothek Melodrom in Kaufbeuren abgerissen - Brandursache noch unklar

Brandursache beim 'Melo' bleibt weiterhin unklar Nach wie vor dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kaufbeuren zur Klärung des Brandes in der Diskothek Melodrom an. Das Gebäude war am frühen Morgen des 12. Oktobers nach Betriebsschluss in Flammen aufgegangen. Die Brandruine wurde inzwischen komplett abgebrochen. Ob die Kultdisko an Ort und Stelle wieder aufgebaut wird, ist laut Sprecher der Eigentümergemeinschaft noch nicht entschieden. Das Feuer hat 'einen sehr hohen Zerstörungsgrad im...

  • Kempten
  • 09.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ