Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses (Symbolbild)
2.655×

Tatverdächtiger (61) festgenommen
Kempten: Brand eines Müllcontainers in einem Mehrfamilienhaus - Brandstiftung?

Am Sonntag, den 28.03.2021 kam es gegen 21.30 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in einem sechsstöckigen Mehrfamilienhaus in Kempten. Brand eines Müllcontainers  Ein Anwohner bemerkte den Rauch frühzeitig und informierte die Feuerwehr, welche den Brand eines Müllcontainers im Keller schnell löschen konnte. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Mann (61) vorläufig festgenommen Die Ermittlungen der eingesetzten Polizeibeamten der Polizei Kempten und der...

  • Kempten
  • 30.03.21
Gewächshaus auf dem Balkon mit einer Kerze beheizt. (Symbolbild)
1.305×

5.000 Euro Sachschaden
Kerze im Gewächshaus löst Großeinsatz aus in Isny

Mit einem Großaufgebot mussten Feuerwehr und Polizei am Montagmorgen kurz nach 2 Uhr in die Stockachstraße ausrücken. Eine 64-Jährige hatte ihr Gewächshaus auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses mit einer Kerze beheizt. Mutmaßlich setzte die Kerze im Laufe der Nacht das selbstgebaute Treibhaus in Brand. Durch die Hitze wurden die Fassade und ein Fenster beschädigt. Als die Rauchmelder auslösten, wurde die 64-Jährige auf den Brand aufmerksam und versuchte zunächst die Flammen selbst zu löschen....

  • Isny
  • 23.03.21
Eine Blockhütte ist komplett ausgebrannt (Waldhütte Symbolbild).
4.547×

Kripo ermittelt
Wieder Feuer in Kemptner Blockhütte: War es Brandstiftung?

Am Sonntagnachmittag hat erneut eine Waldhütte bei Elmatried gebrannt. Personen wurden keine verletzt. Wie die Polizei berichtet, war bereits Ende Februar versucht worden, die Hütte anzuzünden. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich um vorsätzliche Brandstiftung handeln, so die Polizei. Blockhütte brennt komplett ausAm Sonntagnachmittag waren 30 Einsatzkräfte vor Ort und konnten trotz Vollbrand ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern. Trotzdem brannte die Blockhütte...

  • Kempten
  • 06.03.21
Die Feuerwehr löschte den Vollbrand (Symbolbild).
2.437× 1

Vermutlich Brandstiftung
Auto auf Pendlerparkplatz an A7 bei Nesselwang in Vollbrand

Am Donnerstagnacht hat die Feuerwehr mit zwölf Einsatzkräften ein brennendes Auto auf einem Pendlerparkplatz an der A7 bei Nesselwang gelöscht.  Typenschilder waren entferntDie Polizei schließt nach derzeitigem Ermittlungsstand einen technischen Defekt aus. An dem Auto wurden beide Kennzeichenschilder abmontiert und mehrere Typenschilder und Nummern entfernt. Die Beamten gehen davon aus, dass das Auto vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Hinweise zum...

  • Nesselwang
  • 04.03.21
Feuerwehr (Symbolbild)
6.048× 2 1

Kripo ermittelt
Unbekannte zünden Hütte in Kemptner Wald an

Vermutlich unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag eine Waldhütte bei Elmatried angezündet. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, hat die Kripo Kempten Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen. Wanderer hatten das Feuer gegen 16 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf den Wald verhindern. Personen wurden bei dem Feuer glücklicherweise nicht verletzt. Die Höhe des...

  • Kempten
  • 28.02.21
Die Feuerwehr konnte am Montag einen Waldbrand bei Germaringen verhindern.
3.218× 29 Bilder

Bildergalerie
Jogger verhindert Schlimmeres: 3.000 qm Wiese in Flammen

Ein aufmerksamer Jogger hat am Montagvormittag bei Germaringen einen Waldbrand verhindert. Dem Mann war zwischen der B12 und der Straße Am Riederloh ein Feuer aufgefallen. 3.000 Quadratmeter Wiese in FlammenLaut Polizei hatten sich die Flammen von einer Parkbank aus schnell in Richtung eines Waldes ausgebreitet. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen rund 3.000 Quadratmeter in Brand. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf...

  • Germaringen
  • 23.02.21
Polizei (Symbolbild)
2.974×

Zeugenaufruf
Polizei entdeckt bei Fischen zwei brennende Leitpfosten

In der Nacht von Freitag auf Samstag stellte eine Polizeistreife auf der Verbindungsstraße zwischen Fischen und Fischen-Au, zwei brennende Verkehrsleitpfosten fest. Die Pfosten wurden durch die Streife selbst gelöscht. An der Verkehrseinrichtung entstand ein Sachschaden von ca. 30 Euro. Die Tatzeit wird im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr vermutet. Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Tel. Nr. 08321/6635-0 bei der Polizei in Sonthofen zu...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 06.02.21
Straftaten aufgeklärt: Zwei Memminger Jugendliche sitzen jetzt in Haft. (Symbolbild)
5.365× 1

Kripo klärt Serie auf
18 Einbrüche, 3 Brandstiftungen: Memminger Jugendliche (17 und 19) in Haft

Zwei junge Männer, 17 und 19 Jahre alt, sollen seit September 2020 insgesamt 18 Einbrüche und drei Brandstiftungen begangen haben. Der ältere von beiden wurde bereits im November festgenommen, als er versucht hat, in eine Memminger Tankstelle einzubrechen. Auch der Jüngere ist jetzt laut Polizei überführt. Der 17-Jährige sitzt bereits wegen eines Bewährungswiderrufs in einer anderen Strafsache in Haft. Allein 200.000 Euro Sachschaden beim Brand des Buxheimer Sportheims.In Kindergärten, Schulen,...

  • Memmingen
  • 04.02.21
Die Polizei konnte einen 30-Jährigen festnehmen, der eine Frau verletzte und eine Kirche anzünden wollte. (Symbolbild)
3.494×

Polizei in Heiligenberg in Atem gehalten
Mann (30) schlägt Frau (80) Flasche ins Gesicht und will Kirche anzünden

Ein 30-Jähriger, der sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, hat die Polizei am Mittwoch im Bereich Heiligenberg in Atem gehalten. Er schlug einer 80-Jährigen eine Flasche ins Gesicht und versuchte mit einer Kerze die Kirche in Röhrenbach anzuzünden. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Vormittag einem Mitbewohner gegenüber Aussagen getroffen, "die eine konkrete Eigengefährdung begründeten". Direkt danach soll er davongelaufen sein. Die Polizei suchte ihn...

  • 03.02.21
Die Feuerwehr konnte den Brand in einem Bregenzer Beherbergungsbetrieb schnell löschen (Symbolbild).
2.383×

Nach Brandstiftung
Einsatzkräfte evakuieren Bregenzer Beherbergungsbetrieb

Ein 37-jähriger Bewohner eines Bregenzer Beherbergungsbetriebes hat vorsätzlich sein Zimmer im dritten Obergeschoss in Brand gesetzt. Wegen einer massiven Rauchentwicklung auf diesem Stockwerk musste die Feuerwehr den Betrieb evakuieren, so die Polizei in einer Mitteilung.  Betrieb wird evakuiert Die Einsatzkräfte trafen rund 40 bis 50 Bewohner an, die das Gebäude verlassen mussten. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnten die Bewohner ihre Zimmer wieder beziehen. Polizei nimmt...

  • Lindau
  • 18.12.20
Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.581× 2 Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
Die Polizei konnte einen Einbrecher in Memmingen festnehmen. (Symbolbild)
2.839×

Kripo ermittelt
Nach mehreren Einbrüchen und Bränden in Memmingen: Polizei fasst Tatverdächtigen

Seit Anfang Oktober gab es auffällig viele Einbrüche im Stadtgebiet Memmingen und mehreren Ortsteilen. Jetzt hat die Polizei einen 19-Jährigen ermittelt, der als Teil einer Gruppe für die Einbrüche verantwortlich sein könnte. Nach Angaben der Polizei waren die Täter anfangs in einen Kindergarten und mehrere Schulen eingebrochen. Danach drangen sie in einen Kiosk, ein Sportheim und in eine Tankstelle ein. Durch einen Spurenabgleich der verschiedenen Tatorte ordnen die Beamten der Gruppe...

  • Memmingen
  • 04.12.20
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist im Bereich der Gemeinde ein Stadel völlig niedergebrannt.
6.330× Video 15 Bilder

Zeugenaufruf
Anhaltspunkte auf Brandstiftung: Stadel brennt in Opfenbach völlig nieder

Update vom 4. Dezember 2020:  Nach 23 Uhr bis 24 Uhr brannte am Mittwoch der landwirtschaftliche Stadel im Bereich des Fußwegs von Göritz nach Wigratsbad ab. Bis jetzt ist die mögliche Brandursache völlig unklar, so die Kripo Lindau. Sie bittet deshalb um Hinweise:  ZeugenaufrufKann jemand Auskünfte über mögliche Personenkreise geben, die sich dort getroffen haben?Gibt es Hinweise auf Personen, die sich in der Tatnacht dort aufhielten?Wurden in letzter Zeit bzw. am Tatabend auffällige...

  • Opfenbach
  • 04.12.20
Rund 30 Jahre nach einem tödlichen Brandanschlag auf ein Mehrfamilienhaus in Kempten hat die Polizei wieder die Ermittlungen aufgenommen. Damals hatte es auch ein Bekennerschreiben mit rechtsextremen Inhalten gegeben.
3.668× 4

Rechtsextremer Hintergrund?
30 Jahre nach der Tat: Ermittlungen zu Brandanschlag in Kempten werden wieder aufgenommen

Die Polizei hat jetzt die Ermittlungen zu einem Brandanschlag auf ein Mehrfamilienhaus in Kempten aus dem Jahr 1990 wieder aufgenommen. Geprüft wird dabei auch, ob die Tat einen rechtsextremistischen Hintergrund hatte. Bei dem Anschlag - auf das von türkischen Familien bewohnte Haus - war damals ein fünfjähriger Junge ums Leben gekommen.  Fünfjähriger Junge starb Bei dem Anschlag waren die Bewohner am 17. November 1990 von dem Feuer überrascht worden. Viele Bewohner konnten sich nur durch einen...

  • Kempten
  • 27.11.20
In der Halloweennacht haben in Sonthofen mehrere Mülltonnen gebrannt.
4.686× 1 4 Bilder

Von Überwachungskamera aufgenommen
Mindestens zwölf Mülltonnen in Sonthofen angezündet: Polizei ermittelt Verdächtige

In Sonthofen mussten Feuerwehr und Polizei in der Halloweennacht zu insgesamt fünf Brandeinsätzen ausrücken. Unbekannte hatten in der Stadt mehrere Mülltonnen angezündet. Jetzt hat die Polizei nach eigenen Angaben zwei Verdächtige ermittelt. Es handelt sich um einen 16- und einen 18-Jährigen. Polizeistreife kontrolliert TatverdächtigeEine Überwachungskamera hatte einen der beiden in der Tatnacht aufgenommen. In der Nacht zum Freitag wurden die beiden von einer Polizeistreife kontrolliert. Weil...

  • Sonthofen
  • 09.11.20
In der Nacht zum Donnerstag hat das Sportheim in Buxheim gebrannt.
10.190× 11 Bilder

Brand
Unbekannter legt Feuer in Buxheimer Sportheim

In der Nacht auf Donnerstag ist nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei ein Unbekannter in das Sportheim in Buxheim eingedrungen und hat ein Feuer gelegt. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Als diese eintraf, stand bereits das gesamte Gebäude in Flammen. Die 70 Einsatzkräfte konnte den Brand erst nach mehreren Stunden komplett löschen. Das Gebäude ist komplett ausgebrannt. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt. Die...

  • Buxheim
  • 22.10.20
Symbolbild
1.409×

Zeugenaufruf
Nach Brand einer Gartenhütte in Buxach: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand einer Gartenhütte in Buxach bei Memmingen bittet die Polizei jetzt nach Zeugenhinweisen. Das Feuer war am Samstag gegen 18:50 Uhr von einem Jogger entdeckt worden. Nach Angaben der Polizei besteht derzeit der Verdacht auf Brandstiftung. Bei der Suche nach der Brandursache, entdeckten Beamte der Kripo Memmingen und ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes Rückstände eines Brandbeschleunigers.  Das Feuer hatte an der Gartenhütte im Moospointweg einen Sachschaden von rund 10.000...

  • Memmingen
  • 22.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.255×

Brandstiftung
Polizei nimmt Frau (30) fest: Hat sie einen Schaden von 100.000 Euro verursacht?

Die Polizei hat eine 30-jährige Frau festgenommen. Laut Ermittlungen der Kripo Kaufbeuren soll die Frau für einen Kellerbrand in Kaufbeuren im Juli 2020 verantwortlich sein. Inzwischen hat die Frau während ihrer Vernehmungen die Tat eingeräumt. Das Amtsgericht Memmingen erließ daraufhin wegen des Verdachts der Brandstiftung einen Unterbringungsbefehl. Bei dem Brand im Juli war ein Sachschaden von 1.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.  Weitere Brände im Anwesen: 100.000 Euro Schaden...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.20
Symbolbild
1.461×

Zeugenaufruf
Unbekannte zünden Altpapiercontainer in Buchenberg an

Am Sonntag wurde die Polizeiinspektion Kempten in den frühen Morgenstunden über einen Brand eines Altpapiercontainers am Burgusring informiert. Ein unbekannter Täter löste einen Schwelbrand im Container aus, welcher durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Polizeiinspektion Kempten nimmt sachdienliche Hinweise unter der Tel.: 0831/9909-2141 entgegen.

  • Buchenberg
  • 07.09.20
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried
4.369×

10.000 Euro Belohnung
Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter?

Zwei große Brände im Irseer Ortsteil Oggenried: Gibt es einen Zusammenhang? Die Kriminalpolizei führt umfangreiche Zeugenvernehmungen durch, ein Brandmittelspürhund ist im Einsatz, ein Gutachter vor Ort. Noch gebe es allerdings weder einen konkreten Tatverdacht noch Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen den Bränden oder auf weitere gefährdete Objekte, so die Polizei-Pressestelle am Mittwoch gegenüber all-in.de. Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried Anders...

  • Irsee
  • 02.09.20
21.928× 10 8 Bilder

Eine-Million-Schaden
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es um kurz nach Mitternacht zu einem Brand einer Biogas und Hackschnitzelanlage auf einem landwirtschaftlichen Gelände in Oggenried gekommen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Laut Polizei war die gleiche Halle bereits am 31. Juli durch einen Brand zum Teil zerstört worden.  Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter? Feuerwehr bekommt Brände unter Kontrolle Anwohner hatten den Brand bemerkt und die...

  • Baisweil
  • 29.08.20
Symbolbild
689×

Polizei sucht Zeugen
Brandstiftung an Feldstadel in Dirlewang?

In der Nacht zum Dienstag brannte ein Feldstadel westlich der Kreisstraße MN 5 bei Dirlewang ab. Am Dienstag, gegen 00:45 Uhr, wurde über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller der Brand eines Feldstadels zwischen Dirlewang und Unteregg mitgeteilt. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim befand sich der Stadel bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Dirlewang löschte den Brand mit 25 Einsatzkräften. Der Stadel wurde durch den Brand völlig zerstört. Personen waren...

  • Dirlewang
  • 15.07.20
Gericht (Symbolbild)
1.374×

Fahrlässige Brandstiftung
Sonthofer Gericht stellt Verfahren ein: Mann (44) muss Geld an Feuerwehr zahlen

Ein 44-Jähriger stand wegen fahrlässiger Brandstiftung in Sonthofen vor Gericht. Die zuständige Richterin hat das Verfahren nun gegen eine Zahlung von 1.200 Euro an eine örtliche Feuerwehr eingestellt. Gründe für die Entscheidung sind laut der Allgäuer Zeitung (AZ), dass der 44-Jährige die Tat einräumte und noch hohe Schadenersatzforderungen auf ihn zukommen. Zum Zeitpunkt des Brandes war der Angeklagte nicht versichert. Der Mann war im Oktober auf einer Geburtstagsparty, wo er den Grill...

  • Sonthofen
  • 14.07.20
Die Feuerwehr hatte einen Einsatz im Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren (Symbolbild).
2.210×

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

In der Nacht von Mittwoch, 01.07.2020, auf Donnerstag, 02.07.2020, wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren alarmiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass in drei frei zugänglichen Toiletten vorsätzlich Papier und andere kleine Gegenstände in Brand gesetzt wurden. Die Brandherde konnten zum Teil durch das Pflegepersonal und zum anderen Teil durch die Feuerwehr rasch abgelöscht werden, ehe sich der Brand auf wesentliche...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ