Brand

Beiträge zum Thema Brand

Ein Großbrand in einem Fahrzeugdepot in Stuttgart vernichtete über 20 Busse.
2.274× 1 1

Polizei sucht Zeugen
Großbrand in Stuttgart vernichtet über 20 Busse

Am Donnerstagabend sind in einem Fahrzeugdepot an der Ulmer Straße in Stuttgart über 20 Busse von Flammen zerstört worden. Die Feuerwehr, die etwa um 20:00 Uhr informiert wurde, rückte mit zahlreichen Einsatzkräften an. Gegen 22:00 Uhr hatte sie den Brand unter Kontrolle. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar.  Anwohner wurden gewarntDie Verkehrspolizei sperrte den Bereich rund um das Gelände ab. Es kam deshalb zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Außerdem forderte die Polizei Anwohner...

  • 01.10.21
Feuerwehr (Symbolbild)
3.622×

Rätselhafter Wohnhausbrand vor Zwangsräumung
Leichenfund nach Großbrand: War es Brandstiftung?

In der Nacht auf Mittwoch ist ein Wohnhaus samt Nebengebäuden im mittelfränkischen Büchenbach komplett abgebrannt. Die Einsatzkräfte haben in den Glutnestern eine verbrannte männliche Leiche gefunden. Vermutlich handelt es sich um den 73-jährigen Bewohner des Hauses, der seit dem Brand verschwunden ist. Die gesicherte Identifizierung ist momentan laut Polizei allerdings nicht möglich. Zwangsräumung war für den nächsten Tag angesetzt Das Haus, das Grundstück und die Nebengebäude sollten am...

  • 30.09.21
In Dornbirn brannte in der Nacht auf Donnerstag eine Lagerhalle. (Symbolbild)
598× Video

Großbrand in Vorarlberg
Feuer zerstört Lagerhalle in Dornbirn

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach in einer Lagerhalle in Dornbirn ein Feuer aus. Ausgehend vom südlichen Teil der etwa 600 m² großen Halle breitete sich der Brand auf das ganze Gebäude aus. Erst nachdem ein Großteil des Feuers gelöscht war, konnte die Halle betreten und der Brandschutt mit Baumaschinen aus dem Gebäude geschafft werden, um das Feuer weiter zu bekämpfen. Feuer greift nicht auf Tankstelle überAn der nördlichen Gebäudeseite befindet sich eine firmeninterne Tankstelle...

  • 30.09.21
In Bodnegg ist es am Samstag laut Polizeiangaben um kurz vor 23 Uhr zum Brand einer Scheune und eines Unterstandes gekommen.
6.058× Video 26 Bilder

B32 musste gesperrt werden
Brand in Bodnegg verursacht 500.000 Euro Schaden

In Bodnegg ist es am Samstag um kurz vor 23 Uhr zum Brand einer Scheune und eines Unterstandes gekommen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 500.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.   Wohnhaus nicht erfasst Die Scheune und der dahinter befindende Unterstand standen innerhalb kurzer Zeit in Vollbrand. Ein angrenzendes, leerstehendes Wohnhaus wurde nach Angaben der Polizei nicht von den Flammen erfasst.  B32 gesperrt Die Feuerwehren Bodnegg und Ravensburg gingen mit...

  • Ravensburg
  • 13.09.21
m Dienstagabend hat eine Person bei einem Brand einer Arbeitshalle in Pforzen in Vollbrand geraten.
17.620× Video 45 Bilder

1 Million Euro Schaden
Arbeitshalle in Pforzen gerät in Vollbrand: Mann schwer verletzt

Am Dienstagabend hat eine Person bei einem Brand einer Arbeitshalle in Pforzen eine schwere Rauchgasvergiftung und Verletzungen an den Händen erlitten. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Person zum Zeitpunkt des Brandausbruches in der Halle Schweißarbeiten durchgeführt. Eine weitere Person kam wegen einer leichteren Rauchgasvergiftung ebenfalls in ein Krankenhaus. Bislang geht die Polizei davon aus, dass es einen...

  • Pforzen
  • 24.08.21
Hitzewelle im Mittelmeerraum: Der Sommer 2021 ist der heißeste seit Jahrzehnten.
2.678× 10

"Schlimmste Hitzewelle seit 1987"
Schreckliche Brände, extreme Hitze: Soll man am Mittelmeer jetzt Urlaub machen?

Griechenland, Italien, Türkei - in all diesen beliebten Urlaubsländern brennen momentan beliebte Reiseziele. Die EU hat bereits Hilfen in die betroffenen Länder geschickt, doch die Hitzewelle bleibt auch die nächste Woche noch bestehen. Temperaturen bis 45 Grad werden weiterhin erwartet. Griechenland: So heiß wie seit 34 Jahren nicht mehr!In Italien betroffen sind besonders die Regionen Apulien, Kalabrien und die Abruzzen und Sizilien (hier ist vor kurzem auch noch der Vulkan Ätna ausgebrochen...

  • 03.08.21
In Ketterschwang ist am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr eine Futtertrocknung in Brand geraten.
7.995× 1 Video 16 Bilder

Hoher Sachschaden
Brand einer Futtertrocknung in Ketterschwang löst Großeinsatz aus

In Ketterschwang ist am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr eine Futtertrocknung in Brand geraten. Vier Mitarbeiter mussten laut Angaben der Polizei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Brand entstand Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich. Es waren die Feuerwehren Ketterschwang, Ummenhofen, Jengen, Buchloe und Obergermaringen mit rund 80 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen zur genauen Brandursache, sowie...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.21
In Sonthofen brannte am Donnerstagabend eine Industriehalle. Bemerkt hat den Brand Nico Hauptmann, der gleich gegenüber der brennenden Halle wohnt.
28.709× Video 14 Bilder

11-Jähriger bemerkt das Feuer
Industriehalle in Sonthofen brennt - Über 100 Einsatzkräfte vor Ort

An der Eisenschmelze in Sonthofen ist am späten Donnerstagabend in einer Industriehalle ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei gegenüber all-in.de erklärt, handelte es sich um "einen größeren Brand". Zudem gebe es eine starke Rauchentwicklung. Verletzt wurde bei dem Brand im Norden der Stadt niemand. Mehr als 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Sämtliche Feuerwehren im Umkreis wurden alarmiert. Der Brand konnte glücklicherweise schnell...

  • Sonthofen
  • 17.06.21
In Unterfranken geriet am Mittwoch ein Tierheim in Brand. (Symbolbild)
681×

Kripo ermittelt
Tierheim in Unterfranken brennt: Mehr als 60 Tiere sterben in den Flammen

In  Münnerstadt (Unterfranken) ist am Mittwochabend ein Tierheim in Brand geraten. Mehr als 60 Tiere sind in den Flammen gestorben. Viele Katzen und ihre Jungen kamen bei dem Brand ums Leben. Wie es zu dem Feuer kam, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen auf das gesamte Gebäude nicht mehr verhindern. Noch während der Löscharbeiten stürzten Teile des Dachstuhls ein. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen.

  • 10.06.21
In Blaichach geriet am Donnerstagmorgen eine Wohnhaus in Brand
21.562× 1 Video 53 Bilder

Mit Video
Wohnungsbrand in Blaichach: Rund 500.000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Blaichach in Brand geraten. Verletzt wurde nach derzeitigen Polizeiangaben niemand. Es entstand aber ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro.  Dachstuhl gerät in VollbrandDie Einsatzkräfte stellten ein offenes Feuer im dritten Stock des Mehrfamilienhauses fest, das sich trotz Brandbekämpfung auf den Dachstuhl und auf die darunterliegenden Balkone ausweitete. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf...

  • Blaichach
  • 29.04.21
Seit circa vier Uhr ist die Feuerwehr am Freitagmorgen  in Kaufbeuren im Einsatz. Laut ersten Informationen der Polizei ist der Dachstuhl eines Hause in Brand geraten.
19.397× 1 Video 29 Bilder

Dachstuhl abgebrannt
Feuerwehr-Großeinsatz in Kaufbeuren: Es war zum Glück niemand im Haus

In Kaufbeuren hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Wohn- und Geschäftshaus in der Kemptener Straße gebrannt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Dachstuhl des mehrstöckigen Gebäudes in Flammen. Mehrere Feuerwehren aus Kaufbeuren waren mit 100 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Gebäude bis in den Vormittag hinein. Brandursache unbekanntDer Dachstuhl musste für die Löscharbeiten abgetragen werden. Darunter befanden sich mehrere Glutnester die gelöscht werden mussten....

  • Kaufbeuren
  • 10.04.21
Dachstuhlbrand in Wertach im Ortsteil Vorderschneid.
19.126× Video 16 Bilder

Historische Mühle in Flammen
Dachstuhlbrand in Wertach - mehrere hunderttausend Euro Schaden

Am Montagmorgen hat in Wertach im Ortsteil Vorderschneid ein Wohnhaus gebrannt. Bei dem Gebäude handelt es sich um die "Wertacher Mühle". Der Dachstuhl stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Flammen. Die Bewohner konnten das Haus frühzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Brandursache unklar Die Feuerwehr begann laut Polizei sofort mit den Löscharbeiten. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten dauerten in den Mittagsstunden noch an....

  • Wertach
  • 23.03.21
Am Sonntagabend geriet in Kranzegg eine landwirtschaftliche Anlage in Vollbrand.
18.326× Video 5 Bilder

Am Tag danach
Nach Brand in Kranzegg: Rettenbergs Bürgermeister freut sich über Zusammenhalt

Rettenbergs Bürgermeister Weißinger ist nach dem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Kranzegg bei Rettenberg begeistert von der Hilfsbereitschaft und dem Zusammenhalt der Bevölkerung. Weißinger selbst versuchte am Morgen nach dem Brand Trost zu spenden. "Mehr kannst du in so einem Moment nicht machen. Das ist wirklich eine erschütternde Situation für uns alle gewesen", so Weißinger. Durch das Eingreifen der Feuerwehr und der Nachbarschaft habe Schlimmeres verhindert werden können....

  • Rettenberg
  • 11.03.21
Ein Bauernhof steht bei Kranzegg in Flammen
34.289× 6 Video 18 Bilder

1 Million Euro Sachschaden
Vollbrand in Kranzegg: 50 Rinder kommen in den Flammen ums Leben

Zu einem Großbrand wurden am Sonntagabend rund 130 Einsatzkräfte nach Kranzegg bei Rettenberg alarmiert. Nachbarn haben das Feuer in einem großen landwirtschaftlichen Anwesen bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Von 100 Rindern sind etwa 50 verbrannt Zusammen mit dem Besitzer des Stalls versuchten sie noch so viele Tiere zu retten wie möglich. Leider kam aber für 50 Tiere jede Hilfe zu spät. Sie starben in den Flammen. Anwohner und Feuerwehrleute konnten noch etwa 50 andere Rinder...

  • Rettenberg
  • 09.03.21
Am Montagabend gab es einen Brand eines Blockheizkraftwerkes in Pforzen
14.664× Video 15 Bilder

Schon wieder brennt es im Allgäu
Hoher Schaden bei Vollbrand eines Blockheizkraftwerkes in Pforzen

Am Montagabend gegen 21:30 Uhr hat es einen Vollbrand in einem Blockheizkraftwerk einer Biogasanlage in Pforzen gegeben. Am Samstag hat es bereits in Immenstadt in einer Maschinenhalle gebrannt und am Sonntag in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kranzegg. 500.000 Euro Sachschaden - Technischer Defekt? Die Maschinen wurden größtenteils zerstört. Das Gebäude nur teilweise. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die danebenliegenden Gärbehälter verhindern, so die Polizei. Personen sind keine...

  • Pforzen
  • 08.03.21
Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwoch Nachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand.
14.671× Video 9 Bilder

Fahrer (69) konnte sich gerade noch retten!
B19 bei Immenstadt: Kleinbus stand in Flammen

Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwochnachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand. Das Fahrzeug mit 16 Sitzplätzen begann auf der B19 kurz nach Sonthofen in Fahrtrichtung Immenstadt zu brennen. Der Fahrer fuhr sofort in eine Nothaltebucht. Sein Kleinbus stand dann innerhalb weniger Sekunden in Vollbrand. Zwei nachfolgende Fahrzeuge legten eine Vollbremsung ein. Es kam dabei zu einem Auffahrunfall. Fahrer konnte sich gerade noch aus dem Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.21
Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.647× 2 Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Wäschecontainer in Sigishofen Feuer gefangen.
3.577× Video 11 Bilder

Feuer
Wäschecontainer in Sigishofen geraten in Brand

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gerieten in der Wäscherei eines Hotels in Sigishofen gegen 23 Uhr etwa zehn Container in Brand. Diese waren mit Handtüchern und Bettlaken beladen. Nach Angaben der Polizei versuchte eine 49-jährige Angestellte gerade mit einem Handfeuerlöscher die brennende Wäsche zu löschen, als die Rettungskräfte eintrafen. Die Feuerwehr konnte die Container löschen, sie nach draußen bringen und dort auseinandernehmen. Vermutlich kam es nach der Trocknung der...

  • 29.10.20
Feuerwehr (Symbolbild).
17.379×

Mitten in der Nacht
Explosion in Dornbirn: Schule komplett zerstört

In Dornbirn (Vorarlberg) gab es in der Nacht auf Sonntag eine Explosion in einer Ausweichschule. Das Haus wurde komplett zerstört. Wahrscheinlich handelte es sich um eine Gasexplosion. Während Kernbohrungen am Samstag vormittag wurden laut Vorarlberger Polizei vermutlich Gasleitungen beschädigt, die sich 80 Zentimeter unter dem Erdgeschoß befinden. Mitarbeiter des Erdgasnetzes haben die Gasleitungen abgesperrt, um weitere Explosionen zu verhindern. Trümmer verletzen Passanten Menschen waren...

  • Lindau
  • 18.10.20
Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen.
2.782× Video 21 Bilder

Bildergalerie + Video
20.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Wasserburg

Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen. Laut Polizei wurden die beiden Bewohner (ein Ehepaar) der Wohnung mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in das Krankenhaus Lindau gebracht. Der Schaden in der Wohnung wird auf rund 20. 000 Euro geschätzt.   Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergaben eine Fehlbedienung am Ölofen durch den 81-jährigen Ehemann. Bei der Befüllung des Ofens verschüttete der Mann eine kleine Menge Öl, die Feuer fing. Durch die schnelle...

  • Wasserburg
  • 04.10.20
Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten.
24.322× Video 35 Bilder

Brandursache unklar
Stall auf Bauernhof in Opfenbach gerät in Brand: Mindestens 500.000 Euro Schaden

Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist laut Polizei derzeit noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro. Löscharbeiten dauern die ganze Nacht an Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen vom Stahl aus bereits das angrenzende Wohnhaus erfasst. Dabei wurde der Dachstuhl des Hauses beschädigt. Ein größeres Übergreifen des Feuers konnte aber...

  • Opfenbach
  • 30.08.20
Bei einem Scheunenbrand in Jettingen-Scheppach wurde ein Feuerwehrmann schwer verletzt
14.365× Video 27 Bilder

Schaden in Millionenhöhe
Pferdehof in Jettingen-Scheppach ausgebrannt: Feuerwehrmann schwer verletzt

In Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ist am Montag ein Pferdehof ausgebrannt. Ein Feuerwehrmann zog sich schwere Verletzungen zu. Außerdem entstand ein Schaden in Millionenhöhe, teilt die Polizei mit.  Demnach befand sich die Scheune und angrenzende Pferdeställe bereits in Brand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Sowohl die Scheune als auch die angrenzenden Pferdeställe brannten samt Inhalt komplett aus. In den beiden Hallen waren Stroh, Strohballen, Futter, Pferdezubehör und...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 10.08.20
Brand in Kempten-Ursulasried
56.578× Video 49 Bilder

Kilometerweit sichtbare Rauchsäule
Brand in Autolackiererei in Kempten-Ursulasried - sechs Leichtverletzte

Im Gewerbegebiet Kempten-Ursulasried hat am Montagmittag die Lagerhalle einer Autolackiererei gebrannt. Eine hohe, kilometerweit sichtbare Rauchwolke hing über dem Betriebsgelände. Immer wieder gab es Verpuffungen und massiven Flammenschlag. Ein größeres Aufgebot an Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften war mit über 150 Mann im Einsatz, die Löscharbeiten dauerten bis weit in den Nachmittag. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe. Mehrere Menschen erlitten Rauchvergiftung Laut Polizei wurden...

  • Kempten
  • 10.08.20
Bei einem Brand in Günzach ist ein Bauernhof bis auf die Grundmauern abgebrannt.
17.391× Video

Unglück
Nach Bauernhofbrand in Günzach: So geht es der Familie

Am Montag ist in Günzach ein landwirtschaftliches Anwesen bis auf die Grundmauern abgebrannt. Dabei entstand ein Schaden von rund einer Million Euro. all-in.de war ein paar Tage später vor Ort und hat mit Familie Schwarz gesprochen, die dort zur Miete wohnte. Im Interview erklärt Daniela Schwarz, wie sie den Brand erlebt hat.  Der Brand soll durch eine Verpuffung entstanden sein. Ein weiterer Mieter hatte versucht, sein Motorrad zu starten, erklärt die 42-jährige Daniela Schwarz. Die daraus...

  • Günzach
  • 07.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ