Brand

Beiträge zum Thema Brand

Polizei (Symbolbild)
4.241×

Brandstiftung
Polizei nimmt Frau (30) fest: Hat sie einen Schaden von 100.000 Euro verursacht?

Die Polizei hat eine 30-jährige Frau festgenommen. Laut Ermittlungen der Kripo Kaufbeuren soll die Frau für einen Kellerbrand in Kaufbeuren im Juli 2020 verantwortlich sein. Inzwischen hat die Frau während ihrer Vernehmungen die Tat eingeräumt. Das Amtsgericht Memmingen erließ daraufhin wegen des Verdachts der Brandstiftung einen Unterbringungsbefehl. Bei dem Brand im Juli war ein Sachschaden von 1.500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.  Weitere Brände im Anwesen: 100.000 Euro Schaden...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.20
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried
4.322×

10.000 Euro Belohnung
Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter?

Zwei große Brände im Irseer Ortsteil Oggenried: Gibt es einen Zusammenhang? Die Kriminalpolizei führt umfangreiche Zeugenvernehmungen durch, ein Brandmittelspürhund ist im Einsatz, ein Gutachter vor Ort. Noch gebe es allerdings weder einen konkreten Tatverdacht noch Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen den Bränden oder auf weitere gefährdete Objekte, so die Polizei-Pressestelle am Mittwoch gegenüber all-in.de. Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried Anders...

  • Irsee
  • 02.09.20
21.858× 10 8 Bilder

Eine-Million-Schaden
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es um kurz nach Mitternacht zu einem Brand einer Biogas und Hackschnitzelanlage auf einem landwirtschaftlichen Gelände in Oggenried gekommen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Laut Polizei war die gleiche Halle bereits am 31. Juli durch einen Brand zum Teil zerstört worden.  Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter? Feuerwehr bekommt Brände unter Kontrolle Anwohner hatten den Brand bemerkt und die...

  • Baisweil
  • 29.08.20
Die Feuerwehr hatte einen Einsatz im Bezirkskrankenhaus in Kaufbeuren (Symbolbild).
2.202×

Feuerwehreinsatz
Brandstiftung im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

In der Nacht von Mittwoch, 01.07.2020, auf Donnerstag, 02.07.2020, wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren alarmiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass in drei frei zugänglichen Toiletten vorsätzlich Papier und andere kleine Gegenstände in Brand gesetzt wurden. Die Brandherde konnten zum Teil durch das Pflegepersonal und zum anderen Teil durch die Feuerwehr rasch abgelöscht werden, ehe sich der Brand auf wesentliche...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
Symbolbild.
3.671×

Feuerwehr
Toaster fängt Feuer: Wohnung nach Zimmerbrand in Kaufbeuren unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand in Kaufbeuren am Freitagvormittag ist eine Wohnung eines Hochhauses unbewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 26-jähriger Mieter seine Wohnung, um ein Paket anzunehmen. Vorher hatte er in der Küche einen elektrischen Toaster eingeschaltet. Als er wieder in die Wohnung gehen wollte, merkte der junge Mann, dass er seinen Schlüssel zur Wohnung vergessen hatte. Kurze Zeit später fiel dem 26-Jährigen der Rauchgeruch auf und...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
Symbolbild Feuerwehr
1.839×

Brandgefahr
Glutnest im Wald bei Hopferau entdeckt: Waldbrand verhindert

Am Mittwochnachmittag wurde im sogenannten „Bahnhofsmoos“ in Weizern im dichten Gestrüpp ein Glutnest entdeckt. Der Waldbesitzer versuchte noch selbstständig die Glut zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Durch die freiwilligen Feuerwehren aus Hopferau und Eisenberg konnte das Glutnest abgelöscht werden. Das Feuer wurde vermutlich schon am Dienstagabend gelegt, da Anwohnern seit diesem Zeitpunkt ein Brandgeruch aufgefallen ist. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. An der...

  • Füssen
  • 16.08.18
388×

Neubeginn
Feuer in Buchloe: Verdacht der Polizei auf Brandstiftung hat sich bestätigt

Familie sucht dringend ein dauerhaftes Zuhause Fast eine Woche ist es nun her, dass im Buchloer Westen ein Haus den Flammen zum Opfer gefallen ist. Aus den Ruinen lässt sich kaum noch etwas retten. Schulsachen, wichtige Dokumente und Erinnerungsstücke: alles verbrannt, mit Löschwasser durchtränkt oder vom Rauch zerstört. Während die Familie dringend nach einer neuen Bleibe sucht, sieht sich die Polizei inzwischen in ihrer Vermutung bestätigt, dass die war. 'Der Sachverständige des...

  • Buchloe
  • 20.01.18
297×

Großbrand
Wohnhausbrand in Buchloe: War es vorsätzliche Brandstiftung?

Von dem Einfamilienhaus in der Berliner Straße ist nach dem Brand am Sonntagmorgen nur noch eine rußige Ruine übrig geblieben. Die drei Kinder und ihr Vater konnten rechtzeitig aus dem Gebäude entkommen. Gegen 4 Uhr ging im Haus gegenüber der Alarm auf einem Funkgerät los. Der Sohn seiner Freundin ist bei der Feuerwehr, schildert ein Nachbar. Als er zur Tür hinaus eilte, um zu dem Einsatz zu fahren, kam er sofort zurück. Es brennt, schrie er, packte den Feuerlöscher und rannte zu den Nachbarn....

  • Buchloe
  • 15.01.18
40×

Zeugenaufruf
Feuer in Buchloer Shisha-Bar: Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Feuer in einer Buchloer Shisha-Bar in der Nacht auf Pfingstmontag, gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Gäste, die die Bar Sonntagabend besuchten sollen sich unter Tel. 08341/933-0 bei der Kripo Kaufbeuren melden. Die Polizei sucht auch nach Zeugen, die in der Nacht von Sonntag auf Pfingstmontag in der Nähe der Bar etwas Verdächtiges beobachtet haben. . Damit verhinderte sie, dass sich der Brand auch auf die Autowerkstatt ausdehnte, die sich im...

  • Buchloe
  • 20.05.16
33×

Sachschaden
Unbekannte zünden Baum in Füssen an: 10.000 Euro Schaden

Am Donnerstag gegen 20 Uhr wurde im Waldstück zwischen Morisseparkplatz und Bad Faulenbach ein Baum durch unbekannte Täter in Brand gesteckt. Eine frühzeitige Meldung des Brandes konnte schlimmeren Schaden verhindern. Durch den Brand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine ca. fünfköpfige Personengruppe, die den Brand mit ihren Handys filmten. Hinweise zu den Feuerteufeln bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer...

  • Füssen
  • 01.04.16
43×

Ermittlungen
Autobrände in Ettringen: Brandstiftung?

Gestern Abend, gegen 19.00 Uhr, brannte aus noch unbekannter Ursache ein in der Kapellenstraße abgestellter Pkw Fiat 500 völlig aus. Die Feuerwehr Ettringen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nahestehende Betriebsgelände verhindern, durch geborstene Fensterscheiben entstand am Gebäude aber ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der Pkw hatte einen Wert von ca. 12.000 Euro. Nach derzeitigen Kenntnissen ist eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen. Möglicherweise besteht auch ein...

  • Buchloe
  • 18.03.16
118× 12 Bilder

Unterkunft
Nach Brandanschlag: Flüchtlinge ziehen erst im Sommer in neue Unterkunft in Neugablonz

Der rußgeschwärzte Schornstein ragt wie ein Mahnmal über den Boden des Daches hinaus. Anfang Februar brannte es in dem Gebäude in der Wiesenthaler Straße in Kaufbeuren-Neugablonz, das zu dieser Zeit unbewohnt war und umgebaut wurde. Früher war es das Naturfreundehaus, dann das Vereinsheim des einst neugablonzerischsten Vereins überhaupt, der mittlerweile aufgelösten Initiative Neugablonz. Künftig sollen dort bis zu 40 Flüchtlinge längerfristig wohnen. An diesem Stadtratsbeschluss ändert auch...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.16
551× 62 Bilder

Brandstiftung
Hausbewohner stirbt nach Brand in Jengen: Polizei Kaufbeuren ermittelt wegen Brandstiftung

Ein Einfamilienhaus ist heute Morgen durch einen Brand stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Eine Person kam dabei ums Leben. Für den heutigen Tag, an dem gegen 7 Uhr der Brand ausbrach, war eine Zwangsräumung durch den Gerichtsvollzieher angesetzt gewesen. Außerdem liegen Erkenntnisse der Kriminalpolizei vor, dass durch Brandbeschleuniger an mehreren Stellen im Haus Feuer gelegt wurde. Nach einiger Zeit kam es wohl zu einer Verpuffung, die von Zeugen als Explosion wahrgenommen wurde. Der...

  • Buchloe
  • 10.11.15
52×

Feuer
Brandstiftung: Gestratzer Feuerwehr verhindert Großbrand

Ein größeres Unglück hat die Feuerwehr Gestratz in der Nacht auf Mittwoch verhindert. In der Tenne eines großen Bauernhofes in der kleinsten Landkreisgemeinde ist ein Feuer ausgebrochen. Aufgrund der großen Rauchentwicklung hat die zunächst alarmierte Gestratzer Wehr die Nachbarwehren aus Röthenbach, Grünenbach, Stiefenhofen und die Kollegen aus Lindenberg mit ihrer Drehleiter nachalarmiert. Bis die Helfer eintrafen, hatten allerdings die Gestratzer Feuerwehrmänner den Brand bereits gelöscht....

  • Kaufbeuren
  • 25.03.15
191× 6 Bilder

Brand
Ermittlungen nach Großbrand in Roßhaupten beendet - Zehn Millionen Euro Schaden

Das sind neben der Tatsache, dass es laut Polizei Brandstiftung war, die einzigen Fakten die ein Jahr nach dem großen Feuer in einem Sägewerk bei Roßhaupten im Ostallgäu feststehen. Unklar ist dagegen immer noch wer da und warum vorsätzlich rumgezündelt hat. Bis es neue brauchbare Hinweise und Erkenntnisse gibt, sind die Ermittlungen nach Infos der Behörden erst mal offiziell beendet worden.

  • Füssen
  • 29.09.14
238× 5 Bilder

Ermittlungen
Zeugenaufruf nach Großbrand im Sägewerk Roßhaupten

Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt im Fall des Großbrandes eines Sägewerks in Roßhaupten am Samstag, den 21.09.2013 weiter in Richtung Brandstiftung. Gesucht wird ein auffällig gekleideter Mann, der sich in der Nähe des Brandobjektes befand und sich nach Ansprache in Richtung Wald entfernte. Er trug einen langen, fast bis zum Boden reichenden, dunkelroten Mantel mit Kapuze. Er sowie weitere Zeugen, insbesondere Personen, die vor Eintreffen der Feuerwehr Lichtbilder (Kamera, Handy) von dem...

  • Füssen
  • 08.10.13
51× 6 Bilder

Zeugenaufruf
Großbrand in Roßhaupten: Polizei geht von Brandstiftung aus

Die Kripo Kempten geht im Fall des Großbrandes eines Sägewerks am Samstagabend von einer Brandlegung aus. Am Samstagabend war es zwischen Roßhaupten und Lechbruck bei einem Holzverarbeitungsbetrieb zu einem Großbrand gekommen. Bei der Polizei ging die Meldung gegen 21.40 Uhr ein. Der Schaden beträgt etwa 10 Millionen Euro. Hierunter fallen in etwa fünf Millionen Euro an Gebäudeschaden und rund fünf Millionen Euro Schaden am Inventar, sprich den hochwertigen Maschinen und dem Material selbst....

  • Füssen
  • 25.09.13
21×

Füssen/ Kaufbeuren
Füssener Restaurant-Angestellte wegen gefährlicher Brandstiftung vor Gericht

Vor dem Amtsgericht Kaufbeuren muss sich zur Stunde eine 44-jährige Restaurant-Angestellte aus Füssen wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten. Nach Aussagen eines Gerichtssprechers soll die Angestellte im Dezember vergangenen Jahres heiße Asche in eine Plastiktonne geschüttet haben. Bei dem darauffolgenden Brand des Gebäudes entstand ein Schaden von rund 180.000 Euro, verletzt wurde niemand.

  • Füssen
  • 02.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ