Brand

Beiträge zum Thema Brand

Mit knapp 25 Mann musste die Feuerwehr in Bad Wörishofen zu einem Garagenbrand ausrücken. Bei dem Brand wurden zwei Autos, ein Motorroller und der Innenbereich der Garage stark beschädigt. (Symbolbild).
622×

Auto fängt Feuer
80.000 Euro Schaden bei Garagenbrand in Bad Wörishofen

Am Mittwochvormittag ist in Bad Wörishofen eine Garage in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei fing ein Auto zu brennen an. Dabei wurden der Innenbereich der Garage, ein weiteres Auto und ein Motorroller beschädigt.  25 Feuerwehrleute im EinsatzDie Feuerwehr Bad Wörishofen, die mit knapp 25 Feuerwehrmännern im Einsatz war, konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Auch ein Notarzt und ein Rettungsdienstfahrzeug waren im Einsatz. Beim Versuch, den Brand zu löschen, atmeten der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.05.22
In Türkheim kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw.
7.070× 1 Video 17 Bilder

Beide Fahrzeuge brennen
Auto kracht bei Türkheim ungebremst in Lkw

Ein 84-jähriger Autofahrer prallte am Montagabend auf der Staatsstraße 2015 bei Türkheim ungebremst in einen Lkw auf einer Parkfläche neben der Straße. Wie es dazu kam, ist bislang unklar. Nach Angaben der Polizei befreiten Ersthelfer den Mann aus dem Auto. Im Motorraum bricht Feuer ausKurz darauf brach im Motorraum des Fahrzeugs Feuer aus. Als die Rettungskräfte eintrafen, standen das Auto und der Lkw in Flammen. Die Feuerwehr Türkheim konnte den Brand nach wenigen Sekunden unter Kontrolle...

  • Türkheim
  • 16.05.22
Bei einem Brand am Freitagvormittag ist an einem Wohnhaus ein erheblicher Schaden entstanden. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften vor Ort. (Symbolbild)
13.432×

Schaden im sechsstelligen Bereich
Großbrand in Memmingen: Wohnhaus in Buxach stand in Flammen!

Am Freitagvormittag stand ein Mehrfamilienhaus in Buxach in Flammen. Es entstand ein sehr hoher Sachschaden. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Kripo Memmingen ermittelt.  Bewohner und Haustiere in SicherheitGegen 09:45 Uhr erhielt die Polizei einen Notruf über ein in Flammen stehendes Wohnhaus. Die Bewohner konnten sich und ihre Haustiere selbständig aus dem Haus retten. Die Feuerwehren Memmingen, Buxach, Volkratshofen und Buxheim waren mit insgesamt rund 60 Einsatzkräften vor Ort...

  • Memmingen
  • 13.05.22
Ein brennender Müllsack hat am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr in Woringen ausgelöst. Die 35 Einsatzkräfte waren zu einem vermeintlichen Dachbrand ausgerückt. Glücklicherweise ist kein Schaden entstanden. (Symbolbild)
698×

Brand während Dacharbeiten
Brennender Müllsack löst Feuerwehr-Großeinsatz in Woringen aus

Am Mittwochnachmittag hat ein Dachbrand in einer Industrieanlage in Woringen einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie sich herausstellte, war ein Müllsack während Dacharbeiten in Brand geraten.  Arbeiter hatten alles im GriffMitarbeiter konnten den Brand selbst löschen. Ein Bunsenbrenner, der für Dacharbeiten eingesetzt wurde, hatte offenbar den Müllsack in Brand gesteckt. Die Einsatzkräfte kontrollierten anschließend das Dach, konnten aber keinen Schaden feststellen. Nach kurzer Zeit...

  • Woringen
  • 11.05.22
Polizei (Symbolbild)
1.368×

Ursache unklar
Verlassenes Fahrzeug gerät auf der A96 in Vollbrand

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist auf der A96 Höhe Aitrach ein Fahrzeug in Brand geraten. Gegen 01:30 Uhr meldeten das mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizei.  Hintergrund und Ursache unklar Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr löschte daraufhin das Feuer. "Offensichtlich Stand das Fahrzeug bereits seit längerem an der Brandstelle", teilt die Polizei mit. Die Brandursache sei aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen. Personen...

  • Aitrach
  • 08.05.22
Feuerwehr (Symbolbild).
1.930×

Feuerwehrmann bei Einsatz verletzt
Feldstadel bei Mindelheim brennt nieder: Polizei sucht Zeugen

Am frühen Samstagmorgen ist an der Landsberger Straße zwischen Mindelheim und Türkheim ein Feldstadel in Brand geraten. "Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, wurde der Stadel bei dem Brand fast vollständig zerstört", so die Polizei. Demnach entstand an dem Feldstadel ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.  Mitglied der Feuerwehr verletzt Insgesamt waren bei dem Brand 25 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mindelheim im Einsatz. Bei der Sicherung des Verkehrs an der Landsberger...

  • Mindelheim
  • 07.05.22
Auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Buchloe-West und Bad Wörishofen brannte ein Lkw.
1.069× 2 Bilder

Keine Verletzten
Lastwagen fängt während der Fahrt auf der A96 bei Wiedergeltingen an zu Brennen

Am Donnerstag gegen 11:05 Uhr hat ein Müllwagen während der Fahrt auf der A96 bei Wiedergeltingen angefangen zu Brennen. Das Fahrzeug war von Buchloe in Richtung Lindau unterwegs, als sich plötzlich aus dem hinteren mit Restmüll beladenen Teil des Fahrzeugs Rauch drang.  Fahrer hält auf Parkplatz anDer Fahrer des Müllwagens steuerte deshalb den Autobahnparkplatz Wertachtal-Nord an und stellte das Fahrzeug dort ab. Zu diesem Zeitpunkt loderten bereits Flammen aus dem Bereich des Fahrzeugs, in...

  • Wiedergeltingen
  • 28.04.22
Nach dem Brand eines Schuppens und eines Stadels in Memmingen sucht die Polizei eine wichtige Zeugin. Sie hat den Brand bemerkt und kann möglicherweise wichtige Hinweise zur Brandursache geben. (Symbolbild)
1.779×

Frau hat Brand bemerkt und Bewohner gewarnt
Brand in Memmingen: Polizei sucht wichtige Zeugin

Nach dem Brand eines Schuppens und eines Stadels am 21. April im Memminger Ortsteil Steinheim hat das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen die Ermittlungen übernommen. Die Ermittler suchen nun eine Zeugin. Frau wartet nicht auf RettungskräfteDie Brandursache ist nach wie vor unklar, es gab allerdings keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass eine bislang unbekannte Zeugin den Brand im Vorbeifahren bemerkte, die Bewohner weckte...

  • Memmingen
  • 27.04.22
In Türkheim geriet ein Auto nach einem Auffahrunfall in Brand. (Symbolbild)
894×

Kein Versicherungsschutz
Auto geht nach Auffahrunfall in Türkheim in Flammen auf

Nach einem Auffahrunfall in Türkheim am Mittwochnachmittag geriet das Auto eines 71-Jährigen in Brand. Wie die Polizei berichtet, war ein 82-jähriger Autofahrer auf der Mindelheimer Straße gefahren. Er musste  verkehrsbedingt verzögern, weil ein vorausfahrendes Fahrzeug in eine Seitenstraße einbog. Der nachfolgende 71-Jährige bemerkte das zu spät und fuhr auf das Auto des 82-Jährigen auf. Nach Zusammenstoß entwickelt sich Brand im MotorraumNach dem Zusammenstoß entwickelte sich im Motorraum des...

  • Türkheim
  • 21.04.22
10.128× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
Am Sonntagnachmittag geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in Rummeltshausen in Brand.
3.738× 18 Bilder

Bewohner wurden Sicherheit gebracht
200.000 Euro Schaden bei Dachstuhlbrand in Rummeltshausen

Am Sonntagnachmittag kam es in Rummeltshausen aus bislang unbekannter Ursache zum Vollbrand des Dachgeschosses eines Wohnhauses. Alle Bewohner des Hauses im Ortsteil Günz konnten in Sicherheit gebracht werden. Feuerwehr verhindert Übergreifen der FlammenDurch das Eingreifen der Feuerwehren Günz, Westerheim und Erkheim konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Wohnhaus verhindert werden. Der Sachschaden wird dennoch auf mindestens 200.000 Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen vor Ort...

  • Westerheim
  • 17.04.22
Die A7-Abfahrt Bad Grönenbach ist gesperrt. (Symbolbild)
1.214×

Sämtliche Warnleuchten blinken
Auto brennt an der A7-Abfahrt Bad Grönenbach lichterloh - Abfahrt für eine Stunde gesperrt

Am Mittwoch ist auf der A7-Abfahrt Bad Grönenbach, gegen 13:40 Uhr, ein Citroen Berlingo komplett ausgebrannt. Der Fahrer des Autos blieb laut Polizei unverletzt. Die Autobahnausfahrt war für eine Stunde gesperrt.  Sämtliche Warnleuchten angegangenDer Citroen-Fahrer erklärte der Polizei, er war auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs, als wenige hundert Meter vor der Anschlussstelle Bad Grönenbach plötzlich sämtliche Warnleuchten an der Armatur angingen. Der Mann ließ sein Fahrzeug daraufhin...

  • Bad Grönenbach
  • 13.04.22
Feuerwehr (Symbolbild).
1.377×

20.000 Euro Sachschaden
Defekte Fahrradlampe löst Brand in Flur in Holzgünz aus

In Holzgünz hat am Mittwochnachmittag eine defekte Fahrradlampe einen Brand ausgelöst. Dabei ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden.  20.000 Euro Sachschaden Wie die Polizei mitteilt hatte ein Mann im Flurbereich seines Hauses in der Hauptstraße seine Fahrradlampe geladen. Dabei fing die Lampe Feuer. Das führte dazu, dass andere Gegenstände, darunter mehrere Fahrräder, in der Nähe ebenfalls in Brand gerieten. Der Hauseigentümer bemerkte den Brand selbst noch rechtzeitig und konnte...

  • Holzgünz
  • 01.04.22
Ein Kleintransporter geriet in Vollbrand.
1.561× 9 Bilder

Vollbrand
Kleintransporter gerät auf A7 bei Buxheim in Brand

Auf der A7 bei Buxheim ist am Freitagnachmittag ein Kleintransporter in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer den Brand gegen 16:20 Uhr bemerkt und das Fahrzeug daraufhin auf den Seitenstreifen gelenkt.  Feuer breitet sich von Ladefläche aus Dort breitete sich das Feuer dann von einer mit Holz und Abfall gefüllten Gitterbox auf der Ladefläche auf das restliche Fahrzeug aus. Der 45-jährige Fahrer des Transporters zog sich bei dem Brand leichte Verletzungen zu. Die alarmierte...

  • Buxheim
  • 26.03.22
In einer Papierfabrik in Ettringen ist ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild)
828×

Mitarbeiter bekämpfen das Feuer selbst
Flammen in Papierfabrik in Ettringen - Drei Personen leicht verletzt

In einer Papierfabrik in Ettringen ist es am Mittwochnachmittag zu einem Brand gekommen. Ein Mitarbeiter der Firma stellte das Feuer jedoch relativ schnell fest. Er setzte deshalb gleich die Rettungskette in Gang.  Engagiertes Eingreifen der MitarbeiterVier Mitarbeiter der Papierfabrik handelten laut Polizeibericht schnell und engagiert. Sie brachten das offene Feuer mit vorhandenen Löschmitteln unter Kontrolle. Dadurch verhinderten sie einen größeren Brand. Als die Feuerwehren aus Ettringen,...

  • Ettringen
  • 24.03.22
In Ottobeuren brannte am Montag ein Holzstapel. (Symbolbild)
1.768×

Zu nah an Kamin gestapelt
Meterhohe Flammen: Brennholzstapel brennt an Hauswand in Ottobeuren

Am Montag gegen 22:25 Uhr brannte in Ottobeuren ein an einer Hauswand aufgestellter Brennholzstapel meterhoch. Wie die Polizei berichtet, hatte der 81-jährige Hauseigentümer sein Brennholz zu nah an den außen an der Hauswand angebrachten Edelstahlkamin gestapelt. Der heiße Kamin hatte das Holz in Brand gesetzt. Nachbarin bemerkt FeuerEine Nachbarin hörte Geräusche vom Nachbargrundstück und sah das Feuer. Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Stapel bereits meterhoch. Sie konnte das Feuer aber...

  • Ottobeuren
  • 22.03.22
In Babenhausen musste die Feuerwehr wegen eines brennenden Carports ausrücken. (Symbolbild).
912×

Angrenzendes Wohnhaus unbewohnbar
Carport und Autos stehen in Babenhausen in Flammen

Am frühen Montagmorgen sind in Babenhausen ein Carport und zwei Autos in Brand geraten. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte in der Leharstraße gegen 03:14 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Carport seines Nachbarn. Als die Feuerwehr eintraf, brannten das Carport und die beiden Autos, die darin waren, schon lichterloh. Wohnhaus extremem Rauch ausgesetztEine direkt angrenzende Garage wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Ein daneben stehendes Wohnhaus wurde durch die starke Rauchentwicklung...

  • Babenhausen
  • 14.03.22
Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass das Auto und das Carport komplett abbrannten. (Symbolbild)
1.301×

Feuer durch technischen Defekt
Carport und Auto brennen in Memmingen vollständig ab

In der Nacht zum Donnerstag ist ein Carport im Friedhofsweg in Memmingen in Flammen gestanden. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge fing ein in dem Carport abgestelltes Auto durch einen technischen Defekt an zu brennen.  Fahrzeug und Carport komplett abgebranntObwohl die Feuerwehr Memmingen sehr schnell vor Ort war, konnten die Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf den Carport nicht mehr verhindern. Das Auto und der Carport wurden vom Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden...

  • Memmingen
  • 10.03.22
Bei Hawangen brannte am Freitagmittag eine Scheune. (Symbolbild)
1.099×

25.000 Euro Schaden
Stadel bei Hawangen brennt fast komplett nieder - Kripo ermittelt

Am Freitagmittag brannte ein Feldstadel außerhalb von Hawangen. Wie die Polizei berichtet, stand die Scheune bereits in Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf. In dem Stadel war überwiegend Stroh gelagert. Menschen oder Tiere befanden sich nicht darin. Die Feldscheune brannte fast gänzlich nieder und musste dann schließlich eingeschoben werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen zu dem Brand übernommen. Die Brandursache ist derzeit...

  • Hawangen
  • 04.03.22
In Markt Rettenbach griff in der Nacht zum Dienstag ein Feuer in einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. (Symbolbild)
1.749×

Asche in Tonne gefüllt
Brand in Markt Rettenbach: Feuer greift von Mülltonne auf Wohnhaus über

In der Nacht auf Dienstag griff in Frechenrieden, einem Ortsteil von Markt Rettenbach, der Brand einer Mülltonne auf ein Wohnhaus über. Nach Angaben der Polizei hatte der Bewohner des Hauses nach ersten Erkenntnissen noch heiße Asche in die Tonne gefüllt, sodass sich diese entzündete. Die Mülltonne stand so nah an der Hauswand, dass die Flammen darauf übergriffen. Der Bewohner wurde von einem Rauchmelder geweckt und entdeckte das Feuer rechtzeitig. Er konnte eine Ausbreitung des Brands mit...

  • Markt Rettenbach
  • 01.03.22
In Babenhausen ist am Dienstagabend im Keller eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Auslöser soll eine Sauna gewesen sein. (Symbolbild)
894×

Keine Verletzten
Sauna löst Brand in Babenhausen aus - Rauchmelder verhinderte wohl Schlimmeres

In Babenhausen ist am Dienstagabend im Keller eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Auslöser soll eine Sauna gewesen sein. 30.000 Euro Sachschaden Wie die Polizei mitteilet breitete sich das Feuer auch auf umliegendes Inventar aus. Das führte zu einer starken Rauchentwicklung, die auch außerhalb des Gebäudes wahrzunehmen war. Zum Zeitpunkt des Brandes war nur ein 54-jähriger Mann im Haus. Er wurde durch eingebaute Rauchmelder geweckt, konnte das Haus verlassen und einen Notruf...

  • Babenhausen
  • 09.02.22
Die Feuerwehr musste in Mindelheim wegen einer brennenden Mülltonne ausrücken. (Symbolbild)
563×

War es Brandstiftung?
Maximilianstraße in Mindelheim wegen brennender Mülltonne gesperrt

In Mindelheim ist es am Sonntagnachmittag gegen 16:30 Uhr zu einem Brand gekommen. In einem Hinterhof in der Maximilianstraße fing eine Mülltonne das Brennen an. Die Maximilianstraße war deswegen für rund eine halbe Stunde gesperrt.  Aufmerksame NachbarinEine aufmerksame Anwohnerin, die das Feuer entdeckte, alarmierte die Feuerwehr.Diese rückte mit 18 Einsatzkräften an.  So konnte der Brand schnell gelöscht und größerer Schaden vermieden werden. Dennoch entstand ein Sachschaden von etwa 1.000...

  • Mindelheim
  • 03.01.22
In Bad Wörishofen fing eine Hütte Feuer, nachdem ein Ofen mit Holz befeuert wurde. (Symbolbild)
2.289× 2

Ofenrohr wurde zu heiß
Jugendtreff in Bad Wörishofen fängt Feuer

Am Samstagabend bemerkte eine fünfköpfige Gruppe, die einen Ofen mit Holz befeuert hatte, wie aus der Holzverkleidung einer Hütte im Hochweg im Bad Wörishofer Ortsteil Frankenhofen Qualm drang. Sofort alarmierten sie die Feuerwehr. Ursache der Rauch- und letztendlich auch Feuerentwicklung war ein in der Wand verbautes Ofenrohr, das so heiß wurde, dass es die umliegende Dämmwolle entzündete. An der Hütte brannte ein Teil der Holzfassade und des Dachstuhles an. Auch Teile der Einrichtung wurden...

  • Bad Wörishofen
  • 02.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ