Brand

Beiträge zum Thema Brand

Glücklicherweise konnte der Brand durch die Eigentümer selbst noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. (Symbolbild)
2.504×

25.000 Euro Schaden
Maschinenhalle bei Obergünzburg gerät in Brand

Am Mittwoch, den 21.04.2021 kam es gegen 10:20 Uhr zu einem Brand in einer Maschinenhalle in Algers bei Obergünzburg. Glücklicherweise konnte der Brand durch die Eigentümer selbst noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Die Holzwände der Maschinenhalle wurden lediglich leicht beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die örtlichen Feuerwehren waren mit rund 60 Mann im Einsatz.

  • Obergünzburg
  • 21.04.21
In Obergünzburg geriet eine Garage in Brand. (Symbolbild)
2.119×

75 Einsatzkräfte vor Ort
Garage mit zwei Fahrzeugen in Obergünzburg brennt komplett aus

Am Sonntag, dem 15.11.2020, brach am frühen Nachmittag ein Feuer in einer Garage in Obergünzburg aus. Dieser wurde durch einen Anwohner entdeckt, als die Garage bereits in Brand stand. Sie brannte mitsamt zweier darin abgestellter Fahrzeuge vollständig aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Dieses blieb somit für die Anwohner bewohnbar. Die Brandursache ist nach aktuellem Stand der Ermittlungen noch unklar. Der...

  • Obergünzburg
  • 16.11.20
Symbolbild
2.305×

Sachschaden
Gartenhütte in Obergünzburg brennt nach technischem Defekt an Kühlschrank

Am Freitagabend stand im Obergünzburger Ortsteil Freien eine Gartenhütte in Vollbrand. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehrleute aus Burg und Obergünzburg brachten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass er nicht auf die angrenzende Lagerhalle übergehen konnte. In der Gartenhütte befanden sich ein Kühlschrank und diverse Möbel. Laut Polizei brach der Brand wohl im Bereich eines Kühlschranks aus. Die Beamten gehen von einem technischen Defekt als...

  • Obergünzburg
  • 16.05.20
Symbolbild
1.459×

Technischer Defekt
Rettungswagen fängt bei Obergünzburg Feuer

Am frühen Mittwochmorgen musste eine Rettungswagenbesatzung eine Sonder- und Wegerechtsfahrt zwischen Obergünzburg und Ebersbach abbrechen, da im Motorraum Feuer- und Rauchentwicklung zu erkennen war. Die zweiköpfige Besatzung konnte unverletzt aus dem Fahrzeug aussteigen. Ein Patient befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Fahrzeug. Die Feuerwehren aus Obergünzburg und Ebersbach konnten den Brand zügig Ablöschen. Die Fahrbahn war für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten zeitweise...

  • Obergünzburg
  • 29.04.20
Symbolbild.
653×

Rauchgasvergiftung
Kellerbrand in Obergünzburg: Mann (39) leicht verletzt, hoher Sachschaden

Am Abend des Ostermontages kam es zu einem Brand in einem Keller eines Mehrparteienhauses am Haldenweg. Ursächlich für den ausgelösten Brand war vermutlich ein in die Jahre gekommener Verteilerkasten. Ein 39-jähriger Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, musste aber nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Obergünzburg und Umgebung waren mit 60 Leuten im Einsatz und hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

  • Obergünzburg
  • 14.04.20
Die Feuerwehr konnte den Brand eines Schuppens in Obergünzburg löschen und das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern (Symbolbild).
1.452×

Feuerwehreinsatz
Holzschuppen in Obergünzburg in Flammen: Feuer greift nicht auf Wohnhaus über

Am Mittwochnachmittag gegen 17:15 Uhr hat ein Holzschuppen in Obergünzburg Feuer gefangen. Das Übergreifen der Flammen auf das nebenstehende Wohnhaus konnte die Feuerwehr verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Demnach stand der Holzschuppen durch das eingelagerte Holz und den leichten Wind sehr schnell unter Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Das Feuer beschädigte die Holzfassade und Fenster und Türen. Insgesamt entstand ein...

  • Obergünzburg
  • 26.03.20
Symbolbild
1.713×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Schuppenbrand in Obergünzburg: Sachschaden

Am Mittwochnachmittag gegen 17:15 Uhr fing aus bislang noch ungeklärter Ursache ein Holzschuppen, welcher sich in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus befand, Feuer. Durch das eingelagerte Holz sowie leichten Wind stand der Schuppen äußerst schnell unter Vollbrand. Durch das rasche Eintreffen der Feuerwehren konnte das Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert und der Brand gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer beschädigte die Holzfassade sowie die Fenster und Türen. An dem...

  • Obergünzburg
  • 25.03.20
Symbolbild
2.755×

Feuer
Dachstuhl eines Wohnhauses brennt in Obergünzburg: 10.000 Euro Schaden

Am späten Freitagabend hat in Willofs der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehren aus Obergünzburg, Willofs und Burg löschten das Feuer, bevor es auf das gesamte Haus übergreifen konnte. Laut Polizeiangaben waren etwa 80 Einsatzkräfte vor Ort.  Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand. Der Gebäudeschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 10.000 Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • Obergünzburg
  • 11.01.20
Stallbrand in Obergünzburg
16.800× 23 Bilder

Feuer
Stallbrand in Obergünzburg: Rund 250.000 Euro Sachschaden

Beim Brand eines Stalls in Obergünzburg ist am Samstagabend ein Sachschaden von 200.000 bis 250.000 Euro entstanden. Das Gebäude war laut Angaben der Polizei gegen 18 Uhr in Brand geraten. Die 31 Rinder im Stall konnten gerettet werden, der Heuboden brannte jedoch komplett aus. Der Bestitzer des Stalls erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Auch ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Ein Stromschlag aus einem Aggregat traf ihn bei den Löscharbeiten. Insgesamt waren rund 225 Feuerwehrleute im...

  • Obergünzburg
  • 05.01.19
257×

Feuer
Familie aus Obergünzburg kommt nach Großbrand bei Nachbarn unter

Ein Feuer hat das Haus einer Familie aus Obergünzburg in der Nacht auf Samstag teilweise zerstört. 'Das Obergeschoß ist unbewohnbar', sagt Markus Schäftner, Kommandant der Obergünzburger Feuerwehr. Der 60-jährige Hauseigentümer kam mit Verdacht auf eine schwere Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, konnte es aber wenige Stunden später wieder verlassen. Seine Frau und sein Sohn blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 300.000 Euro. Da die Familie nicht in ihr Haus zurück...

  • Obergünzburg
  • 11.12.17
449×

Feuer
Brand in Obergünzburg: Eine Person verletzt

Heute Morgen ist am Ortsrand von Obergünzburg ein Einfamilienhaus in Brand geraten. Die Brandausbruchstelle liegt im Heizungsraum des Garagenanbaus. Laut Polizei war das Feuer gegen 4:05 Uhr ausgebrochen. Der Hausbesitzer wurde durch einen Stromausfall auf den Brand aufmerksam und versuchte daraufhin sofort selbst zu löschen. Als ihm dies nicht gelang weckte er seine Frau und den erwachsenen Sohn und verließ mit ihnen das Haus. Der Brand breitete sich zügig aus und hat noch vor Eintreffen der...

  • Obergünzburg
  • 09.12.17
117×

Brand
LKW-Reifen explodiert in Obergünzburg und fängt Feuer

Zum Brand eines Reifens an einem Sattelauflieger kam es am Freitag gegen 9.30 Uhr in Obergünzburg. Der LKW-Fahrer musste an einer Ampel anhalten, als es eine Explosion gab und der hinterste Reifen des Sattelaufliegers Feuer fing. Passanten versuchten den Brand mit Feuerlöschern zu verhindern und konnten so Schlimmeres verhindern. Die Feuerwehr brachte den Brand endgültig unter Kontrolle. Auslöser für den Brand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Am angrenzenden Haus entstand ebenfalls...

  • Obergünzburg
  • 02.12.17
63×

Feuer
Waldbrand nahe Günzach

In der Nacht des 13.09.2016 kam es wegen eines Brandes zu einem Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr musste zunächst wegen eines kleinen Feuers in der Nähe einer Biogasanlage in Albrechts ausrücken. Bei dessen Löscharbeiten wurde die Feuerwehr schließlich auf ein größeres Feuer bei einem nahegelegenen Waldstück bei Sellthüren aufmerksam, welches bereits bis zu den Baumwipfeln ragte. Hierbei handelte es sich um einen Stapel aus mehreren Baumstämmen, welcher aus unbekannter...

  • Obergünzburg
  • 14.09.16
182× 30 Bilder

Feuer
Brand eines Generatorengebäudes einer Biogasanlage in Untrasried, Ortsteil Simmerberg

Am Mittwoch Abend geriet gegen 20:45 Uhr der Dachstuhl eines Generatorengebäudes einer größeren Biogasanlage in Brand. Bei Eintreffen der umliegenden freiwilligen Feuerwehren schlugen die Flammen aus dem Dach bei starker Rauchbildung. Den zahlreich eingesetzten Feuerwehrkräften gelang es eine weitere Brandausbreitung auf umliegende Gebäude zu verhindern und den Brand zügig unter Kontrolle zu bringen. Noch vor Ort nahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Memmingen die Ermittlungen zur...

  • Obergünzburg
  • 05.08.15
34×

Einsatz
Feuer durch Schweißarbeiten in Sellthührn bei Günzach - Landwirt kann Brand selbst löschen

Gestern Mittag kam es zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Der Polizei wurde per Notruf mitgeteilt, dass ein Stadel im Vollbrand stehe, es zu mehreren Explosionen gekommen sei und zwei Personen zudem nicht auffindbar seien. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Bei Schweißarbeiten war es zu einem Funkenflug und einer Entzündung der Holzverkleidung gekommen. Die vermeintlichen Explosionen waren durch neben dem Feuer...

  • Obergünzburg
  • 18.02.15
62×

Großeinsatz
160 Kühe überleben Brand in Eglofser Stall

Meterhohe Flammen schlugen aus dem Stall, als am Samstagabend die Feuerwehr bei einem brennenden Hof in Eglofs-Moos eintraf. Der 22-jährige Sohn des Besitzers hatte gegen 21.45 Uhr das Feuer in dem frei stehenden Gebäude bemerkt und mit der Familie beherzt mit dem Löschen begonnen. Die Feuerwehr brachte den Brand schließlich unter Kontrolle. Der Sachschaden wird auf bis zu 100.000 Euro geschätzt. 45 Aktive der Feuerwehr Argenbühl erreichten in kürzester Zeit den Brandort, der zwischen Gießen...

  • Obergünzburg
  • 05.01.15
19×

Kriminalpolizei
100.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Ronsberg

Eine neben dem Bett brennende Kerze löste in der vergangenen Nacht einen folgenschweren Brand aus. Die 71-jährige alleinige Bewohnerin eines Einfamilienhauses hatte in der Nacht vom 09.12.2013 auf den 10.12.2014 eine Kerze in der Nähe ihres Betts aufgestellt. Gegen 00:15 Uhr wachte die Frau auf und musste laut ihrer Aussage feststellen, dass der Teppichboden neben ihrem Bett brannte. Nachdem ein Löschversuch mit einer Decke gescheitert war, eilte sie zu ihrer Nachbarin und teilte dieser den...

  • Obergünzburg
  • 10.12.14
859× 5 Bilder

Brand
Flammen zerstören Gebäude und Lagerräume in Günzach

Mehrere Hunderttausend Euro Schaden bei Feuer auf Gelände der ehemaligen Schlossbrauerei Günzach Bei einem Brand auf dem Gelände der ehemaligen Schlossbrauerei Günzach ist am frühen Samstagmorgen ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Das Feuer zerstörte mehrere Gebäude und Lagerräume. Auch angrenzende Bäume wurden beschädigt. Die Brandursache ist nach Angaben der Polizei noch unbekannt. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Das Feuer...

  • Obergünzburg
  • 05.10.14
41×

Feuerwehreinsatz
Großbrand auf Gutshof in Günzach

Am Samstag, den 04.10.2014, gegen 05:00 Uhr ereignete sich ein Großbrand auf einem Gutshof in Günzach. Hierbei wurden mehrere Gebäude, Lagerräume sowie angrenzende Bäume beschädigt. Die Feuerwehr musste die Gebäude kontrolliert abbrennen lassen, da ein Ablöschen der Gebäude nicht mehr möglich war. Somit konnte ein noch größerer Sachschaden verhindert werden. Durch die Löscharbeiten und die dadurch entstandene Rauchentwicklung war auch ein Käselager betroffen, in dem ca. 20 Tonnen Käse gelagert...

  • Obergünzburg
  • 04.10.14
19×

Feuerwehreinsatz
Dichte Rauchschwaden bei Brand in Ronsberger Wohnung

Nach einem lauten Knall drangen am Mittwochabend dichte Rauchschwaden aus einer Wohnung im ersten Stock eines Hauses an der Obergünzburger Straße in Ronsberg. Nachbarn verständigten die Feuerwehr, die bald mit Fahrzeugen und Besatzungen der örtlichen Feuerwehr, der 'Huhtamaki'-Betriebswehr und der Obergünzburger Feuerwache eintrafen. Mit Atemschutzgeräten drangen Wehrmänner in die verlassene Wohnung ein, um die Fenster zu öffnen und mit einem Gebläse den rußigen Rauch aus den Räumen zu drücken....

  • Obergünzburg
  • 15.08.14
126× 29 Bilder

Rettungsdienst
Brandalarm löst Großeinsatz in Obergünzburg aus

Ein Brandalarm löste kurz nach 18 Uhr einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst aus. In dem Milch verarbeitenden Betrieb hatte ein Löschsystem einer Anlage ausgelöst, nachdem nach dem derzeitigen Erkenntnisstand Milchpulver auf einem Heißluftzuflussrohr zu kokeln angefangen hatte. Nachdem sich durch die Nachschau der Feuerwehr bestätigt hatte, dass kein Brand vorlag, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Vorsorglich wurden 19 Personen, darunter fünf Einsatzkräfte der Feuerwehr, vom...

  • Obergünzburg
  • 30.04.14
29×

Feuer
Hoher Sachschaden bei Brand in Bauernhaus in Willofs

In einem Bauernhaus in Willofs im Ostallgäu kam es in der Nacht auf Donnerstag zu einem Küchenbrand. Der 44-jährige Familienvater konnte mit einem Feuerlöscher eine Ausbreitung des Brands verhindern, erlitt aber dabei leichte Verletzungen durch den Rauch. Die Feuerwehr brachte das Feuer schließlich zum Erlöschen. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Brandursache war ein durchgebranntes Kabel des Geschirrspülers.

  • Obergünzburg
  • 10.04.14
32×

Feuer
50.000 Euro Schaden bei Küchenbrand in Willofs

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einem Bauernhaus in Willofs zu einem Küchenbrand. Der 44-jährige Familienvater bemerkte selbst den Brand und konnte unter Zuhilfenahme seines eigenen Feuerlöschers eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Die Feuerwehr aus Obergünzburg, Burg und Willofs brachte das Feuer schließlich zum Erlöschen. Der Hauseigentümer erlitt leichte Verletzungen die durch das Einatmen des Rauchs entstanden und wurde im Krankenhaus Kaufbeuren untersucht. Der...

  • Obergünzburg
  • 10.04.14
23×

Feuerwehrübung
24-Stunden Übung in Ronsberg: Die Feuerwehrjugend probt den Ernstfall.

Der Grund: Während einer Übung wurde ein Feuerwehrmann bei einem Unfall tödlich verletzt. So schrecklich das Unglück gewesen ist: Geübt werden muss weiterhin. Und so war an diesem Wochenende die Feuerwehr-jugend von Ronsberg bei einer 24-Stundenübung im Einsatz. Schließlich muss der Nachwuchs an die Arbeit in der Feuerwehr herangeführt werden. Steffen Konrad und Richard Rädler mit den Bildern.

  • Obergünzburg
  • 01.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ