Brand

Beiträge zum Thema Brand

Trauer (Symbolbild).
 26.899×

Feuer
Bewohnerin (54) stirbt bei Wohnungsbrand in Kempten

Bei einem Brand eines Wohnhauses in Kempten ist eine 54-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen. Die Frau erlag ihren schweren Brandverletzungen, bevor sie gerettet werden konnte. Das teilt die Polizei mit. Zu dem Brand in der Memminger Straße war es am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr gekommen. Laut Polizei stand der dritte Stock der Wohnung in Vollbrand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Außerdem schlugen Flammen bereits aus dem Fenstern. Die Feuerwehr Kempten konnte den Brand mit 60 Einsatzkräften...

  • Kempten
  • 15.06.20
Symbolbild
 1.516×

Brand
Feuerwehreinsatz in Kempten: Toaster auf Herdplatte vergessen

Am Samstagabend wurde die Polizei Kempten zu einem Feuerwehreinsatz in der Heiligkreuzer Straße in Kempten gerufen. Einsatzanlass war, dass der Rauchmelder in einer Privatwohnung eines Mehrfamilienhauses angeschlagen hatte. Auch war Brandgeruch wahrnehmbar. Da niemand die Türe öffnete, mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt verschaffen. Die komplette Wohnung war stark verraucht, es befand sich niemand zu Hause. Der Grund für den Brand konnte schnell festgestellt werden – es wurde...

  • Kempten
  • 31.05.20
Symbolbild
 2.524×

Rauch aus dem Handschuhfach
Auto brennt nach technischem Defekt bei Buchenberg aus

Am Freitagmorgen ist ein Auto bei Buchenberg vermutlich nach einem technischem Defekt ausgebrannt. Der 33-jährige Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Während der Fahrt auf der Kreisstraße OA20 von Buchenberg in Richtung Eschachtal bemerkte der 33-Jährige Rauch, der aus dem Handschuhfach kam. Daraufhin hielt er das Auto an und öffnete das Handschuhfach, wo bereits Flammen heraustraten. Über Passanten konnte er die Feuerwehr alarmieren. Bis die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Wagen bereits...

  • Buchenberg
  • 30.05.20
Symbolbild
 2.983×

Technischer Defekt
Auto gerät auf A7 bei Dietmannsried in Vollbrand

Am Mittwochvormittag ist auf der A7 bei Dietmannsried ein Auto ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer in Richtung Norden unterwegs, als er nach eigenen Angaben einen Schlag am Fahrzeug spürte. Als er dann auf dem Ausfädelungsstreifen der Anschlussstelle Dietmannsried anhielt, geriet sein Wagen in Vollbrand. 20 Einsatzkräfte und vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Dietmannsried waren vor Ort. Die Feuerwehrler konnten das Ausbrennen des Autos allerdings nicht mehr...

  • Dietmannsried
  • 28.05.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 561×

Feuer
10.000 Euro Schaden bei Werkstatt-Brand in Dietmannsried

Am Sonntag, 03.05.2020, teilte ein Bewohner in Käsers gegen 13:00 Uhr mit, dass in seiner Werkstatt ein Feuer ausgebrochen war. Bis zum Eintreffen der sofort alarmierten Feuerwehr und der Polizeistreife, war es dem 58-jährigen Besitzer und seinem 24-jährigen Sohn bereits gelungen, das Feuer zu löschen. Da die beiden dabei dem Brandrauch ausgesetzt waren, wurden sie vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Feuer brach nach bisherigen Erkenntnissen durch einen technischen Defekt aus. Es...

  • Dietmannsried
  • 04.05.20
Symbolbild
 774×

Einsatz
Moorfläche bei Freibad in Brand: Feuerwehr Immenstadt muss ausrücken

Am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr, wurde die PI Immenstadt über ein loderndes Feuer neben dem Freibad Kleiner Alpsee informiert. Wie vor Ort festgestellt werden konnte, hatte sich ein Feuer ausgebreitet, welches die moorige Fläche mit vertrocknetem Bewuchs verbrannte. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Immenstadt gelöscht werden. Die verbrannte Fläche entspricht etwa einem halben Fußballfeld. Bei dem Brand entstand ein Flurschaden in noch unbekannter Höhe. Die Brandursache konnte nicht geklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.20
Eine Fläche von knapp 1.000 qm trockene Wiese, hat gestern am kleinen Alpsee Feuer gefangen.
 3.900×

Brand
Wiese fängt am kleinen Alpsee in Immmenstadt Feuer

Eine Fläche von knapp 1.000 qm trockener Wiese, hat am Mittwoch am kleinen Alpsee Feuer gefangen. Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Immenstadt zu dem Flächenbrand alarmiert. Beim Eintreffen stand ein Großteil der Wiese, die am Ufer des kleinen Alpsees liegt, in Brand. Die Rauchschwaden waren von Immenstadt sichtbar. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte den Brand ab. Warum die Wiese Feuer fing ist unklar, aktuell ist der Boden sehr, sehr trocken und es herrscht erhöhte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.04.20
In Oy-Mittelberg hat in der Nacht auf Donnerstag ein Einfamilienhaus Feuer gefangen (Feuerwehr Symbolbild).
 8.020×

Rund 100.000 Euro Sachschaden
Brand an Einfamilienhaus in Oy-Mittelberg

+++ Update 15:53 Uhr +++ Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Brandermittler der Kripo Kempten wurde der Brand an einem Einfamilienhaus in Oy-Mittelberg durch einen technischen Defekt im Bereich der auf dem Dach installierten Photovoltaikanlage verursacht. Sichergestellte Gegenstände werden laut Polizei zur weiteren Untersuchung an das Bayerische Landeskriminalamt geschickt. Durch den Brand entstand ein Schaden von etwa 150.000 bis 20.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung....

  • Oy-Mittelberg
  • 23.04.20
Wegen des nahegelegen Funkenfeuers war die Sölde in schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren in Brand geraten. Jetzt soll das 350 Jahre alte Gebäude wieder aufgebaut werden.
 1.940×   13 Bilder

Bauernhofmuseum
Brand nach Funkenfeuer: Sölde Siegertshofen in Illerbeuren wird wieder aufgebaut

Die während des Abbrennens des nahe gelegenen Funkens in Illebreuren in Flammen aufgegangene Sölde Siegertshausen wird wieder aufgebaut. Zunächst soll das 350 Jahre alte Gebäude mit einem Notdach gesichert werden.  Funkenflug in Illerbeuren: 750.000 Euro Sachschaden nach Dachstuhl-Brand beim Bauernhofmuseum Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Memmingen, vom 03.04.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Kempten
  • 03.04.20
Flächenbrand im Moor bei Bolsterlang.
 7.639×   Video   21 Bilder

Feuer
Flächenbrand im Moor bei Bolsterlang

Zu einem großen Flächenbrand wurden die Feuerwehren Obermaiselstein und Bolsterlang am späten Mittwochnachmittag alarmiert. Zwischen Tiefenberg und Dietrichs bei Bolsterlang brannte eine Fläche von 50x200 Metern, so Kreisbrandmeister Florian Schmid. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Großteil der Wiese im Moorgebiet bereits in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Waldbrand verhindert werden. Mit Feuerlöscher und Wasser bekämpften die rund 30 Kräfte den...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 01.04.20
Symbolbild
 665×

Sachschaden
Stichflamme im Motorraum: Autobrand in Immenstadt

Am Mittwoch, gegen 14.11 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen Untereinharz und Stein, als plötzlich eine Stichflamme aus dem Motorraum kam. Der junge Mann konnte anhalten und aussteigen. Ein vorbeikommender 27-jähriger Pkw-Fahrer konnte den Brand im Motorraum mit einem Handfeuerlöscher löschen. Durch die hinzugezogene Feuerwehr konnte als Brandursache ein Kabelbrand festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.03.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 9.384×

Keine Verletzten
Fritteuse falsch bedient: Feuer verursacht 100.000 Euro Sachschaden in Oberstdorf

Durch eine falsch bediente Fritteuse ist es am Mittwoch, 05. Februar, gegen 15:20 Uhr zu einem Wohnungsbrand in Oberstdorf gekommen. So der derzeitige Ermittlungsstand der Polizei. Der entstandene Schaden beläuft sich demnach auf etwa 100.000 Euro. Das Feuer brannte im ersten Obergeschoß eines Hauses in der Oststraße. Neben der Wohnung wurde auch noch ein darunterliegendes Geschäft durch den Rauch beschädigt. Die Feuerwehr Oberstdorf konnte den Brand löschen. Die Polizei Oberstdorf hat die...

  • Oberstdorf
  • 06.02.20
Bei dem Brand einer Fertigungshalle in Rettenberg entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1,5 Millionen Euro.
 1.944×   Video

Sachschaden
Polizei ermittelt nach Feuer in Rettenberger Zimmerei: Derzeit kein Hinweis auf Brandstiftung

In der Nacht zum Samstag ist im Oberallgäuer Rettenberg eine Fertigungshalle einer Zimmerei abgebrannt. Das benachbarte Hauptgebäude und das Wohnhaus der Familie konnte die Feuerwehr retten. Die Kripo hatte die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. "Momentan gibt es keine Hinweise auf eine Brandstiftung", erklärte Polizei-Pressesprecher Dominic Geißler am Montag gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Ersten Schätzungen nach liegt der Sachschaden bei etwa 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde...

  • Rettenberg
  • 04.02.20
Abgebrannte Lager- und Produktionshalle der Zimmerei in Rettenberg.
 32.085×   Video   50 Bilder

Video
Hoher Sachschaden: Rettenberger Zimmerei wird Opfer der Flammen

In der Nacht zum Samstag ist im Oberallgäuer Rettenberg die Fertigungs- und Lagerhalle einer Zimmerei abgebrannt. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 1,5 Millionen Euro geschätzt. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei erreichten die Einsatzkräfte die Zimmerei gegen 23:05 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt stand die 75 Meter lange Halle bereits komplett in Flammen - auch auf eine Garage und eine angrenzende Blockhütte hatte das Feuer schon...

  • Rettenberg
  • 31.01.20
Symbolbild
 2.306×

Unbeaufsichtigte Fritteuse
Fettbrand in Indoor-Spielanlage in Wertach: Keine Verletzten

Gegen 15:00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu ein Küchenbrand in einer Indoor-Spielanlage mitgeteilt. Die eintreffenden Freiwilligen Feuerwehren Wertach und Oy meldeten einen Brandherd in der Küche der Anlage, welcher aufgrund einer unbeaufsichtigten Fritteuse entstand, die vermutlich das darin enthaltene Fett entzündete. Der Brand beschädigte die Küche, die Anlage wird voraussichtlich in naher Zukunft nicht mehr benutzbar sein. Die Brandentstehung wurde aufgrund eines ausgelösten...

  • Wertach
  • 27.01.20
Symbolbild
 11.115×

Vandalismus-Verdacht
Pavillon im Hintersteiner Kutschenmuseum abgebrannt

In der Nacht auf Sonntag ist ein Pavillon, der zum Kutschenmuseum in Hinterstein gehört, abgebrannt. Als die Feuerwehren Bad Oberdorf, Bad Hindelang und Hinterstein vor Ort waren, stand das Gebäude bereits in Flammen.  Die Brandursache ist noch nicht vollständig geklärt. Laut Polizei scheint es sich aber um einen Fall von Vandalismus zu handeln. Der Kriminaldauerdienst Memmingen kümmerte sich um die Spurensicherung am Tatort. Zeugen, die in der Nacht auf den 19.01.2020 verdächtige...

  • Bad Hindelang
  • 19.01.20
In einer Werkstatthalle in Kempten hat am Freitag ein Dieseltankanhänger gebrannt.
 8.008×

Hoher Sachschaden
Nicht befüllter Dieseltankanhänger brennt in Kempten: Vier Personen leicht verletzt

In einer Werkstatthalle am Schumacherring in Kempten hat am Freitagvormittag ein Dieseltankanhänger gebrannt. Der Anhänger war nicht mit Gefahrenstoff befüllt. Vier Personen wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich.  Warum der Anhänger anfing zu brennen, ist laut Polizeiangaben bisher noch unklar. Um den Brand zu löschen waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Kempten und Lenzfried vor Ort. Zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz, den Johannitern und...

  • Kempten
  • 17.01.20
Aufräumarbeiten: Trümmer nach dem Brand in Weinau
 12.128×

Suche beendet
Einfamilienhaus-Brand in Weitnau: Zweiter Leichnam gefunden

Nach dem Brand eines Wohnhauses am Montagabend in Weitnau hat man in den Trümmern nach den beiden Hausbewohnern gesucht. Am Dienstag wurde bereits ein Leichnam geborgen. Jetzt hat man einen weiteren Leichnam gefunden. Auch wenn die Identität der beiden Personen laut Polizei noch unklar ist, ist es doch sehr wahrscheinlich, dass es sich um die beiden vermissten Bewohner handelt. Beide Leichname wurden demnach am Donnerstag obduziert, das Ergebnis ist noch nicht bekannt. Nachdem keine weiteren...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 09.01.20
Am Dreikönigstag ist in Weitnau ein Wohnhaus komplett abgebrannt.
 8.457×

Trümmer
Großbrand in Weitnau: Wohnhaus abgetragen, Suche wird fortgesetzt

Mithilfe eines Baggers wurde das abgebrannte Einfamilienhaus am Mittwoch abgerissen und abgetragen. Mit Schaufeln und per Hand haben die Helfer in den Trümmern nach der zweiten im Haus gemeldeten Person gesucht. Allerdings ist weiterhin unklar, wer die Person war, deren Leichnam bereits am Dienstag gefunden wurde. Die Suche unterstützt ein Personenspürhund. Zusätzlich suchen die Feuerwehr und ein Polizeihubschrauber das Gelände ab. Am Donnerstag soll die Suche nochmals intensiviert...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 08.01.20
Am Dreikönigstag ist in Weitnau ein Wohnhaus komplett abgebrannt.
 15.352×

Großbrand
Abgebranntes Einfamilienhaus in Weitnau: Tote Person geborgen

+++Update am 08.01., 17:30 Uhr+++ Mithilfe eines Baggers wurde das abgebrannte Einfamilienhaus am Mittwoch abgerissen und abgetragen. Von der zweiten Person, die im Haus gemeldet ist, fehlt weiterhin jede Spur. Bezugsmeldung: Im ausgebrannten Einfamilienhaus in Weitnau ist am Dienstag ein Leichnam geborgen worden. Die Identität ist noch unklar. Eventuell handelt es sich um einen der beiden Hausbewohner. Ende der Woche soll der Leichnam obduziert werden. Nach dem zweiten Hausbewohner...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 07.01.20
Symbolbild
 1.417×

Ermittlung
Sachschaden nach brennendem Papiercontainer in Kemptener Autowerkstatt

Am 01.01.2020 gegen 21:00 Uhr bemerkte der Eigentümer einer Kfz-Werkstatt in Hirschdorf Brandgeruch in seinem Wohnhaus. Bei einer Nachsuche stellte er in der angrenzenden Werkstatt einen brennenden Papiercontainer fest und verständigte umgehend die Feuerwehr, die den Brand ablöschen konnte. Durch das Feuer wurde das Inventar der Werkstatt beschädigt und die Feuerwehr Kempten, die mit 45 Mann angerückt war, musste das Gebäude entrauchen. Es wurde niemand verletzt. Warum der Container in der...

  • Kempten
  • 02.01.20
Feuerwehreinsätze wegen Silvesterfeuerwerk: Auch in Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte ein Müllcontainer.
 9.846×   6 Bilder

Einsätze
Zahlreiche Feuerwehreinsätze im Allgäu wegen Silvesterfeuerwerk

Im gesamten Allgäu mussten Feuerwehren in der Nacht zum 1. Januar zahlreiche Feuer löschen. Auslöser waren jeweils Silvesterraketen und Böller. In Kempten und Memmingen mussten die Feuerwehren unter anderem Müllhäuschen, Abfallcontainer und eine Hecke ablöschen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. In Schweineberg (Gemeinde Ofterschwang) brannte beispielsweise ein Plastikcontainer. Der Schaden hier beträgt rund 1.000 Euro.  Auch in Buchloe fing ein ca. 15 Meter langes Stück...

  • Kempten
  • 01.01.20
Symbolbild
 957×

Feuer
8.000 Euro Schaden: Quad brennt in Immenstadt ab

Am Mittwoch, gegen 12.15 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass im Steigbachtal ein Fahrzeug brennen würde. Vor Ort konnte ein Quad im Vollbrand festgestellt werden. Der 27-jährige Besitzer gab an, dass er mit dem Quad, nachdem dieses längere Zeit gestanden war, eine Probefahrt gemacht und dieses dann wieder abgestellt hätte. Das brennende Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Immenstadt gelöscht. Vermutlich wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst. Der entstandene...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020