Brand

Beiträge zum Thema Brand

Symbolbild.
 2.052×

Feuer
Ermittlungen nach Brand in einer landwirtschaftlichen Halle in Ruderatshofen fortgesetzt

Nach dem Brand einer landwirtschaftlich genutzten Halle in der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Kripo Kempten ihre Ermittlungen fortgesetzt. Wichtigster Schritt dabei war die Inaugenscheinnahme der landwirtschaftlich genutzten Halle nach dem Brand, welche zwischenzeitlich stattfinden konnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Kriminalbeamten von einer technischen Ursache für die Brandentstehung aus. Neben dem Verlust von Tieren, ist ein Sachschaden von über 400.000 Euro...

  • Ruderatshofen
  • 31.10.18
In Ruderatshofen ist Dienstagnacht eine landwirtschaftliche Halle komplett abgebrannt.
 9.840×   3 Bilder

Feuer
15 Kälber und 7 Kühe verenden bei Brand einer landwirtschaftlichen Halle in Ruderatshofen: 300.000 Euro Sachschaden

Diensttagnacht, 30.10.2018, gegen 01:30 Uhr, teilte ein Anwohner der Polizei den Brand einer landwirtschaftlich genutzten Halle in Ruderatshofen mit. 22 Tiere verendeten bei dem Brand. Anwohner wurden zum Glück nicht verletzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Gebäude bereits komplett. Der Besitzer konnte noch eine Zugmaschine aus der Halle retten. Die über 100 eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Gebäude verhindern. Aufgrund des...

  • Ruderatshofen
  • 30.10.18
In Kaufbeuren hat am Mittwoch ein Kleintransporter gebrannt.
 3.881×   4 Bilder

Brand
Kleintransporter in Kaufbeuren ausgebrannt

Am Mittwochnachmittag ist ein Kleintransporter in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, bevor das Feuer auf einen Verbrauchermarkt in der Nähe übergreifen konnte. Dieser wurde vorher schon aus Sicherheitsgründen geräumt.  Verursacht wurde der Brand durch einen technischen Defekt im Motorraum des Kleintransporters. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 250.000 Euro. Verletzt wurde niemand.  Während der...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.18
Brennender Traktor: Tiere gerettet
 6.417×

Geistesgegenwart
Feuerwehreinsatz in Füssen: Traktor ausgebrannt, Tiere gerettet

Am Donnerstagnachmittag bekam ein 48-jähriger Füssener Landwirt einen riesen Schreck, als er mit einem Traktorgespann, beladen mit Tieren, auf der Umgehungsstraße zwischen Tunnelkreuzung und Abfahrt Hopferau unterwegs war als der Traktor im Bereich des Motors Feuer fing. Der Fahrer reagierte absolut besonnen und fuhr das Gespann über eine Abfahrt auf die Wiese. Er koppelte unverzüglich den Anhänger ab, um seine Tiere zu retten. Die Füssener Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 19 Mann im...

  • Hopferau
  • 21.09.18
Dachstuhlbrand nach Blitzschlag
 11.950×   6 Bilder

Gewitter
Blitz schlägt in Füssener Mehrfamilienhaus ein: Dachstuhl brennt

Bei dem starken Gewitter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein Blitz in ein Mehrfamilienhaus in der Füssener Welfenstraße eingeschlagen. Dadurch brach im Bereich zwischen dem Kamin des Hauses und dem Dachgiebel ein Brand aus. Die Feuerwehren aus Füssen, Schwangau und Pfronten eilten mit einem Großaufgebot von 71 Einsatzkräften zur Brandstelle. Sie brachten das Feuer im Dachgeschoss unter Kontrolle und verhinderten ein weiteres Ausweiten des Feuers. Nach Auskunft von Füssens...

  • Füssen
  • 29.08.18
Feuerwehr im Einsatz
 2.464×

Feuer
Brand in Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren

Am Freitagnachmittag kam es am im Oggenrieder Weg in Kaufbeuren zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Eine 75-jähige Bewohnerin wollte sich etwas zu essen Kochen, schaltete jedoch nicht die Herdplatte mit dem Kochtopf ein, sondern eine andere. Auf dieser stand jedoch eine Kaffeemaschine. Da die Bewohnerin den Herd unbeobachtet ließ, geriet die Kaffeemaschine in Brand. Durch eine weitere Nachbarin wurde die Feuerwehr Kaufbeuren verständigt, welche mit ca. 20 Mann anrückte. Bereits vor...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.18
Symbolbild Feuerwehr
 1.581×

Feuerwehr-Einsatz
Maschine in Montagehalle brennt in Rettenbach: Halbe Million Euro Schaden

Eine Maschine in einer Montagehalle in Rettenbach hat am Dienstagabend gebrannt. Laut Polizei wurde trotz der Rauchentwicklung in der Halle niemand verletzt. Durch den Brand ist die Maschine unbenutzbar. Die Polizei schätzt den Schaden auf eine halbe Million Euro. Als Brandursache vermuten die Ermittler einen technischen Defekt. Die Feuerwehr musste aus vier Gemeinden ins Rettenbacher Gewerbegebiet anrücken.

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.08.18
Symbolbild
 979×

Rauchvergiftung
Mehrere Verletzte bei Kellerbrand in Kaufbeuren

Am Dienstagabend sind in Kaufbeuren bei einem Kellerbrand sechs Menschen verletzt worden. Sie erlitten Rauchvergiftungen. Laut Polizei war der Brand im Hobbykeller eines Mehrfamilienhauses in der Kemptener Straße ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar. Bewohner haben das Feuer bemerkt und konnten verhindern, dass er sich ausgebreitet hat. Die Feuerwehr hat den Brand dann gelöscht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Tausend Euro.

  • Kaufbeuren
  • 22.08.18
Symbolbild Feuerwehr
 1.817×

Brandgefahr
Glutnest im Wald bei Hopferau entdeckt: Waldbrand verhindert

Am Mittwochnachmittag wurde im sogenannten „Bahnhofsmoos“ in Weizern im dichten Gestrüpp ein Glutnest entdeckt. Der Waldbesitzer versuchte noch selbstständig die Glut zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Durch die freiwilligen Feuerwehren aus Hopferau und Eisenberg konnte das Glutnest abgelöscht werden. Das Feuer wurde vermutlich schon am Dienstagabend gelegt, da Anwohnern seit diesem Zeitpunkt ein Brandgeruch aufgefallen ist. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. An der...

  • Füssen
  • 16.08.18
Großbrand in Eggental. Luftbildaufnahme während eines Fluges zur Waldbrandkontrolle - durchgeführt vom Luftsportverein Illertissen.
 11.032×   15 Bilder

Großeinsatz
Futterlager bei Kaufbeuren brennt komplett nieder

Als die Feuerwehrleute am Sonntagmittag die Anhöhe bei Wielen, zwischen Irsee und Eggenthal erreicht hatten, stand die dortige Maschinenhalle schon komplett in Flammen. Die Fassade des benachbarten Stalls war an manchen Stellen bereits geschmolzen. „Wir haben hier wirklich in letzter Minute abgeschirmt“, berichtete Kreisbrandrat Markus Barnsteiner. Milchkühe und Jungvieh konnten die Feuerwehrleute unversehrt ins Freie bringen, für die Tiere zäunten sie spontan eine Weide nördlich der Halle ab....

  • Kaufbeuren
  • 05.08.18
Feuermelder (Symbolbild)
 232×

Rauchentwicklung
Kabelbrand in Füssener Kindertagesstätte

Am Donnerstagnachmittag löste gegen 16:30 Uhr die Brandmeldeanlage in einer Füssener Kindertagesstätte Alarm aus, da es aus zunächst unbekannter Ursache zu einer Rauchentwicklung kam. Polizei und Feuerwehr rückten an. Die Erzieher und Kinder räumten das Gebäude schnell und vorbildlich. Zu einem Brand kam es letztlich nicht. Erste Ermittlungen deuten auf ein Kabelbrand bzw. Kurzschluss aufgrund eines technischen Defekts als mögliche Ursache hin. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen...

  • Füssen
  • 22.06.18
 826×

Garage brennt in Westendorf

Zu einem Garagenbrand kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch „Am Schorenweg“ in Westendorf. Gegen 00:15 Uhr fing eine Garage Feuer und brannte komplett ab. Da die Eigentümer mehrere in der Garage geparkte Kutschen in Sicherheit bringen wollten, erlitten insgesamt fünf Personen leichte Verletzungen und wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Schadenshöhe steht bislang nicht abschließend fest, beläuft sich jedoch auf mehrere tausend Euro. Die Polizei Buchloe...

  • Westendorf
  • 30.05.18
 718×

Feuer
Wohnung in Buchloe brennt - Mutter und Kind unverletzt

Unverletzt blieben eine Mutter und ihr einjähriges Kind beim Brand in einer Küche einer Dachgeschosswohnung in der Bürgermeister-Strauß-Straße. Ein Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr hatte die Rauchentwicklung bemerkt und seine Kollegen alarmiert. Die Bewohnerin und ihr Kind konnten die Wohnung selbständig verlassen. Durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Dunstabzug über dem Kochfeld gebrannt hatte. Wie es zu diesem Brand kam, muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf...

  • Buchloe
  • 28.05.18
 4.016×

Feuer
Vollbrand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle in Untergermaringen

Am Samstagmittag ist eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in Untergermaringen Brand geraten. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt. Durch die Löscharbeiten der Feuerwehren konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Wohnhaus und einen angrenzenden Stall verhindert werden. Im Einsatz waren zahlreiche örtliche Feuerwehren von Germaringen, Untergermaringen, Obergermaringen, Westendorf und Neugablonz mit insgesamt 80 Einsatzkräften. Bei dem Brand wurden keine Personen...

  • Germaringen
  • 26.05.18
Symbolbild
 699×

Feuer
Feuer auf Ferienhaus-Terrasse in Lechbruck

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Terrasse eines Ferienhauses zu einem Brand. Nachbarn fingen an, den Brand abzulöschen. Die Freiwillige Feuerwehr, welche mit zwei Fahrzeugen und elf Mann vor Ort war, brachte die Löscharbeiten zum Ende. Warum es zu diesem Brand kam, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt; es wurden keine Personen verletzt. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Polizeiinspektion Füssen...

  • Lechbruck
  • 30.04.18
 846×

Feuer
Brand in einem Füssener Hotel - niemand verletzt

Am Sonntagabend brannte es in der Backstube eines Füssener Hotels. Ein Kühlgerät hatte aufgrund eines technischen Defekts zu brennen angefangen. Ein Beschäftigter konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr das Feuer mit einem Feuerlöscher löschen. Personen wurden nicht verletzt. Am Gebäude entstand kein Schaden. Lediglich das Gerät muss ersetzt werden. Das Gerät hat einen Wert von ca. 5.000 Euro.

  • Füssen
  • 23.04.18
 3.990×

Feuer
Stall brennt bei Biessenhofen: 100.000 Euro Sachschaden

Zum Brand eines Stalls kam es am Montag Morgen, gegen 7:00 Uhr bei Biessenhofen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Ebenhofen, Biessenhofen, Altdorf, Marktoberdorf und Kaufbeuren konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert werden. Der Stall wurde durch den Brand jedoch komplett zerstört. Ein Anwohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden....

  • Marktoberdorf
  • 23.04.18
Brand eines leerstehenden Bauernhofes in Hubmannsegg bei Füssen.
 8.033×

Feuerwehreinsatz
Leerstehendes Bauernhaus bei Füssen ausgebrannt: Sachschaden

In Hubmannsegg bei Füssen ist am Samstag gegen 1 Uhr nachts ein leerstehendes und unbewohntes landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Die Flammen haben das ganze Gebäude ergriffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Verletzt wurde offenbar niemand. Nach knapp drei Stunden war das Feuer gelöscht. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt jetzt. Die Feuerwehren Weißensee und Füssen waren mit 30, der Rettungsdienst mit 15...

  • Füssen
  • 31.03.18
Bisher steht noch der Schlauchturm auf dem Feuerwehrgelände in der Neugablonzer Straße. Doch auch er muss weichen, sobald ein Bagger mit ausreichend langem Arm verfügbar ist.
 777×

Einsatzbilanz
538 Mal rückte die Kaufbeurer Feuerwehr 2017 aus

Aus einem alten Eisstadion eine vorübergehende Hauptfeuerwache zu machen, ist keine leichte Aufgabe. Noch weniger, wenn man nebenbei einen Umzug quer durch die Stadt zu planen hat. „Es hätte schlimmer kommen können“, sagt Stadtbrandrat Thomas Vogt trotzdem. Noch bis Ende 2019 bleibt die Feuerwehr in der Arena, dann soll ihre neue Wache am alten Standort in der Neugablonzer Straße stehen. Neben 538 Einsätzen haben die freiwilligen Helfer 2017 Pläne mitgestaltet, Räume hergerichtet und...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.18
 2.406×

Feuer
Mehrfamilienhaus brennt in Leuterschach: 100.000 Euro Sachschaden

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Marktoberdorfer Ortsteil Leuterschach stellte am Freitagabend gegen 21.50 Uhr fest, dass im Haus kein Strom mehr war. Auf der Suche nach der Ursache bemerkte er  Rauch in einer Wohnung. Die Bewohner waren zur Zeit des Brandausbruchs nicht zu Hause. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf andere Wohnungen verhindert werden. Die Wohnung wurde durch den Brand schwer beschädigt, der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro...

  • Marktoberdorf
  • 24.03.18
 1.132×

Feuer
Wohnhausbrand in Kaufbeuren: 50.000 Euro Schaden

Am Sonntagabend hat der Carport eines Wohnhauses am Südlachenbühl in Kaufbeuren Feuer gefangen. Auch der Dachstuhl des Hauses ist von dem Brand leicht betroffen. Am Montag konnte festgestellt werden, dass der Brand im Wintergarten des Wohnhauses entstanden war. Hierbei handelt es sich um eine Holzkonstruktion mit Glas- und Kunststoffeinsätzen. Als Brandursache konnte nach Auskünften der Hauseigentümerin Asche aus dem Kaminofen ausgemacht werden, die nicht ordnungsgemäß entsorgt...

  • Kaufbeuren
  • 11.03.18
 460×

Feuer
Kleintransporter brennt auf der A7 bei Hopferau aus

Am Dienstag, 06.03.2018, gegen 22:00 Uhr, wurde ein brennendes Fahrzeug auf der A7, Fahrtrichtung Kempten, kurz nach dem Tunnel Reinertshof, mitgeteilt. Beim Eintreffen der Streife befand sich der italienische Kleintransporter im Vollbrand. Dieser konnte durch die Feuerwehr Füssen gelöscht werden, das Fahrzeug brannte dennoch vollständig aus. Zeitweise kam es zu einer Vollsperrung. Bis zur endgültigen Bergung wurde der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen vorbeigeleitet. Personen wurden...

  • Hopferau
  • 07.03.18
 451×

Feuer
Brand in einem Industriebetrieb in Unterthingau

Gegen 16:00 Uhr informierte ein Verkehrsteilnehmer, der auf der B12 auf Höhe Unterthingau unterwegs war, die Integrierte Leitstelle über eine starke Rauchentwicklung an einem Industriegebäude. Die zuerst eintreffende Polizeistreife der Polizeiinspektion Marktoberdorf konnte auf dem Dach des Gebäudes starken Rauch und Flammen feststellen. Die Produktionshalle, in der sich rund 60 Mitarbeiter der Firma befanden, wurde von den Beamten geräumt. Die Mitarbeiter hatten bis dahin noch noch nichts von...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.18
 382×

Neubeginn
Feuer in Buchloe: Verdacht der Polizei auf Brandstiftung hat sich bestätigt

Familie sucht dringend ein dauerhaftes Zuhause Fast eine Woche ist es nun her, dass im Buchloer Westen ein Haus den Flammen zum Opfer gefallen ist. Aus den Ruinen lässt sich kaum noch etwas retten. Schulsachen, wichtige Dokumente und Erinnerungsstücke: alles verbrannt, mit Löschwasser durchtränkt oder vom Rauch zerstört. Während die Familie dringend nach einer neuen Bleibe sucht, sieht sich die Polizei inzwischen in ihrer Vermutung bestätigt, dass die war. 'Der Sachverständige des...

  • Buchloe
  • 20.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ