Brand

Beiträge zum Thema Brand

 86×   2 Bilder

Brandopfer
Feuer zerstörte Haus der Familie Heinz aus Gopprechts

Große Unterstützung vor Ort «Die Hilfe war gigantisch» - Heuer wird neues Domizil gebaut Wie es ist, buchstäblich vor dem Nichts zu stehen, alles zu verlieren, kann wohl nur derjenige nachempfinden, der schon einmal so eine Situation durchlebt hat. «Man ist geschockt, am Boden zerstört,» sagt Bäuerin Andrea Heinz. Seit dem Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags haben die 50-Jährige, ihr Mann Karl, die drei Kinder und die mit im Hof wohnende Oma kein Haus mehr. Das ist abgebrannt, samt der Möbel,...

  • Kempten
  • 12.02.11
 454×   2 Bilder

Brandopfer
Feuer zerstörte Haus der Familie Heinz aus Gopprechts - Große Unterstützung vor Ort

«Diese gigantische Hilfe hätte ich nie für möglich gehalten» - Heuer wird neues Domizil gebaut Wie es ist, buchstäblich vor dem Nichts zu stehen, alles zu verlieren, kann wohl nur derjenige nachempfinden, der schon einmal so eine Situation durchlebt hat. «Man ist geschockt, am Boden zerstört,» sagt Bäuerin Andrea Heinz. Seit dem Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags haben die 50-Jährige, ihr Mann Karl, die drei Kinder und die mit im Hof wohnende Oma kein Haus mehr. Das ist abgebrannt, samt der...

  • Kempten
  • 12.02.11

Feuer
Erneut brennt es in Missen-Wilhams: Dieses Mal am Hirnbeingut

Polizei, Feuerwehr und Bürgermeister schließen einen Zusammenhang mit dem Brand an der Jugetalpe aus Schon wieder Feuer in Missen-Wilhams: Nachdem eine Nacht zuvor die Jugetalpe in Flammen gestanden war (wir berichteten) hat es am frühen Freitagmorgen neben dem Maienhof in Unterwilhams gebrannt. Die Polizei sieht allerdings keinen Zusammenhang: Bei der Berghütte sei mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt als Ursache auszugehen, sagt Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke. Auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.11

Feuer
Erneut brennt es in Missen-Wilhams: Dieses Mal am Maienhof

«Wir glauben an einen dummen Zufall» - Polizei, Feuerwehr und Bürgermeister schließen aber einen Zusammenhang mit dem Brand an der Jugetalpe aus Schon wieder Feuer in Missen-Wilhams: Nachdem eine Nacht zuvor die Jugetalpe in Flammen stand (wir berichteten) brannte es am frühen Freitagmorgen am Maienhof.. Die Polizei sieht allerdings keinen Zusammenhang: Bei der Berghütte sei mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt auszugehen, so Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.11
 20×

Feuer
Bilanz: Brandschäden in sechsstelliger Höhe

Stadel bei Seeg brennt völlig aus - Polizei geht derzeit von fast 700000 Euro aus - wehr findet Unterflur-Hydranten nicht Auf insgesamt fast 700000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Dienstagabend beim Brand eines Stadels in Seeg-Riedegg (wir berichteten) entstanden ist. Der Grund: In der Scheune befanden sich unter anderem ein Auto, eine Hebebühne und ein Gerüst eines Malerbetriebs im Wert von 250000 Euro. Der Stadel brannte komplett aus. Kostenpunkt: vermutlich weitere 250000 Euro....

  • Füssen
  • 03.02.11

Unglück
Urlauber im Schlaf von Feuer überrascht

Großbrand auf Oberstdorfer Ferienhof Schaden von vermutlich mehreren 100000 Euro Stall brennt nieder, vier Kälber sterben Verängstigt schreien Kühe, während Feriengäste erschrocken und schockiert das Haus in die eisige Nachtkälte verlassen. Derweil versuchen Hausbesitzer und Helfer, das Vieh aus dem in Flammen stehenden Stall ins Freie zu treiben. Es sind dramatische Szenen, die sich bei dem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit Ferienwohnungen in Mittwänden bei Oberstdorf-Tiefenbach...

  • Oberstdorf
  • 07.01.11

Feuer
Zum zweiten Mal steht Familie vor Trümmerhaufen

Bauernhaus in Gopprechts (Waltenhofen) zerstört Schlimmer als zunächst gedacht, sind die Folgen eines Wohnungsbrandes am Sonntag in Gopprechts, Gemeinde Waltenhofen: «Das Haus ist nicht mehr bewohnbar,» urteilt Kreisbrandinspektor Peter Dürheimer. Die Kriminalpolizei schätzt den Schaden auf 200000 Euro. Brandursache ist laut Alexander Resch (Presstelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest in Kempten) ein nicht vorschriftsmäßig angebrachtes Ofenrohr. Die Polizei ermittelt deshalb wegen fahrlässiger...

  • Kempten
  • 28.12.10

Feuer
Sechsköpfige Familie steht zum zweiten Mal vor einem Trümmerhaufen

Brand in Gopprechts ist schlimmer als zunächst gedacht - Das Haus ist nicht mehr bewohnbar Schlimmer als zunächst gedacht, sind die Folgen eines Wohnungsbrandes (wir berichteten) am Sonntag in Gopprechts, Gemeinde Waltenhofen: «Das Haus ist nicht mehr bewohnbar,» urteilt Kreisbrandinspektor Peter Dürheimer. Die Kriminalpolizei schätzt den Schaden auf 200000 Euro. Brandursache ist laut Alexander Resch (Pressestelle Polizeipräsidium Schwaben Südwest in Kempten) ein nicht vorschriftsmäßig...

  • Kempten
  • 28.12.10
 32×

Brand
Ein Verletzter und 100000 Euro Schaden nach Feuer

Ein Zweifamilienhaus ist am Dienstagabend in Marktoberdorf in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei erlitt der 75-jährige Eigentümer eine Rauchvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Brand brach im Obergeschoss aus. Der Mann, der alleine in dem Haus wohnte, floh auf den Balkon. Von dort rettete die Feuerwehr den 75-Jährigen. Den Schaden am Haus schätzte die Polizei zunächst auf 100 000 Euro. Das Feuer soll von einem Ölofen ausgegangen sein.

  • Marktoberdorf
  • 02.12.10
 9×

Brand
Nachbarn und Feuerwehr retten 100 Rinder

Großer Stall in Egelsee geht in Flammen auf - Ursache noch unklar Großalarm wurde am Samstagabend in Egelsee ausgelöst. Dort schlugen gegen 18.30 Uhr Flammen aus einem großen Stallgebäude. Dank des raschen Eingreifens von Feuerwehrmännern und Helfern aus der Nachbarschaft konnten sämtliche Tiere rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Im Stall waren etwa 100 Milchkühe und Jungrinder. Verletzt wurde niemand. Der genaue Schaden ist noch nicht bekannt. Er könnte sich nach ersten Schätzungen der...

  • Kempten
  • 29.11.10
 22×

Feuerwehr
Mehrere 100000 Euro Schaden bei Brand

Ein Nebengebäude eines ehemaligen Bauernhofes in Heimhofen ist in Flammen aufgegangen - Ursache noch unklar Ein Nebengebäude eines ehemaligen Bauernhofes im Grünenbacher Ortsteil Heimhofen ist am Mittwochabend völlig abgebrannt. Ein daneben stehendes Wohnhaus blieb unbeschädigt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Schaden wird derzeit auf mehrere 100000 Euro geschätzt. Gegen 21 Uhr bemerkte ein Bewohner des nebenstehenden Wohngebäudes den Brand in dem Stadel und alarmierte die...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.10

Feuer
Nächtlicher Brand in Wohnblock

Elf Wohnungen werden geräumt - 250000 Euro Schaden bei Brand in Lindau Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat es in der Lindauer Münchhofsiedlung gebrannt. Bei einem Dachstuhlbrand in der Nacht zum Mittwoch kamen die Bewohner mit dem Schrecken davon. Ein Feuerwehrmann wurde leicht am Fuß verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft (GWG) als Eigentümerin schätzt den Schaden auf ungefähr 250000 Euro. Um 2.53 Uhr wurde die Feuerwehr zum Brandort im...

  • Lindau
  • 25.11.10
 14×

Feuer im Heuboden
Drei Verletzte bei Brand

Zwei leicht verletzte Kinder, ein verletzter Feuerwehrmann und etwa 10000 bis 20000 Euro Sachschaden sind nach Angaben der Polizei die Bilanz eines Brandes in Pfronten-Rehbichl am Sonntagnachmittag. Die beiden Kinder, neun und zwölf Jahre alt, wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung im Pfrontener Krankenhaus behandelt, konnten aber am Sonntag wieder nach Hause. Der Feuerwehrmann zog sich beim Sturz von einer Leiter auf den Stallboden mehrere Prellungen zu und wurde stationär im Krankenhaus...

  • Kempten
  • 02.11.10
 10×

Brand
Wäschetrockner geht in Flammen auf

Lichterloh gebrannt hat gestern gegen 7.30 Uhr ein Wäschetrockner im Keller eines Wohnhauses. Laut Polizei hatte die 45-jährige Hausbesitzerin den Wäschetrockner eingeschaltet und dann ihre jüngere Tochter in die Schule gebracht. Die ältere Tochter (17) musste das Haus erst später verlassen und bemerkte deshalb Rauch im Haus.

  • Kempten
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ