Brand

Beiträge zum Thema Brand

In Oberbeuren geriet in einem Gewerbegebiet eine Maschine in Brand.
2.554×

60 Feuerwehrmänner im Einsatz
130.000 Euro Sachschaden bei Brand innerhalb einer Gewerbehalle in Oberbeuren

Am Dienstagabend gegen 22:00 Uhr ist es im Industriegebiet am Ortsausgang von Oberbeuren zu einem Brand innerhalb einer Lagerhalle gekommen. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden von etwa 130.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.  Das Feuer wurde durch die Feuerwehren Oberbeuren und Kaufbeuren schnell unter Kontrolle gebracht. Insgesamt waren 60 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Brandursache konnte bislang abschließend noch nicht geklärt werden.

  • Kaufbeuren
  • 25.11.20
Ein Traktor hat am Montagabend in Buchloe Feuer gefangen.
4.633× 5 Bilder

Brand
Traktor fängt bei Buchloe Feuer - mehrere tausend Euro Schaden

In Buchloe ist es am frühen Montagabend auf einem landwirtschaftlichem Anwesen zu einem Brand eines Traktors gekommen. Laut Polizei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro.  Demnach hatte der Bauer selbst bemerkt, dass der in einer auch als Werkstatt genutzten Garage abgestellte Traktor zu brennen anfing. Der Bauer versuchte noch vergeblich, den Traktor aus dem Gebäude zu ziehen. Durch das schnelle Eingreifen der Buchloer Feuerwehr konnte der Traktorbrand gelöscht werden, bevor...

  • Buchloe
  • 24.11.20
Brand in einem Haus mit Ferienwohnungen in Oberstdorf.
25.883× Video 15 Bilder

Gebäudebrand
Großeinsatz der Feuerwehr in Oberstdorf - mindestens 100.000 Euro Schaden

Am Montagabend hat es in einem geschlossenen Beherbergungsbetrieb in Oberstdorf gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 17:30 Uhr aus. Die alarmierten Feuerwehren Oberstdorf, Tiefenbach, Schöllang, Altstädten, Reichenbach und Kornau konnten ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern und den Brand unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt. Ein technischer Defekt sei aber sehr wahrscheinlich. Der Schaden wird auf mindestens 100.000...

  • Oberstdorf
  • 23.11.20
Feuerwehr (Symbolbild).
8.791×

70.000 Euro Schaden
Maserati geht auf der A96 in Flammen auf

Zwischen den Anschlusstelllen Kißlegg und Leutkirch-Süd ist am Samstagabend gegen 20:30 Uhr ein Maserati in Flammen aufgegangen. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Am Maserati entstand ein geschätzter Totalschaden in Höhe von 70.000 Euro. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Fahrer und sein Beifahrer zunächst einen rauchigen Geruch im Fahrzeug. Darum fuhren sie mit dem Auto auf den Pannenstreifen. Kaum angehalten, stand das...

  • Leutkirch
  • 22.11.20
Feuerwehr (Symbolbild).
4.146×

Feuer
Brand in Mindelheim verursacht 75.000 Euro Schaden: Nachbar verhindert Schlimmeres

Bei einem Brand am frühen Freitagmorgen in Mindelheim ist ein Schaden in Höhe von 75.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei war ein Holzanbau eines Wohnhauses in Flammen geraten.  Nachbar weckt Hausbewohner Demnach bemerkte ein aufmerksamer Nachbar den Brand. Nachdem der Nachbar den Notruf absetzte, weckte er die Bewohner des Hauses - einen 70-jährigen Mann und eine 71-jährige Frau. Die Beiden konnten das Haus unverletzt verlassen.  120 Feuerwehrmänner im Einsatz Laut Polizei...

  • Mindelheim
  • 20.11.20
Eine 74-Jährige wurde bei einem Brand schwer verletzt. (Symbolbild)
5.675× 2 Bilder

Ermittlungen
Frau (74) stirbt nach Brand in Oberreute

Eine 74-jährige Frau wurde bei einem Brand in Oberreute am Dienstagvormittag schwer verletzt. Am Mittwoch ist sie in einem Klinikum verstorben. Polizei und Feuerwehr wurden nach eigenen Angaben am Dienstag gegen 09:45 Uhr über eine Rauchentwicklung im ersten Stock eines größeren Anwesens informiert. Die Feuerwehr rettete die 74-Jährige. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Brand ging vermutlich von Papiereimer ausWie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht...

  • Oberreute
  • 19.11.20
Feuerwehreinsatz in Bühl am Dienstagabend.
4.983× 1 11 Bilder

Neubau
Dämmmaterial gerät in Brand: Feuerwehreinsatz in Bühl

Am Dienstag gegen 17:45 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Allgäu über einen Brand im Forellenweg in Bühl am Alpsee informiert. Daraufhin rückten Einsatzkräfte der Feuerwehren Immenstadt und Bühl aus.  Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehren hatten Anwohner den Brand bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht. Aus noch ungeklärter Ursachen, hatte sich Dammmaterial hinter einer Holzwand an einem Neubau entzündet. Die Feuerwehr Bühl und Immenstadt löschten die brennende Dämmwolle ab und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.20
In einem Betrieb in Lindau hat eine Maschine Feuer gefangen (Symbolbild).
1.695×

100.000 Euro Schaden
Maschine in Lindauer Betrieb fängt Feuer

Am Montagnachmittag hat es in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb in Lindau gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 100.000 Euro.  Demnach war einem Mitarbeiter gegen 16:10 Uhr mit Arbeiten in der Nähe einer Trocknungsmaschine beschäftigt, als er aus der Maschine Rauchentwicklung und Funkenflug feststellte. Der Mann schaltete die Maschine aus und alarmierte die Feuerwehr. Die Rettungskräfte konnten den Brand löschen, so die Polizei.   Nach derzeitigem...

  • Lindau
  • 17.11.20
Am Montagabend sind in einer Wohnung Leitungen verschmort (Symbolbild).
1.747×

Starke Rauchentwicklung
Überhitzt: Kaminwärme bringt in Nesselwang Leitung zum Schmoren

Am Montagabend ist in einer Wohnung in Nesselwang eine Rückwand hinter einem Kaminofen so stark überhitzt, dass in der Wand Leitungen verschmort sind und es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen ist. Zu dem Wohnungsbrand im Ortsteil Rindegg wurden deshalb Einsatzkräfte gerufen, die den Brand schnell löschten. Verletzt wurde durch den Brand niemand, so die Polizei. In der Wohnung entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Die bisherigen Ermittlungen ergaben bisher keine Hinweise,...

  • Nesselwang
  • 17.11.20
In Obergünzburg geriet eine Garage in Brand. (Symbolbild)
2.028×

75 Einsatzkräfte vor Ort
Garage mit zwei Fahrzeugen in Obergünzburg brennt komplett aus

Am Sonntag, dem 15.11.2020, brach am frühen Nachmittag ein Feuer in einer Garage in Obergünzburg aus. Dieser wurde durch einen Anwohner entdeckt, als die Garage bereits in Brand stand. Sie brannte mitsamt zweier darin abgestellter Fahrzeuge vollständig aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Dieses blieb somit für die Anwohner bewohnbar. Die Brandursache ist nach aktuellem Stand der Ermittlungen noch unklar. Der...

  • Obergünzburg
  • 16.11.20
In der Nacht zum Montag ist in einer Doppelhaushälfte in Buchloe ein Feuer ausgebrochen.
8.138× 16 Bilder

Anwohner und Nachbarn versuchen zu löschen
Brennholz in Buchloer Doppelhaushälfte fängt Feuer

In der Nacht auf Montag gegen 3:30 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Allgäu über eine brennenden Doppelhaushälfte in der Waaler Straße in Buchloe alarmiert. Beim Eintreffen standen knapp drei Kubikmeter gelagertes Brennholz in Brand.  Der 46-jährige Bewohner hatte am Sonntagnachmittag gegrillt und die erkaltete Asche danach an seinem Holzlagerplatz in einer Papiertüte entsorgt. In der Nacht entzündete die Asche einen Holzstapel. Das Feuer griff auf die Terrassenüberdachung sowie Fenster und...

  • Buchloe
  • 16.11.20
Lkw (Symbolbild)
599×

Flammen
Brennender Holztransporter auf der A96 bei Holzgünz

Freitagmittag stellte ein auf der A96 in Richtung München fahrender Lkw-Fahrer Rauch aus dem Motorraum seines Holztransporters fest. Daraufhin hielt er, kurz nach der AS Holzgünz, auf dem Seitenstreifen der Autobahn an und stieg aus dem Fahrerhaus aus. Der 59-jährige Lkw Fahrer setzte einen Notruf ab und versuchte mit einem Handfeuerlöscher und mitgeführten Wasserflaschen die aus dem Motorraum kommenden Flammen zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Die alarmierten Feuerwehren aus Erkheim...

  • Erkheim
  • 14.11.20
Bei der Übergabe der Materialien: (von links) Andreas Land, Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz, Raphael Niggl, Stadtbrandrat, Florian Ramsl, Referent für Feuerwehrförderung der Versicherungskammer, Gerhard Sahler, stellvertretender Amtsleiter und Bürgermeisterin Margareta Böckh.
232× 2 Bilder

Praktische Geschenke überbracht
Schwimmsauger und Lernkoffer für die Freiwillige Feuerwehr Memmingen

Die Bayerische Versicherungskammer hat der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen zwei Schwimmsauger und einen Lernkoffer für die Brandschutzerziehung übergeben. Bürgermeisterin Margareta Böckh bedankte sich bei Florian Ramsl, dem Referenten für Feuerwehrförderung der Versicherung: „Das ist wunderbares Material, mit dem die Kinder sicher gerne lernen werden. Und auch die robusten Schwimmsauger werden gute Dienste leisten.“ Stadtbrandrat Raphael Niggl freut sich ebenfalls über die neuen...

  • Memmingen
  • 11.11.20
In der Halloweennacht haben in Sonthofen mehrere Mülltonnen gebrannt.
4.560× 1 4 Bilder

Von Überwachungskamera aufgenommen
Mindestens zwölf Mülltonnen in Sonthofen angezündet: Polizei ermittelt Verdächtige

In Sonthofen mussten Feuerwehr und Polizei in der Halloweennacht zu insgesamt fünf Brandeinsätzen ausrücken. Unbekannte hatten in der Stadt mehrere Mülltonnen angezündet. Jetzt hat die Polizei nach eigenen Angaben zwei Verdächtige ermittelt. Es handelt sich um einen 16- und einen 18-Jährigen. Polizeistreife kontrolliert TatverdächtigeEine Überwachungskamera hatte einen der beiden in der Tatnacht aufgenommen. In der Nacht zum Freitag wurden die beiden von einer Polizeistreife...

  • Sonthofen
  • 09.11.20
Wohnungsbrand mit schwer verletzter und hilfloser Person (Symbolbild)
4.601×

Hilflose Person
Großer Brand in Buchenberger Wohngebäude: Bewohner (67) schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag hat es in Buchenberg gebrannt und ein Bewohner wurde dabei schwer verletzt. Ein Anrufer meldete, dass schwarzer Rauch aus einem der Fenster des Mehrparteienhauses drang.  Hilflose Person, vermutlicher Mieter der WohnungNach Angaben der Polizei wurde bei den Löscharbeiten der Feuerwehr eine hilflose Person entdeckt. Dabei handele es sich nach aktuellen Angaben um den 67-jährigen Mieter der Wohnung, in welcher es brannte. Der Mann wurde vor Ort von Rettungssanitätern...

  • Buchenberg
  • 09.11.20
Kellerbrand in Schöllang endet glimpflich (Symbolbild)
1.417×

Schnell unter Kontrolle gebracht
Helfer leicht verletzt: Kellerbrand in Schöllang

Am Samstagmittag teilte eine 63-jährige Hausbewohnerin dem Notruf der Feuerwehr mit, dass es im Keller eines Mehrfamilienhauses in Schöllang (Ortsteil von Oberstdorf) brennen würde. Durch ein schnelles Eingreifen der beteiligten Feuerwehren Schöllang und Oberstdorf konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei anfänglichen Löschversuchen verletzte sich ein Helfer leicht. Dieser wurde vorsorglich in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Die Brandursache muss noch...

  • Oberstdorf
  • 08.11.20
Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft in Buchloe
 (Symbolbild)
6.048× 1

Keine Personen verletzt
Zimmer komplett ausgebrannt in einer Asylbewerberunterkunft in Buchloe

Ein unbewohntes Zimmer ist am Samstagabend komplett ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei befand sich das Zimmer in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Buchloe. Möglicherweise ein technischer DefektDer Sicherheitsdienst vor Ort konnte alle Bewohner aus dem Haus verständigen und so zum Verlassen der Räumlichkeiten auffordern. Bei dem Brand ist keiner Verletzt worden. Ein technischer Defekt ist als Brandursache nicht auszuschließen, so die Polizei.  Ein Übergreifen des Feuers...

  • Buchloe
  • 08.11.20
In der Nacht zum Sonntag haben in Sonthofen vier Mülltonnen gebrannt.
5.691× 7 Bilder

Halloweennacht
Vier Mülltonnen stehen in Sonthofen in Brand

30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen waren in der Halloweennacht von Samstag auf Sonntag im Einsatz. Innerhalb einer Stunde mussten sie zu insgesamt vier brennenden Mülltonnen ausrücken. In der Moltkestraße brannte eine Papiertonne, Am Ghaubach insgesamt zwei Tonnen im Abstand von etwa 100 Metern, wobei auch eine Hauswand beschädigt wurde. Am alten Bahnhof brannten ebenfalls zwei Tonnen, so Kommandant Markus Adler. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand. Trotz intensiver...

  • Sonthofen
  • 01.11.20
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Wäschecontainer in Sigishofen Feuer gefangen.
3.513× Video 11 Bilder

Feuer
Wäschecontainer in Sigishofen geraten in Brand

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gerieten in der Wäscherei eines Hotels in Sigishofen gegen 23 Uhr etwa zehn Container in Brand. Diese waren mit Handtüchern und Bettlaken beladen. Nach Angaben der Polizei versuchte eine 49-jährige Angestellte gerade mit einem Handfeuerlöscher die brennende Wäsche zu löschen, als die Rettungskräfte eintrafen. Die Feuerwehr konnte die Container löschen, sie nach draußen bringen und dort auseinandernehmen. Vermutlich kam es nach der Trocknung der...

  • 29.10.20
Feuerwehr (Symbolbild)
838×

Kamin
Brand entwickelt sich in Memminger Wintergarten

Am Sonntag kam es gegen 21.00 Uhr zu einer Rauchentwicklung im Bereich der Memminger Innenstadt. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses betrieb in seinem Wintergarten einen mittels einer Gasflasche beheizten Kamin. Aus noch nicht genauer bekannter Ursache kam es zu einer leichten Brandentwicklung, wobei die Möblierung des Wintergartens in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Bewohner zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 8.000 Euro geschätzt.

  • Memmingen
  • 26.10.20
In der Nacht zum Donnerstag hat das Sportheim in Buxheim gebrannt.
9.917× 11 Bilder

Brand
Unbekannter legt Feuer in Buxheimer Sportheim

In der Nacht auf Donnerstag ist nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei ein Unbekannter in das Sportheim in Buxheim eingedrungen und hat ein Feuer gelegt. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Als diese eintraf, stand bereits das gesamte Gebäude in Flammen. Die 70 Einsatzkräfte konnte den Brand erst nach mehreren Stunden komplett löschen. Das Gebäude ist komplett ausgebrannt. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt. Die...

  • Buxheim
  • 22.10.20
Zu einem brennenden Müllcontainer wurden die Feuerwehr Rieden und die Feuerwehr Sonthofen am Montagnachmittag alarmiert.
3.933× 13 Bilder

Bildergalerie
Feuerwehren im Einsatz: Müllcontainer brennt in Sonthofen

Zu einem brennenden Müllcontainer wurden die Feuerwehr Rieden und die Feuerwehr Sonthofen am Montagnachmittag alarmiert. Ein Passant teilte gegen 17 Uhr einen rauchenden Container in der Mittagsstraße mit. Beim Eintreffen, rauchte es stark aus dem Container der für Verpackungsmaterial gedacht ist. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell ab und entleerte den Container. Bereits vergangene Woche musste die Feuerwehr zu zwei brennenden Tonnen ausrücken, Auslöser war laut der Polizei...

  • Sonthofen
  • 19.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ