Brand

Beiträge zum Thema Brand

Polizei
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Wohnhausbrand in Loppenhausen im Unterallgäu: Zwei Verletzte und 300.000 Euro Sachschaden

Am Samstagabend hat in Loppenhausen ein Wohnhaus gebrannt. Zwei Personen wurden verletzt. Das Haus war nicht mehr zu retten, so die Polizei in einer Mitteilung.  Gegen 20:45 Uhr ging der Zimmerbrand bei der Polizei ein.  Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich das Feuer im ganzen Gebäude ausgebreitet. Der einzige Bewohner und Eigentümer des Hauses hatte sich mit lebensbedrohlichen Verletzungen nach draußen retten können. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus....

  • Breitenbrunn
  • 07.12.19
  • 4.267× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz in Bad Wörishofen aus

Eine achtlos weggeworfene Zigarette hat am Mittwochnachmittag in Bad Wörishofen einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst.  Laut Polizei hatte der Betreiber einer Sportschule Rauchgeruch aus dem Heizungskeller wahrgenommen und das Gebäude daraufhin komplett geräumt. Die Feuerwehr Bad Wörishofen rückte daraufhin mit mehreren Fahrzeugen an, gleichzeitig fuhren auch mehrere Rettungs- und Streifenwagen zum Brandort. Vor Ort konnte die Feuerwehr dann allerdings...

  • Bad Wörishofen
  • 05.12.19
  • 1.236× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
8.000 Euro Schaden: Quad brennt in Immenstadt ab

Am Mittwoch, gegen 12.15 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein, dass im Steigbachtal ein Fahrzeug brennen würde. Vor Ort konnte ein Quad im Vollbrand festgestellt werden. Der 27-jährige Besitzer gab an, dass er mit dem Quad, nachdem dieses längere Zeit gestanden war, eine Probefahrt gemacht und dieses dann wieder abgestellt hätte. Das brennende Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Immenstadt gelöscht. Vermutlich wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst. Der entstandene...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.19
  • 826× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Brand in Wiedergeltinger Gartenhütte

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte im Paradiesweg eine Gartenhütte, in der Brennholz gelagert war, vollständig aus. Da Nachbarn den Brand schnell entdeckten, konnten die Feuerwehren aus Wiedergeltingen, Türkheim und Buchloe den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf das Einfamilienhaus verhindern. Es wurden keine Personen verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Ursächlich für die Entstehung des Brandes war vermutlich ein Aschebehälter,...

  • Wiedergeltingen
  • 03.12.19
  • 627× gelesen
Lokales
In Ellhofen hat vor einer Woche ein Bauernhof gebrannt. Viele Menschen unterstützen die betroffene Familie nach dem Unglück.

Unterstützung
Nach Großbrand in Ellhofen: Spendenaktion für Landwirt (43) und Mutter (72) gestartet

Vor einer Woche haben ein 43-jähriger Landwirt und seine 72-jährige Mutter ihren ganzen Besitz bei einem Großbrand in Ellhofen verloren. Das Haupthaus aus Holz ist dabei auf dem landwirtschaftlichen komplett abgebrannt. Ein benachbarter Stall wurde schwer beschädigt. Unterstützung für die Familie Aus der Region erhält die Familie viel Unterstützung, teilt die Allgäuer Zeitung mit. So sollen der Landwirt und seine Mutter schon unmittelbar nach dem Unglück Wohnungsangebote von verschiedenen...

  • Weiler-Simmerberg
  • 30.11.19
  • 3.969× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuerwehr
Toaster fängt Feuer: Wohnung nach Zimmerbrand in Kaufbeuren unbewohnbar

Nach einem Zimmerbrand in Kaufbeuren am Freitagvormittag ist eine Wohnung eines Hochhauses unbewohnbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 26-jähriger Mieter seine Wohnung, um ein Paket anzunehmen. Vorher hatte er in der Küche einen elektrischen Toaster eingeschaltet. Als er wieder in die Wohnung gehen wollte, merkte der junge Mann, dass er seinen Schlüssel zur Wohnung vergessen hatte. Kurze Zeit später fiel dem 26-Jährigen der Rauchgeruch auf...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
  • 3.450× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Gartenhütte in Lamerdingen abgebrannt

Am Samstagvormittag wurde Polizei und Feuerwehr über einen Brand einer Gartenhütte in der Schwabenstraße, im Ortsteil Großkitzighofen, informiert. Die Hütte selbst wurde durch die Flammen stark beschädigt. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Ersten Ermittlungen zur Folge dürfte die Brandursache in Zusammenhang mit einem in der Hütte betriebenen Holzofen stehen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

  • Lamerdingen
  • 24.11.19
  • 444× gelesen
Polizei
Brand eines Bauernhauses in Ellhofen.
26 Bilder

Video
Landwirtschaftliches Anwesen in Ellhofen abgebrannt: Sohn (43) rettet Mutter (72) aus Haus

Im Weiler-Simmerberger Ortsteil Ellhofen im Landkreis Lindau ist am Samstagvormittag ein landwirtschaftliches Anwesen abgebrannt. Neben dem komplett zerstörten Hauptgebäude aus Holz ist auch ein benachbarter Stall beschädigt worden. Der 43-jährige Landwirt hatte das Feuer aus der Ferne entdeckt und konnte seine 72-jährige Mutter aus dem Gebäude retten. Auch die 25 Jungrinder konnte der Mann ins Freie bringen. Bei der Rettungsaktion zog sich  ein 13-Jähriger eine Rauchgasvergiftung zu....

  • Weiler-Simmerberg
  • 23.11.19
  • 39.001× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuer
Lkw gerät auf A96 bei Leutkirch in Brand: Fahrer (41) kann Fahrzeug unverletzt verlassen

Am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr ist ein Lkw auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau auf einem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg in Brand geraten. Der 41-jährige Fahrer konnte den Lkw unverletzt verlassen.  Laut einer Polizeimeldung konnte der Fahrer des Lkws einer in Polen ansässigen Spedition das brennende Fahrzeug auf eine freie Wiese fahren. Damit sollte das Übergreifen des Brandes auf andere Autos verhindert werden. Der Lkw brannte vollständig aus, so die...

  • Leutkirch
  • 21.11.19
  • 1.526× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr löschte den Brand.
6 Bilder

Feuer
Auto in Memmingen in Vollbrand

Im Nordweg in Memmingen ist am Donnerstag Nachmittag ein Auto komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei war die Brandursache ein technischer Defekt.

  • Memmingen
  • 21.11.19
  • 1.730× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr versuchte, den Brand zu löschen.

Aufklärung
Technischer Defekt vermutlich Grund für Großbrand auf Werftgelände bei Wasserburg

Die Ursache an dem Werftbrand vergangenen Donnerstag in Reutenen bei Wasserburg ist vermutlich ein technischer Defekt. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Demnach weise alles auf einen technischen Defekt in einer elektrischen Anlage in der Werfthalle hin. Das hätten die Ermittler der Kriminalpolizeistation Lindau unter Hinzuziehung eines Sachverständigen des Landeskriminalamts festgestellt.  Der Löscheinsatz vergangenen Donnerstag dauerte mehrere Stunden. Das Technische...

  • Wasserburg
  • 18.11.19
  • 1.501× gelesen
Polizei
Feuerwehr (Symbolbild)

Sachschaden
Verdacht auf Brandstiftung: Hütte in Kißlegg brennt komplett nieder

Zum Brand einer Hütte ist es am frühen Sonntagmorgen um 04.20 Uhr am Gemeindeverbindungsweg zwischen Unterriedgarten und Reute gekommen. Die durch einen Verein genutzte etwa 5m x 5m große Hütte, sowie ein darin befindlicher Rasenmähtraktor wurden komplett zerstört. Hierbei entstand Sachschaden in Höhen von etwa 10.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach derzeitigen Erkenntnissen besteht der Verdacht auf Brandstiftung, weshalb das Kriminalkommissariat Ravensburg die Ermittlungen...

  • Kißlegg
  • 17.11.19
  • 3.058× gelesen
Polizei
Die Polizei sucht nach Zeugen für den Brand in einem Bad Wörishofer Parkhaus (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Nach Bränden in Bad Wörishofer Parkhaus: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand in einem Parkhaus in der Hauptstraße von Bad Wörishofen am Morgen des 11.11.2019 sucht die Kripo Memmingen jetzt nach konkreten Zeugen, die zwei Männer gesehen haben.  Wem sind im Zeitraum von Samstag, 09.11.2019, bis Montag, 11.11.2019, zwei Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren in den Parkhäusern oder dessen Nähe aufgefallen? Einer der beiden Männer trug vermutlich eine Kappe, so die Polizei. Die Kriminalpolizei Memmingen hat mit einem Brandsachverständigen des...

  • Bad Wörishofen
  • 15.11.19
  • 757× gelesen
Polizei
Die Feuerwehr in Reutenen bei Wasserburg versucht, den Brand zu löschen
24 Bilder

Video + Bildergalerie
Brand in Werft in Reutenen im Landkreis Lindau: Feuerwehr hat Übergreifen der Flammen verhindert

Seit Donnerstagmorgen, 14.11.2019, um 9:00 Uhr haben Teile einer Bootswerft im Wasserburger Stadtteil Reutenen gebrannt. Acht Personen erlitten leichte bis mittelschwere Rauchgasvergiftungen. Außerdem fing auch ein angrenzendes Haus Feuer. Die Löscharbeiten dauerten bis zum späten Nachmittag. Laut Polizei hat die Feuerwehr das Übergreifen der Flammen auf eine weitere Bootshalle mit einer Vielzahl an hochpreisigen Booten in unmittelbarer Nähe zum Brandort verhindert. Allerdings gelangte...

  • Wasserburg
  • 14.11.19
  • 8.442× gelesen
Polizei
In Kammlach ist am Dienstagabend eine Halle komplett abgebrannt.
8 Bilder

Feuer
Halle in Kammlach brennt ab: 300.000 Euro Sachschaden

In der Memminger Straße in Kammlach hat am Dienstagabend eine Halle Feuer gefangen. Das Gebäude brannte komplett ab und ist einsturzgefährdet.  Vor Ort waren etwa 130 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Unter- und Oberkammlach, Ottobeuren, Mindelheim, Oberauerbach und Sontheim, sowie des Rettungsdienstes, des THW und der Polizei. Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Nebengebäude verhindern.  Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300.000 Euro. Die Brandursache konnte laut...

  • Kammlach
  • 12.11.19
  • 4.184× gelesen
Polizei
Auto brennt bei Fischen-Weiler komplett aus
10 Bilder

Feuerwehr
Auto brennt bei Fischen-Weiler komplett aus

Zu einem brennenden Pkw neben der B19 wurden die Feuerwehren Fischen und Langenwang am Dienstagmorgen gegen 7:40 Uhr alarmiert. Auf einem Parkplatz bei Fischen-Weiler stand der Motorraum eines Wagens in Vollbrand. Bauarbeiter bemerkten das Feuer und alarmierten sofort die Feuerwehr. Der Brand wurde von den Einsatzkräften unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht, ein übergreifen der Flammen auf ein daneben stehendes Auto konnte verhindert werden. Der Motorraum des Fahrzeugs...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 12.11.19
  • 3.513× gelesen
Polizei
Feuerwehr (Symbolbild)

Brand
Woringen: Stromverteilerkasten fängt Feuer

In den frühen Nachmittagsstunden des Sonntags, 10.11.2019, ging auf der PI Memmingen die Mitteilung ein, dass ein Stromverteilerkasten in Woringen in Vollbrand stehe. Neben den Freiwilligen Feuerwehren Woringen und Bad Grönenbach wurde auch ein Rettungswagen mit Notarzt zur Brandstelle beordert. Die als erstes eintreffende Polizeistreife konnte dann den Stromverteilerkasten noch vor Eintreffen der Feuerwehren löschen. Ermittlungen ergaben, dass der Brand aufgrund eines technischen Defekts...

  • Woringen
  • 11.11.19
  • 604× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Brand
Bad Wörishofen: Zwei Autos brennen in Parkhaus aus - 55.000 Euro Sachschaden

Am Montagmorgen sind in einem Parkhaus in Bad Wörishofen zwei Autos komplett ausgebrannt, ein weiteres wurde beschädigt. Während des Brandes war keine Person im Gebäude. Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf schätzungsweise 55.000 Euro. Ob noch weitere Fahrzeuge durch die starke Rauchentwicklung im gesamten Parkhaus beschädigt wurden, ist derzeit noch unklar. Außerdem konnte die Brandursache noch nicht geklärt werden und ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen. Kurz vor dem Brand...

  • Bad Wörishofen
  • 11.11.19
  • 3.625× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Müllauto fängt in Kaufbeuren Feuer

Auf dem ehemaligen Momm-Gelände in Kaufbeuren hat am Donnerstag die Ladung eines Müllwagens Feuer gefangen. Nach Angaben der Polizei stellte die Besatzung des Müllfahrzeuges - nach dem Leeren eines Containers - dicke Rauchschwaden fest, die aus dem Laderaum des Fahrzeugs kamen. Daraufhin kippten die Männer einen Teil des Mülls wieder ab. Der brennende Restmüll musste von der herbeigerufenen Feuerwehr gelöscht werden. Sachschaden entstand bei dem Zwischenfall nicht. Neben einer Streife der...

  • Kaufbeuren
  • 08.11.19
  • 2.090× gelesen
Lokales
Übungseinsatz in Amtzell
104 Bilder

Einsatz
Freiwillige Feuerwehr Amtzell und Deutsches Rotes Kreuz Wangen üben für Ernstfall

Geschrieben von Davor Knappmayer Am vergangenen Montag führte die Freiwillige Feuerwehr Amtzell zusammen mit dem Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes aus Wangen eine gemeinsame Übung durch. Als Übungsobjekt konnte ein leerstehendes Gebäude in der Amtzeller Ortsmitte genutzt werden. Simuliert wurde ein Wohnungsbrand im ersten Obergeschoss. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte griff der Brand bereits auf das zweite Obergeschoss über. Nach ersten Erkundungen an der Einsatzstelle...

  • Amtzell
  • 07.11.19
  • 336× gelesen
Polizei
Im Kiosk am Schmuttersee ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen.
5 Bilder

Ermittlung
Feuer im Kiosk am Schmuttersee bei Roßhaupten

Am Freitagabend ist im Kiosk am Schmuttersee bei Roßhaupten ein Feuer ausgebrochen. Anwohner bemerkten den Brand und verständigten die Feuerwehr und Polizei. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 150.000 Euro geschätzt.   Die sofort alarmierten Feuerwehren Lechbruck und Roßhaupten, sowie die zuständige Polizeiinspektion Füssen,+ waren mit insgesamt ca. 60 Einsatz- und Rettungskräften vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand  das Kioskgebäude bereits in Vollbrand. Im...

  • Füssen
  • 02.11.19
  • 12.759× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuer
Auto auf A96 bei Wangen gerät in Brand: Insassen können Fahrzeug verlassen

Am Freitagabend hat ein Auto auf der A96 bei Wangen Feuer gefangen. Grund war ein technischer Defekt. Der Rettungsdienst hat die beiden Insassen in ein Krankenhaus gebracht.  Gegen 18:30 Uhr geriet ein MBW auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen, zwischen Neuravensburg und der Autobahnanschlussstelle Wangen-West, in Brand. Der 41-jährige Fahrer konnte das Auto auf den Seitenstreifen fahren. Seinem Mitfahrer und ihm gelang es, rechtzeitig das Auto zu verlassen. Der Rettungsdienst brachte die...

  • Wangen
  • 28.10.19
  • 792× gelesen
Polizei
Ein Gerätestadel bei Immenstadt hat Feuer gefangen.
18 Bilder

Feuer
Gerätestadel bei Immenstadt gerät in Brand: Rund 30.000 Euro Sachschaden

Am späten Samstagnachmittag ist es in einem Gerätestadel oberhalb von Immenstadt zu einem Brand gekommen. Verletzt wurde niemand.  Ein 44-jähriger Rumäne hatte versucht, einen Grill auf der Terrasse eines Wohnanwesens am Kalvarienberg anzuzünden. Dabei benutzte der Mann vermutlich einen Brandbeschleuniger. Es entstand eine große Stichflamme. Sie setzte auch die umliegende Hecke in Brand.  Das Feuer breitete sich weiter auf den angrenzenden Geräteschuppen aus. Glücklicherweise konnte die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.10.19
  • 4.035× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019