Brücke

Beiträge zum Thema Brücke

Technisches Hilfwerk (Symbolbild)
 1.549×

Technisches Hilfswerk
Neuer Fußgängersteg am Mühlbachkanal in Hirschzell

Gute Neuigkeiten für Fußgänger: Am Freitagnachmittag, den 24. Juli, wird das THW Kaufbeuren einen provisorischen Fußgängersteg über den Mühlbachkanal am Hirschzeller Wertachwehr - zwischen den südöstlichen Enden der Schelmenhofstraße und der Otto-Müller-Straße - errichten. Die Verkehrsfreigabe ist dann für die kommende Woche vorgesehen. Der Fußgängersteg war unter anderem schon als Behelf an der Bahnüberführung Josefsthaler Straße und in Marktoberdorf im Einsatz. Die Frequentierung der...

  • Kaufbeuren
  • 20.07.20
Jannik Schwarz vom Ingenieurbüro Konstruktionsgruppe Bauen untersucht die Bahnbrücke an der Josefsthaler Straße in der Nacht auf Dienstag auf mögliche Mängel – eine obligatorische Prüfung, die angesichts des Zugverkehrs mit hohem Aufwand verbunden ist.
 460×

Kontrolle
Stadt Kaufbeuren muss 52 Brücken in Schuss halten

Lichtkegel huschen durch das Dunkel. Ein stetes Klopfen durchbricht die nächtliche Stille. Wo tagsüber Züge mit 150 Stundenkilometern fahren, hängt an diesem Dienstag um 1 Uhr ein mobiler stählerner Gang. Ingenieur Jannik Schwarz von Büro Konstruktionsgruppe Bauen sucht den Beton der Bahnbrücke in der Josefsthaler Straße in Kaufbeuren von dort aus Zentimeter für Zentimeter nach Rissen und – mit dem Klang der Hammerschläge – nach Hohlräumen ab. Er fotografiert, macht sich Notizen. „Handnahe...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.18
Die neue Brücke zum Forettle-Center macht zwei Mühlbach-Betreibern Kummer: Sie halten das Bauwerk für einen einzigen Konstruktionsfehler und fürchten Aufstauungen, sollte sich dort Treibholz verkeilen.
 4.863×

Überschwemmungs-Gefahr
Mühlbach-Betreiber fordern Brücken-Abriss am Kaufbeurer Forettle-Center

Auf der Brücke herrscht reger Betrieb. Passanten und Autofahrer nutzen das Bauwerk über den Mühlbach, um zum neuen Forettle-Center zu gelangen. Unter der Brücke könnte es aber möglicherweise bald Stillstand geben. Das fürchten jedenfalls die Mühlbach-Betreiber Konrad Schoder und Dr. Robert Betz, die zusammen 60 Prozent an der IG Wasserkraftwerke Kaufbeuren halten. Sie kritisieren, dass die Brücke am Fachmarkzentrum zu niedrig gebaut wurde, sich dort angeschwemmtes Holz verkeilen, den Bach...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.18
Feuerwehrauto (Symbolbild)
 1.168×

Verkehr
Bagger beschädigt B16-Unterführung in Biessenhofen

Am Donnerstagvormittag beachtete ein Baggerfahrer aus Neugablonz die Höhenbeschränkung der Biessenhofener Unterführung der B16 nicht. Mit dem Baggerarm beschädigte er die Brücke, dabei riss ein Hydraulikschlauch. Somit entstand zudem eine ca. 30 Meter lange Ölspur, die von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Der Schaden am Bagger blieb vergleichsweise sehr gering.

  • Biessenhofen
  • 07.09.18
 229×

Verzögerung
Baustelle an Kaufbeurer Hauptkreuzung geht in die Winterpause

Es ist die Problembaustelle der Stadt – und sie wird es auch 2017 bleiben: Die Erneuerung der Mühlbachbrücke an der Spittelmühlkreuzung hat sich erneut verzögert. Die Verwaltung hat deshalb nun entschieden, es für heuer beim ersten Bauabschnitt auf der Nordseite zu belassen. Dieser soll bis in etwa drei Wochen fertiggestellt werden. Danach begibt sich die    in den Winterschlaf. Die gute Nachricht dabei: Bis zum Frühjahr ist die Gutenbergstraße an der für Autos wieder wie früher...

  • Kaufbeuren
  • 13.10.16
 50×

Baustelle
Viele Probleme unter der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung

Mit allen Wasser gewaschen, das ist eine Eigenschaft, die zweifellos zu Yusuf Cebelier passt. Der türkischstämmige Polier auf der Baustelle an der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung ist seit über 30 Jahren auf dem Bau und hat schon so manches komplizierte Vorhaben gestemmt.  Doch der Neubau der unterirdischen Brücke über den Mühlbach an der Gutenbergstraße birgt nicht nur wegen des nassen Elements . Mit welchen Schwierigkeiten Cebelier und sein Kollegen zu kämpfen haben, lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 26.08.16
 705×   14 Bilder

Unfall
Höhenangabe missachtet: Lkw touchiert Brücke in Biessenhofen

'Beim Schimmelhof' zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen (Ostallgäu) ist ein Lastwagen am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr gewesen. Der Sattelzug missachtete laut Polizei die Höhenbeschränkung, fuhr ungebremst Richtung Biessenhofen durch die Unterführung und streifte sie. Dabei wurde das Fahrzeug beschädigt, Teile seiner Pappkarton-Ladung verteilten sich auf der Straße. An der Höhenbeschilderung entstand ein geringer Schaden. Der Gesamtschaden: 5000 Euro. Die Brücke blieb intakt. Der Fahrer wurde...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.15
 34×

Straßenbau
Argenbrücke zwischen Eglofstal und Steinegaden soll saniert werden

Grundbesitzer verkaufen nicht: Behörden leiten Planfeststellungsverfahren ein, das letztlich zu einer Enteignung führen kann Der geplante Bau der Argenbrücke zwischen Eglofstal und Steinegaden gestaltet sich nicht gerade einfach. Grund: Grundstückseigentümer weigern sich, Flächen zur Verfügung zu stellen. Deshalb leiten das Staatliche Bauamt in Kempten und das Landratsamt in Ravensburg ein Planfeststellungsverfahren ein. Es ist Voraussetzung für die vorzeitige Besitzzuweisung, eine Form der...

  • Kaufbeuren
  • 28.11.15
 36×

Fertigstellung
Wertachsteg: Nach über drei Monaten können die Ebenhofener über die neue Brücke zum Ortskern

'Endlich ist der Steg da', freut sich Waltraud Fleiß aus Ebenhofen. Zusammen mit etwa einem Dutzend anderer Schaulustiger sah sie gestern zu, wie die neue Brücke über die Wertach montiert wurde. Endlich. Denn geplant war, dass die Brücke bereits im August steht. Die Herstellerfirma hat den Montagetermin mehrmals verschoben, heißt es im Biessenhofener Amtsblatt. Der alte Steg wurde im Juni abgerissen. So lange mussten die Ebenhofener einen Umweg über die nördliche Brücke in Kauf nehmen, wenn...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.15
 27×

Veränderung
Behelfsbrücke in Wald bei Kaufbeuren gerät zum Dauerzustand

Die einen haben sich bereits an das Bild gewöhnt, andere reiben sich verwundert die Augen: Mitten auf dem hügeligen Crescentia-Pilgerpfad im Wald zwischen Kaufbeuren und Irsee verbindet ein stählernes Brückchen die beiden Ufer eines kleinen Baches. Ein Schild verbietet das Passieren des Übergangs mit Pferd. Seit vergangenem Jahr findet sich diese eigenwillige Konstruktion inmitten des idyllischen Waldstücks. Adolf Hausmann, der seit vielen Jahren den Weg ehrenamtlich instand hält, hofft nun,...

  • Kaufbeuren
  • 05.08.15
 30×

Bürgerversammlung
Eggenthal bekommt mehr Geld

Zuschüsse für Breitband und Sporthalle steigen und sind zugesagt Die Erschließung der Gemeinde Eggenthal mit schnellem Internet und der Neubau der Sporthalle haben lange auf sich warten lassen. Doch das zähe Ringen hat sich wohl gelohnt: 'Der Fördersatz für die Breitbandversorgung in Eggenthal wurde von 60 Prozent auf 80 Prozent erhöht', teilte Bürgermeister Harald Polzer auf der Bürgerversammlung im Gasthaus 'Krone' mit. Zudem habe der Bayerische Landessportverband erklärt, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.14
 17×

Festakt
Umleitungen durch Eggenthal aufgehoben

Offizielle Verkehrsfreigabe nach Brückenneubau und Straßensanierung Monatelang mussten sich Verkehrsteilnehmer Ausweichrouten suchen. Die Anlieger der drei großen Baumaßnahmen in Eggenthal und Bayersried hatten außerdem seit dem Frühjahr mit Lärm und Dreck zu kämpfen. Nun wurden die beiden Brückenbauwerke an Lugenbach und Mühlbach sowie die neue Kreisstraße OAL 11 bei Bayersried offiziell eingeweiht. Für die Geduld und das Entgegenkommen der Bürger und Grundstücksbesitzer, beispielsweise bei...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.14
 21×

Finanzen
Brücke bei Röthenbach kostet 334.000 Euro mehr

Der Bau der Unterführung unter die Bahnlinie am Röthenbacher Bahnhof wird fast 334.000 Euro teurer als geplant. Die Gemeinde muss davon rund 39.000 Euro übernehmen. Ende April wird die Gemeindeverbindungsstraße nach Stand der Dinge für den Verkehr freigegeben, so Bürgermeister Bert Schädler. Hauptgrund ist eine aufwändigere Bauweise, die aus statischen Gründen nötig geworden ist. Deshalb mussten die Stützwände vor und nach der Unterführung geändert werden. Kosten wird das Bauwerk nun 2,3...

  • Kaufbeuren
  • 22.04.14
 36×

Umleitung
In Ruderatshofen beginnen heute die Brückensanierungsarbeiten

Dazu wird die Kreisstraße bis Mitte September voll gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet. Wie das Landratsamt Ostallgäu mitteilte, soll mit den Sanierungsarbeiten die Substanz der Brücke erhalten werden. Derzeit sei der Zustand des Bauwerks sehr marode, so das Landratsamt. Allerdings dürfen auch nach der Sanierung nur Lkw bis 16 Tonnen die Brücke passieren.

  • Kaufbeuren
  • 01.08.13
 38×   2 Bilder

Feier
Freie Fahrt über neue Brücken in Ruderatshofen

Eröffnung wird aber von einer Einzelaktion begleitet: Ein Gemeinderat protestiert – Landrat Fleschhut reagiert gelassen Auf der einen Seite neben Kirnach und Mühlbach steht Hubert Schmölz auf dem Balkon seines Hauses. 'Betonklotz' und 'Schandfleck' dröhnt es unter anderem in seiner Ansprache aus seinem Megafon, womit die neuen Brücken über den Fluss und Bach gemeint sind. Der Ruderatshofener Gemeinderat hat für seine Einzelaktion nicht nur ein großes Schild mit den Worten 'Fleschhut nach...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.12
 131×

Feier
Freie Fahrt über neue Brücken in Ruderatshofen

Eröffnung wird aber von einer Einzelaktion begleitet: Ein Gemeinderat protestiert – Landrat Fleschhut reagiert gelassen Auf der einen Seite neben Kirnach und Mühlbach steht Hubert Schmölz auf dem Balkon seines Hauses. 'Betonklotz' und 'Schandfleck' dröhnt es unter anderem in seiner Ansprache aus seinem Megafon, womit die neuen Brücken über den Fluss und Bach gemeint sind. Der Ruderatshofener Gemeinderat hat für seine Einzelaktion nicht nur ein großes Schild mit den Worten 'Fleschhut nach...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.12
 20×

OAL 7 Abschnitt in Ruderatshofen eröffnet

Heute Mittag haben der Bürgermeister von Ruderatshofen Johann Stich sowie der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut offiziell den neu ausgebauten Streckenabschnitt der OAL 7 eröffnet. Die Mühlbach- und die Kirnachbrücke sind bei den Bauarbeiten ebenfalls erneuert worden.

  • Kaufbeuren
  • 19.10.12
 11×

Erschließung
Mehrerauweg in Röthenbach künftig an Staatsstraße angeschlossen

Noch ist der Startschuss für das Millionen-Projekt 'Hochwasser-Freilegung Tobelbach' in Röthenbach nicht gefallen. Eine nicht unbedeutende Vorarbeit aber findet bereits jetzt statt. Als Ersatz für eine alte Brücke mit zu geringem Wasserdurchlauf erstellt die Gemeinde derzeit eine neue Erschließungsstraße zum Mehrerauweg. Die Anwohner von vier Anwesen des Weges kamen bislang nur über die Tobelbach-Brücke zu ihren Häusern. Handlungsbedarf gab es nicht nur aufgrund der Brücke. 'Der Weg war...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.12
 51×

Straßenbau
Gemeinde Ruderatshofen sieht Umgehung in Gefahr

Gemeinde Ruderatshofen will Flutbrücke weiter mit Gewichtsbeschränkung und sieht Umgehung in Gefahr Einen schweren Stand hatte Thomas Kolbinger, Leiter des Tiefbauamtes am Landratsamt Ostallgäu, bei den Ruderatshofener Gemeinderäten. Auf Einladung der Kommune informierte er das Ratsgremium bei der jüngsten Sitzung über die neuesten Planungen zum Thema Flutgrabenbrücke an der innerörtlichen Kreisstraße OAL 7 vor dem Bahnübergang in Richtung Kaufbeuren. Die Kirnach- und die Mühlbachbrücke seien...

  • Kaufbeuren
  • 31.07.12
 23×

Straßenbau
Gemeinde Ruderatshofen sieht Umgehung in Gefahr

Einen schweren Stand hatte Thomas Kolbinger, Leiter des Tiefbauamtes am Landratsamt Ostallgäu, bei den Ruderatshofener Gemeinderäten. Auf Einladung der Kommune informierte er das Ratsgremium über die neuesten Planungen zum Thema Flutgrabenbrücke an der innerörtlichen Kreisstraße OAL 7 vor dem Bahnübergang in Richtung Kaufbeuren. Landkreis prüft Sanierung oder Neubau des Abschnitts Die Kirnach- und die Mühlbachbrücke seien bereits im Bau. Nun ging es um die dritte, die Flutgrabenbrücke, 'so sie...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.12
 26×

Straße Li12
Brückenneubau zwischen Röthenbach und Eglofstal sorgt für Diskussionen im Kreistag

Für heftige Diskussionen hat der geplante Brückenneubau auf der Kreisstraße LI 12 zwischen Röthenbach und Eglofstal (Westallgäu) im Lindauer Kreistag gesorgt. Vor allem der in diesem Zuge angedachte Straßenausbau sorgte teils für Unverständnis. 'Für wenig sinnvoll' halten einige Kreisräte diese Planung. Und auch die Anwohner wehren sich gegen einen Ausbau der Straße. Derzeit ist die Brücke auf Grund ihres Zustands auf zwölf Tonnen beschränkt, für die Straße gilt eine 7,5-Tonnage-Beschränkung....

  • Kaufbeuren
  • 20.12.11
 38×

Bürgerversammlung
Ortsumgehung zentrales Thema in Ruderatshofen

Sachliche Debatte – Ziel ist mehr Lebensqualität im Dorf Viel Diskussionsbedarf gab es in der Ruderatshofener Bürgerversammlung zur Umgehung und zum Bau der innerörtlichen Brücken. Tenor der sachlich geführten Debatte war, dass der Verkehr innerorts katastrophal sei, man letztes Jahr kaum weitergekommen sei und nun endlich etwas passieren müsse. Bei Grundstücksverhandlungen müsse mehr Intensität und Bereitschaft gezeigt werden. Ein gravierender Anlass weiterzukommen, ist die seit Sommer...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.11
 27×

Verkehrsbelastung
Neubau der Kirnachbrücke in Ruderatshofen verschärft laut Gutachten die Nachteile für den Ort auf lange Sicht

Die Kirnachbrücken in Ruderatshofen zu sanieren oder an gleicher Stelle neu zu bauen, könnte für die Gemeinde 'fatale Folgen' haben. Zu diesem Ergebnis kommt der Gutachter Robert Ulzhöfer, der im Auftrag der Gemeinde eine Verkehrsprognose erstellt hat. Wird saniert, vertue man langfristig die Chance auf eine Umgehung, ist sich Ulzhöfer sicher. Lieber solle man an der Begrenzung auf 3,5 Tonnen an den maroden Brücken festhalten. Sonst überrolle der Verkehr den Ort. Im Auftrag der Gemeinde...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.11
 19×

Gemeinderat
Ruderatshofen will mit dem Landrat über Umgehung und Brücken reden

Gespräch gewünscht Nicht einverstanden ist der Gemeinderat Ruderatshofen mit einem Brief des Landrats Johann Fleschhut. Darin bekräftigte dieser die Beschlüsse des Kreisbauausschusses, Kirnach- und Mühlbachbrücke neu zu bauen. Der Gemeinderat befürwortete in seiner jüngsten Sitzung erneut provisorische Brücken und pocht gegenüber dem Landkreis auf die Ortsumgehung. Laut Fleschhuts Schreiben laufen die Planungen zu den Brückenbauten, das Gutachten zum Hochwasserschutz stehe aus. Außerdem lässt...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ