Brücke

Beiträge zum Thema Brücke

Die Sanierungsarbeiten an der Theresienbrücke schreiten gut voran.
 1.387×

Mitte September
Theresienbrücke in Füssen: Sanierung soll bald abgeschlossen sein

Bis Mitte September sollen die Sanierungsarbeiten an der Theresienbrücke in Füssen abgeschlossen sein. Das gibt die Stadtverwaltung bekannt. Dafür muss aber das Wetter mitspielen. Nach aktueller Schätzung sollen Fußgänger und Radfahrer die Brücke bereits ab Ende August nutzen können.  Am Dienstag, 21. Juli, bis Donnerstag, 23. Juli, werden zunächst noch die Gehwege betoniert. Danach dichten die Arbeiter die Fahrbahn ab, montieren die Geländer und sanieren den unteren Teil der Brücke. Vor der...

  • Füssen
  • 20.07.20
An der Theresienbrücke in Füssen nagt der Zahn der Zeit. Nachdem die Sanierung auf dieses Jahr verschoben wurde, sollen die Arbeiten nun bald in Angriff genommen werden.
 2.119×

Grober Zeitplan
Sanierung der Füssener Theresienbrücke: Arbeiten sollen Ende März starten

Ab Ende März sollen die Arbeiten für die Sanierung der Füssener Theresienbrücke starten. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) habe die ausführende Firma Dobler GmbH & Co. KG aus Kaufbeuren einen groben Zeitplan erstellt. Demnach soll die Brücke im Sommer fertiggestellt sein. Wie die AZ berichtet, soll der Fahrzeugverkehr voraussichtlich ab Ende März bis zur Freigabe der Brücke umgeleitet werden. Für Fußgänger soll das Bauwerk voraussichtlich ab 13. April bis 16. Juli für etwa sieben Wochen...

  • Füssen
  • 05.03.20
Sie ist ein akuter Sanierungsfall: die Füssener Theresienbrücke.
 875×

Dringend
Füssener Theresienbrücke: Startschuss der Sanierung Ende April

Der Beton bröckelt: Die Füssener Theresienbrücke muss dringend saniert werden. Startschuss für die Bauarbeiten soll Ende April sein, gaben die Verwaltung und das beauftrage Ingenieurbüro im Stadtrat bekannt. Das Bauwerk wird für den Verkehr gesperrt, die Umleitung erfolgt durch die Altstadt. Zu den Kosten machte die Verwaltung noch keine konkreten Angaben, da die Arbeiten noch nicht vergeben sind. Welche Arbeiten im Detail notwendig sind und was das für die Verkehrssituation während des...

  • Füssen
  • 07.02.19
Die Theresienbrücke in Füssen ist sanierungsbedürftig.
 1.441×

Zustand
Bröckelnder Beton: Theresienbrücke in Füssen muss saniert werden

Mit einer Katastrophe wie beim Einsturz der Autobahnbrücke in Genua rechnet in Füssen niemand. Fakt ist aber: Die Theresiebrücke in der Altstadt muss saniert werden. Denn Salzfraß und Feuchtigkeit haben überall für Schäden gesorgt. Damit diese nicht weiter ausufern, soll mit den Sanierungsarbeiten im kommenden Jahr begonnen werden. Mehr über die Schäden der 1971 gebauten Brücke, die sich laut Untersuchung in einem nicht ausreichenden Zustand befindet erfahren Sie in der Freitagsausgabe der...

  • Füssen
  • 16.08.18
 84×

Unfall
Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen auf der B16 bei Schwangau

Am Dienstagmittag kam es auf der B16, kurz nach der Lechbrücke in Fahrtrichtung Schwangau zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos. Ein 35-jähriger Autofahrer übersah, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug hielt und fuhr diesem auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben. Im Fahrzeug des Verursachers wurden eine 55-jährige Frau und ein 8-jähriger Junge leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Die B16 war in diesem...

  • Füssen
  • 02.01.18
 226×

Sanierung
Theresienbrücke in Füssen muss saniert werden

An manchen Stellen ist der Beton abgeplatzt, Salzfrass hat Schäden verursacht und wo Stahlteile sein sollten, findet sich nur noch Rost: Die 1971 errichtete Theresienbrücke, die über den Lech zur Füssener Altstadt führt, muss grundlegend saniert werden. Denn das Bauwerk befindet sich in einem 'nicht ausreichenden Zustand' - so lautet das Ergebnis der jüngsten Hauptuntersuchung. Der Füssener Stadtrat hat nun die Verwaltung beauftragt, die Finanzierung der Sanierungsarbeiten für 2018/19...

  • Füssen
  • 01.06.17
 80×

Verschwunden
Rätsel um entfernte Liebesschlösser an Füssener Brücken

In vielen Städten hängen sie, die romantischen Zeichen der Liebe. Auch in Füssen. Doch in den vergangenen Wochen sind sowohl an der Theresien-Lechbrücke als auch an der Brücke am Maxsteg einige der bunten, teilweise gravierten Liebessschlösser verschwunden. Hat die Stadt Füssen die Schlösser entfernt? Nein, sagt der Standesbeamte Stefan Kuhn, der selber rätselt. 'Ich kann mir nicht erklären, wer diese Schlösser entwendet hat.' Seine Nachfragen im Rathaus und beim Bauhof verliefen ebenfalls...

  • Füssen
  • 14.10.16
 286×

B16
Routine-Check mit großem Gerät an der Tiefentalbrücke bei Roßhaupten

Ein großes Fahrzeug auf der Tiefentalbrücke und Ampeln, die im Wechsel die Autos in Richtung Roßhaupten und Rieden am Forggensee fahren lassen – so viel werden Vorbeifahrende gestern wohl von der Brückenprüfung auf der B16 mitbekommen haben. Hätten sie mit ihrem Blick dem langen roten Arm des Untersichtgeräts folgen können, wären sie bei der Routinekontrolle dabei gewesen. 'Jedes Bauwerksteil wird angeschaut', erklärt Harry Pittroff, Sachgebietsleiter am Staatlichen Bauamt Kempten. Alle drei...

  • Füssen
  • 12.09.16
 827×

Neueröffnung
Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein ist wieder geöffnet

Ab sofort können Besucher wieder den atemberaubenden Blick von der Marienbrücke auf Schloss Neuschwanstein genießen. Das beliebte Fotomotiv für Touristen wurde am Donnerstag von Finanzminister Markus Söder, der ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker, Abgeordneter Angelika Schorer und Bürgermeister Stefan Rinke wiedereröffnet. Ein Jahr lang war die Marienbrücke wegen Sanierungsarbeiten an der Brücke und der Felsverankerung gesperrt. 650 000 Euro wurden für die Baumaßnahmen investiert, sagte...

  • Füssen
  • 04.08.16
 2.826×   3 Bilder

Nach Sanierung
Schloss Neuschwanstein: Nach einem Jahr öffnet heute die Marienbrücke

Schloss Neuschwanstein zieht jeden Tag tausende Besucher an. Den besten Blick auf das Schloss hat man hoch oben über der Pöllatschlucht. Zwölf Monate lang wurde der Steg saniert. Eine Geschichte über 44 Meter Nervenkitzel, enttäuschte Urlauber und eine wagemutige Königin. Mein lieber Mann, hatte die Frau Nerven! "Stellen Sie sich folgende Situation vor", sagt Magnus Peresson, Chef des Historischen Vereins Alt-Füssen - und sein Kichern deutet an, wie wichtig ihm diese Anekdote ist....

  • Füssen
  • 04.08.16
 16×

Denkmalamt
Im Mühlbach in Füssen könnte jetzt doch bald Wasser fließen

Obwohl das Landesamt für Denkmalpflege den Plänen der Firma Glass im Füssener Magnuspark nicht zustimmt, hat der Bauausschuss jetzt das kommunale Einvernehmen für einen Kompromissvorschlag erteilt. Der Mühlbach soll teilweise freigelegt werden, so dass vom Lech aus unter der bestehenden Brücke künftig Wasser fließen soll. Unter dieser Voraussetzung hat das Gremium mehrheitlich für die Errichtung einer neuen Zufahrt und eines Parkplatzes gestimmt. Trotzdem ist völlig offen, ob das Vorhaben so...

  • Füssen
  • 08.06.16
 69×

Körperverletzung
Tödlicher Streit auf Füssener Theresienbrücke: Gewalttäter (30) zu Haftstrafe verurteilt

Es war eine ebenso grundlose, wie massive Attacke, die einen der beiden Angreifer das Leben kostete und den anderen jetzt auf die Anklagebank des Kaufbeurer Amtsgerichts brachte: Zwei in Füssen wohnende Italiener (30 und 33) waren in einer Aprilnacht auf der Theresienbrücke auf einen 48-jährigen Passanten losgegangen und hatte diesen zusammengeschlagen. Der Mann rappelte sich auf und . Der 30-jährige Mittäter rettete sich ans Ufer und musste sich jetzt wegen des Vorwurfs der gefährlichen...

  • Füssen
  • 07.12.15
 28×

Bauwerk
Neue Brücke über die Ach in Halblech eingeweiht

Die Achbrücke in Halblech ist wieder befahrbar: Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker hat das neue Bauwerk ihrer Bestimmung übergeben. In ihrer Ansprache ging sie auf den schlechten Zustand der alten Brücke ein und freute sich, das gelungene neue Bauwerk im Beisein von Ehrengästen freizugeben. Bisher auf 16 Tonnen begrenzt, trägt die Neukonstruktion nun bis zu 60 Tonnen. Die Brücke ist 22,74 Meter lang, die Breite beträgt über neun Meter, es wurden etwa 75 Kubikmeter Beton verbaut....

  • Füssen
  • 25.11.15
 607×

Sanierung
Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein bleibt länger gesperrt

Eigentlich hätte die Sanierung der Marienbrücke Mitte November abgeschlossen sein sollen. Jetzt ist jedoch auf der Homepage von Schloss Neuschwanstein zu lesen, dass der beliebte Aussichtspunkt über der Pöllatschlucht noch bis Mai 2016 gesperrt bleibt. Der Grund dafür sind die Ergebnisse einer routinemäßigen Prüfung der Felsanker, die parallel zur Sanierung stattfand. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Anker teilweise nicht mehr das erforderliche Sicherheitsniveau erfüllen und ertüchtigt...

  • Füssen
  • 08.11.15
 61×

Bauarbeiten
Sanierungsarbeiten an der Marienbrücke bei Hohenschwangau

Kein Gedränge, keine für ein Foto posierenden Touristen – die Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein ist in diesen Tagen so leer wie nur selten in ihrer Geschichte. Wegen Bauarbeiten ist sie noch bis Mitte November gesperrt. Aber auch danach soll es kein Gedränge mehr auf dem Besuchermagneten über der Pöllatschlucht geben. Laut Dr. Cordula Mauß von der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung wird eine Art Drehkreuz installiert, mittels dessen nur noch eine bestimmte Anzahl an Menschen die...

  • Füssen
  • 07.08.15
 67×

Sanierung
Marienbrücke bei den Königsschlössern gesperrt

Eindrucksvolle Blicke auf das weltberühmte Schloss Neuschwanstein und Umgebung bieten sich von der gegenüberliegenden Marienbrücke. Doch der beliebte und millionenfach besuchte Fotopunkt am Märchenschloss von König Ludwig II. wird von heute an für mehrere Monate gesperrt. Nach Angaben der Bayerischen Schlösserverwaltung in München stehen umfangreiche Arbeiten zur Instandhaltung der Brücke an, deren jetzige Konstruktion 35 Jahre alt ist. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe...

  • Füssen
  • 03.08.15
 146×

Neubau
Bauarbeiten für den neuen Maxsteg am Füssener Lechfall laufen

17,5 Tonnen schwer ist der alte Maxsteg – und dennoch schwebte er am Freitagmorgen durch die Luft. Ein Autokran hob die Brücke aus dem Jahr 1957 aus der Verankerung am Lechfall bei Füssen, damit sie Platz für den neuen Maxsteg macht, der Ende Juli begehbar sein soll. Die immer wieder anfallenden Sanierungsarbeiten an der alten Brücke hatten den Füssener Stadtrat veranlasst, sich für einen Neubau auszusprechen. Mehr über die Aktion lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 05.06.15
 46×

Suche
Vor einem Monat wurde in Füssen ein 33-Jähriger in den Lech geworfen: Von ihm fehlt jede Spur

Ist er ertrunken? Oder hat er sich abgesetzt? Polizei ermittelt immer noch Er ist mysteriöserweise immer noch nicht aufgetaucht: der 33-Jährige, der vor einem Monat in Füssen von einem 48-Jährigen in den Lech geworfen worden war. Der in Füssen lebende 33-jährige Italiener und dessen 29-jähriger Landsmann . Der 48-Jährige warf sie dann nacheinander in den Fluss. Während der 29-Jährige ans Ufer kam und nach einem Krankenhausaufenthalt wieder genesen ist, fehlt von dem 33-Jährigen...

  • Füssen
  • 27.05.15
 216×

Sanierung
Wegen Bauarbeiten wird die Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein im Juli für mehrere Monate geschlossen

Die letzte Überholung liegt über 35 Jahre zurück. Der Zugang für Besucher wird künftig neu geregelt Die Aussicht von der Marienbrücke über die Pöllatschlucht und Schloss Neuschwanstein, die König Ludwig II. in einem Brief aus dem Jahr 1881 als 'bezaubernd schön' beschrieben hat, bleibt den Besuchern ab Juli bis auf Weiteres verwehrt. Es stehen umfangreiche Instandhaltungsarbeiten an, weshalb die Touristenattraktion gesperrt wird. Seit über 35 Jahren fanden außer der turnusgemäßen Prüfung der...

  • Füssen
  • 26.05.15
 97×

Bau
Neuer Maxsteg am Lechfall soll bis Ende Juli fertiggestellt sein

Vom alten Maxsteg, der derzeit abgerissen wird, sahen die Männer, die beim Spatenstich für den neuen Maxsteg die Schaufel schwangen, nicht viel. Wegen der Arbeiten ist der Steg derzeit nach wie vor abgesperrt. Während Vertreter der an dem Projekt beteiligten Parteien am östlichen Ufer des Lechs symbolisch Sand schippten, leisteten Bauarbeiter auf dem westlichen Flussufer die eigentlichen Arbeiten. Zu sehen war das jedoch nur aus der Ferne, von der neuen Aussichtsplattform aus. Bis Ende Juli...

  • Füssen
  • 15.05.15
 695×

Zweiter Weltkrieg
Der Tag, an dem Füssen vor der Zerstörung bewahrt wurde

Die Altstadt mit ihren historischen Häusern, dem Hohen Schloss und der Kirche St. Mang lockt Jahr für Jahr unzählige Besucher aus aller Welt nach Füssen. Dass die Altstadt überhaupt noch steht, hat man einer Gruppe mutiger Männer zu verdanken, die kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs unter Lebensgefahr den Widerstand gegen die nationalsozialistischen Machthaber organisierten. Am Dienstag vor 70 Jahren bewahrten diese Männer Füssen vor der Zerstörung: In zwei Parlamentärsgruppen fuhren sie...

  • Füssen
  • 27.04.15
 19×

Sanierung
An vielen Brücken im Ostallgäu nagt Zahn der Zeit

Landtagsabgeordneter Paul Wengert (SPD) verweist auf Investitionsbedarf von 6,5 Millionen Euro an Staats- und Bundesstraßen In den kommenden Jahren müssen einige Brücken und Unterführungen im Ostallgäu saniert werden. Dies ergab eine Anfrage des Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert bei der Bayerischen Staatsregierung. So sind 15 Brücken im Zuge von Bundes- und Staatsstraßen im Rahmen regelmäßiger Bauwerksprüfungen mit einer Zustandsnote von 3,0 oder schlechter bewertet worden. Dies bedeutet...

  • Füssen
  • 27.04.15
 69×

Suche
In den Lech gestürzt: Mann (33) in Füssen vermisst

Seit der gestrigen Nacht wird nach einem 33-jährigen Mann gesucht, der von der Theresienbrücke in den Lech stürzte. Gegen 23.20 Uhr war es gestern Nacht offensichtlich zu einem Streit im Bereich der Theresienbrücke gekommen, bei dem insgesamt drei Männer beteiligt waren. Dabei scheinen ein 29-Jähriger und der nunmehr vermisste 33-Jährige einen 48 Jahre alten Mann angegriffen zu haben. Bei der Auseinandersetzung warf der 48-Jährige die mutmaßlichen Angreifer von der Brücke in das Wasser. Der...

  • Füssen
  • 23.04.15
 35×

Rettungsaktion
Zivilcourage: Asylbewerber springt in Füssener Lech und rettet Mann (23) aus eiskaltem Wasser

Ein 23-jähriger Mann aus Laupheim hatte in der Nacht zum Sonntag definitiv (s)einen Schutzengel dabei. Im Rahmen eines Ausfluges nach Füssen geriet er mit dem Vater seiner Freundin derart in Streit, dass er, wohl aus dem Affekt heraus, von einer Brücke in den Lech sprang. Bedingt durch die niedrigen Wassertemperaturen zu dieser Jahreszeit sinken die Überlebenschancen rapide. Seinem Schutzengel, ein 23-jähriger Asylbewerber aus Füssen, war dies auch bewusst. Er reagierte sofort, sprang...

  • Füssen
  • 14.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ