Bodensee

Beiträge zum Thema Bodensee

Nebelbank über dem Bodensee bei Lindau.
1.824× Video 6 Bilder

Faszinierendes Drohnen-Video
Nebelbank über dem Bodensee - Malerisches Herbstwetter im Allgäu

Seit mehreren Tagen hat eine sogenannte Inversionswetterlage das Allgäu im Griff. Bei dieser Wetterlage sind die oberen Luftschichten auf ca. 600-700 Meter Höhe wärmer als die unteren. Nebel setzt sich somit in Tallagen oder über Gewässern ab. Der Temperaturunterschied ist dabei sehr groß. So waren es am Montagmorgen auf 750 Metern knapp 13 Grad , auf 400 Metern Höhe lag die Temperatur dann nur noch zwischen 2 und 8 Grad. Die Nebelbank über dem Bodensee löste sich nur schwer auf. Sollten...

  • Lindau
  • 09.11.20
Wunderschöner Sonnenuntergang am Montag über dem Bodensee.
3.184× 1 Video 10 Bilder

Sonnenuntergang
"Der Himmel brennt" über dem Bodensee: 23 Grad im November

Der Herbst hält in weiten Teilen des Allgäus schon Einzug, auf den Bergen hat es schon geschneit. Doch am Montag wurde es nochmal richtig warm. Am Bodensee kletterte das Thermometer auf 23 Grad, es war windstill - und das im November. "Man hatte das Gefühl, alles auf der Welt ist in Ordnung", so eine Anwohnerin aus Lindau. So wie sie sind auch viele andere Bewohner und Besucher an das Bodenseeufer bei Lindau gekommen. "In den Herbst- und Wintermonaten kann man einen spektakulären...

  • Lindau
  • 03.11.20
Testlabor (Symbolbild)
8.526× 3 1

Coronavirus
Anmeldung vor dem Test: Wann, Wo, Wie?

Das Landratsamt Oberallgäu ruft dazu auf, sich vor einem Corona-Test im Testzentrum in Kempten oder Sonthofen online anzumelden. Das ist nicht bei jedem Testzentrum der Fall. Hier ist die Übersicht für das Allgäu und die Bodenseeregion: Landkreise:Oberallgäu:Gemeinsam mit der Stadt Kempten wurde entschieden, ein gemeinsames Testzentrum an zwei verschiedenen Standorten zu errichten. Für den Landkreis Oberallgäu finden Sie das Testzentrum in Sonthofen beim Marktanger (Mühlenweg 8, 87527...

  • Kempten
  • 22.10.20
345×

Gymnasium Oberstdorf
Hiddeobed - Kartenspiel der Schülerfirma

Seit 15 Jahren gibt es schon die Schülerfirmen am Gymnasium in Oberstdorf.  Die Schüler der 12. Klasse gründen dabei eine Firma, mit Vorstand, Marketing und Co. und bringen ein Produkt auf den Markt.  Dabei hat jeder Schüler seinen festen Posten. Die letzten Jahre gab es mal Socken, oder Malbücher, die von den Schülerfirmen entwickelt wurden – die Gruppe jetzt  hat sich ein ganz eigenes Kartenspiel ausgedacht. Trotz Corona haben die Schüler jetzt ganze 1.500 Exemplare ihres Spiels...

  • Kempten
  • 13.10.20
Vogel des Jahres 2020: Turteltaube
297×

Vogel des Jahres
Wer wird Vogel des Jahres 2021 - Sie entscheiden!

Der erste Vogel des Jahres war der Wanderfalke vor genau 50 Jahren.  Zum Jubiläum dürfen wir über den Nachfolger der Turteltaube (Vogel des Jahres 2020) entscheiden.  Normalerweise entscheiden Naturschutzverbände über die Auszeichnung, dieses Jahr dürfen zum ersten Mal wir Vorschläge einreichen und dann abstimmen. Beim Titel "Vogel des Jahres" geht es normalerweise um besonders schützenswerte oder bedrohte Vögel. Ab sofort und bis zum 15. Dezember dürfen Sie auf der Seite...

  • Kempten
  • 12.10.20
Menschen bilden eine sogenannte Friedensmenschenkette, die durch Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz rund um den Bodensee führen sollte.
7.519× 12

Menschenkette mit Lücken
"Friedenskette Bodensee": In Lindau deutlich weniger Teilnehmer als angemeldet

Trotz des teils schlechten Wetters haben am Samstag, dem Tag der Deutschen Einheit, tausende Menschen eine Menschenkette am Bodensee gebildet. Vom Veranstalter war vorgesehen, eine Menschenkette entlang des deutschen Teils des Bodensees von Lindau bis nach Konstanz zu schließen. Laut Polizei blieb die Anzahl der registrierten Teilnehmer in Lindau und Umgebung allerdings mit circa 4.000 Teilnehmern "deutlich hinter den 5.000 bis 7.500 zurück", die der Veranstalter zuvor angemeldet hatte. Ab...

  • Lindau
  • 03.10.20
Auf etwa 600 Hektar wird am deutschen Teil des Bodensees Wein angebaut.
760× 13 Bilder

Bildergalerie
Traumhaftes Spätsommerwetter für die Weinlese am Bodensee

Wegen des Wetters findet die Weinlese am Bodensee dieses Jahr etwas früher als normal statt. Auf etwa 600 Hektar wird am deutschen Teil des Bodensees Wein angebaut. Das tolle Spätsommerwetter mit viel Sonnenschein beschert den Winzern am Bodensee gute und aromatische Früchte. Viele Spaziergänger und Fahrradfahrer bestaunen die Weinreben mit ihren vielen Trauben während ihrem Ausflug am Bodensee.

  • Lindau
  • 20.09.20
Noch ist die Obsternte am Bodensee nicht beendet.
2.659× Video 2 Bilder

Trotz Corona genügend Arbeiter
Ernte am Bodensee: Obstbauer Andreas Willhalm zuversichtlich

Noch ist die Obsternte am Bodensee nicht beendet. "Wir haben noch eine ganze Menge zu ernten", sagt Andreas Willhalm. Der 49-Jährige ist Leiter eines etwa 20 Hektar großen Obstbaubetriebes in Lindau.Trotz einiger Hürden wie Frostnächte im Frühjahr oder Corona zeigt sich Willhalm zuversichtlich. Obstbauer verdient "gutes Geld" mit der 2020-ErnteDieses Jahr habe es genügend geregnet und auch Sonnenschein gegeben. Allerdings hätten die Frostnächte...

  • Lindau
  • 11.09.20
Wunderschöner Sonnenuntergang am Bodensee.
7.848× 1 Video 5 Bilder

Faszinierendes Video
Wunderschöner Sonnenuntergang am Bodensee in Lindau

Das wunderschöne Wetter am Mittwoch endet am Abend mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang am Bodensee. Viele Einheimische und Besucher der Inselstadt staunten über die wunderschön minütlich wechselnden Farben der Sonne und des Himmels. Warum sind Sonnenuntergänge im Herbst schöner als im Hochsommer? Die Sonnenuntergänge sind in den kälteren Monaten des Jahres deutlich farbintensiver als in den warmen Monaten. Das liegt daran, dass die Sonne deutlich flacher als im Sommer am...

  • Lindau
  • 11.09.20
Rhinecleanup am Bayerischen Bodenseeufer (Symbolbild)
885× 5 Bilder

Rhinecleanup
Am 12. September - das Bayerische Bodenseeufer von Müll befreien

Am Samstag, den 12. September werden die öffentlichen Bereiche am Bayerischen Bodenseeufer von Müll gesäubert. Die Aktion heißt "Rhinecleanup" und soll von 10:00 bis 13:00 Uhr von der Grenze an der Leiblach bis zum Nonnenstein in Nonnenhorn stattfinden.  Fachleute vor OrtFür jeden Uferabschnitt konnten Verantwortliche gefunden werden. Der BUND Naturschutz koordiniert die ganze Aktion. Der Landschaftspflegeverband, der Ruderclub, der Kanuclub und viele mehr unterstützen und helfen bei dieser...

  • Lindau
  • 08.09.20
Die gezielte Suche nach dem Vermissten ist beendet, ohne Ergebnis.
15.632×

Sonarboot und Taucher
Gezielte Suche beendet: Mann (70) im Bodensee bleibt weiterhin vermisst

+++ Update 04. September +++ Wie Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mitteilt, ist die gezielte Suche nach dem Vermissten beendet. Vereinzelt gibt es noch Suchfahrten mit dem Sonarboot, um Stellen zu überprüfen, die bisher noch nicht überprüft wurden, weil sie zu weit vom eigentlichen Ort des Geschehens entfernt liegen. Es gibt laut Stabik allerdings keine große Hoffnung mehr, den Vermissten zu finden.  Bezugsmeldung vom 27. August Seit Montag sucht die Polizei mit...

  • Lindau
  • 04.09.20
Projekt "Tiefenrausch": Winzer Sepp Möth holt das zweite Wein-Fass aus dem Bodensee
3.704× 19 Bilder

Erst der Rotwein, jetzt der Weißwein
"Tiefenrausch": Winzer Sepp Möth holt zweites Wein-Fass aus dem Bodensee

472 Tage durfte der Weißwein in rund 60 Metern Tiefe im Bodensee lagern. Am Samstag, dem 29.8. wurde er jetzt erfolgreich wieder aus der Bregenzer Bucht geborgen. "Das Fass hängt am Haken", jubelte der Bregenzer Winzer Sepp Möth um 10:48 Uhr. Noch breiter wurde sein Grinsen, als fest stand, dass auch alle Bergetaucher wieder gut an der Wasseroberfläche waren. "Unser Tauchteam, das eine grandiose Leistung gebracht hat wieder gesund und munter oben zu wissen, ist für uns alle das wichtigste...

  • Lindau
  • 02.09.20
Großes Aufräumen am Bodensee - Mehrere hundert Tonnen Treibholz liegen im Hafen von Lindau
9.370× 1 Video 19 Bilder

Boote in Gefahr
Hunderte Tonnen Treibholz im Lindauer Hafen - Großes Aufräumen nach Dauerregen

Durch den anhaltenden Regen am letzten Wochenende haben die großen Zuflüsse am Bodensee, die Bregenzer Ach, Alpenrhein und die Leiblach viel Schwemmholz und sogar ganze Bäume in den Bodensee befördert. Aufgrund der Strömung und dem herrschenden südwestlichen Wind wird das ganze Treibholz in den Bayerischen Teil des Bodensees gedrückt. Dort sammelt es sich vor allem im Bereich Lindau und Wasserburger Bucht. Gefahr für die Boote Mehrere hundert Tonnen an Treibholz schwimmen momentan in...

  • Lindau
  • 01.09.20
Trotz Strumwarnung sind drei Menschen im Bodensee ins Wasser - und haben fast mit ihrem Leben bezahlt. (Symbolbild)
12.543× 3

Trotz Sturmwarnung mit Kind (4) im Wasser
Wasserschutzpolizei rettet drei Menschen vor dem Ertrinken im Bodensee

Ein dramatischer Kampf ums Überleben hat sich am Mittwoch Mittag auf dem Bodensee bei Überlingen abgespielt. Eine Familie (zwei Kinder, Onkel, Tante und Großeltern) war mit einem Motorboot unterwegs. Die Tante (37) ging trotz Sturmwarnung, heftiger Wellen und Wind mit ihrer vierjährigen Nichte vom Boot aus ins Wasser und bekam schnell richtige Probleme. Tante und Nichte zu weit vom Boot entfernt Laut den Ermittlungen der Polizei bemerkte der Onkel (39), dass es die beiden im Wasser nicht mehr...

  • Friedrichshafen
  • 26.08.20
Am Mittwoch hat sich ein tragischer Unfall auf dem Bodensee ereignet.
18.925× Video 34 Bilder

Nach tödlichem Badeunfall
Suche nach Vermisstem (70) im Bodensee geht weiter

+++ Update 24. August 2020, 11:16 Uhr+++ Mit einem Sonarboot möchte die Kriminalpolizei Lindau am Montag Bereiche des Bodensees mit Sonarbooten absuchen. Das teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik auf Anfrage mit. Demnach sollen mit den Booten Auffälligkeiten auf dem Seegrund festgestellt werden. Nach Auswertung der Bilder sollen Taucher am Dienstag gegebenenfalls verdächtige Stellen absuchen. +++ Update 20. August 2020, 11:57 Uhr +++ Die Polizei hat am Donnerstag gegen Mittag die...

  • Friedrichshafen
  • 20.08.20
Henriette Reker hatte bei einem Attentat großes Glück
1.099×

Kölner Oberbürgermeisterin
Henriette Reker verbringt ihren Urlaub am Bodensee

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker befindet sich derzeit ohne ihren Mann im Sommerurlaub am Bodensee. Dort verriet sie, warum das so ist und wie sie das Attentat 2015 verarbeiten konnte. Die Kölner Rathaus-Chefin Henriette Reker (63) verbringt momentan ihren Sommerurlaub am Bodensee. Im "Bunte"-Interview vor Ort sprach die Oberbürgermeisterin über ihr Leben nach dem Attentat von 2015, als sie ein Rechtsextremist mit einem Messer schwer verletzte. Sie habe großes Glück gehabt, bei...

  • Kempten
  • 19.08.20
Trauer (Symbolbild).
5.021×

Badegäste entdecken leblosen Körper
Frau (65) im ehemaligen Strandbad Eichwald bei Lindau ertrunken

Badegäste haben am Mittwochmorgen im ehemaligen Strandbad Eichwald am Bodensee bei Lindau eine leblos im Wasser treibende Frau entdeckt. Rettungskräfte haben versucht, die Frau zu reanimieren - erfolglos. Sohn kam zum Strandbad, um sie abzuholen Laut Polizei war die Tote zunächst unbekannt. Am Nachmittag kam ihr Sohn zum Strandbad Eichwald. Er sollte sie abholen, konnte sie aber nicht finden und bestätigte dann der Polizei die Identität seiner Mutter. Die genaue Todesursache ist noch nicht...

  • Lindau
  • 13.08.20
361×

Sternschnuppennächte im August

Jedes Jahr im August begeistert uns der Meteorstrom der Perseiden, den wir von der Erde aus als Sternschnuppen am Himmel sehen. Dabei scheinen sie aus dem Sternbild Perseus auf uns zu zufliegen. Das liegt Richtung Osten. Der Komet 109P/Swift Tuttle (nicht Neowise) hat auf seinem Flug kleine Trümmerteilchen verloren. Unsere Erde kreuzt diese jetzt auf ihrer Umlaufbahn, wie uns Werner Hasubick von der Sternwarte Buchloe erklärt hat. Dabei verglühen die Trümmer in unserer Atmosphäre, was...

  • Kempten
  • 11.08.20
Ein Stand-Up-Paddler ist auf dem Bodensee tödlich verunglückt (Symbolbild).
56.926×

Tragischer Unfall
Stand-Up-Paddler (55) im Bodensee bei Friedrichshafen tödlich verunglückt

Am Mittwochnachmittag ist ein 55-jähriger Stand-Up-Paddler im Bodensee bei Friedrichshafen tödlich verunglückt. Das teilt die Polizei Ravensburg mit.  Kurz nach 15 Uhr kam es demnach auf Höhe des Freizeitgeländes Manzell zu einem tragischen Unfall. Ein 55-jähriger Mann war mit seinem Stand-Up-Paddle auf dem See unterwegs. In rund 200 Metern Ufer-Entfernung fiel er von seinem Board ins Wasser. Laut Zeugenangaben hielt er sich noch kurz an seinem Paddel fest, ging dann aber...

  • Friedrichshafen
  • 08.07.20
Am Samstag, 4. Juli, hat Bregenzer Winzer Sepp Möth das erste von zwei je 1.000 Litern Weiß- und Rotweinfässern aus rund 60 Metern Tiefe aus dem Bodensee geholt.
78.065× 1 1 29 Bilder

Überraschung bei Projekt "Tiefenrausch"
Rot- statt Weißwein aus 60 Metern Tiefe aus dem Bodensee geholt

Der Bregenzer Winzer Sepp Möth hat am Samstag das erste von zwei je 1.000 Litern Weiß- und Rotweinfässern aus rund 60 Metern Tiefe aus dem Bodensee geholt. Versenkt worden waren die beiden Weinfässer Mitte Mai 2019. Jetzt sollte eigentlich mit Hilfe von so genannten Trimixtauchern das Fass mit dem Weißwein wieder ans Tageslicht geholt werden. Doch kurz nachdem der Edelstahltank am Haken hing war klar: Es ist der Rotwein. "Ich bin froh, dass wir unter diesen extremen Bedingungen überhaupt...

  • Lindau
  • 04.07.20
Am 4. Juli holen Taucher wieder ein Weinfass aus dem Bodensee heraus (Archivbild).
7.737×

Projekt "Tiefenrausch"
Aus 60 Metern Tiefe: Winzer holt Weißwein aus dem Bodensee

Der Winzer Josef Möth hat vergangenes Jahr zwei 1.000 Liter Fässer Rot - und Weißwein rund 60 Meter tief im Bodensee versenkt. Mit seiner Idee möchte er untersuchen, wie sich die Bedingungen unter Wasser auf den Reifeprozess des Weins auswirken. Auf seiner Facebook-Seite teilt Möth mit, dass er am 4. Juli im Rahmen des Projekts "Tiefenrausch" das 1.000 Liter-Fass Chardonnay im Bregenzer Hafen hochholen lässt.  Der Vorarlberger Winzer bietet dann auch eine Kostprobe seines verborgenen...

  • Friedrichshafen
  • 25.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ