Blitzmarathon

Beiträge zum Thema Blitzmarathon

Blitzmarathon: Lasermessung bei Marktoberdorf
4.097×

Laser
Blitzmarathon: Polizei Marktoberdorf hat Temposünder im Visier

An der Abzweigung nach Heggen stehen leicht im Gebüsch versteckt die Polizeihauptmeister Zeiler und Schorn, ausgestattet mit einer Kelle und einem Lasermessgerät. Heute werden alle entgegenkommenden Autos kontrolliert. Bis zu einer Entfernung von 1000 Metern kann Polizeihauptmeister Schorn die Geschwindigkeit messen. Mit dem Blitzmarathon wolle die Polizei auch im Inspektionsbereich Marktoberdorf auf das Problem aufmerksam machen und das Bewusstsein dafür schärfen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Marktoberdorf
  • 03.04.19
Blitzmarathon am 03. April 2019: Lasermessung bei Friesenried (Ostallgäu)
3.745×

Aktion
Wie Kaufbeurer Polizisten beim Blitzmarathon gegen Temposünder vorgehen

Eigentlich fallen sie auf mit ihren leuchtenden Warnwesten. Trotzdem gehen den Beamten der Kaufbeurer Polizei an diesem Mittwochmorgen bei Friesenried einige Temposünder ins Netz. Manche Autofahrer scheinen so in Gedanken versunken, dass sie die Kontrollstelle ebenso wenig wahrnehmen wie das Verkehrsschild, das es verbietet, schneller als 70 km/h zu fahren. Die Autofahrer haben allerdings auch keine Chance gegen die Laserpistole der Polizei. Denn diese misst bereits in 200 bis 500 Metern...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.19
448×

Im Einsatz
Beschimpfung als Wegelagerer? Da stehe ich drüber! - Eine junge Polizistin aus Pfronten über das Blitzen

Susanne Gebhardt (27) setzt sich die Polizeimütze auf. Die neonfarbene Schutzweste hat sie schon an. Das grelle Gelb der Weste reflektiert im Sonnenlicht. Natürlich macht das Lasern bei so einem super Wetter gleich mehr Spaß, sagt Gebhardt und lacht. Sie ist Polizeiobermeisterin im Gebiet Pfronten und Nesselwang. Die Geschwindigkeitskontrollen gehören zu einer ihrer Routine-Aufgaben. Mit dabei ist Kollege Klaus Schneider. Heute führen die beiden Laser-Kontrollen an der Talstation der...

  • Füssen
  • 01.07.15
120× 6 Bilder

Temposünder
Blitzermarathon: Mit Laserpistolen kontrolliert die Ostallgäuer Polizei die Geschwindigkeit der Autofahrer

Direkt auf die 'Todeskreuzung' bei Jengen zielt Stephan Klaiber mit seiner Laserpistole. Ein Verkehrsschild (Tempo 60) verdeckt die Sicht auf den Polizeihauptmeister. Er darf sich nicht verstecken, aber vorhandene Deckung nutzen. Aus Mülltonnen zu blitzen wäre also beispielsweise nicht erlaubt. Die Stelle auf der ehemaligen B12 zwischen Jengen und Ketterschwang ist als Unfallschwerpunkt bekannt. Deshalb kontrolliert die Polizei während des seit gestern laufenden Blitzermarathons auch einmal an...

  • Buchloe
  • 16.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ