Blauzungenkrankheit

Beiträge zum Thema Blauzungenkrankheit

Allgäu
Die meisten Landwirte haben geimpft

Über 90 Prozent der Allgäuer Landwirte haben ihre Tiere zum Schutz gegen die Bauzungenkrankheit impfen lassen. Wegen der Gefahr der weiteren Ausbreitung der Seuche war die Impfung für die Bauern deutschlandweit verpflichtend. Im Landkreis Lindau gab es gar keine Impfverweigerer, im Ostallgäu lehnten 78 Betriebe die Impfung ab und im Ober- und Unterallgäu lag die Impfrate bei 95 beziehungsweise 94 Prozent.

  • Kempten
  • 24.07.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ