Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Polizei
Symbolbild.

Leicht verletzt
Auto stößt in Kempten mit Rettungswagen zusammen

Am Mittwochnachmittag stieß an der Kreuzung Memminger Straße/Adenauerring ein Auto mit einem Rettungsdienst zusammen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt und es entstand Sachschaden. Der Rettungswagen befuhr die Memminger Straße in nördlicher Richtung und wollte mit eingeschaltem Martinshorn und Blaulicht wegen eines Rettungseinsatzes den Adenauerring queren. Eine 39-Jährige, die mit ihrem Auto den Adenauerring befuhr, übersah den Rettungswagen und es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrerin...

  • Kempten
  • 27.06.19
  • 2.497× gelesen
Lokales
Retten, löschen, bergen, schützen: Die Aufgaben der Feuerwehr sind vielfältig – wie auf dem Foto die Bekämpfung des Brandes einer Lagerhalle in Buchloe. Das will die Wehr der Stadt bei ihrem Blaulichttag am 29. Juni zeigen.

Veranstaltung
Blaulichttag der Feuerwehr Buchloe am Samstag

Grausige Bilder und dramatische Einsätze – damit können Feuerwehrleute genauso konfrontiert werden wie mit der Rettung einer Katze von einem Baum, erzählt Brandinspektor Herbert Mayer, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Buchloe. Doch was ihm und seinen Kollegen derzeit zu schaffen machen, sind Gaffer und andere rücksichtslose Leute bei Einsätzen. „Wir wollen helfen und Menschen retten und werden dafür blöd angemacht“, ärgert sich Mayer. Um den Menschen mal einen Einblick in die Praxis der...

  • Buchloe
  • 25.06.19
  • 736× gelesen
Lokales
3 Bilder

Wasserwacht
Wasserwacht und Feuerwehr üben Eisrettung unter realistischen Bedingungen

Am vergangenen Wochenende, führte die Wasserwacht Altusried zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Eschach eine Eisrettungsübung am dortigen Weiher, bei nahezu frühlingshaften Temperaturen, durch. Das im Sommer als beliebter Badeweiher bekannte Gewässer, lieferte mit dem schon brüchigen Eis, perfekte Bedingungen für ein realistisches Übungsszenario. Die Wasserretter und Taucher der Wasserwacht erarbeiteten sich zusammen mit der örtlichen Feuerwehr zunächst eine geeignete Einsatztaktik für...

  • Altusried
  • 22.03.19
  • 221× gelesen
Polizei
Am Mittwoch, 06. Februar 2019, kam es bei einer Personenschutzübung der Polizei zu einem Auffahrunfall auf der A7 bei Durach.

Sachschaden
Während Polizei-Übung auf der A7 bei Durach: Autofahrer (39) verursacht Auffahrunfall

Während einer Personenschutzübung der Polizei auf der A7 bei Durach ist ein Autofahrer (39) auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren.   Bei der Übung fuhren am Mittwochmittag mehrere Autos und Motorräder der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht von der A980 auf die A7 in Richtung Kempten auf. Zwei neutrale Polizeifahrzeuge stellten dabei die zu schützenden Personen dar. Beim Einfädeln in den Verkehr mussten die Fahrzeuge langsamer werden. Nachfolgende Autofahrer passten ihre...

  • Kempten
  • 07.02.19
  • 4.551× gelesen
Polizei

Anzeige
Mann (43) fährt betrunken und mit Blaulicht durch Marktoberdorf

Freitagnacht wurde der Polizei Marktoberdorf ein auffälliges Fahrzeug mitgeteilt. Dieses fuhr mit Blaulicht auf dem Dach auf der falschen Spur der Anruferin entgegen. Da der Frau dies merkwürdig vorkam, verständigte sie die Polizei. Diese suchte den Nahbereich um Marktoberdorf ab und konnte den Mann schließlich an seiner Wohnanschrift finden. Bei der Kontrolle wurde dann deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest bestätigte das Ergebnis, weswegen eine Blutentnahme durchgeführt...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.18
  • 4.150× gelesen
Sport
Symbolbild

Eishockey
Memminger Indians treffen auf Altmeister Riessersee

Am Freitag steht das zweite Heimspiel der Saison gegen den SC Riessersee an. Der ECDC Memmingen veranstaltet hier wieder seinen jährlichen Blaulichttag, zu dem verschiedene Hilfskräfte von Feuerwehren, Technischen Hilfskräften und weiteren Organisationen eingeladen wurden. Sportlich wollen sich die Indians für die erste Heimpleite rehabilitieren. Schlag auf Schlag geht es gleich zu Beginn der neuen Oberliga-Saison. Nach dem Auftaktwochenende, bei dem die Indians mit zwei Niederlagen gegen...

  • Memmingen
  • 04.10.18
  • 115× gelesen
Lokales
Viel Aktion ist diesen Samstag wieder beim Blaulichttag in Marktoberdorf geboten.

Veranstaltung
Blaulichttag in Marktoberdorf

Die Feuerwehr Marktoberdorf veranstaltet am Samstag, 29. September, wieder einen großen Blaulichttag. Mit dabei sind alle Feuerwehren der Stadt aus Leuterschach, Geisenried, Sulzschneid, Rieder, Thalhofen, Bertoldshofen und Marktoberdorf, das Technische Hilfswerk, Wasserwacht, Werkfeuerwehr AGCO-Fendt, Rettungsdienst und Sanitätsdienst des BRK, Katastrophenschutz und Polizei. Die Besucher von Klein bis Groß erwartet den ganzen Tag ein vielfältiges Programm.  Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.18
  • 542× gelesen
Lokales
10 Bilder

Bildergalerie
Blaulichttag in Lindau zieht viele Besucher an

Am Sonntag präsentierten sich Polizei, Wasserschutzpolizei, Technisches Hilfswerk, Wasserwacht, Feuerwehr, Rettungshundestaffel, Bayerisches Rotes Kreuz und der Katastrophenschutz beim Blaulichttag in Lindau. Zum vierten Mal fand der Tag auf der Insel statt. Den vielen Besuchern wurden zahlreiche Vorführungen in der Fußgängerzone und im Hafenbereich geboten. Am Alten Rathaus hat die Feuerwehr zum Beispiel brennendes Fett in einem kleinen Topf durch Wasser explodieren lassen. Dadurch...

  • Lindau
  • 23.04.18
  • 1.159× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Auto unerlaubt mit Blaulicht und Sirene durch Kempten gefahren

Am 22.10.2017 gegen 23:00 Uhr fuhr ein grüner Kleinwagen der Marke Opel mit eingeschalteter Sirene sowie einem blauen Blinklicht im Bereich der Bahnhofstraße auf Höhe des Forum Allgäu. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete dies der Polizei, nachdem sie selbst irritiert durch den hinter ihr fahrendes Auto mit Blaulicht und Sirene zur möglichen Verkehrskontrolle an den Fahrbahnrand fuhr. Der Opel fuhr daraufhin jedoch weiter und konnte im Anschluss durch die Polizei kontrolliert werden. Im Fahrzeug...

  • Kempten
  • 23.10.17
  • 167× gelesen
Polizei

Gestoppt
Fahranfänger (18) fährt mit Blaulicht durch Obergünzburg

Am Sonntagabend wurde der PI Kaufbeuren ein auffälliges Fahrzeug in Obergünzburg mitgeteilt. In dem Pkw war ein Blaulicht verbaut, so dass der Wagen wie ein ziviles Einsatzfahrzeug aussehen sollte. Der 18-jährige Fahrer konnte durch eine herbeigerufene Streife festgestellt und angehalten werden. Der junge Mann nutzte das Blaulicht, um Polizei zu spielen. Die echte Polizei hingegen stellte das nicht zugelassene Blaulicht sicher. Zudem muss der Hobby-Polizist mit einer empfindlichen Geldbuße...

  • Obergünzburg
  • 03.04.17
  • 66× gelesen
Lokales

Übergabe
Organisatorin des Neujahrsempfanges der Blaulichtorganisationen in Füssen geht in Ruhestand

Die Blaulichtoma – wie Erika Wilczek liebevoll genannt wird – geht in den Ruhestand. Zwölf Jahre lang organisierte sie den Neujahrsempfang der Blaulichtorganisationen – Bergwacht, Rotes Kreuz, Feuerwehr, Wasserwacht, Technisches Hilfswerk und Polizei – in Füssen. Beim diesjährigen Treffen verabschiedete sie sich. Ihre Nachfolgerin ist Manuela Krüger-Ebner von der Füssener Wasserwacht. Mit Erika Wilczek, die bei der Veranstaltung geehrt und beschenkt wurde, ziehen sich auch ihr BRK-Kollege...

  • Füssen
  • 15.01.17
  • 39× gelesen
Lokales

Farbwechsel
Lindenberger Polizei fährt in blau

Dienststelle hat ersten neuen Streifenwagen bekommen und stellt nach und nach den Fuhrpark um. Bis alle Polizisten farblich passende Uniformen haben, dauert es noch. Die grün-beige Kleidung könnte modisch aufgewertet werden. Die Lindenberger Polizei ist jetzt blau unterwegs. 'Damit meinen wir aber nur unser neues Auto, nicht unseren Zustand', sagt Michael Jeschke, stellvertretender Leiter der Dienststelle, mit einem Augenzwinkern. Nach und nach stellt die Polizei ihren Fuhrpark um. Den ersten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.16
  • 19× gelesen
Lokales

Diebstahl
Blaulichtdieb (16) beim Viehscheid in Obermaiselstein gestellt

Ein 16-jähriger Schüler versuchte am Samstagabend an einem Polizeifahrzeug ein Blaulicht abzuschrauben. Das uniformierte Auto stand im Rahmen der Abendveranstaltung zum Viehscheid Obermaiselstein in der Nähe der dortigen Feuerwehr. Der junge Oberallgäuer versuchte gerade das Blaulicht an dem Polizeikombi abzuschrauben als zwei Polizeibeamte hinzukamen. Der Überprüfung seiner Personalien entzog er sich zunächst und rannte weg. Die Streife verfolgte ihn über das gesamte Festgelände und konnte...

  • Oberstdorf
  • 27.09.16
  • 34× gelesen
Lokales
23 Bilder

Veranstaltung
Blaulichttag in Marktoberdorf kommt gut an

Alles, was Blaulicht hat, präsentierte sich am Samstag beim Blaulichttag in Marktoberdorf. Dabei waren die örtlichen Feuerwehren, aber auch Rotes Kreuz, Wasserwacht, Technisches Hilfswerk und Polizei. Als sie bei mehreren Aktionen sie vorführten, wie sie Leben retten, waren sie dicht umringt von Interessierten. An vielen Infoständen erfuhren die Besucher,wie die Notdienste funktionieren. Sie bekamen aber auch viel Wissenswertes vermittelt, wie sie sich selbst im Notfall verhalten...

  • Marktoberdorf
  • 18.09.16
  • 116× gelesen
Polizei
2 Bilder

Einsatzwagen
Ab Montag im Oberstdorfer Bereich im Einsatz: Erstes Streifenfahrzeug mit blauer Lackierung

Bayerns Innenminister Herrmann übernahm am Donnerstag die bayernweit ersten fünf Streifenfahrzeuge mit blauer Farbgebung. Eines davon wird ab Montag im Bereich der Oberstdorfer Inspektion unterwegs sein. Das letzte Fahrzeug in grüner Lackierung ist bei der Burgauer Polizei im Einsatz. Ab sofort wird jedes neue Streifenfahrzeug der Bayerischen Polizei nicht mehr in der bekannten silber-grünen Lackierung ausgeliefert, sondern in einer neuen silber-blauen Farbgebung. Nach rund 13 Jahren geht...

  • Oberstdorf
  • 15.09.16
  • 44× gelesen
Polizei

Polizei
Nahe Türkheim mit falschem Blaulicht unterwegs: Jungem Mann (21) droht Anzeige

Am Pfingstmontag, in den frühen Abendstunden, fiel einem aufmerksamen Zeugen an der Tankstelle eines Rastplatzes ein Blaulicht auf dem Dach eines blauen 5er BMW auf. Die darin sitzende Vierergruppe, zwei junge Männern und zwei junge Frauen, schienen dem Zeugen keine Amtsträger zu sein. Deswegen informierte er die Polizei. Die Streife konnte das beschriebene Auto allerdings weder auf der Anfahrt noch am Rastplatz und Umgebung feststellen. Allerdings konnte der Mitteiler sich das Kennzeichen...

  • Buchloe
  • 17.05.16
  • 12× gelesen
Lokales

Großeinsatz
Blaulichttag in Kaufbeuren: Einsatz in eigener Sache

Rettungsorganisationen zeigen ihr Leistungsvermögen und werben um Nachwuchs Zum Großeinsatz mit Sirenengeheul und Blaulicht rückten Polizei, Hilfs- und Rettungskräfte am Samstag in hohem Tempo auf dem Kaufbeurer Tänzelfestplatz an. Über dem Gelände kreiste der Edelweißhubschrauber. Was war geschehen? Die Rettungskräfte simulierten, dass dort kurz vor 11 Uhr ein Reisebus gegen einen Betonpfeiler krachte und ein Auto auf den Bus auffuhr. Es galt, zahlreiche 'Verletzte' zu versorgen. Mit der...

  • Kempten
  • 08.05.16
  • 16× gelesen
Lokales

Rettungsorganisationen
Digitalfunk im Massentest: ab Juni Einführung der neuen Technik im Allgäu

Sie soll zuverlässiger und abhörsicher sein An einem Massentest des neuen Digitalfunks für die Polizei und die Rettungsdienste haben sich am Samstag in Durach-Bodelsberg 200 Einsatzkräfte mit 80 Fahrzeugen beteiligt. Vertreten waren das Polizeipräsidium in Kempten, Feuerwehren, Rotes Kreuz, DLRG, Technisches Hilfswerk und die Johanniter. Es gehe vor allem darum, die Funktionsfähigkeit der neuen Technik mit vielen Benutzern in einer Funkzelle zu testen, erläuterte Michael Haber von der...

  • Kempten
  • 18.04.16
  • 20× gelesen
Lokales

Prozess
Amtsgericht Memmingen verurteilt freie Journalisten wegen Abhörens von Blaulichtfunk

Angeklagte hörten auch Behörden und Rettungsdienst ab Weil sie verbotenerweise den Polizei-, Behörden- und Rettungsdienstfunk abgehört hatten, sind am Dienstag vom Amtsgericht Memmingen zwei Männer zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Hauptangeklagte, ein 48-jähriger freier Journalist und Fotograf, sowie einer seiner freien Mitarbeiter (34) mit sogenannten Funkscannern Gespräche von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehren angezapft hatten, um...

  • Kempten
  • 17.11.15
  • 35× gelesen
Lokales

Interview
Ärger um nächtliches Blaulicht: Interview mit dem Westallgäuer Kreisbrandrat Friedhold Schneider

Ein Anwohner in Lindenberg (Westallgäu) hat sich bei einem nächtlichen Feuerwehreinsatz durch das Blaulicht der Einsatzfahrzeuge gestört gefühlt. Im Interview erklärt Kreisbrandrat Friedhold Schneider, wie häufig die Feuerwehren im Landkreis Lindau mit diesem Signal unterwegs sind und weshalb das Blaulicht auch nach der Ankunft am Einsatzort eingeschaltet bleiben muss. Wie oft kommt es vor, dass sich Bürger über Blaulicht oder Martinshorn beschweren? Friedhold Schneider: Hin und wieder...

  • Lindau
  • 01.09.15
  • 38× gelesen
Polizei

Kollision
Auto fährt über rote Ampel in Kempten: Polizist nimmt Verfolgung auf und baut Unfall

Am 21.04.2015, gegen 07:45 Uhr ereignete sich in der Lenzfrieder Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Streifenwagen beteiligt war. Der Beamte stand an der Kreuzung und beobachtete einen Rotlichtverstoß. Er nahm daraufhin mit eingeschaltetem Blaulicht die Verfolgung auf und übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte 43-jährige Fahrzeugführerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw, wobei die Frau leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

  • Kempten
  • 22.04.15
  • 39× gelesen
Lokales

Rettung
Bei Blaulicht und Martinshorn reagieren viele Ostallgäuer falsch

Bei manchen Autofahrern sorgt es für Schweißausbrüche: Von irgendwoher ertönt Sirenengeheul – und dann taucht von vorne, hinten, rechts oder links das Blaulicht auf. Was nun? Eigentlich sollte jeder Verkehrsteilnehmer die Antwort kennen. Schließlich gehört das richtige Verhalten in einer solchen Situation zum Lehrplan eines jeden Fahrschülers. Wäre da nicht der Stress, der Autofahrer bei Ertönen des Martinshorns in Panik ausbrechen und sie alles vergessen lässt, was sie jemals zu dem Thema...

  • Buchloe
  • 07.03.14
  • 22× gelesen
Lokales

Einsatzfahrten
Richtiges Verhalten bei Blaulicht: Oberallgäuer verhalten sich oft falsch

Oft nur um ein Haar Bei manchen Autofahrern sorgt es für Schweißausbrüche: Von irgendwoher ertönt Sirenengeheul - und dann taucht von vorne, hinten, rechts oder links das Blaulicht auf. Was nun? Eigentlich sollte jeder Verkehrsteilnehmer die Antwort kennen. Schließlich gehört das richtige Verhalten in einer solchen Situation zum Lehrplan eines jeden Fahrschülers. Wäre da nicht der Stress, der Autofahrer bei Ertönen des Martinshorns in Panik ausbrechen und sie alles vergessen lässt, was sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.14
  • 11× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019