Blühen

Beiträge zum Thema Blühen

Rund vier Wochen früher als üblich stehen die Obstbäume am bayerischen Bodensee in voller Blüte
3.683× 16 Bilder

Bildergalerie
Frühlingsblüte am bayerischen Bodensee

Rund vier Wochen früher als üblich stehen die Obstbäume am bayerischen Bodensee in voller Blüte. Das feuchte Wetter im Februar und die milden Temperaturen der letzten Wochen haben die Plantagen, wie hier rund um Wasserburg, erblühen lassen. Während im Hintergrund auf der Schesaplana in Österreich und dem Säntis in der Schweiz noch der Schnee liegt, ist damit rund um das Schwäbische Meer der Frühling eingezogen.

  • Wasserburg
  • 17.04.20
Die Krokusblüte am Hündle verwandelt die Wiesen in ein Blütenmeer.
10.640× Video 19 Bilder

Bildergalerie
Farbenpracht am Hündle: Krokusblüte verwandelt Wiese in Blütenteppich

Es ist unverkennbar Frühling im Allgäu, die Blumen wachsen und zaubern wieder tolle Farben in Gärten und auf die Wiesen. Auch am Hündle bei Oberstaufen zeigt sich wie jedes Jahr eine bunte Blütenpracht: Mehrere tausend herrliche lila-blaue und weiße Krokusse blühen dort! Die Blüte ist zwischen Ende März und Mitte April in vollem Gange. Die Krokusse verwandeln alljährlich nach der Schneeschmelze zwischen Ende März und Mitte April die Wiesen in einen Blütenteppich. Doch dieses Jahr ist der...

  • Oberstaufen
  • 10.04.20
Der städtische Bauhof schafft in den nächsten Jahren mit naturnahen Blühwiesen mehr Lebensräume für Bienen und andere Insekten: Derzeit wird der Kreisverkehr an der Kemnater Straße umgebaut.
2.054×

Artenreichtum
Stadt Kaufbeuren legt 6.000 Quadratmeter naturnahe Blühwiesen an

Mehr Lebensraum für Bienen, mehr Klimaschutz: Der städtische Bauhof hat damit begonnen, Areale im Stadtgebiet in artenreiche Blühwiesen umzuwandeln. Insgesamt 6.000 Quadratmeter Fläche sieht der Leiter der Stadtgärtnerei, Markus Kretschmann, dafür vor. Das entspricht etwa der Größe eines Fußballfeldes. Die Bereiche, darunter Kreisverkehre, Straßenränder und Wiesen, werden in den nächsten Jahren nach und nach präpariert. Bauhofleiter Georgio Buchs spricht von einem hohen Arbeitsaufwand, den...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.19
Symbolbild.
1.509×

Artenschutz
Mähen statt Mulchen: Neues Konzept für Bewirtschaftung der Grünflächen in Sulzberg

Erst vor einem Monat hatte Gemeinderat Christian Haneberg (CSU) beantragt, aus Gründen des Artenschutzes auf das Mulchen in der Gemeinde Sulzberg zu verzichten. Nun legten Verwaltung und Bauhof ein Konzept vor, mit dem Sulzberger Grünflächen vermehrt zum Blühen gebracht werden sollen. Das Thema sei nicht erst durch das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und Hanebergs Antrag in den Fokus der Verwaltung gerückt, sagte Bürgermeister Thomas Hartmann während der jüngsten Gemeinderatssitzung. Das...

  • Sulzberg
  • 03.05.19
Zarte Blümchen auf Seitenstreifen von Straßen (links) haben keine Überlebenschance in der Stadt. Dass sie abgemäht werden, ärgert manchen.
4.143×

Umwelt
Boykottiert die Stadt Kempten den Artenschutz?

Man kann zum Artenschutz-Volksbegehren stehen wie man will – es zeigt jedenfalls bei vielen Wirkung. Den Landwirten wird kritischer denn je auf ihre Güllefässer geschaut, im Handel gehen Blühmischungen für Balkon und Garten weg wie geschnitten Brot. Da wundert sich mancher, warum städtische Arbeiter scheinbar ungerührt frische Frühlingsblüten in der Stadt niedermähen. Gedankenlosigkeit will sich der Betriebshof indes nicht vorwerfen lassen. Mehrere Kemptener haben sich an die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 30.04.19
BBV-Kreisobmann Oberallgäu und Bezirkspräsident Schwaben Alfred Enderle
3.221×

Bauernverband
Oberallgäuer BBV-Bezirkspräsident Alfred Enderle zeigt Verständnis für Blühstreifen-Aktion im Unterallgäu

Es klang wie eine Trotzreaktion: Der Unterallgäuer Kreisverbands des Bayerischen Bauernverbands hat seinen Mitgliedern empfohlen, die sogenannten Blühstreifen nicht mehr freiwillig, sondern nur noch im Rahmen von bezahlten Patenschaften anzulegen. Eine Reaktion auf das Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“. Jetzt hat sich auf Nachfrage von all-in.de auch der BBV-Kreisobmann Oberallgäu und Bezirkspräsident Schwaben Alfred Enderle dazu geäußert. Er zeigt Verständnis für die...

  • Kempten
  • 07.03.19
318× 114 Bilder

Großveranstaltung
Memmingen blüht: Traumwetter sorgt für viele tausend Besucher

Die 16. Auflage der Großveranstaltung 'Memmingen blüht' hat am Samstag viele tausend Besucher in die Altstadt gelockt. Die Organisatoren zogen am frühen Samstagabend ein begeistertes Fazit. Denn Traumwetter hatte dafür gesorgt, dass sich die Memminger Innenstadt seit dem Vormittag in eine riesige Party-Meile verwandelt hatte. 'Memmingen blüht' wird von der Werbegemeinschaft 'Junge Altstadt' veranstaltet. Neben einem umfangreichen und vielfältigen Showprogramm bieten die Einzelhändler längere...

  • Kempten
  • 07.05.16
14×

Veranstaltung
Familien- und Einkaufstag Memmingen blüht bietet Aktionen und Showprogramm in der Altstadt

Blütenpracht satt will die Werbegemeinschaft Junge Altstadt am Samstag, 7. Mai, den Besuchern der Memminger Innenstadt bieten. Doch nicht nur an jene, die auf der Suche nach einem bunten Strauß oder Gewächsen für den Garten sind, richtet sich das Angebot bei der 16. Auflage von 'Memmingen blüht'. Am Familien- und Einkaufstag locken die Einzelhändler mit Aktionen sowie längeren Öffnungszeiten bis 18 Uhr und es gibt ein vielfältiges Showprogramm. Mit großem Geleit wird die Memminger...

  • Kempten
  • 05.05.16
11×

Kempten
Ein Feuerwerk an Blüten

Herbstdeko für Balkon und Terrasse Wenn die Tage kürzer werden, die Sommerblüher ihre letzten Reserven ausgespielt haben, wird es Zeit, Kübel und Kästen mit Herbstblühern zu bepflanzen. Anders als bei den Beet- und Balkonpflanzen stehen die Herbstblüher, wie das Alpenveilchen (Cyclamen) oder die Chrysantheme (Chrysanthemum), direkt beim Kauf in voller Blüte. Ob als Topfpflanze oder auch für kleine Körbchen oder Kübel, ein bunter Hingucker. Darüber hinaus haben Büsche und Stämmchen in den...

  • Kempten
  • 21.08.13
1.124×

Blumen
Wie sieht eine typische Allgäuer Blumenwiese aus?

Einst sprach man vom blauen Allgäu - wegen der zahlreichen Flachsfelder. Heute ist es das grüne Allgäu, doch die Farbpalette hat noch viel mehr zu bieten. Was ist die typische Allgäuer Blumenwiese? 'Das kommt auf den Standort an und zum Beispiel wie viele Nährstoffe im Boden sind', sagt die Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege im Ostallgäu Birgit Wehnert. Auch Kollege Bernd Brunner, Gartenfachberater für die Kreise Lindau und Oberallgäu, meint: 'Die Allgäuer Wiese in dem Sinne...

  • Kempten
  • 23.07.13

Aktion
Unser Landkreis blüht auf startet in Durach

In Durach hat heute Mittag die Aktion 'Unser Landkreis blüht auf' begonnen. Die Aktion knüpft an den Schulwettbewerb 'Unsere Schulen blühen auf' an, der im vergangenen Jahr sehr erfolgreich war. Der offizielle Startschuss fiel mit dem Einsäen einer Blumenwiese an der neuen Querspange Durach. An der Aktion beteiligen sich 21 Gemeinden im gesamten Oberallgäu. Ziel ist es, Verkehrsinseln und andere Grünflächen mit Blumen zu verschönern.

  • Kempten
  • 13.05.13
162× 79 Bilder

Großveranstaltung
Memmingen blüht lockt zahlreiche Besucher in die Innenstadt

'Gelungenes Fest mit guter Laune' Hält es oder hält es nicht? Das Wetter ist eines der zentralen Themen, um das es sich bei der Großveranstaltung 'Memmingen blüht' an diesem Samstag dreht. Während Standbetreiber vorsorglich Planen dabei haben, um ihre Ware abzudecken, stecken in den Handtaschen der Besucher Schirme und Blumenkönigin Bettina I., die Feuerlilie, trägt eine dicke Wollstrumpfhose unter ihrem hoheitlichen Gewand, damit es nicht gar so kalt wird. Im vergangenen Jahr sei...

  • Kempten
  • 13.05.13

Blumen
Aktion Unsere Stadt blüht auf startet in Memmingen

Schwungvoll streuen sieben Schüler der Klasse 5 a Blumensamen ins Beet. Damit fällt im Schulgarten der Bismarck- und Elsbethenschule der Startschuss für die neue Aktion 'Unsere Stadt blüht auf'. Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Aktion der Stadt Memmingen, des Landkreises Unterallgäu und der Sparkasse. Die Initiatoren wollen, dass die Stadt und der Landkreis in den kommenden Monaten - im wahrsten Sinn des Wortes - aufblühen. Aus diesem Grund werden ab dem heutigen Montag insgesamt 5000...

  • Kempten
  • 29.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ