Biotop

Beiträge zum Thema Biotop

52×

Umwelt
Stadtbiotop- und Artenschutzkartierung in Kaufbeuren vorgestellt

Das Bayerische Landesamt für Umwelt hat die Ergebnisse der zweiten Stadtbiotop- und Artenschutzkartierung in der Stadt Kaufbeuren vorgestellt. Die letzte Kartierung fand vor 25 Jahren statt. Seit 2010 wurden ohne den Fliegerhorst Kaufbeuren knapp 300 Biotope mit einer Fläche von fast 400 Hektar erfasst. Dabei bieten die untersuchten Flächen zahlreichen Tier- und Pflanzenarten der Roten Liste einen Lebensraum. Die Arbeiten führte ein Team aus Fachleuten aus Frasdorf und Neu-Ulm durch. Die Kosten...

  • Kempten
  • 15.06.13
22×

Reifträgerwegausbau
Kaufbeuren lässt Nistkästen und Biotop am Reifträgerweg errichten

Rückzugsorte für Fledermaus und Unke – Gesetzliche Voraussetzung für Rodungsarbeiten erfüllt Nistkästen für Zwergfledermäuse und Tümpel für Amphibien: Bevor die Rodungsarbeiten für den geplanten Ausbau des Reifträgerweges dieser Tage begannen, sind die artenschutzrechtlichen Ausgleichsarbeiten auf Kaufbeurer und Germaringer Flur abgeschlossen worden. Diese Rückzugsorte für geschützte Tiere sind eine zwingende Voraussetzung für den umstrittenen Bau der einen Kilometer langen Strecke zwischen der...

  • Kempten
  • 15.01.13
46×

Naturschutz
Viele Biotope im Kleinwalsertal ndash Expertin führt Exkursion zum Hochmoor Höfle

Das 'Vorarlberger Biotopinventar' listet die ökologisch wichtigsten und erhaltenswerten Lebensräume des Landes auf. Ziel des vom Land Vorarlberg in Auftrag gegebenen Inventars ist es, den Gemeinden Grundlagen für behördliche Planungen im Naturschutz und für raumplanerische Fragestellungen zu bieten. Geht es nach dem Biotopinventar, so ist die Gemeinde Mittelberg, was die Naturschätze anbelangt, eine herausragende Gemeinde. Kein Wunder, befinden sich in der Gemeinde Mittelberg neben den vier...

  • Kempten
  • 04.08.12
49×

Natur
Experten kartieren wertvolle Flächen am Leinauer Hang

Biotope mitten in der Stadt - Entscheidungshilfe bei künftiger Bebauung Der Leinauer Hang in der Alten Poststraße in Kaufbeuren macht als Natursehenswürdigkeit zunächst eher einen unscheinbaren Eindruck. Dabei sind der Bewuchs und die Artenvielfalt dort bemerkenswert, meint Armin Beckmann, im städtischen Umweltamt für Naturschutz zuständig. Flächen wie diese werden momentan deshalb im Auftrag der Stadt für die sogenannte Biotopkartierung registriert. «Die Ergebnisse sind wichtige Grundlagen für...

  • Kempten
  • 03.05.11

Germaringen
Bäume am Rande eines Biotops gefällt

Der Ärger ist groß bei Andreas Müller. Der Geschäftsführer des Betonwaren- und Trockenmörtelwerkes Hegerma in Germaringen kann noch immer nicht glauben, was am Rande des Biotops, das sich auf dem Gelände des Unternehmens befindet, angerichtet wurde. An der Ostseite des rund zehn Hektar großen rekultivierten Gebietes, das dem Betrieb einst als Kiesgrube diente, wurden 20 Bäume einfach umgesägt - ohne Kenntnis von Hegerma. «Das ist eine bodenlose Frechheit», schimpft Müller. «Dabei handelt es...

  • Kempten
  • 20.02.10

Unterricht im Grünen

Germaringen/Bad Wörishofen | ess | Unter dem Motto 'Das grüne Klassenzimmer' bietet die von Werner Josef Hebel gegründete Kunst- und Naturstiftung Grundschülern die Gelegenheit, einen Unterrichtstag im Biotop bei Germaringen zu gestalten. Die Mädchen und Jungen der Klasse 1b der Pfarrer-Kneipp-Grundschule aus Bad Wörishofen waren begeistert, in dem naturbelassenen Biotop Pflanzen und Tiere in unmittelbarer Nähe erkunden zu können. Vier Klassen haben das Angebot der Stiftungsvorsitzenden Gisela...

  • Kempten
  • 31.07.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ