Biomüll

Beiträge zum Thema Biomüll

Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr zu einem erhöhten Abfallaufkommen im Unterallgäu geführt. (Symbolbild)
1.159×

Abfall
Wegen der Corona-Pandemie: Unterallgäuer entsorgen deutlich mehr Müll

Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr zu einem erhöhten Abfallaufkommen im Unterallgäu geführt. Die Bürger haben ausgemistet und dadurch für mehr Sperrmüll gesorgt. Es wurde mehr zuhause gekocht und so mehr Biomüll produziert. Mit Masken und Schutzkleidung stiegen die Gewerbeabfälle und vermutlich hat die Arbeit im Homeoffice mehr Verpackungen in der Gelben Tonne landen lassen. Einen Einblick in die vorläufige Abfallstatistik 2020 gab Edgar Putz, Leiter der Abfallwirtschaft, nun im...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Wertstoffhof in Ottobeuren
7.543×

Entsorgung
Einzelne Wertstoffhöfe im Unterallgäu öffnen eingeschränkt wieder

Einzelne Wertstoffhöfe beziehungsweise Kompostierungsanlagen im Unterallgäu werden diese Woche wieder eingeschränkt geöffnet. „Wir bitten eindringlich darum, dieses Angebot nur in wirklich dringenden Fällen zu nutzen und die vorgeschriebenen Mindestabstände untereinander einzuhalten“, appelliert der Leiter der kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises, Edgar Putz, an die Bürger. Er weist darauf hin, dass nur die genannten Wertstoffe abgegeben werden können. Zudem werde es zu längeren...

  • Mindelheim
  • 30.03.20
Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden.
1.629× 2 Bilder

Service
Festgefrorener Müll: Landkreis Unterallgäu gibt Wintertipps für die Biotonne

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die Bioabfälle frieren darin fest und können von der Müllabfuhr nur teilweise oder gar nicht entleert werden. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu einige Tipps zusammengestellt: Den Boden der Biotonne mit zerknülltem Zeitungspapier, Eierkartons oder Pappe auslegen. Die Bioabfälle gut abtropfen lassen und so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne bringen. Je mehr...

  • Mindelheim
  • 21.11.19
Mülltonnen
1.263×

Entsorgung
Landkreis Unterallgäu: Müllgebühren steigen

Der Landkreis Unterallgäu wird seine Müllgebühren anheben. Das hat der Kreistag beschlossen. Die Gebühren waren in den letzten Jahren stetig gesunken. Jetzt sollen sie auf das frühere Niveau ansteigen. Dreimal waren die Gebühren gesenkt worden, um eine Rücklage abzuschmelzen. Aber: Die Kosten steigen. Die verbliebene Rücklage und die Erlöse aus der Vermarktung von Wertstoffen können diese Steigerung laut Edgar Putz, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, nicht mehr decken. Ab 2020 gilt...

  • Memmingen
  • 23.10.19
Eine kompostierbare Mülltüte für Bioabfälle kann man ganz leicht aus einer Zeitung falten.
1.157×

Life Hacks
Life Hack #115: Alte Zeitung als Biomülltüte

Biomüll in einer Plastikschüssel aufzubewahren, bis er in die Tonne oder noch besser auf den Kompost kommt, ist zwar nicht schlecht, aber es geht noch nachhaltiger, zum Beispiel durch die Wiederverwendung alter Zeitungen. Die sind dann nicht nur praktisch - in einem Komposthaufen sind sie in kleiner Menge sogar nochmal nützlich. Wir haben da eine Bastelanleitung. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Oberallgäu/Kempten
  • 18.08.19
21×

Feiertag
Müllabfuhr im Unterallgäu verschiebt sich an Pfingsten

Wegen der Feiertage Pfingstmontag, 9. Juni, und Fronleichnam, 19. Juni, verschiebt sich die Abfuhr von Rest- und Biomüll um einen Tag nach hinten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen finden Bürger individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter Unterallgäu-App abrufbar. Normaler Abfuhrtag verlegt auf Montag, 9. Juni Dienstag, 10. Juni Dienstag, 10. Juni Mittwoch, 11. Juni...

  • Mindelheim
  • 26.05.14
26×

Abfallwirtschaftsberatung
Wintertipps für die Biotonne

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die organischen Abfälle frieren darin fest und können bei der Abholung nur teilweise oder gar nicht entleert werden. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises einige Tipps zusammengestellt:Den Boden der Biotonne mit einer Schicht aus zerknülltem Zeitungspapier bedecken. Bioabfälle gut abtropfen lassen und am besten so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne einbringen. Je mehr...

  • Mindelheim
  • 29.11.13
59×

Service
Damit die Biotonne im Winter nicht einfriert

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die organischen Abfälle frieren dann leichter fest und werden bei der Abholung eventuell nur teilweise oder gar nicht entleert. Hier ein paar Tipps, damit es nicht soweit kommt. Lassen Sie die Bioabfälle gut abtropfen. Bringen Sie so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne ein. Je mehr Flüssigkeit, desto eher gefrieren sie in der Tonne fest. Bedecken Sie den Boden der Biotonne mit einer Schicht aus zerknülltem...

  • Mindelheim
  • 21.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ