Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Die Prüfungen an den Gymnasien in Bayern werden nicht schon am 30. April, sondern voraussichtlich erst am 12. Mai starten. Das hat Bayern Kultusminister Michael Piazolo verkündet. (Symbolbild)
2.478×

Abitur
Start der Prüfungen 2021 an bayerischen Gymnasien wird verschoben

Wegen Corona wird der Beginn der Abiturprüfungen 2021 an den Gymnasien in Bayern verschoben. Das teilt das Bayerische Kultusministerium mit. Demnach werden die Prüfungen nicht schon am 30. April, sondern voraussichtlich erst am 12. Mai starten.  Weitere Anpassungen nicht ausgeschlossen "Die Gymnasien starten früher in die Abschlussprüfungen als die anderen Schularten. Daher machen sich in den Abiturklassen Quarantänemaßnahmen und auch längere Phasen mit Distanzunterricht besonders bemerkbar und...

  • 01.12.20
Linde-Schulleiter Hermann Brücklmayr hat einen Antrag gestellt: Er will künftig auch einen sozialwissenschaftlichen Zweig anbieten.
600×

Bildung
Kemptener Carl-von-Linde-Gymnasium will auf Sozialwissenschaft setzen

Gerade einmal 44 Mädchen und Buben haben sich für das kommende Schuljahr am Carl-von-Linde-Gymnasium angemeldet. Zwei fünfte Klassen – mehr kommen nicht zusammen. Zum Vergleich: Sowohl am Hildegardis- als auch am Allgäu-Gymnasium wird es – bei jeweils mehr als 170 neuen Schülern – sechs fünfte Klassen geben. Um diesem Trend entgegenzusteuern, hat Linde-Schulleiter Hermann Brücklmayr nun einen Antrag gestellt: Er will künftig auch einen sozialwissenschaftlichen Zweig anbieten. Das gab Brücklmayr...

  • Kempten
  • 11.07.19
Symbolbild
4.989×

Online-Umfrage
Schulübertritt: An Montessori-Schule in Füssen schaukelt sich Skepsis hoch

Unruhig, so beschreibt Gerhard Harß vom Trägerverein der Montessori-Schule in Füssen die Situation dort heuer in der Zeit vor den Übertritten an andere Schulen. „Es gibt in Füssen eine Grundskepsis, dass Kinder auf der Montessori-Schule zu wenig lernen und nicht an Gymnasium oder Realschule wechseln können“, berichtet er. Heuer habe sich das hochgeschaukelt. Die Befürchtungen seien aber unbegründet. Von den 26 Mädchen und Buben, die von der Schule abgingen, seit diese vor fünf Jahren gegründet...

  • Füssen
  • 12.06.19
Im Beisein von zahlreichen Gästen ist die Schulimkerei am Gymnasium Buchloe eingeweiht worden. Schüler zeigten den Besuchern unter anderem die Herstellung von Wachs-Mittelwänden und Lippenpflegestiften.
898×

Einweihung
Das Gymnasium Buchloe eröffnet erste Schulimkerei in Schwaben

Artenschutz ist gerade in aller Munde. Nicht zuletzt durch die Diskussion um das Volksbegehren „Rettet die Biene“ ist auch die Honigbiene in den Fokus gerückt. Was können die Schulen dazu beitragen, dass dieses Thema auch in der Bildung verankert wird? Dr. Angela Bogner, Leiterin des Buchloer Gymnasiums, hat nun den Startschuss für ein Projekt gegeben, das in Bayern seinesgleichen sucht. Die Schulimkerei wurde offiziell eröffnet. Ein Gebäude mit 120 Quadratmetern ist auf über 500 Quadratmetern...

  • Buchloe
  • 08.04.19
131×

Bildung
Jugend forscht: Mit Crêpe-Roboter landen Lindenberger Gymnasiasten auf dem Podium

Crêpes auf Knopfdruck: Dass Thomas Heim, Cedric Steiert (beide 13 Jahre alt) und Samuel Fäßler (14) mit ihrem Einfall eine pfiffige Idee hatten, haben die drei Schüler des Gymnasiums Lindenberg schon beim Regionalentscheid des Wettbewerbs 'Jugend forscht' von der Jury bestätigt bekommen. Jetzt räumten sie mit ihrer Crêpes-Maschine auch auf Landesebene ab. In der Sparte 'Schüler experimentieren', in der Jugendliche bis zum Alter von 14 Jahren ihre Erfindungen präsentieren, holten sie den dritten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.05.17
109×

Bildung
Schulleiterin Dr. Angela Bogner sieht das Buchloer Gymnasium für das G9 gut gerüstet

Nach der Staatsregierung hat sich auch die CSU-Fraktion für das neunjährige Abitur (G9) entschlossen. Zwar sind die Details noch nicht ausgearbeitet, aber die Resonanz auf die Entscheidung scheint überwiegend positiv zu sein. Auch die Leiterin des Buchloer Gymnasium sieht das so. 'Bei mir herrscht Freude, dass es eine einheitliche Festlegung gibt, also ein Abitur mit einem einheitlichen Zeitfenster gibt. Außerdem begrüße ich die sogenannte Überholspur für leistungsstärkerer Schüler und die...

  • Buchloe
  • 11.04.17
41×

Bildung
Unterallgäuer Schulen sind aufs G9 gut vorbereitet

Schon für die Schüler, die im Herbst in die fünften Klassen der Gymnasien übertreten, gilt: G 9 statt G 8. Dies ist Teil des Bildungspakets der Staatsregierung. Die Leiter hiesiger Gymnasien sehen ihre Schulen für die Umstellung auf den neun- statt achtjährigen Weg zum Abitur gut gerüstet. Laut Dr. Otto Schmid vom Rupert-Ness-Gymnasium in Ottobeuren und seinen Memminger Kollegen – Dr. Thomas Wolf vom Strigel-Gymnasium und Vöhlin-Chef Burkhard Arnold – sind die Schulen räumlich und personell...

  • Memmingen
  • 07.04.17
27×

Bildung
Abitur nach acht oder neun Jahren? Die beiden Kaufbeurer Schulleiter wünschen sich eine klare Linie

G8 oder G9: Das sollen sich Gymnasien in Zukunft aussuchen dürfen. In acht oder neun Jahren zum Abitur – oder vielleicht sogar beides? Ab Herbst 2018 sollen Gymnasien im Freistaat selbst entscheiden können, wie viel Zeit sie ihren Schülern bis zur Hochschulreife geben. Das hat das bayerische Kabinett vor kurzem beschlossen. Für die beiden Kaufbeurer Schulleiter sind noch viele Fragen dazu offen. Während das Jakob-Brucker-Gymnasium deshalb erst einmal auf amtliche Informationen warten will,...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.16
30×

Bildung
Schulen in Kempten müssen Kinder abweisen

Anmeldeflut bei den fünften Klassen einiger Schulen Kemptens: Doppelt so viele Bewerber wie Plätze in fünften Klassen hat es in diesem Jahr beispielsweise an der städtischen Realschule gegeben. Von 135 angemeldeten Kindern bekamen 78 einen Platz. Auch an den Gymnasien gab es Verschiebungen: 16 jetzige Viertklässler wurden am Hildegardis-Gymnasium nicht in die fünften Klassen aufgenommen. Wie es dazu kam und mehr über die Reaktionen erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Kempten
  • 24.06.16
14×

Bildung
Immer mehr Gymnasiasten im Raum Memmingen

'Es ist der geburtenschwächste Jahrgang, der jetzt bei uns eintrifft. Danach haben wir wieder höhere Geburtenzahlen': Das sagt Burkhard Arnold, Leiter des Vöhlin-Gymnasiums in Memmingen beim Blick auf die aktuellen Übertrittzahlen. Nach Einschätzung Arnolds und einiger seiner Kollegen zeichnet sich in den kommenden Jahren eine positive Entwicklung bei den Schülerzahlen ab. Doch auch für das kommende Schuljahr blicken Schulleiter von Gymnasien in Memmingen und dem Unterallgäu zufrieden auf die...

  • Kempten
  • 27.05.16
50×

Bildung
Auch an Oberallgäuer Grundschulen steigt der Druck ab Klasse drei

Viele sagen, es beginnt in der dritten Klasse: das Karussell aus vielen, vielen Proben, Gesprächen über den Übertritt und Eltern, die nur das Beste für ihre Kinder wollen. Es nimmt an Fahrt zu, bis in der vierten Klasse feststeht, welche Schule das Kind danach besuchen wird. Für viele besteht der Druck darin, in Deutsch, Mathe und Heimat- und Sachkunde im Schnitt mindestens eine 2,66 zu erkämpfen, besser noch eine 2,33. Denn diese Noten teilen die Schüler beim Übertrittszeugnis in der vierten...

  • Oberstdorf
  • 19.02.16
29×

Bildung
Knapp jeder zweite Gymnasiast in Hohenschwangau testet G9

Rund 60 Prozent der Schüler möchten an den dafür ausgewählten Schulen die neue 'Mittelstufe plus' testen, also ihre Zeit am Gymnasium in neun statt den derzeit üblichen acht Schuljahren durchlaufen. Im Gymnasium Hohenschwangau fällt die Zahl jedoch geringer aus. Rund 45 Prozent der etwa 100 Schüler, die ab September die siebte Klasse besuchen, wollen das neue, neunjährige Modell erproben. Das erleichtert für Schulleiter Thomas Schauer die Organisation. Wie die Zahlen die Organisation...

  • Füssen
  • 08.05.15
128×

Schule
Freundeskreis will Buchloer Gymnasium unterstützen

'Freundeskreis' will fördern und netzwerken Freunde, Förderer und Sponsoren des Gymnasiums Buchloe haben sich nun im 'Freundeskreis Gymnasium Buchloe' ('Freundeskreis') zusammengeschlossen. Damit besteht neben dem 2008 gegründeten Förderverein ein zweiter Verein, der sich der Unterstützung der Schule verschrieben hat. Der 'Freundeskreis' wird von Herbert Wintersohl geführt, der die Wahl zum Vorsitzenden klar für sich entschied. Wintersohl betonte wie auch Schulleiter Alexius Batzer die...

  • Buchloe
  • 07.06.14
29×

Finanzen
Landkreis Lindau investiert in Bildung

230.000 Euro investiert der Landkreis Lindau in das Bodensee-Gymnasium in Lindau. Die Schule hat jetzt drei neue moderne Physikräume. Bodenbeläge, Möbel, Sanitärleitungen und eine Verdunkelungsanlage für Experimente sind neu. Bis zum Sommer wird noch mehr gebaut. Landrat Elmar Stegman freut sich bereits auf die Einweihung der neu sanierten Turnhallen. Der Neubau von Sporthallen ist in diesem Jahr auch noch Thema an der Realschule Lindenberg.

  • Lindau
  • 22.05.14

Bildung
Viele Unterallgäuer Schüler ziehen Realschule dem Gymnasium vor

Während die Schülerzahl an der Realschule zunimmt, sinken die Anmeldezahlen am Gymnasium. Zumindest im Schulzentrum in Ottobeuren ist das so, wie dessen Leiter Otto Schmid berichtet. Aber auch in Memmingen beobachten die Realschulleiter, dass sich viele Schüler anmelden, die eine Empfehlung fürs Gymnasium haben. Schmid führt das auf die fortwährenden Diskussionen rund ums G8 zurück, die viele Eltern verunsichern würden. Trotz schwächerer Jahrgänge gab es an der Sebastian-Lotzer-Realschule laut...

  • Kempten
  • 21.05.14
57×

EU-Förderungen
Kemptener Gymnasiasten planen spanische Jugendherberge

Milliarden Euro schüttet die Europäische Union jedes Jahr an Fördermittel aus und auch Allgäuer wollen so viel wie möglich davon profitieren. Wer ideenreich genug ist, kommt sogar mit ungewöhnlichen Ideen zum Zug: Schüler des Kemptener Allgäu-Gymnasiums erhalten aus dem europäischen Zuschusstopf für Bildung voraussichtlich 22 000 Euro, um damit über einen Schüleraustausch in Spanien ein leer stehendes Internatsgebäude wieder mit Leben zu füllen. Sie planen dort eine Jugendherberge. 'Wir haben...

  • Kempten
  • 10.01.14
597×

Bildung
Projekttage am Gymnasium Hohenschwangau: Schwitzen für Afrika

Das sechste Jahr in Folge haben Schüler des Gymnasiums Hohenschwangau für Bildungsprojekte in Afrika 'geschwitzt'. Im Rahmen der Projekttage am Schuljahresende sammelten sie Spenden durch Arbeiten im Freundes- und Familienkreis sowie in Betrieben. Heuer wurde eine neue Rekord-Spendensumme von gut 4800 Euro 'erschwitzt'. Die Unterstützung der Bildungsprojekte wird über die bundesweite Kampagne der Aktion 'Tagwerk' realisiert. Besonders viele Schüler nahmen dieses Jahr aus der siebten Klasse...

  • Füssen
  • 03.08.12
248×

Bildung
Erste Einführungsklasse im Landkreis startet im Sommer im Gymnasium Lindenberg

Neue Chance: in der 10. Klasse aufs Gymnasium – Endres: Ein Angebot für Spätzünder Am Gymnasium Lindenberg wird es ab dem kommenden Schuljahr eine Einführungsklasse geben. Sie ist eine neue Chance für Schüler von Real-, Wirtschafts- und Mittelschulen, mit der mittleren Reife in der Tasche in die Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums zu wechseln und dadurch später Abitur zu machen. 'Es ist ein Angebot für Spätzünder', sieht Direktor Hermann Endres eine große Chance. Lindenberg ist das erste...

  • Kempten
  • 26.04.12
15×

Bildung
Bericht beschäftigt sich vor allem mit dem Thema Schulen im Landkreis Lindau ndash 146 Seiten

Immer mehr wechseln aufs Gymnasium Mädchen sind an Realschulen und Gymnasien stärker vertreten als Buben. Und 2009 haben nur halb so viele Schulabgänger mit deutschem Pass keinen Schulabschluss erlangt wie noch 2005. Zwei Beispiele aus dem Bildungsbericht des Landkreises. 15 Monate lang hat das Team von Bildung im Fokus Zahlen gesammelt und viele von Bildungsarbeit Betroffene eingebunden. Herausgekommen ist ein 146 Seiten dickes Heft, das die Rahmenbedingungen für Bildung im Kreis und den...

  • Lindau
  • 16.02.12
40×

Lernfest
Lernfest Kaufbeuren - Konzept nimmt Form an

Weiteres Treffen des Teams Unter dem Motto 'Gemeinsam Bildung erleben, erfahren und lernen' findet am Samstag, 19. Mai, von 10 bis 17 Uhr in der Jörg-Lederer-Mittelschule und im Jakob-Brucker-Gymnasium sowie auf dem angrenzenden Schulgelände das 1. Kaufbeurer Lernfest statt. Wegen der großen Nachfrage lädt das Lernfest-Team nochmal zu einer Konzeptvorstellung am Montag, 13. Februar, von 18 bis 19 Uhr, im Raum 210 der Volkshochschule Kaufbeuren (Spitaltor 5) ein. Die Teilnehmer sind aufgerufen,...

  • Kempten
  • 30.01.12
39×

Bildung
Neues Gymnasium in Buchloe startet mit «hervorragendem Material»

Schule in Buchloe bekommt bereits vorab Lob für Ausstattung 105 Mädchen und Buben beginnen heute in Pionierklassen In ein besonderes Schuljahr starten heute 105 Schüler im Ostallgäu: Die Mädchen und Buben gehören zum ersten Jahrgang, der das neu gegründete Buchloer Gymnasium besucht. Die Fünftklässler gehen in vier Vorläuferklassen, die sogenannten Pionierklassen. >, sagt Studiendirektor Alexius Batzer, der Koordinator für die neue Buchloer Schule. Sie wird zwei Jahre lang eine Außenstelle des...

  • Buchloe
  • 13.09.11
22×

Bildung
Immenstadt sucht Schulsozialarbeiter

Ausschuss bewilligt neue Stelle für Realschule und Gymnasium Einen Sozialarbeiter bekommen das Gymnasium und die Realschule Immenstadt. Das hat der Hauptausschuss einstimmig entschieden. Die neu geschaffene Stelle soll mindestens 28 Wochenstunden umfassen und wird bald öffentlich ausgeschrieben. Das Thema Schulsozialarbeiter war bereits in einer Ausschusssitzung im September im Gespräch, damals scheiterte das Ganze noch an der Finanzierung. Inzwischen hat aber der Kreisausschuss in seinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.11
30×

Bildung
Freie Wähler wollen Sanierung des Türkheimer Gymnasiums vorantreiben

Klotzen, nicht kleckern - Schule soll ein neues Profil erhalten Vor rund zwei Jahren fällte Ministerpräsident Horst Seehofer die Entscheidung zugunsten des Gymnasiums in Buchloe. Die Nachwirkungen sind auch jetzt noch spürbar: In Türkheim beschäftigten sich kürzlich die Freien Wähler des Wertachmarktes unter dem Vorsitz von Jürgen Guggenmoos mit eben jener Thematik sowie mit deren Tragweite und den Konsequenzen für Türkheim. Kreisrat Franz Haugg berichtete, dass für die energetische Sanierung...

  • Buchloe
  • 19.03.11
28×

Haushalt
Sparen für die Bildung

Landkreis stimmt Finanzplanung heuer auf Bau des Gymnasiums Buchloe ab - Kreisumlage soll um 1,5 Punkte steigen Bei den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss ging es nur vordergründig um die Zahlen für 2011. In den Mittelpunkt der Beschlüsse stellten Verwaltung und Kreisräte nämlich das Jahr 2013. Dann nämlich werden auf einen Schlag 21,9 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums Buchloe fällig und dies, so verdeutlichten Landrat Johann Fleschhut und Kreiskämmerer Hermann Thoma, lasse sich...

  • Buchloe
  • 14.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ