Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Westallgäu
«Kleine Forscher» in allen Kindergärten

Im «Haus der kleinen Forscher» werden Buben und Mädchen im Kindergartenalter spielerisch an Naturwissenschaft und Technik herangeführt. Das Modell, das seit Jahren erfolgreich in Lindau betrieben wird, soll auf den ganzen Kreis ausgeweitet werden. Das ist ein Ergebnis der ersten Sitzung des Steuerungskreises für das Projekt «Bildung im Fokus».

  • Kempten
  • 05.05.10

Marktoberdorf / Kaufbeuren
«Wir schaffen damit Zukunft»

Wer sich für seinen Beruf, seine Ausbildung oder sein Ehrenamt weiterbilden lassen will, findet ab sofort im Internet ein kompaktes Angebot auf dem neuen Bildungsportal des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren: «Darauf gibt es alle Kurse gebündelt von derzeit 24 Anbietern in unserer Region», sagte Landrat Johann Fleschhut bei der Vorstellung gestern im Landratsamt. Das seien aktuell über 1000 Fort- beziehungsweise Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Kempten
  • 23.02.10

Kaufbeuren / Ostallgäu
«Wir schaffen damit Zukunft»

Wer sich für seinen Beruf, seine Ausbildung oder sein Ehrenamt weiterbilden lassen will, findet ab sofort im Internet ein kompaktes Angebot auf dem neuen Bildungsportal des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren: «Darauf gibt es alle Kurse gebündelt von derzeit 24 Anbietern in unserer Region», sagte Landrat Johann Fleschhut bei der Vorstellung gestern im Landratsamt. Das seien aktuell über 1000 Fort- beziehungsweise Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Kempten
  • 23.02.10

Allgäu
Neues, «in Bayern bislang einmaliges» Bildungsportal

Ostallgäu/Kaufbeuren Es soll Bürger online über aktuelle Fort- und Weiterbildungsangebote in Kaufbeuren, im Ostallgäu und darüber hinaus informieren: Ein neues, bayernweit einmaliges Bildungsportal haben der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren gestern ans Netz angeschlossen. Im Internet gibt es derzeit über 1000 Kursangebote von 24 Anbietern, wie beispielsweise Sprach- oder Integrationskurse, berufsfördernde, soziale oder ehrenamtliche Kurse. «Unser Portal bündelt alle Angebote in...

  • Kempten
  • 23.02.10

Marktoberdorf / Kaufbeuren
«Wir schaffen damit Zukunft»

Wer sich für seinen Beruf, seine Ausbildung oder sein Ehrenamt weiterbilden lassen will, findet ab sofort im Internet ein kompaktes Angebot auf dem neuen Bildungsportal des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren: «Darauf gibt es alle Kurse gebündelt von derzeit 24 Anbietern in unserer Region», sagte Landrat Johann Fleschhut bei der Vorstellung gestern im Landratsamt. Das seien aktuell über 1000 Fort- beziehungsweise Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Kempten
  • 23.02.10

Buchloe
«Bildungsprämie spricht sich langsam herum»

Wer nur wenig verdient, der kann sich - will er sich beruflich weiterbilden - finanzielle Unterstützung in Form einer Bildungsprämie holen. Dazu muss er eine von 600 Beratungsstellen in Deutschland aufsuchen. Eine davon ist seit 1. März dieses Jahres die Buchloer Volkshochschule.

  • Kempten
  • 09.10.09

Bad Hindelang
«Bildungssystem grundlegend ändern»

Die Initiatoren des ersten Bad Hindelanger Bildungsgesprächs konnten sich wahrlich nicht über mangelndes Interesse beklagen. Im Saal des Kurhauses hatte man Schwierigkeiten, noch einen Platz an einem der Tische zu ergattern. Hauptredner war Dr. Bernhard Bueb, der ehemalige Leiter des Elite-Internats Salem. Sein Buch «Lob der Disziplin» hatte viel Aufsehen erregt. Schon der Titel hatte bei manchen Menschen Befremden ausgelöst.

  • Kempten
  • 14.07.09

Buchloe
Volkshochschule wird zur Beratungsstelle

Wer nur wenig verdient, der kann sich - will er sich beruflich weiterbilden - finanzielle Unterstützung in Form einer Bildungsprämie holen. Dazu muss er eine von 600 Beratungsstellen in Deutschland aufsuchen. Eine davon ist ab 1. März die Buchloer Volkshochschule.

  • Kempten
  • 26.02.09
33×

Infokasten
Gutschein über 154 Euro

Wer sich beruflich weiterbilden will, kann sich ab sofort einen Bildungsgutschein in Höhe von maximal 154 Euro sichern. Das neue Angebot richtet sich an alle Männer und Frauen, die in einem Beschäftigungsverhältnis stehen. Sie müssen allerdings gewisse Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählt unter anderem die Höhe des zu versteuernden Jahreseinkommens (siehe auch ).

  • Kempten
  • 03.02.09

Erstes Allgäuer Forum für Bildungsangebote

Kempten | dec | 50 Tage investiert der deutsche Durchschnittsbürger während seines Arbeitslebens in Bildung. «Das ist nichts», bewertet Jürgen Traut, operativer Geschäftsführer der Arbeitsagentur Kempten, dieses Ergebnis einer Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung). Dabei seien Qualifikationen zunehmend wichtig, um auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen.

  • Kempten
  • 21.11.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ