Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

575×

Bildung
Lindenberger Realschule wächst und wächst

Die Lindenberger Realschule erfreut sich ungebrochener Beliebtheit - sie ist die einzige weiterführende Schule im Landkreis, die weiter wächst. Die Zahl der Schüler nähert sich mittlerweile der 1.000-er-Marke. Im Bildungsausschuss des Landkreises gab es eine Übersicht, wie sich die Schülerzahlen an den Schulen entwickeln. Die demografische Entwicklung macht auch vor dem Kreis Lindau nicht halt: Weniger Geburten bedeuten weniger Schüler. Insgesamt besuchen nur noch 3.730 und damit rund zehn...

  • Kempten
  • 25.11.13

Bildung
Vorbereitungen für zweites Kaufbeurer Lernfest laufen

Wissen in Bewegung - das ist das Motto des zweiten Kaufbeurer Lernfestes. Die Stadt will zeigen, was sie im Bereich der Bildung und Wissensvermittlung zu bieten hat. Im Mittelpunkt des Lernfestes stehen Mitmachen und Ausprobieren der verschiedenen Lernangebote. Darum sucht die Stadt Kaufbeuren beispielsweise noch Vereine, die einen Aktionsstand gestalten wollen. Heute Abend wird ein erstes Konzept der Öffentlichkeit vorgestellt, Beginn ist um 19 Uhr in der Volkshochschule Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 14.11.13
17×

Integration
Kaufbeuren bewilligt mehrere Projekte für Beschäftigung von Asylbewerbern

Immer mehr Menschen aus Krisengebieten dieser Erde drängen nach Deutschland. Deshalb stieg in der jüngsten Zeit auch in Kaufbeuren die Anzahl der Asylbewerber. Sie sind im Stadtgebiet mittlerweile auf vier verschiedene Standorte verteilt. 'Die Menschen zu beschäftigen, ist das A und O', sagt der städtische Jugend- und Familienreferent Alfred Riermeier. Unter dem Titel 'Plan-B für Asylbewerber' - wobei das B für Beschäftigung steht - findet seit Ende Oktober für zwei Monate ein Kurs für 20...

  • Kempten
  • 14.11.13
11×

Vorbild
Kempten erhält Gütesiegel Bildungsregion in Bayern

Mit Lob überschüttet wurde gestern die 'Schul- und Bildungsstadt Kempten'. Bayerns Bildungsminister Ludwig Spaenle war aus München gekommen, um Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer das Gütesiegel 'Bildungsregion in Bayern' zu übergeben. Um das Gütesiegel zu erhalten, muss eine Stadt nicht nur viele verschiedene Schuleinrichtungen vorweisen. Zudem gilt es fünf Aufgabenfelder zu erfüllen. Übergänge erleichtern - etwa vom Kindergarten zur Schule oder von der Schule in den Beruf. Beispiele in...

  • Kempten
  • 14.11.13
18×

Bildung
Gütesiegel für Kemptener Bildungsinitiative

Die Stadt Kempten erhält am Vormittag offiziell das Gütesiegel Bildungsregion in Bayern. Bildungsminister Ludwig Spaenle übergibt die Auszeichnung höchstpersönlich an Kemptens Oberbürgermeister Ulrich Netzer. Kempten hat im Vorfeld einige Anforderungen dafür erfüllt. Unter anderem die Vernetzung von schulischen und außerschulischen Bildungsangeboten und die Hilfe für junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

  • Kempten
  • 13.11.13

Bildung
Auszeichnung vom Kultusministerium: Kempten ist bayerische Bildungsregion

Im vergangenen Jahr hat das Bayerische Bildungs- und Kultusministerium die Initiative 'Bildungsregion Bayern' ins Leben gerufen. Das Ziel: Bildungsangebote vernetzen und so die Qualität der Bildung verbessern. Alle Regionen und Kreisfreien Städte waren und sind aufgerufen, sich zu beteiligen: die Stadt Kempten hat sich beteiligt und das erfolgreich. Heute hat Kultusminister Spaenle in Kempten für Kempten das Qualitätssiegel Bildungsregion Bayern überreicht.

  • Kempten
  • 13.11.13
19×

Aufklärungsaktion
Stadtrat Kempten: Vorstellung des Projekts Leben statt schweben

Als im Jahr 2004 die Kampagne 'Leben statt schweben' ins Leben gerufen wurde, wollten Stadt und Stadtjugendring eines: Jugendliche aufklären, sensibel machen, informieren. Unterschiedliche Sichtweisen dazu gab es jetzt im Ausschuss des Stadtrats, als dort das neue Projekt von 'Leben statt schweben' von Stadtjugendamt und Stadtjugendring vorgestellt wurde. 'Hautnah (er)leben - sexuelle Bildung für Jugendliche' heißt in diesem Jahr das Thema, das Stadtjugendring und Amt für Jugendarbeit mit...

  • Kempten
  • 23.10.13
154× 25 Bilder

Veranstaltung
7000 Besucher auf der 9. Memminger Ausbildungsmesse

Polizist ist sein Traumberuf. Deshalb steuert der 14-jährige Robin Graßer auf der Memminger Ausbildungsmesse an diesem Samstag im Berufsbildungszentrum als erstes den Informationsstand des Polizeipräsidiums Schwaben an. Dort erfährt er von den Beamten Alfons Wagner und Susanne Schlosser, auf was es bei deren Beruf ankommt. Aber auch für die weniger fest entschlossenen Schüler gibt es an diesem Tag einiges zu entdecken. Denn rund 100 Betriebe und Insti tutionen stellen bei persönlichen...

  • Kempten
  • 14.10.13
17×

Auszeichnung
Stadt Kaufbeuren bekommt Gütesiegel

Die Stadt Kaufbeuren erhält heute das Gütesiegel 'Bildungsregion in Bayern'. Kaufbeuren konnte bei der Bewerbung unter anderem an Erfahrungen im Rahmen des Bundesförderprogramm Lernen vor Ort anknüpfen. Das bedeutet die Stadt erhält vorzeitig diese Auszeichnung, so Oberbürgermeister Stefan Bosse. Um dieses Siegel zu bekommen wird ein Netzwerk unter anderem aus Kommunen, Jugendhilfe, Bildungsträger und Vertreter der Wirtschaft vor Ort geschaffen, um die Bildungsangebote und -qualität für die...

  • Kempten
  • 09.10.13
34×

Bildung
Elterninitiative will Antrag für evangelische Grundschule in Kempten stellen

Freie evangelische Grundschule ab 2014? Bildung in privater Hand: Diese Idee macht offensichtlich Schule. Nächstes Jahr nämlich möchten Eltern aus dem Umfeld der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) eine neue private Grundschule eröffnen - es wäre die vierte in Kempten. Magnus-Schule soll sie heißen und mit einer ersten und einer dritten Klasse starten. Und zwar in der Eicher Straße 11 - dem Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde. In den nächsten Tagen wollen die Eltern,...

  • Kempten
  • 24.09.13
13×

Wettbewerb
Der Bildungscluster Allgäu steht im Bildungscluster-Finale in Berlin!

Dieser Wettbewerb wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft veranstaltet. Der Bildungscluster-Wettbewerb hat das Ziel die Regionen in Deutschland für junge Fachkräfte attraktiver zu machen. Heute Mittag präsentiert der Bildungscluster Allgäu in Berlin sein Konzept. Der Wettbewerbssieger erhält 250.000 Euro Förderung. Insgesamt haben sich 80 Initiativen beworben, elf davon schafften es in Finale.

  • Kempten
  • 17.09.13
56×

Bildung
Heimatbund Allgäu will Heimat-Akademie gründen

Der Heimatbund Allgäu will eine Allgäuer Heimat-Akademie ins Leben rufen und damit Wissen über Geschichte, Kultur und Brauchtum in der Region vermitteln. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, soll die Akademie über das bereits vorhandene Allgäuer Bildungsportal integriert werden. In der Allgäuer Heimatakademie sollen verschiedene Referenten Vorträge, Seminare und Studienfahrten rund um das Allgäu anbieten, so der Vorsitzende des Heimatbundes Allgäu Karl Stiefenhofer. Mit der Heimat-Akademie...

  • Kempten
  • 24.04.13
13×

Bildung
Allgäuer Bundestagabgeordneter Thomae macht sich für frühkindliche Bildung stark

Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete der FDP, Stephan Thomae hat sich für die Offensive 'Frühkindliche Bildung' stark gemacht und das mit Erfolg. Am 24. April wird der Landtag das Bildungsfinanzierungsgesetz verabschieden, das entscheidende Verbesserungen bringen soll. Insgesamt 150 Millionen Euro werden für eine Qualitätsoffensive in Vorschulen und Grundschulen sowie zur Entlastung der Eltern eingesetzt werden. Die Förderung und Bildung unserer Kinder kann nicht früh genug beginnen, so der...

  • Kempten
  • 16.04.13
20×

Hilfeleistung
Memminger Eltern nutzen verstärkt das Bildungspaket

Jugendamt gab 2012 mehr Geld für bedürftige Kinder aus als im Vorjahr Das 2011 in Deutschland eingeführte Bildungspaket für bedürftige Kinder wird nach holprigem Start inzwischen gut angenommen. Das teilte das Arbeitsministerium mit. Auch in Memmingen nutzen viele Eltern das Angebot von Jugendamt und Jobcenter, um ihren Kindern einen Nachhilfelehrer oder eine Klassenfahrt zu ermöglichen. 'Im Jahr 2012 wurden über 132.000 Euro dafür aufgewendet', sagt Jörg Haldenmayr, Leiter des Stadtjugendamts....

  • Kempten
  • 12.04.13
115×

Durach
Sogennanter M-Zug schon ab der 5. Klasse in Allgäuer Mittelschulen

Der sogenannte M-Zug in Allgäuer Mittelschulen wird ab jetzt schon in der 5. Klasse angeboten. Seit 1999 diente der M-Zug an vielen Hauptschulen ab Klasse 7 als Alternative für die 4-stufige Realschule. Mit diesem Konzept können die Schülerinnen und Schüler individuell betreut und gefördert werden. Besonders in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch werden die Schüler besonders gefördert. Das Konzept des M-Zuges ist in manchen Schulen schon seit knapp 4 Jahren erfolgreich.

  • Kempten
  • 03.04.13
91×

Kempten
Berufsinfonachmittag über Ausbildung zum Ergo- und Physiotherapeut

Die Berufsfachschulen des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerkes, kurz DEB, laden heute zu einem Berufsinformationsnachmittag in Kempten ein. Interessierte und Ausbildungssuchende haben die Möglichkeit, sich über die Ausbildungen zum Ergo- und Physiotherapeuten zu informieren. Der Berufsinformationsnachmittag findet von 15.00 bis 17.00 Uhr in den Berufsfachschulen des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerkes in Kempten statt.

  • Kempten
  • 07.03.13
20×

Landfrauen machen sich auch im Allgäu für neues Unterrichtsfach stark

In der Schule lernen, mit Geld umzugehen Die Deutschen Landfrauen machen sich stark für ein neues Unterrichtsfach, das 'Alltags- und Lebensökonomie' heißen soll. Der Hintergrund: 'Es gibt immer mehr überschuldete Menschen, junge Eltern, die mit Haushalt und Kindern total überfordert sind. Auch ernährungsbedingte Krankheiten nehmen zu, weil oft schon die hauswirtschaftlichen Grundlagen fehlen', erläutert die Oberallgäuer Kreisbäuerin Monika Mayer, Unterstützerin des Vorstoßes der Landfrauen. Sie...

  • Kempten
  • 20.02.13

Kaufbeuren
Wissenschaftsminister Heubisch für Hochschulaußenstelle in Kaufbeuren

Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch ( FDP) kann sich eine Außenstelle der Hochschule Kempten in Kaufbeuren grundsätzlich vorstellen. Das betonte er jetzt noch einmal in einem Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Der Studienschwerpunkt soll dabei auf die Gesundheitsberufe gelegt werden, dies sei auch wegen der Nähe zum Kurort Bad Wörishofen sinnvoll, so der Minister. Die Außenstelle ist eine Art Ausgleich für den Abzug der Bundeswehr bis 2017. Einer möglichen Außenstelle in Sonthofen...

  • Kempten
  • 09.01.13
101×

Bildung
Elternverein Kleinwalsertal will Schulen weiter kräftig unterstützen

Der Vorstand wurde wiedergewählt – An der Mittelschule werden moderne Unterrichtsmethoden mit viel Projektarbeit angewandt – Das Schulzentrum soll saniert werden 'Es ist schön, wenn man um Mithilfe gefragt wird', beschrieb der Obmann des Elternvereins der Mittelschule, Polytechnischen Schule und Förderschule Kleinwalsertal, Tom Egger, bei der Jahreshauptversammlung einen Teil des Aufgabengebietes der Organisation. Wo immer es notwendig ist, so Egger, unterstütze man Schüler und...

  • Kempten
  • 30.11.12
25×

Master
Kein Masterstudium ohne Bachelorabschluss

Ein erfolgreiches Erststudium (Bachelor) bleibt Voraussetzung für die Aufnahme an einer bayerischen Hochschule für einen Master-Studiengang. Damit sollen gleichbleibend hohe Qualitätsstandards gesichert werden. Die Hochschulen raten vom Modell 'Zweitstudium ohne Erststudium' ab. Denn: "Die Teilnahme an einem qualitativ hochwertigen Master-Studiengang setzt den Abschluss eines Erststudiums voraus. Andernfalls fehlen den Teilnehmern wichtige wissenschaftliche Grundlagen, um das Studium...

  • Kempten
  • 23.08.12
30×

Bildungspaket
Sozial schwache Familien im Unterallgäu können finanzielle Unterstützung beantragen

Geld für Hefte, Schulranzen und Nachhilfe Wenn in wenigen Wochen die Schule wieder anfängt, kommt so manche Ausgabe auf die Familien zu: Es müssen Hefte und Schreibzeug, aber in manchen Fällen auch ein neuer Schulranzen und Mäppchen gekauft werden. Wenn man ohnehin jeden Euro zweimal umdrehen muss, können solche Extra-Ausgaben schnell zur Belastung werden. Hilfe können finanziell schwache Familien über das 'Bildungs- und Teilhabepaket' erhalten, wie der Leiter des Sozialamts am Unterallgäuer...

  • Kempten
  • 20.08.12
13×

Bildung
Hochschulaußenstelle weckt Interesse in Bad Wörishofen

Zu einem Gespräch über eine mögliche Außenstelle der Hochschule Kempten in Kaufbeuren trafen sich in Bad Wörishofen der dortige Bürgermeister Klaus Holetschek, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Staatssekretär Franz Pschierer, die Bundesgeschäftsführerin des Kneipp-Bundes, Annette Kersting, und der Leiter der Kneippschule, Joachim Rauch. Sie bekräftigten den Wunsch nach Start der Außenstelle im Wintersemester 2014. Bosse erklärte, er halte die Gebäude auf dem nach und nach durch den...

  • Kempten
  • 04.08.12

EU fördert Jugendarbeit: Jugend in Aktion stützt Initiativen

Kaufbeurer Vereine und Initativen können Anträge einreichen Das EU-Programm 'Jugend in Aktion' unterstützt international die Mobilität und den Austausch von Jugendbetreuern, um ihnen den Erwerb neuer Fähigkeiten und Kompetenzen zu ermöglichen. Förderwürdig sind Projektvorschläge, die folgende Zielsetzungen verfolgen: die Möglichkeit für Jugendbetreuer zu eröffnen, in einem anderen Arbeitsumfeld im Ausland zu arbeiten; die Vermittlung eines besseren Verständnisses für die europäische Dimension...

  • Kempten
  • 30.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ