Bildhauer

Beiträge zum Thema Bildhauer

115× 13 Bilder

Kunst
Das Immenstädter Museum Hofmühle erinnert an den Bildhauer Theo Bechteler

Die weitaufgerissenen Augen starren müde ins Leere – so als wolle der Mann kaum begreifen, was passiert. Auf seinem schmalen Kopf sitzen ineinander verflochtene Zweige mit riesigen spitzen Dornen wie ein Hut. Der Immenstädter Bildhauer Theo Bechteler hat diesen ausdrucksstarken 'Dornengekrönten' 1927 aus Holz geschaffen, ein eindringliches modernes Beispiel für ein vielfach künstlerisch ausgestaltetes christliches Motiv: den Schmerzensmann, den nach seiner Geißelung verspotteten und zur Schau...

  • Kempten
  • 01.04.15
247× 22 Bilder

Kultur
BBK-Ausstellung im Kreuzherrnsaal in Memmingen: 14 Bildhauer und Maler zeigen Großformatiges

Lustvolles Spiel mit dem Raum - Kunstpreis für Silvia Jung-Wiesenmayer 1,2 Tonne ist er schwer, der 'Paperflyer', den die Westallgäuer Künstlerin Silvia Jung-Wiesenmayer aus einem zwei Tonnen schweren Block aus dunkelgrauem Schrattenkalk erstellte. Für das imposante steinerne Werk, das einem Papierflugzeug nachempfunden ist, erhielt die 48-Jährige den erstmals ausgelobten und mit 1500 Euro dotierten Kunstpreis der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim. Ihre Arbeit ist derzeit im Kreuzherrnsaal...

  • Kempten
  • 08.03.15
46×

Stadtmodell
Ab Juni 2015 soll eine bronzene Miniatur-Stadtansicht am Memminger Weinmarkt stehen

In der kleinen Gemeide Welver in Westfalen beschäftigt sich derzeit ein Mann intensiv mit Memmingen. Egbert Broerken ist Bildhauer und hat vom Lions Club Memmingen den Auftrag erhalten, ein Bronzemodell der Maustadt zu erstellen. Die Idee dazu stammt von Lions-Präsident Dr. Reinhard Kössinger. 'Vor vielen Jahren habe ich in einer ostbayerischen Stadt so ein Modell gesehen. Es hat mir sehr gut gefallen, weil man einen hervorragenden Überblick gewinnt. Und Blinde können die Stadt erstasten',...

  • Kempten
  • 12.11.14
31×

Kunst
Neuer überregionaler Kunstpreis – artig lädt zur Einreichung ein

'So frei wie die Kunst' Unabhängig von Thema, Gattung, Entstehungszeit, Herkunft, Schaffensort und Alter des Künstlers oder gar der Zugehörigkeit zu einer Organisation: So frei wie nur möglich soll er sein, der erste 'artig Kunstpreis 2014'. Daher lädt der Kemptener Künstlerverein artig bildende Künstler aller Sparten von der Malerei über die Bildhauerei und Fotografie bis hin zu jeder denkbaren Mischform ein, bis zu zwei Werke für den mit 1.000 Euro dotierten, neuen überregionalen Kunstpreis...

  • Kempten
  • 29.01.14
283× 2 Bilder

Preisverleihung
Festwochen-Kunstausstellung: Holzskulptur der Memmingerin Cornelia Brader erhielt Publikumspreis

'Paula mit Gitarre' macht das Rennen auch ohne Instrument – Insgesamt sahen 5000 Besucher die Schau im Hofgartensaal der Residenz Sie ist nun ein Jahr alt, aus Pappelholz, heißt 'Paula mit Gitarre' und war der Publikumsliebling der 63. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche. Dreißig Tage lang konnten die Besucher im Hofgartensaal unter den 78 ausgestellten Exponaten ihre Stimme für ihren persönlichen Favoriten abgeben. Am Sonntagabend, dem letzten Tag der Ausstellung, luden die...

  • Kempten
  • 11.09.12
36×

Bildhauer
Neuwahlen bei Steinmetzen und Bildhauern

Wichtigster Tagungsordnungspunkt bei der Jahresversammlung der Bildhauer und Steinmetzinnung Südschwaben waren die Neuwahlen. Obermeister Uwe Jocham (Durach) erklärte sich bereit, sein Amt, das er bereits seit 1994 innehat, für eine weitere Periode auszuüben und wurde auch einstimmig gewählt. Hermann Rudolph (Obergünzburg) stellte sich aufgrund seiner hohen Belastung als Landesinnungsmeister nicht mehr als stellvertretender Obermeister zur Wahl. Hier stellte sich der bisherige Schriftführer...

  • Kempten
  • 23.03.12
557×

Kornhaus Weiler
Erstaunliches aus der Natur: Moor-Kunst und Makro-Fotografie in Kempten

Erstaunliche Arbeiten aus dem Werkstoff Moor hat der Scheidegger Bildhauer Max Schmelcher geschaffen. Bei einer Ausstellung im Kornhausmuseum Weiler (Westallgäu) macht er deutlich, welch vielfältige Formen, Strukturen, Farben dieser Stoff annehmen kann und welch eindrucksvolle Topografien durch wiederholtes Modellieren, Trocknen, erneut Bearbeiten entstehen (im Bild sein Werk 'Buch'). Schmelcher, der schon 1995 mit einer Installation von aus Moor modellierten Porträtköpfen in der Kemptener...

  • Kempten
  • 01.10.11
46×

'Artig'
Kemptener Markthalle wird Kunstwohnzimmer

15 Künstler stellen neun Tage lang aus – Außerdem gibt es ein großes Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und einem Kunstquiz 'Großkunst, Kleinkunst, Halbkunst' – so kündigt der Kemptener Verein 'Artig' auch im dritten Jahr seine Mischung aus Kunst, Musik und anderen Veranstaltungen an. Neun Tage lang, vom 1. bis 9. Oktober, wird die Kemptener Markthalle am Königsplatz von bildenden Künstlern, Literaten, Tänzern und Musikern bevölkert. Das Wort 'Kunst' wird eher vermieden. 'Diese...

  • Kempten
  • 30.09.11
356×

Biografie
Ferdinand Kuschel - Kemptener Künstler steht im Mittelpunkt

'Allgäuer Geschichtsfreund' widmet sich dem tragischen Leben Ferdinand Kuschels – Dr. Dieter Weber recherchierte intensiv Als vor etwa zwei Jahren Dr. Dieter Weber gefragt wurde, wo in Kempten der Flüchtlingsbrunnen von Ferdinand Kuschel stehe, wusste er noch nicht, wohin ihn diese Frage führen wird. Weber, Diplomhistoriker und Archivar im Stadtarchiv Kempten, machte sich auf die Suche – nicht nur nach dem Brunnen, der sich in der Kemptener Kantstraße befindet, sondern auch nach dem...

  • Kempten
  • 30.09.11
77× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen. So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als riesige...

  • Kempten
  • 07.02.11
38× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als riesige Kröten...

  • Kempten
  • 07.02.11
43× 2 Bilder

Bildhauerei
Dem Fluhensteingeist ein Gesicht gegeben

Marcus Winghart aus Oy schnitzt Masken für Sonthofer Masken- und Häsgruppe der Faschingsfreunde Hillaria - Am Wochenende großer Narrensprung Auf der Burg Fluhenstein bei Sonthofen lebten vor langer Zeit Landvögte. Einige von ihnen waren so grausame und böse Menschen, dass sie für ihre Untaten büßen und nach ihrem Tod als Geister umgehen mussten ... Ein Mönch bannte sie in eine wilde Schlucht, in der sie heute noch hausen ... So beginnt die Sage um die Fluhensteingeister in Sonthofen. Als...

  • Kempten
  • 07.02.11

Amberg
Die Hände sprechen, nicht die Worte

Die Skulpturen, die Horst Wendland in seinem Atelier in Amberg herstellt, sind aus Metall. Vor der Steinbildhauerei hat er großen Respekt. Wendland lädt immer wieder Künstler aus Afrika zum Arbeiten in seine Werkstatt ein. Zurzeit ist Lewin Mugawazi (37) aus Zimbabwe bei ihm zu Gast.

  • Kempten
  • 03.09.10

Amberg
Workshops mit einer afrikanischen Bildhauerin

Die Skulpturen, die Horst Wendland in seinem Atelier in Amberg herstellt, sind aus Metall. Vor der Steinbildhauerei hat er großen Respekt, insbesondere vor den Werken afrikanischer Kollegen, von denen er einige bemerkenswerte in seinem Ausstellungsraum zeigt. Wendland lädt immer wieder Künstler aus Afrika zum Arbeiten in seine Werkstatt ein. Zurzeit ist Lewin Mugawazi (37) aus Zimbabwe bei ihm zu Gast.

  • Kempten
  • 02.09.10

Denklingen
Das zweite Leben der Bäume

Der Bildhauer Josef Lang lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Denklingen. Durch seine Werke ist er in Landsberg und im Landkreis präsent. Vor langer Zeit schon schuf er einen Brunnen für den Friedhof in Kaufering, in Leeder steht in einem privaten Vorgarten der bronzene Traumtänzer, und aus dem Stadtmuseum Landsberg kommt gerade die «Schreitende Schmalfigur» von 1994. Erst im Frühjahr wurde seine bisher größte Figur in Burgau aufgestellt, eine 5,50 Meter hohe, rote Gestalt, die mit...

  • Kempten
  • 21.10.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ