Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Die Dorfrocker habe ein Konzert in Bihlerdorf gespielt.
10.440× 1 Video 58 Bilder

Konzert
96 Traktoren feiern mit den Dorfrockern in Bihlerdorf

Bei strahlendem Sonnenschein sind am Sonntagabend rund 250 Landwirte mit 96 Traktoren zu einem Konzert nach Bihlerdorf gekommen. Wie bereits Ende Mai im Ostallgäu, waren auch im Oberallgäu die "Dorfrocker" zu Gast. Ihre Musik spiegelt die Arbeit der Landwirte wider. Organisiert hat das Konzert Barbara Mägdefrau zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bihlerdorf. "Man hat ja gesehen, dass im Ostallgäu das Konzert ein voller Erfolg war. Wir haben die Dorfrocker deshalb auch zu uns in Oberallgäu...

  • Blaichach
  • 16.08.21
115 Traktoren waren am Samstagabend beim Konzert in Rückholz
30.134× 1 Video 42 Bilder

Konzert
Erste Veranstaltung im Ostallgäu mit 230 Traktoren und den ,,Dorfrockern“

Die erste Veranstaltung nach dem Lockdown gab es Freitag- und Samstagabend in Rückholz im Ostallgäu. Der kleine Ort neben der A7 wurde zur Open-Air Bühne für die Dorfrocker! Das besondere daran: Es handelte sich um die erste Veranstaltung im Ostallgäu seit dem Lockdown und es waren nur Traktoren erlaubt! "Wir wollen den Landwirten etwas zurück geben. Es gab jetzt so lange keine Veranstaltungen und Feste mehr“, so Verena Guggemos vom Jungzüchterverein Füssen. Kein einfacher WegDoch der Weg...

  • Rückholz
  • 30.05.21
Go to Gö 2019 - Der Samstag
1.897× 23 Bilder

Termine für 2022 stehen bereits
Weitere Absage wegen Corona: Kein "go to GÖ" in Görisried im Jahr 2021

Und noch eine Veranstaltung, die abgesagt werden musste wegen der Corona-Pandemie: Auch in diesem Jahr wird das go to GÖ nicht stattfinden können. Ein neuen Termin für das Jahr 2022 gibt es aber bereits.  Wie "go to GÖ" auf seiner Homepage mitteilt, ist das Risiko einer Ansteckung weiterhin viel zu hoch und somit ist ein go to GÖ auch in diesem Jahr undenkbar. "Das ist die schlechte Nachricht, die wir traurig mitzuteilen haben. Aber: Die Gesundheit aller Gäste, Künstler*innen, Dienstleister und...

  • Görisried
  • 26.03.21
Biergartenkonzert: Lo-Fi Brothers im GoIn-Musikgarten in Obergünzburg
2.897× 41 Bilder

Bildergalerie
Rock'n'Roll-Biergarten-Konzert im GoIn Obergünzburg: Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu

Perfektes Wetter, ein kühles Bier und dazu noch Livemusik: Die ideale Mischung für einen Samstagabend. Unter dem Motto "Kulturkonzerte im Musikgarten" traten am Samstag, 4. Juli die Lo-Fi Brothers aus dem Allgäu im Musik-(Bier)-Garten des "GoIn" in Obergünzburg auf. Für den Club ein kleiner Schritt ins "normale Leben".  Das Konzert fand nach den aktuellen Corona-Regeln statt, die alle Besucher (und auch die Band) eingehalten haben. Die Besucherzahl war auf maximal 200 Gäste beschränkt, die...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
Am Montag, 22.06.2020, leuchtete das Festspielhaus Füssen von 22:00 bis 01:00 Uhr rot!
8.898× 7 16 Bilder

"Night of Light"
Gebäude im Allgäu leuchten rot wegen "dramatischer Situation" für Veranstalter

Am Montagabend hat bundesweit die "Night of Light" stattgefunden. Zahlreiche Gebäude leuchteten rot, um auf die "dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen", heißt es auf der Homepage der Veranstalter. Laut Angaben der BigBox Allgäu haben über 9.000 Veranstalter an der Aktion teilgenommen.  Viele Veranstaltungen kommen aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht zustande. Dürfen kleine Events doch stattfinden, müssen hohe Hygiene-Vorschriften eingehalten werden....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.20
33 Maibäume haben Kinder in Rettenberg gebastelt
5.130× 2 29 Bilder

Brauchtum trotz Corona-Krise
Kinder basteln 33 Maibäume für Rettenberg

Über 33 Maibäume darf sich die Gemeinde Rettenberg freuen. Nachdem es dieses Jahr keinen offiziellen Maibaum gibt, hat man nach einer Alternative gesucht. "Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder richtig feiern können", so Feuerwehrvorstand Stephan Wolhfahrt. Kinder aus Rettenberg hatten in den letzten Tagen Zeit, ihre eigenen Maibäume zu basteln. Das jüngste Kind ist zwei Jahre alt, das älteste zwölf. Eine fünfköpfige Jury, bestehend aus Bürgermeister, Feuerwehrvorstand und Ehrenmitglied...

  • Rettenberg
  • 01.05.20
Die legendären "Rickar" Bockbierabende im Ostallgäuer Rückholz füllen den Gemeindesaal mit rund 250 Besuchern restlos.
3.194× 16 Bilder

Bildergalerie
Nicht nur einfach ein Bockbierabend im Ostallgäuer Rückholz

Von wegen nur Bockbieranstich! Die legendären "Rickar" Bockbierabende im Ostallgäuer Rückholz füllen den Gemeindesaal mit rund 250 Besuchern restlos. So waren alle Karten für die vier Aufführungen und den Zusatztermin inerhalb einer Stunde ausverkauft! An der Premiere gestern wechselten sich nach dem Anzapfen des Banzen durch Bürgermeister Franz Erl und den Engelbräu-Wirt Felix Widenmayer die Sketche mit der Rückholzer Musikkapelle pausenlos ab. Kurz vor Mitternacht hatte der geniale...

  • Rückholz
  • 08.03.20
Bilder vom IHK-Neujahrsempfang in Lindau.
1.428× 24 Bilder

Bildergalerie
IHK-Neujahrsempfang in Lindau

Ein 25-Jähriger hat rund 250 Vertreter aus Wirtschaft, Lokalpolitik, Schule und Kirche beim IHK-Neujahrsempfang zum Nachdenken gebracht: Philipp Riederle stellte aus seiner Sicht die Anforderungen junger Menschen an die Arbeitswelt dar. Seiner Generation gehe es nicht um Geld, Status und Macht, sondern um Sinn, Selbstverwirklichung und das Arbeitsumfeld. Gleichzeitig seien viele junge Menschen angesichts von 19.000 Studiengängen und 326 anerkannten Ausbildungsberufen in Deutschland bei der...

  • Lindau
  • 24.01.20
Bärbeletreiben in Immenstadt 2019
8.361× Video 38 Bilder

Bildergalerie & Video
Bilder vom Bärbeletreiben in Immenstadt: Brauchtum mit leichtem Gruselfaktor

Am Mittwoch, 04. Dezember sind die Bärbele durch Immenstadt gezogen. Bei diesem Brauchtum aus heidnischer Zeit geht es um die dunkle Jahreszeit, um die Darstellung von Hexen und bösen Geistern. Dabei verteilen sie leichte Hiebe mit ihren Ruten, die umstehenden Besucher machen sich einen Spaß draus. Am Donnerstag, 05. und Freitag, 06. Dezember ziehen die Klausen nach bei den traditionellen Klausentreiben im Allgäu. Schaurig-schönes Brauchtum: Klausentreiben-Termine im Allgäu 2019

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.19
Konzert in Kimratshofen
1.104× 30 Bilder

Bildergalerie
Gemeinschaftskonzert: Männerchor und Musikkapelle Kimratshofen begeistern Publikum

Am Samstag fand das Gemeinschaftskonzert von Männerchor Kimratshofen und Musikkapelle Kimratshofen statt. Der Saal in der Alten Post in Kimratshofen war bis auf den letzten Platz besetzt. Das Publikum war von den Darbietungen der Musikkapelle Kimratshofen unter der Leitung von Hermann Heinle und dem Männerchor Kimratshofen unter der Leitung von Daniela Bartha begeistert.

  • Altusried
  • 24.11.19
Die 20. ALPRAUSCH-Party im Geißstadl in Kranzegg.
8.641× 49 Bilder

Bildergalerie
Kranzegg im Partyfieber: Gute Stimmung beim 20. ALPRAUSCH im Geißstadl

Am Samstag, 9. November hat das Geweih geglüht – bei der 20. Hüttengaudi von Griaß di’, dem ALPRAUSCH im Geißstadl in Kranzegg. Der Geißstadl war bereits um 21 Uhr gut gefüllt, ab 22 Uhr dann proppenvoll! Das legendäre Griaß di`Tattoo für den Dirndl-Ausschnitt, Herzpin für alle Verliebten oder tolle Postkarten - die Gäste konnten sich über tolle Artikel aus der Griaß di’-Kollektion freuen. Gelegenheiten zum Flirten gabs genug: An der Nachrichtenwand konnten alle Schüchternen eine Botschaft für...

  • Rettenberg
  • 10.11.19
Beim Radtag mit Infoständen und Live-Musik drehte sich in der Fußgängerzone alles rund ums Fahrrad.
736× 7 Bilder

Veranstaltung
Radtag in Kempten: Veranstalter fordern mehr Engagement von der Stadt

Die Stadt tut einiges für Radfahrer. Davon ist Andreas Mayer überzeugt. „Doch sie sollte mehr tun“, sagt der 58-Jährige: Mehr Möglichkeiten schaffen – allein schon wegen der Sicherheit, denn Radwege seien oft nicht durchgängig. Und weil Radeln immer beliebter wird. Schließlich sei das Rad das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Darum will der Kemptener an diesem Sonntagnachmittag ein Zeichen setzen. Mit 750 anderen Radfahrern, die sich auf dem Hildegardplatz versammelt haben. Sie läuten...

  • Kempten
  • 01.07.19
Bilder vom ersten Open-Air Festival "Sound am Markt" in Neugablonz.
1.897× 12 Bilder

Festival
"Sound am Markt" kommt bei den Besuchern in Neugablonz gut an

Unter dem Motto „Sound, Slam & Straßenmampf“ fand am neuen Markt in Neugablonz das erste Open Air-Festival „Sound am Markt“ statt. Dabei luden rund ein Dutzend Essens- und Getränkebuden zum Schlemmen ein. Von Pommes, Hamburger, asiatischen Köstlichkeiten und Sandwiches bis zu Frozen Joghurt und Donuts war für jeden Geschmack etwas dabei. Eine Attraktion, besonders für die Kleinsten, war allerdings der Brunnen, in dem eifrig geplanscht wurde, während es sich die älteren Semester lieber an den...

  • Kaufbeuren
  • 30.06.19
Straßenfest in Marktoberdorf.
1.691× 9 Bilder

Integration
Aktionstag und Straßenfest in Marktoberdorf

Normal = Bunt. Das war das Motto des Aktionstages „Jugend und Menschen mit Behinderung“, bei dem am Samstag in Marktoberdorf viel los war. Das bunte Fest mit vielen verschiedenen Aktions-, Info- und Essensständen findet alle zwei Jahre statt. Organisiert wird es vom Kreisjugendring Ostallgäu, der Offenen Behindertenarbeit (OBA) und der Behindertenbeauftragten Waltraud Joa. Seit einigen Jahren beteiligt sich auch die türkisch-islamische Gemeinde am Fest. „Der Aktionstag ist ein Fest für alle,...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.19
Stuntshow beim Sommerfest in Pfronten.
4.028× 21 Bilder

Bildergalerie
Stuntshow beim Sommerfest in Pfronten

„Es war ein super Sommerfest bis tief in die Nacht“, freute sich Michael Stemmler, Chef des Pfrontener BRK-Katastrophenschutz-Stützpunktes. Nicht nur die kulinarischen Genüsse aus dem Wirtshaus Wiesele und der Profi-Küche des BRK genossen die bis zu 400 Gäste am Freitagabend. Mit Dominik „Moped“ Csauth und seiner Show auf der Straße hatten die Organisatoren den Nerv der Gäste getroffen. Die Stunt-Show moderierte charmant-witzig und informativ Losamol-Sänger Martin Folgmann. Unerschrocken...

  • Pfronten
  • 15.06.19
Bauchtanzshow im Kultiviert in Wildpoldsried.
2.049× 32 Bilder

Bildergalerie
Belly Bizarr, Bauchtanzshow im Kultiviert in Wildpoldsried

Ausverkauftes Haus bei Belly Bizarr, der etwas anderen Bauchtanzshow im Kultiviert in Wildpoldsried. Mit ihren Darbietungen zogen die Tänzerinnen das Publikum in ihren Bann und ernteten großen Applaus. Die Show, organisiert von Martina Dorn, stand auch im Zeichen der Benefizaktion für humedika e.V. Insgesamt konnte an diesem Abend eine Spende in Höhe von 1.073 Euro an humedica e.V. übergeben werden.

  • Wildpoldsried
  • 09.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ