Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

32.000 Quadratmeter Feld musste Johannes Neß am Wochenende mähen und einlagern.
2.556× Video 10 Bilder

Landwirtschaft
Landwirte machen den ersten "Schnitt" - 32.000 Quadratmeter Feld müssen gemäht werden

Den ersten Schnitt auf seinem Feld machte Landwirt Johannes Neß aus Fischen im Allgäu. Bei traumhaftem Wetter und wolkenlosem Himmel mähte der junge Landwirt sein 32.000 Quadratmeter großes Feld in Niederdorf bei Obermaiselstein. Einen Tag später, am Sonntag, fuhr der Landwirt mit einem Ladewagen das Heu ein. Auf seinem Hof werden die knapp 100 Kubikmeter Gras zu Silage verarbeitet. Insgesamt kann Neß sein Feld gute viermal pro Jahr mähen. Der erste Schnitt fand dieses Jahr früher als sonst...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 17.05.22
In Türkheim kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw.
6.329× Video 17 Bilder

Beide Fahrzeuge brennen
Auto kracht bei Türkheim ungebremst in Lkw

Ein 84-jähriger Autofahrer prallte am Montagabend auf der Staatsstraße 2015 bei Türkheim ungebremst in einen Lkw auf einer Parkfläche neben der Straße. Wie es dazu kam, ist bislang unklar. Nach Angaben der Polizei befreiten Ersthelfer den Mann aus dem Auto. Im Motorraum bricht Feuer ausKurz darauf brach im Motorraum des Fahrzeugs Feuer aus. Als die Rettungskräfte eintrafen, standen das Auto und der Lkw in Flammen. Die Feuerwehr Türkheim konnte den Brand nach wenigen Sekunden unter Kontrolle...

  • Türkheim
  • 16.05.22
Gewitter ziehen am Montag über das Oberallgäu hinweg.
18.817× Video 5 Bilder

Wetter im Allgäu
Gewitter ziehen über das Oberallgäu

Bereits am Montagnachmittag zogen die ersten Gewitter über das Oberallgäu. Angefangen im Süden zogen die ersten Gewitterzellen über das Kleinwalsertal und Oberstdorf. Wenig später zog dann eine Gewitterfront über Missen und Immenstadt in Richtung Osten hinweg. Es kam zu plötzlichem Starkregen, vereinzelt waren Fahrbahnränder für kurze Zeit überflutet. Immer wieder treten vereinzelt Gewitterzellen auf, gegen 18:15 Uhr zieht eine größere Gewitterzelle über Kempten hinweg. Genauere Informationen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.22
5.572× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Auch im Landkreis Lindau wurden die Sirenen getestet. Dort war die Feuerwehr mit einer mobilen Sirene unterwegs.
7.057× Video 7 Bilder

Ratgeber
Alarm im Allgäu - Diese Sirenentöne sollten Sie kennen

Gerade in den ländlichen Gebieten ist den allermeisten Personen das Sirenensignal eines normalen Feuerwehralarms bestens bekannt. Eine Gefahr für die breite Bevölkerung gibt es in diesem Fall nicht. Doch was ist, wenn es wirklich einmal zu einer ernsthaften Bedrohungslage kommt? Die entsprechenden Sirenensignale sind weitgehend unbekannt. Wir geben einen kleinen Überblick.  Sirenenalarm: Feuerwehr-AlarmierungIn den meisten Regionen Deutschlands werden die Feuerwehren heutzutage über den...

  • Kempten
  • 12.05.22
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Hyundai und einem Renault nahe Wangen im Allgäu haben sich vier Personen schwer verletzt.
6.569× Video 25 Bilder

Vorfahrt genommen
Schwerer Verkehrsunfall bei Wangen: Vier Personen schwer verletzt

Auf der Straße zwischen Wangen im Allgäu und Neuravensburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignet. Laut Polizei wollte um kurz nach 17:00 Uhr ein 78-jähriger Hyundai-Fahrer, der aus Richtung Primisweiler kam, an der Niederwangener Kreuzung nach links abbiegen. Dabei nahm er einer 53-jährigen Fahrerin eines Renaults die Vorfahrt, die nach Neuravensburg unterwegs war. Die 53-Jährige versuchte zwar noch auszuweichen, es kam aber zum...

  • Wangen
  • 11.05.22
Schwerer Unfall bei Einzisried (Kreis Ravensburg) am frühen Freitagmorgen.
11.337× Video 6 Bilder

Schwerer Unfall bei Bad Waldsee
Zwei verletzte Männer (34 und 44), 90.000 Schaden und Straßensperrung

Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und eine längere Straßensperrung sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen kurz vor 2 Uhr auf der B30 bei Enzisreute. Ein 34 Jahre alter Renault-Fahrer, der von Gaisbeuren nach Enzisreute unterwegs war, wollte nach bisherigen Erkenntnissen einen vorausfahrenden Pkw überholen. Beim Ausscheren übersah er einen entgegenkommenden Lkw und prallte frontal mit diesem zusammen. 34-jähriger Autofahrer schwer verletztDurch die Kollision wurde der 34-Jährige...

  • 06.05.22
Rund 7 Kilogramm Ameisen leben in einem Ameisenbau.
666× Video 5 Bilder

Naturschutz
110 Arten: Wie viele Ameisen leben eigentlich in einem Ameisenbau?

Bei jedem Spaziergang durch die Allgäuer Wälder sieht man mindestens einen Ameisenhaufen am Wegesrand. Für viele sind es lästige Tiere, die weh tun, doch die kleinen Ameisen leisten Großes. Neben den 13 verschiedenen Waldameisen, die in den Wäldern vorkommen, gibt es noch 110 weitere, die auch in unseren Gärten leben. Aber die kleinen Tiere sind auch perfekt für den heimischen Garten. So fressen die Ameisen Blattläuse und schützen damit unsere Bäume und Pflanzen vor dem Zerfressen. Doch wie...

  • Oberstdorf
  • 04.05.22
Eine Schreinerei in Lindau brannte am Mittwoch in den frühen Morgenstunden. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich, verletzt wurde glücklicherweise niemand.
3.716× Video 32 Bilder

Lindau
Schreinerei in Lindau brennt - Schaden im sechsstelligen Bereich

Eine aufmerksame Nachbarin konnte am Mittwoch früh in Lindau Schlimmeres verhindern: Sie meldete der Polizei in Lindau, dass es in einer nahegelegenen Halle brenne. Wie die Polizei Lindau mitteilt, drang vor Ort dichter Rauch aus der Halle und Flammen waren zu sehen. Die anrückende Feuerwehr Lindau hatte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle und konnte so ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude sowie auf Nachbargebäude verhindern. Inventar und Fahrzeuge komplett zerstörtDie...

  • Lindau
  • 04.05.22
4.769× Video 7 Bilder

Ballermann
Gebürtiger Memminger bringt Mallorca-Hit raus!

Der 42-jährige Heiko Däubner aus Memmingen ist auf der Lieblingsinsel der Deutschen Mallorca kein Unbekannter mehr. Der gebürtige Memminger war im Mai 2013 zum ersten Mal auf der nur zwei Flugstunden entfernten Baleareninsel im Mittelmeer. Während er sich in Deutschland am Telefon um seine Kunden kümmert, legt der Mallorca-Fan mehrmals im Jahr auf der Insel richtig los und feiert mit seinen Freunden, die er bei jedem Trip auf die Insel kennenlernt. Vor kurzem brachte der Allgäuer, der jetzt in...

  • Memmingen
  • 03.05.22
Aus dem Schlot der Trocknungsgesellschaft in Agathazell dringen dichter Rauch und Flammen.
9.858× Video 21 Bilder

20.000 Euro Sachschaden
Feuer in der Trocknungsgesellschaft Oberallgäu - Defekter Ventilator löst Brand aus

+++ Update 15:45 Uhr +++ Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Defekt an einem Ventilator für den Brand in der Trocknungsanlage bei Agathazell verantwortlich. Der defekte Ventilator sorgte für Funkenflug. Die Funken lösten wiederum einen Brand in einem Kamin der Anlage aus.  Keine VerletztenBei dem Feuer wurde niemand verletzt. Allerdings beläuft sich der durch den Brand entstandene Sachschaden ersten Schätzungen zufolge auf rund 20.000 Euro.  Im Einsatz waren etwa 65 Frauen und Männer...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 02.05.22
In Memmingen ist am Freitag ein Haus eingestürzt.
67.047× 22 Bilder

Großaufgebot im Einsatz
Haus stürzt in Memmingen bei Umbauarbeiten ein - Mann (42) stirbt in den Trümmern

+++Update: 21:00 Uhr+++ Am frühen Freitagabend ist es in Memmingen nach Sanierungsarbeiten in einem leerstehenden Haus zu einem Unglück gekommen. Das derzeit unbewohnte Haus am Zwirner stürzte gegen 17:00 Uhr großteils in sich zusammen.  Eine Person gestorben, eine Person schwer verletztNachdem zahlreiche Einsatzkräfte an der Unglücksstelle eintrafen, konnte ein 73-jähriger Mann schwer verletzt gerettet werden. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Eine weitere Person, ein...

  • Memmingen
  • 29.04.22
Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr ist ein Einfamilienhaus mit angebauter Scheune in Wangen/Ungerhaus in Brand geraten.
20.786× 36 Bilder

Fast vollständig zerstört
Einfamilienhaus in Wangen steht in Flammen - 1 Million Euro Schaden

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr ist ein Einfamilienhaus mit angebauter Scheune in Wangen/Ungerhaus in Brand geraten. Das Feuer zerstörte das Haus fast vollständig. Wie die Polizei berichtet, konnten sich die vier im Haus befindlichen Personen, schon bevor die Feuerwehr eintraf, ins Freie retten. Die angrenzende Landstraße 325 musste wegen der starken Rauchentwicklung und den Löscharbeiten bis gegen 23.50 Uhr vollgesperrt werden. Der Sachschaden dürfte bei etwa einer Million Euro liegen. Die...

  • Wangen
  • 29.04.22
Ein 67 Tonnen schwerer Trafo kam in der vergangenen Nacht in Sonthofen an.
3.595× Video 11 Bilder

Schwergewicht
67 Tonnen schwer: Neuer Trafo für Sonthofen

Einen neuen Transformator für eines der Umspannwerke in Sonthofen hat jetzt das AKW in der Nacht von Montag auf Dienstag per Schwertransport geliefert bekommen. Der neue Transformator für das Umspannwerk Mitte ersetzt einen schon 50 Jahre alten Trafo. Der neue 67 Tonnen schwere Transformator wandelt die Spannung von 110kV in 20kV um. Das Umspannwerk Mitte ist eines von zwei Umspannwerken in Sonthofen und spielt eine wichtige Rolle bei der Stromversorgung von Sonthofen und den umliegenden...

  • Sonthofen
  • 26.04.22
Der Immenstädter Tizian Häger hat über 11,5 Millionen Likes auf TikTok.
15.462× 1 3 Bilder

Tizian Häger aus Immenstadt
850.000 Follower und 11,5 Millionen Likes: Oberallgäuer startet auf TikTok durch

Er ist einer der jüngsten und erfolgreichsten TikToker aus dem Allgäu. Der 17-jährige Tizian Häger aus der Nähe von Immenstadt im Allgäu hat knapp 850.000 Follower und stolze 11,5 Millionen Likes auf dem Videoportal TikTok. Sein Markenzeichen, ein Relaxo-Pokémon Anzug! Wie es der 17-Jährige geschafft hat, so erfolgreich mit seinen Videos zu werden, erzählt der Schüler all-in.de im Interview. Wie bist du zu TikTok gekommen? Tizian Häger: Ich habe vor ca. zwei Jahren ein YouTube Video gesehen, in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.22
Eine Person wurde bei einem Wohnungsbrand am Samstagabend verletzt.
9.125× Video 8 Bilder

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Eine Verletzte bei Wohnungsbrand in Oberthalhofen

Bei einem Feuer in einer Wohnung in Oberthalhofen, in der Nähe von Oberstaufen, hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Bewohnerin verletzt. Die Obergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses war am Samstagabend gegen 21:45 Uhr in Brand geraten. Die Bewohner bemerkten das Feuer, das im Bereich eines Kachelofens entstand, laut Polizeimeldung selbst.  Mit Rauchvergiftung ins KrankenhausSie konnten die Wohnung zwar noch rechtzeitig verlassen, eine der beiden Bewohnerin erlitt allerdings...

  • Oberstaufen
  • 24.04.22
5.712× Video 18 Bilder

Heftiger Frontalzusammenstoß
Nur knapp gerettet: Zwei Frauen nördlich von Wattenweiler schwer verletzt

Bei einem dramatischen Verkehrsunfall wurden am Freitag gegen 07.40 Uhr zwei Frauen auf der Bundesstraße B 16, etwa einen Kilometer nördlich von Wattenweiler, schwer verletzt. Die beiden Frauen, 25 und 58 Jahre alt, waren derart schwer verletzt, dass sie umgehend mit Rettungshubschraubern in Fachkliniken geflogen werden mussten. Frauen knapp gerettet - Autos in FlammenSo kam es zu dem Frontalzusammenstoß: Eine 25-jährige Autofahrerin war in Richtung Krumbach unterwegs und kam im Bereich einer...

  • 22.04.22
In den Blind Auditions konnte Kiara überzeugen.
2.375× 1 3 Bilder

Interview mit "The Voice Kids"-Kandidatin
Kiara (15) aus Pfronten: Das war meine Reise bei "The Voice Kids"

"Es ist einer meiner größten Träume das zum Beruf zu machen, auf Bühnen zu singen und Menschen damit zu berühren", sagt die 15-jährige Kiara aus Pfronten über ihre Leidenschaft das Singen. Auch deswegen hat sie sich ein Herz gefasst und ist bei der diesjährigen "The Voice Kids"- Staffel angetreten. Mit Erfolg, wie sich zeigte. Denn als sie bei den Blind Auditions den Song "Hypnotized" von Purple Disco Machine, Sophie And The Giants sang, drehten sich gleich zwei Coaches um und wollten Kiara in...

  • Pfronten
  • 22.04.22
10.122× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
Davor Knappmeyer
4.368× Video 22 Bilder

Blauer Himmel und 23 Grad
Der Frühling ist endgültig am Bodensee angekommen

Der Frühling dürfte jetzt endgültig angekommen sein. In Lindau am Bodensee blühen schon die ersten Obstbäume und die Schwäne im Lindauer Hafen brüten ihre Eier aus. Die Wassertemperatur beträgt knapp 10 Grad, die Lufttemperatur liegt bei angenehmen 23 Grad. Blauer Himmel soweit das Auge reicht und auch die Bienen sind schon aktiv und fliegen vollgepackt von Blüte zu Blüte. 

  • Lindau
  • 19.04.22
Auf dem Kreisverkehr vor der Lindauer Insel wurde aus Blumen das Friedenssymbol gepflanzt.
944× Video 8 Bilder

Wunsch nach Frieden
Peace-Symbol auf dem Kreisverkehr vor der Lindauer Insel

Etwas ganz besonderes für den Kreisverkehr vor der Lindauer Insel, hat sich die Stadtgärtnerei in diesem Jahr einfallen lassen. Als Zeichen für den Frieden haben die Mitarbeiter der Gärtnerei das Peace-Symbol auf dem Kreisverkehr eingepflanzt. Die Stadtgärtnerei, will so ihren Wunsch nach Frieden auf dem Kreisverkehr am Europaplatz ausdrücken.

  • Lindau
  • 15.04.22
Mario Obeser
10.858× Video 6 Bilder

Schwerer Unfall
Tödlicher Zusammenstoß mit Sattelzug: Autofahrer (77) stirbt bei Jettingen-Scheppach

Am Mittwochnachmittag ist ein 77-jähriger Autofahrer bei Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ums Leben gekommen. Das Auto des Mannes kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 27-jähriger Sattelzugfahrer konnte einen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Zusammenstoß hat das Auto auf die Leitplanke geschleudert. Tod am UnfallortErsthelfer haben sofort Erste Hilfe geleistet - leider umsonst. Der 77-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der...

  • Günzburg
  • 13.04.22
1:25

3.000 Ostereier
Ostereier-Museum in Nesselwang: Mehr Ostereier als je zuvor!

Eine feste Tradition über die Osterfeiertage ist das Bemalen und Verzieren von Eiern. Die Kunstwerke werden dann am Ostersonntag versteckt und von Kindern gesucht. Die meisten Ostereier im Allgäu besitzt wohl Monica Nusser (73) aus Nesselwang.  Coronazeit gut genutztEntdeckt und gekauft hat sie die Einzelstücke auf Märkten in ganz Deutschland, auch auf Ihren Reisen quer über den Globus findet sie immer wieder besondere Exemplare. Für sie ist einfach das ganze Jahr über Ostern. Die Coronazeit...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.04.22
Im Vordergrund ein Teilnehmer des Autokorsos. Im Hintergrund die Gegendemonstranten, die dem Aufruf der Initiative "Kempten gegen Rechts" gefolgt sind.
62.265× Video 25 Bilder

Fahne sichergestellt
Per Autokorso Richtung Kempten: Russlanddeutsche demonstrieren im Allgäu

Update 15:50 Uhr Insgesamt haben nach Angaben der Polizei rund 275 Fahrzeuge und etwa 600 Personen an der Kundgebung am Tänzelfestplatz teilgenommen. Beim anschließenden Autokorso von Kaufbeuren nach Kempten und zurück nahmen dann noch 120 Fahrzeuge teil. Der Autokorso setzte sich gegen 13:20 Uhr in Bewegung. Dabei wurden die Autos jeweils in Zehnerblocks aufgeteilt. Etwa eine Stunde nach Beginn verließ der letzte von zwölf Blocks das Gelände. "In Absprache mit der Versammlungsbehörde wurde...

  • Kempten
  • 10.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ