Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Lokales
In Allenbsbach im Landkreis Konstanz haben Archäologen bei Voruntersuchungen des Ausbaus der Bundesstraße 33 eine frühneuzeitliche Hinrichtungsstätte entdeckt.
5 Bilder

"Zweischläfriger Galgen"
Archäologen entdecken frühneuzeitliche Hinrichtungsstätte am Bodensee

In Allenbsbach im Landkreis Konstanz haben Archäologen bei Voruntersuchungen des Ausbaus der Bundesstraße 33 eine frühneuzeitliche Hinrichtungsstätte entdeckt. Nach Angaben des Landesamtes für Denkmalpflege wurden dort zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert Hinrichtungen durchgeführt. Bis jetzt wurden in Baden-Württemberg nur wenige Hinrichtungsstätten mit modernen Methoden untersucht. Daher komme den Ausgrabungen eine hohe wissenschaftliche und überregionale Bedeutung zu, so das...

  • Friedrichshafen
  • 03.06.20
  • 18.350× gelesen
Polizei
Seenot-Einsatz in Lindau.
4 Bilder

Starker Wind
Mehrere Surfer und Segler geraten am Bodensee in Seenot

Am Freitag gerieten mehrere Surfer und Segler am Bodensee in Seenot. Zwei Männer kamen in Krankenhäuser, die anderen blieben unverletzt. Surfer gerät bei Lindau in Seenot Gegen 21:15 Uhr hatte eine Spaziergängerin einen 56-jährigen Wassersportler auf Höhe des Zecher Hafens, geschätzt mehrere hundert Meter vom Ufer entfernt, gesehen und die Polizei informiert. Der Mann versuchte, gegen den Wind anzukämpfen und das sichere Ufer zu erreichen. Weil die Frau den 56-Jährigen wegen der Strömung...

  • Lindau
  • 30.05.20
  • 3.336× gelesen
  •  1
Lokales
Auf der Insel Lindau war am Sonntag wieder einiges los.
Video
16 Bilder

Viel Sonne
Nach Lockerungen wieder einiges los auf der Lindauer Insel

Wieder viel los war am Sonntag auf der Lindauer Insel. Nach Lockerung der Ausgangsbeschänkung fühlen sich viele Touristen und Einheimische magisch von dem schönen Paradies am Bodensee angezogen, ob zu Fuß oder auf dem Rad. Der strahlende Sonnenschein und die milden Temperaturen tun ihr Übriges. Die Restaurants und Biergärten haben leider noch geschlossen, aber dafür stehen die Eisdielen bei den Gästen hoch im Kurs. Ebenso ist bei einem FoodTruck viel los, denn überall werden Burger oder...

  • Lindau
  • 17.05.20
  • 8.019× gelesen
  •  15
Lokales
Demonstration in Lindenberg, 16. Mai.
Video
16 Bilder

Video
Für Grundrechte, Freiheit und Liebe: Friedliche Demonstration in Lindenberg

Mehrere Menschen sind am Samstag am Lindenberger (Westallgäu) Marktplatz zusammengekommen, um für ihre Grundrechte, Freiheit, Frieden und Liebe zu demonstrieren. Ersten Angaben nach waren auch Gegendemonstranten vor Ort, die Versammlung verlief aber friedlich. Die Demonstraten haben aufgrund der "emotionsgeladenen" Stimmung in Deutschland am Brunnen meditiert. Es tue den Menschen laut Barbara Niemann, Unternehmerin in Lindenberg und Initiatorin der Versammlung, gut, in dieser Zeit "einfach mal...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.20
  • 3.185× gelesen
Polizei
Brand in Lindau
Video
16 Bilder

Neun Menschen verletzt
Balkon in Lindau fängt Feuer: Ermittlung wegen fahrlässiger Brandstiftung

Update vom 13. Mai 2020 um 10:47 Uhr:  Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung, berichtet die Schwäbische Zeitung. Demnach ist ein technischer Defekt ausgeschlossen, darüber seien sich die betroffenen Brandursachenermittler einig. Die Brandwohnung werde derzeit saniert.  19. März 2020 um 18:03 Uhr: In Lindau hat ein Balkon Feuer gefangen. Die Flammen schlugen bis ins Dach. Laut dem Einsatzleiter Rettungsdienst gab es neun Verletzte, sie erlitten Rauchgasvergiftungen....

  • Lindau
  • 13.05.20
  • 7.544× gelesen
Polizei
In Hergatz hat eine Küche gebrannt. Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.
Video
15 Bilder

Ein Leichtverletzter
100.000 Euro Sachschaden: Küche nach Brand in Hergatz vollständig zerstört

Am späten Dienstagabend hat in Hergatz Adelgunz eine Küche in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Außerdem entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro, berichtet die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach bemerkte der Mieter der Wohnung gegen 23:40 Uhr den Brand seiner Küche. Er teilte das der Integrierten Leitstelle (ILS) Allgäu mit, die die Feuerwehren Opfenbach, Maria-Thann und Wohmbrechts und die Polizeiinspektionen Lindenberg...

  • Hergatz
  • 13.05.20
  • 5.228× gelesen
Polizei
Am Dienstagvormittag ist ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger an einer Baustelle in Lindenberg abgerutscht.
Video
9 Bilder

Bauarbeiten
17-Tonnen-Bagger rutscht in Lindenberg ab

Ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger ist am Dienstagvormittag bei Arbeiten auf einer Baustelle in abschüssigem und feuchtem Gelände abgerutscht. Laut Polizei konnte der 26-jährige Baggerfahrer die Maschine nicht mehr aus eigenem Antrieb befreien. Weil der Bagger schief stand und sich in der Nähe eines Rohbaus befand, sicherte die Feuerwehr das Fahrzeug ab. Verletzt wurde niemand. Es entstand kein Sachschaden, außerdem traten keine Betriebsstoffe aus. Nun soll der Bagger entweder durch Abgraben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.05.20
  • 6.459× gelesen
Polizei
LKW-Unfall bei Bodolz
Video
15 Bilder

Unfall
LKW lag quer auf der Straße: Stundenlange Aufräumarbeiten auf der B31 bei Lindau

Auf der B31 bei Rickatshofen (Ortsteil von Lindau) ist am Dienstag Vormittag ein LKW mitsamt Anhänger umgekippt. Der Laster blieb quer über die Straße liegen. Der Fahrer (45) ist unverletzt. Die B31 war für mehrere Stunden komplett gesperrt, der Verkehr lief über Unterreitnau. Laut Polizei geriet das LKW-Gespann kurz nach Rickatshofen nach rechts auf das unbefestigte Fahrbahnbankett. Beim Gegenlenken fuhr der Lkw wieder auf die Fahrbahn, der Anhänger allerdings kam nicht mehr aus dem...

  • Bodolz
  • 12.05.20
  • 13.512× gelesen
  •  1
Polizei
Auto überschlägt sich bei Lindenberg im Allgäu
10 Bilder

Unfall
Autofahrer (53) übermüdet: Auto überschlägt sich bei Lindenberg

Am Sonntag Nachmittag hat sich bei Lindenberg (Westallgäu) ein Auto überschlagen. Der Fahrer war laut Polizei übermüdet. Er kam nach links von der Straße ab und geriet auf die Leitplanke. Dann überschlug sich das Auto einen Abhang hinunter. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Kurz zuvor ist in Maierhöfen/Happach ein weiterer Unfall passiert. Ein Autofahrer (95) aus Isny hat die Vorfahrt einer Autofahrerin (41) aus Maierhöfen missachtet. Die beiden Autos stießen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.20
  • 7.302× gelesen
Polizei
Motorradunfall bei Auers.
6 Bilder

Unfall
Motorradfahrerin (54) prallt bei Auers in PKW

Eine 54-jährige Motorradfahrerin verletzte sich bei einem Unfall am späten Freitagnachmittag so schwer, dass ein Rettungswagen sie ins Lindenberger Krankenhaus bringen musste. Die Zweiradfahrerin hatte wohl bei Auers ein Stoppschild übersehen und war daraufhin mit einem Pkw zusammengestoßen. Sie stürzte nach dem Zusammenstoß auf die Fahrbahn. Die 48-jährige Autofahrerin blieb bei diesem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000,- Euro. Das...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 09.05.20
  • 3.148× gelesen
  •  1
Lokales
Demonstration in Lindenberg (Westallgäu)
34 Bilder

Corona-Krise
„Grundrechte“-Demo in Lindenberg: friedliche Demonstranten und Gegendemonstranten

Gegen Impfpflicht, für Grundrechte: In Lindenberg (Westallgäu) haben am Mittwoch etwa 50 Personen demonstriert. Nach ersten Informationen verlief die angemeldete Demo zu jeder Zeit friedlich. Unter den Demonstranten waren auch Anhänger von "Widerstand 2020", eine Gruppierung, die sich selbst als Partei bezeichnet und zu Demonstrationen aufruft. Sie soll laut Medienberichten Verschwörungstheorien verbreiten und rechten Kreisen nahezustehen. Weitere ca. zehn Personen haben sich außerhalb der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.20
  • 10.574× gelesen
  •  1
Lokales
Mit der Aktion "Wir können Abstand" haben über 20 Gastronomie-Betriebe im Landkreis Lindau demonstriert, dass sie bereit sind, unter den gebotenen Hygiene-Vorgaben wieder ihre Gäste zu bewirten.
10 Bilder

"Wir können Abstand"
Westallgäuer Gastronomen: "Sind bereit, Gäste unter den Hygiene-Vorgaben zu bewirten"

Mit der Aktion "Wir können Abstand" haben über 20 Gastronomie-Betriebe im Landkreis Lindau demonstriert, dass sie bereit sind, unter den gebotenen Hygiene-Vorgaben wieder ihre Gäste zu bewirten. Leere Stühle standen dabei als Sinnbild für die momentan noch herrschende Situation der Branche. Anschaulich demonstrierte Frank Übelhör vom Landhotel Krone in Maierhöfen, was ohne die Gastronomie verloren geht - und erhängte mit den Transparenten die Fenster der "Krone", die seit 250 Jahren auch...

  • Maierhöfen
  • 05.05.20
  • 1.785× gelesen
  •  1
Lokales
Grundrechte-Demo in Wangen
Video
27 Bilder

Video + Bildergalerie
Grundrechte-Demo in Wangen: Beinahe Abbruch wegen Masken-Verweigerern

Etwa 150 Menschen haben sich am Samstag, 02. Mai an Demonstration "zur Wahrung der Grundrechte" auf dem Marktplatz in Wangen versammelt. Zwischenzeitlich stand die Demo kurz vor dem Abbruch. Die Stadt Wangen hatte Maskenpflicht angeordnet. Einige Demonstranten wollten das nicht einsehen. Die Kundgebung war ohne Lautsprecher, somit schwer zu verstehen. Über den Polizeilautsprecher durfte der Veranstalter die Regeln der Demo erklären, aber nicht die Ansprache an die Demonstranten...

  • Wangen
  • 02.05.20
  • 15.809× gelesen
  •  6
  •  1
Lokales
Demonstration zum 75. Jahrestag der Befreiung Lindaus
19 Bilder

"Nie wieder Faschismus"
Kundgebung gegen Rassismus und Krieg in Lindau

Update am 1. Mai um 12:30 Uhr: Bei der Versammlung handelte es sich um die erste, die seit Inkrafttreten der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen in Lindau stattgefunden hat. Laut Polizeibericht verlief die Versammlung störungsfrei. Die Polizeiinspektion Lindau lobt sowohl den Versammlungsleiter als auch die Teilnehmer für "die disziplinierte und verantwortungsvolle Einhaltung der Auflagen des LRA Lindau in Bezug auf den Infektionsschutz". Bezugsbericht: Dem Regen zum Trotz: Rund 120...

  • Lindau
  • 01.05.20
  • 2.101× gelesen
  •  2
Lokales
Zu Besuch bei Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen.
Video
16 Bilder

Video
Ein Jahr nach "Rettet die Bienen": Imkermeister aus Maierhöfen freut sich über besseres Verständnis

Gut ein Jahr ist das Volksbegehren "Rettet die Bienen" nun her. Aber was hat es den Bienen eigentlich gebracht? Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen sagt, das Volksbegehren und die Diskussion darum haben wesentlich zu einem verbesserten Verständnis in der Bevölkerung beigetragen. Das merke er auch im Kontakt mit seinen Kunden und den Bauern in der Region. Was vielen Menschen nicht klar ist, so Krüger: Die Welt würde ohne Bienen ganz schön düster aussehen....

  • Maierhöfen
  • 29.04.20
  • 4.838× gelesen
Lokales
Zwar drei Wochen früher als in den Vorjahren, dafür aber mindestens genauso schön: Die Obstblüte am Bodensee hat begonnen.
Video
12 Bilder

Bildergalerie & Video
Obstblüte am Bodensee hat begonnen

Rund um den Bodensee blühen die Obstbäume - ein schönes Schauspiel, dass heuer aber rund drei Wochen früher als sonst zu sehen ist. Verantwortlich für die frühe Blüte am Bodenseeufer ist das nassfeuchte Wetter im Februar und die warmen und sonnigen Tage der vergangenen Woche.  Besonders schön: Während am See bereits die Blütenpracht zu sehen ist, ist der Säntis noch mit Schnee bedeckt. Fleissig unterwegs sind übrigens auch schon die Bienen, die fleißig Nektar sammeln.

  • Lindau
  • 18.04.20
  • 12.283× gelesen
Lokales
Rund vier Wochen früher als üblich stehen die Obstbäume am bayerischen Bodensee in voller Blüte
16 Bilder

Bildergalerie
Frühlingsblüte am bayerischen Bodensee

Rund vier Wochen früher als üblich stehen die Obstbäume am bayerischen Bodensee in voller Blüte. Das feuchte Wetter im Februar und die milden Temperaturen der letzten Wochen haben die Plantagen, wie hier rund um Wasserburg, erblühen lassen. Während im Hintergrund auf der Schesaplana in Österreich und dem Säntis in der Schweiz noch der Schnee liegt, ist damit rund um das Schwäbische Meer der Frühling eingezogen.

  • Wasserburg
  • 17.04.20
  • 3.616× gelesen
Polizei
10 Bilder

Heizung verpufft
Starke Rauchentwicklung: Feuerwehren mussten ins Scheidegger Ortszentrum ausrücken

Am Donnerstagnachmittag mussten die Feuerwehren Scheidegg und Scheffau ins Ortszentrum von Scheidegg ausrücken. Grund hierfür war eine starke Rauchentwicklung in einem älteren Gebäude, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach vermuteten die Feuerwehren dort zunächst einen Kellerbrand. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass eine Verpuffung in einer Heizung die Ursache für die Rauchentwicklung war. Daraufhin belüfteten die Feuerwehren das Gebäude und rückten später wieder ab....

  • Scheidegg
  • 11.04.20
  • 3.374× gelesen
Polizei
In Achberg bei Wangen im Allgäu hat eine Halle gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Gebäude nicht mehr retten.
Video
23 Bilder

Video
Millionenschaden nach Großbrand in Achberg bei Wangen

Bei einem Gebäudebrand in Achberg-Esseratsweiler bei Wangen im Allgäu ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Verletzt wurde niemand, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Am Donnerstagmorgen um kurz nach 6 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zum betroffenen Gelände aus. Als die Brandbekämpfer eintrafen, brannte das große Gebäude, in dem zwei Holz verarbeitende Firmen untergebracht sind, "lichterloh", so die Polizei. Die Halle war demnach trotz großer Bemühungen nicht mehr zu...

  • Achberg
  • 09.04.20
  • 19.046× gelesen
Lokales
So nah wie erst 2025 wieder: Erster "Supermond" leuchtet am Allgäuer Nachthimmel.
5 Bilder

Bildergalerie
So nah wie erst 2025 wieder: Erster Frühlings-Vollmond leuchtet am Allgäuer Nachthimmel

So nah wie selten, kam der erste Frühlings-Vollmond in der Nacht auf Mittwoch der Erde. "Es handelt sich um den größten Vollmond bis zum November 2025“ erklärt Erklärt Professor Dr. rer. nat. Thomas Eimüller. r lehrt an der Hochschule Kempten neben Technischer Physik und Elektrotechnik auch Astronomie. "So nah wie selten": Am Mittwoch ist der "Supermond" zu sehen

  • Kempten
  • 08.04.20
  • 3.968× gelesen
Lokales
Auch an der Grenze Lindau - Zech war am Sonntag wenig los.
Video
11 Bilder

Bildergalerie + Video
Kaum Arbeit für die Polizei an der Grenze in Lindau-Zech

An der Grenze Lindau-Zech hat es am Sonntag wenige Autos gegeben, die nach Deutschland einreisen wollten. Auf der österreichischen Seite war es ähnlich: Dort wird die Polizei durch das österreichische Bundesheer unterstützt. In Deutschland kontrolliert nur die Bundespolizei. Trotz des schönen Wetters und den warmen Temperaturen halten sich viele Menschen an die derzeitigen Beschränkungen. Einige Grenzübergänge nach Österreich sind voll gesperrt. Im Sommer tummeln sich hier viele...

  • Lindau
  • 05.04.20
  • 10.113× gelesen
Lokales
Der Wetterdienst hat in den kommenden Nächten Frost angekündigt. Um die Obstblüten vor der Kälte zu schützen, haben die Obstbauern am Bodensee deshalb Feuer entzündet.
Video
16 Bilder

Bildergalerie + Video
Frostnächte am Bodensee: Obstbauern schützen Blüten vor möglichen Schäden

Der Wetterdienst hat in den kommenden Nächten Frost am Bodensee angekündigt. Um die Obstblüten vor der Kälte zu schützen, haben die Obstbauern am Bodensee deshalb Hackschnitzeltonnen und Paraffin-Kerzen entzündet. Ziel der Aktion ist es die Temperaturen um etwa drei Grad zu erhöhen. Mit der Aktion wollen die Landwirte einen Ernteausfall wie 2017 verhindern, als der Frost zwischen 70 bis 90 Prozent der Ernte vernichtete. "Wir versuchen heute so etwa 15 Hektar zu schützen", meint Andreas...

  • Lindau
  • 31.03.20
  • 10.433× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020