Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Granatenfund in Heimertingen
 4.600×   6 Bilder

Sprengstoffkommando im Einsatz
Weltkriegsgranate in Heimertingen gefunden - Neubaugebiet teilweise evakuiert

Im Unterallgäuer Heimertingen ist eine Granate gefunden worden. Laut ersten Informationen der Polizei handelt es sich um eine 50x20 Zentimeter große Granate. Gefunden wurde sie auf einer Baustelle im nördlichen Neubaugebiet von Heimertingen. Im Umkreis von ca. 50 Metern zum Fundort musste das Neubaugebiet evakuiert werden. Ein Sprengstoffkommando war im Einsatz und hat die Granate geborgen. Mittlerweile ist die Evakuierung aufgehoben.

  • Heimertingen
  • 10.07.20
Unwetter im Westallgäu: Bilder aus Lindenberg/Ried , Scheidegg und der B308 Rohrach
 65.375×   Video   21 Bilder

Unwetter
"Extremes Gewitter" im Unterallgäu - Überflutungen im Westallgäu

Im ganzen Allgäu herrschte am Mittwochabend Gewitterwarnung. Im Unterallgäu hatte der Deutsche Wetterdienstes die höchste Unwetter-Warnstufe "4 von 4" ausgegeben. Heftige Auswirkungen im Westallgäu: Im Bereich Scheidegg sind nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter mit Hagel Keller vollgelaufen, Straßen überflutet worden, Bäume wurden entwurzelt. Die Feuerwehren waren voll im Einsatz. Im Video: Die Feuerwehr räumt im Landkreis Lindau entwurzelte Bäume von der B308, der Kreisbrandmeister...

  • Memmingen
  • 01.07.20
Auf mehreren Gerüstetagen wird gleichzeitig am Austausch verwitterter Steine gearbeitet.
 651×   5 Bilder

Stadtmauer an der Kohlschanze
Sanierung geht weiter: Ziegel ersetzen verwitterte Steine

Die Stadtmauer an der Kohlschanze in Memmingen wird derzeit Ziegel für Ziegel, Tuffstein für Tuffstein genauestens abgeklopft. Klingt ein Stein hohl oder zerbröckelt er unter dem leichten Hammerklopfen, wird er markiert und ausgewechselt. „Man hört es sofort, wenn ein Ziegelstein nicht mehr in Ordnung ist. Oder man spürt, dass der Stein wackelt“, erklärt Marco Pulz, Polier auf der Stadtmauerbaustelle vom Restaurierungsbetrieb Pressbau Erfurt GmbH. Verwitterte Steine werden durch intakte, aber...

  • Memmingen
  • 26.06.20
Unfall bei Heimertingen (Unterallgäu): Autofahrer (46) schwerverletzt
 13.571×   11 Bilder

Autofahrer (46) schwerverletzt
Crash bei Heimertingen: Frontalzusammenstoß auf der B300

Heftiger Zusammenstoß am Sonntag bei Heimertingen (Lkr. Unterallgäu): Ein 46-jähriger Autofahrer ist schwer verletzt worden. Der Autofahrer war von Heimertingen auf der B300 Richtung Berkheim unterwegs. Laut Polizei ist er mit dem Auto eines 50-jährigen Ochsenhauseners zusammengestoßen, der nach links Richtung A7 einbiegen wollte und dem 46-Jährigen die Vorfahrt genommen hat. Der 46-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte...

  • Heimertingen
  • 21.06.20
In Günzburg ist eine leerstehende Tierzuchthalle explodiert. Derzeit gibt es elf Leichtverletzte.
 27.285×   Video   37 Bilder

20 Gebäude, 80 Autos beschädigt
Tierzuchthalle in Günzburg explodiert: 15 Personen leicht verletzt

In Günzburg ist am Mittwochmorgen eine Lagerhalle in der Nähe des Hauptbahnhofes explodiert. Wie die Polizei mitteilt, wurde die von einem Kleintierverein genutzte Lagerhalle beinahe komplett zerstört.  15 Personen verletzt Nach derzeitigem Stand wurden 15 Personen durch die Explosion leicht verletzt. Dabei handelte es sich zum Großteil um Bauarbeiter, die auf einer nahe gelegenen Baustelle arbeiteten. Sie erlitten zum größten Teil Knalltraumata. Eine Person erlitt eine Augenverletzung,...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 17.06.20
Am Tag nach dem Großbrand in einer Produktionshalle in Bad Grönenbach.
 14.054×   Video   15 Bilder

Schätzung
Millionen-Schaden nach Großbrand in Bad Grönenbach

Nachdem am Freitagabend eine Produktionshalle in Bad Grönenbach in Brand geriet, dauerten die Löscharbeiten der Feuerwehr noch bis in die Nacht an. Am nächsten Tag wird das Ausmaß des Großbrandes deutlich, auch am nächsten Morgen waren auch noch einige Einsatzkräfte vor Ort. Die Brandursache ist aktuell noch unklar, auch zum Sachschaden ließe sich nach Angaben der Polizei keine verlässlichen Angaben machen. Erste Schätzungen liegen über eine Million Euro. Verletzt wurde glücklicherweise...

  • Bad Grönenbach
  • 30.05.20
Großbrand in Bad Grönenbach am Freitag, 29. Mai 2020.
 19.816×   Video   16 Bilder

Feuerwehr
Rund 200 Feuerwehrler bekämpfen Großbrand in Bad Grönenbacher Produktionshalle

Update 30. Mai, 6:50 Uhr Kurz vor 21 Uhr am Freitagabend hat eine Produktionshalle in einem holzverarbeitenden Betrieb in Bad Grönenbach gebrannt. Rund 200 Feuerwehrmänner waren zur Brandbekämpfung vor Ort, die ein Übergreifen auf die weiteren Fertigungsstätten in der Nähe verhinderten. Laut Polizei schlugen die Flammen bereits aus dem Dach der Halle, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die etwa 70 x 15 Meter große Halle, in der der Brand ausbrach, konnte die Feuerwehr nicht mehr retten....

  • Bad Grönenbach
  • 30.05.20
Schwerer Unfall auf der A7 bei Woringen.
 23.914×   Video   5 Bilder

Sperrung
Unfall auf A7 bei Woringen - Autofahrer (28) schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Woringen sind am Samstagnachmittag mindestens zwei Personen verletzt worden - eine Person erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war gegen 15:35 Uhr ein PKW-Fahrer aufgrund von Starkregen auf der Überholspur ins Schleudern gekommen und prallte daraufhin gegen einen Transporter mit Anhänger. Das Gespann hatte einen weiteren Unfall auf der Autobahnabfahrt abgesichert.  Bei dem Unfall zog sich der 28-jährige Autofahrer schwere...

  • Woringen
  • 23.05.20
Corona-Demo in Mindelheim am Freitag, 15 Mai.
 3.435×   Video   4 Bilder

Video
Corona-Demo in Mindelheim verläuft friedlich

Am Freitagnachmittag haben mehrere Menschen in Mindelheim gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Nach Angaben der Initiatoren seien etwa 150 Demonstranten und Schaulustige vor Ort gewesen, laut Polizei hingegen etwa 80 bis 100 Menschen. Die Demonstration verlief friedlich, die Mindestabstände seien größtenteils eingehalten worden, heißt es seitens der Polizei weiter. Am Wochenende sind weitere Corona-Demos geplant, unter anderem in Kempten, Buchloe und Kaufbeuren. Coronavirus im...

  • Mindelheim
  • 15.05.20
In Bad Wörishofen hat ein Mehrfamilienhaus Feuer gefangen.
 11.057×   9 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand eines Mehrfamilienhauses in Bad Wörishofen: Zwei Verletzte

In einem 9-Parteien-Haus in Bad Wörishofen hat es am Sonntagabend gebrannt. Laut Polizei brach in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer aus und zerstörte die gesamte Wohnung. Zwei Menschen wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Rauch wurden auch die restlichen Wohnungen beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hunderttausend Euro. Die Kriminalpolizei Memmingen übernimmt die Ermittlungen. Vor Ort waren rund 70 Einsatzkräfte der...

  • Bad Wörishofen
  • 03.05.20
 9.476×  9   23 Bilder

Demo ohne Anmeldung
Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Memmingen

Ähnlich wie in Kempten war die Grundrechte-Demonstration in Memmingen im Vorfeld von der Veranstalterin wegen der Auflagen abgesagt worden. In Memmingen fand sie dennoch statt. Laut Polizei bewertete die Stadt Memmingen die Veranstaltung am Samstag auf dem Marktplatz neu unter denselben Auflagen. Insbesondere die Einhaltung des Mindestabstandes sollte gewahrt bleiben. Die Versammlung verlief dann entsprechend der Anordnungen und friedlich, auch ohne Versammlungsleitung. Eventuell gibt es...

  • Memmingen
  • 02.05.20
Maibaumaufstellung in Zell (Bad Grönenbach)
 6.926×  1   12 Bilder

Brauchtum trotz Corona-Krise
Maibaumaufstellung mit Abstandsregeln in Zell (Bad Grönenbach)

Unter Einhaltung aller Abstandsregeln und Hygiene Vorschriften erhielt der Bad Grönenbacher Ortsteil Zell - mitten in der sogenannten „Freinacht“ - nun doch noch einen schmucken Maibaum, der - ganz in blau-weiß gehalten - nun den Kirchplatz ziert. Obenauf ein Wetterhahn, drei schmucke Kränze, kunstvolle Sinnbilder, welche die ganze Dorfgemeinschaft verkörpern und optimistische Botschaften von zahlreichen Familien, die am unteren Kranz hängen, lauten etwa: „Alles neue macht der Mai – bald...

  • Bad Grönenbach
  • 01.05.20
Am Montagmorgen ist in Fellheim (Unterallgäu) ein Einfamilienhaus weitgehend abgebrannt. Das Haus steht auf einem Firmengrundstück, es ist seit Längerem unbewohnt.
 3.857×   20 Bilder

Sachschaden
Leerstehendes Wohnhaus in Fellheim brennt ab

Am Montagmorgen ist in Fellheim (Unterallgäu) ein Einfamilienhaus weitgehend abgebrannt. Das Haus steht auf einem Firmengrundstück, es ist seit Längerem unbewohnt. Laut Polizei waren zu keinem Zeitpunkt Personen in Gefahr. Eine Nachbarin hatte in den frühen Morgenstunden das Feuer gemeldet. Feuerwehren aus Fellheim, Memmingen, Heimertingen, Pless, Boos, Niederrieden, Buxheim und Klosterbeuren sind mit insgesamt 86 Einsatzkräften angerückt und haben den Brand gelöscht. Bewohner umliegender...

  • Fellheim
  • 27.04.20
Tolle Impressionen vom Frühling
 1.871×  1   27 Bilder

Bildergalerie
Apfelblüten, Bläßhühner und ein roter Milan: Impressionen vom Biotop in Lauben (Unterallgäu)

Impressionen vom Biotop in Lauben: Aufnahmen von den Apfelblüten, entlang der Apfelallee mit alten Apfelsorten, mit den fleißigen Bienen bei der Arbeit.  Außerdem gibt´s Bilder vom Nachwuchs der Bläßhühner, die Graugänse mit zwei Jungen und Fotos vom Roten Milan, der schon mal die Lage von der Luft aus überprüft, was sich da auf dem Wasser so tut. Die Eltern müssen ganze Arbeit leisten und auf ihren Nachwuchs aufpassen.

  • Lauben im Unterallgäu
  • 20.04.20
Die Diakonie Memmingen plant, am 20. April in der Arlestrieder Straße 20 A in Erkheim eine Tagespflege mit bis zu 20 Plätzen zu eröffnen.
 1.182×   6 Bilder

Pflege
Diakonie Memmingen will in Erkheim Tagespflege eröffnen

Die Diakonie Memmingen plant, am 20. April in der Arlestrieder Straße 20 A in Erkheim eine Tagespflege mit bis zu 20 Plätzen zu eröffnen. Wie das Ganze strukturiert ist, lesen sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 9. April. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Memmingen
  • 09.04.20
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Mindelheim: Drei Personen schwer verletzt.
 14.459×   Video   7 Bilder

Polizei
Geisterfahrer-Unfall auf A96 bei Mindelheim: Drei Personen schwer verletzt

Bei einem schweren Geisterfahrer-Unfall auf der A96 bei Mindelheim sind am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt worden. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Lindau für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 77-jährige Frau an der Anschlussstelle Mindelheim in falscher Fahrtrichtung auf die Autobahn auf. Nach wenigen Metern auf dem Standstreifen lenkte sie ihren Wagen aus ihrer Sicht nach ganz rechts an die Mittelleitplanke. Dort versuchte sie...

  • Mindelheim
  • 08.04.20
So nah wie erst 2025 wieder: Erster "Supermond" leuchtet am Allgäuer Nachthimmel.
 4.015×   5 Bilder

Bildergalerie
So nah wie erst 2025 wieder: Erster Frühlings-Vollmond leuchtet am Allgäuer Nachthimmel

So nah wie selten, kam der erste Frühlings-Vollmond in der Nacht auf Mittwoch der Erde. "Es handelt sich um den größten Vollmond bis zum November 2025“ erklärt Erklärt Professor Dr. rer. nat. Thomas Eimüller. r lehrt an der Hochschule Kempten neben Technischer Physik und Elektrotechnik auch Astronomie. "So nah wie selten": Am Mittwoch ist der "Supermond" zu sehen

  • Kempten
  • 08.04.20
Die Unterallgäuer Hilfe, vor allem der Mitglieder der Kirchengemeinde Lauben/Babenhausen bei verschiedenen Aktionen, zeigten dort eine große Wirkung.
 1.787×   8 Bilder

Gemeinschaftsprojekt
Kirchengemeinde Lauben hilft Tansania

Durch das Coronavirus ist hierzulande das Leben fast zum Stillstand gekommen: Im Maasailand in Tansania dagegen herrscht rege Betriebsamkeit, wie Eberhard Westhauser nach seiner Rückkehr von seiner jüngsten Reise nach Nde-do/Tansania freudestrahlend berichtet: Die Unterallgäuer Hilfe, vor allem der Mitglieder der Kirchengemeinde Lauben/Babenhausen bei verschiedenen Aktionen, zeigten dort eine große Wirkung: Die an Schulen und öffentlichen Gebäuden neu angelegten Trinkwassertanks und großen...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 23.03.20
Vor der Klinik in Immenstadt wird ein Zelt zur ambulanten Notfallversorgung aufgebaut. Zwei weitere Zelte in Kempten und Mindelheim sollen folgen.
 36.096×   Video   8 Bilder

Coronakrise
In Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden Zelte zur Notfallversorgung aufgebaut

Vor den Kliniken in Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden nun Zelte zur ambulanten Notfallversorgung aufgestellt. Wie der Klinikverbund Allgäu am Samstag mitgeteilt hat, sollen damit die niedergelassenen Ärzte entlastet werden - diese könnten ihre Patienten nur noch eingeschränkt, bzw. gar nicht mehr versorgen. Grund dafür sei häufig fehlende Schutzausrüstung. Ziel sei es auch - bei steigenden Zahlen an Corona-Erkrankten - die infizierten Patienten frühzeitig zu identifizieren und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.20
Für ein Pressefoto wurde die Situation an der Test-Station nachgespielt: Das Auto fährt an, über eine Stange wird das Wattestäbchen in der Hülle zum Fenster gereicht und nach dem Abstrich wirft der Test-Kandidat die Hülle in einen Behälter.
 14.210×   4 Bilder

Coronavirus
Stadt Memmingen richtet Coronavirus-Test-Station in der Stadionhalle ein

Am Freitag Nachmittag hat die Stadt Memmingen in der Stadionhalle eine Teststation in Betrieb genommen, an der man sich auf das Coronavirus testen lassen kann. „Wer einen Termin zur Testung vom Gesundheitsamt erhalten hat, fährt mit dem Auto in die Stadionhalle, bleibt im Auto sitzen und bekommt durch das Autofenster mit Hilfe eines Stabes das Wattestäbchen für den Abstrich gereicht“, so Oberbürgermeister Manfred Schilder zum Ablauf. So könne man viele Menschen effizient und schnell testen,...

  • Memmingen
  • 20.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020