Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Die Feuerwehr Sonthofen bei einer Übung an einem Hochhaus.
1.809× 10 Bilder

Mit Drehleiter am Hochhaus
Feuerwehr Sonthofen übt für Notfall

Nicht schlecht schauten die Anwohner eines Hochhauses in der Eichendorfstraßen in Sonthofen, als am Dienstagabend plötzlich Einsatzkräfte an deren Fenster vorbeifuhren. Die Feuerwehr Sonthofen rückte nämlich zur Übung mit der Drehleiter an. "Die Übung am Gebäude ist sehr wichtig, vor allem auch dann, wenn es ein Hochhaus ist", so Kommandant Markus Adler. Vor gut sechs Jahren hat es in diesem Hochhaus gebrannt. Ein Zimmerbrand ist damals im obersten Stockwerk in knapp 28 Metern Höhe...

  • Sonthofen
  • 16.09.20
Die Rehkitze entwickeln sich gut.
1.433× Video 8 Bilder

Video
Klein, gepunktet und niedlich - Rehbabys in Sonthofen entwickeln sich gut

Die Rehbabys, die Veronika Vachenauer seit gut zwei Wochen aufpäppelt, entwickeln sich gut. Die 22-Jährige hat zwei männliche Rehkitze bei sich aufgenommen, nachdem Forstarbeiter sie in die Tierklinik nach Blaichach gebracht hatten. Veronika Vachenauer zieht die Rehkitze per Hand aufDie Mutter wurde unglücklicherweise durch eine kaputte Esche erschlagen. Forstarbeiter fanden die Rehkitze und brachten sie in die Klinik. "Ich nahm sie sofort zu mir nach Hause, ich wollte sie retten und per...

  • Sonthofen
  • 24.06.20
Sehr gut entwickeln sich die beiden Biberbabys, die vor knapp vier Wochen bei Bad Hindelang gefunden wurden.
5.069× 1 Video 13 Bilder

Mit Video
Biber-Babys in Sonthofen: So geht es den kleinen Nagern jetzt

Sehr gut entwickeln sich die beiden Biberbabys, die vor knapp vier Wochen bei Bad Hindelang gefunden wurden. Aktuell sind die kleinen Tiere noch bei Tierpflegerin Stephanie Schwarz in Sonthofen untergebracht. Biber-Babys legen ordentlich zu Anfangs taten sich die Biber noch schwer, aus der Flasche zu trinken, meint die 36-Jährige. "Mittlerweile klappt alles prima und sie legen richtig zu." Knapp zwei Kilogramm wiegen die zwei Monate alten Biber bereits. Damit sind sie schon fast doppelt...

  • Sonthofen
  • 22.06.20
Motorradunfall in Sonthofen
13.438× 4 8 Bilder

Unfall an der Ampel
Motorradfahrerinnen (53, 45) in Sonthofen verletzt

Zwei Motorräder sind am Sonntagnachmittag an der Brüchlekreuzung in Sonthofen zusammengestoßen. Die zwei Motorradfahrerinnen (53 und 45) waren von der B19 kommend in Richtung Bad Hindelang unterwegs. Die 53-jährige Motorradfahrerin hielt an einer roten Ampel an, die dahinter folgende 45-jährige merkte dies zu spät und touchierte die 53-jährige. Die Verursacherin schlitterte mit ihrem Motorrad noch mehrer Meter weiter bis sie zum Liegen kam. Die Verursacherin wurde bei dem Unfall...

  • Sonthofen
  • 21.06.20
Die bei Bad Hindelang geretteten Biber-Babys bei ihrem ersten "Schwimmkurs".
3.520× Video 15 Bilder

Kuscheldecke ist Pflicht
"Schwimmkurs" mit den Biber-Babys

Bereits seit neun Tagen sind die kleinen Babybiber jetzt schon bei Tierpflegerin Stephanie Schwarz aus Sonthofen. "Sie entwickeln sich sehr gut", erklärt die 36-Jährige. Gefunden wurden sie in einem Bach bei Bad Hindelang. Vor einem kleinen Kraftwerk befindet sich ein Metallgitter, an dem wurden die beiden Biberbabys gefunden. Für einen dritten Biber kam aber leider jede Hilfe zu spät, er konnte nur noch tot geborgen werden. Nach über einer Woche entwickeln sich die geschützten Tiere...

  • Sonthofen
  • 09.06.20
Das Sicherheitsglas ist durchschlagen, die Uhren liegen im Schaufenster verteilt. So sah es heute Morgen bei einem Juwelier in Sonthofen aus.
10.982× Video 13 Bilder

Sicherheitsglas zerschlagen
Einbruch in Sonthofer Juweliergeschäft: Täter erbeuten Uhren

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Unbekannte in ein Juweliergeschäft in Sonthofen eingebrochen. Am Morgen war das Sicherheitsglas durchschlagen und Uhren lagen im Schaufenster verteilt. Als die Polizei eintraf war der Täter aber bereits wieder verschwunden. Kurios an dem Einbruch: Schmuck oder sehr hochwertige Uhren wurden nicht gestohlen. Der oder die Einbrecher interessierten sich wohl für Uhrenmarken der mittleren Preisklasse. Warum sich der oder die Täter genau dieses Model...

  • Sonthofen
  • 05.06.20
4.048× 7 Bilder

Vorfahrt missachtet
Motorradfahrerin (17) in Sonthofen verletzt

Am Dienstagabend ist die Fahrerin eines Leichtkraftrades in Sonthofen verletzt worden. Sie wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die junge Fahrerin (17) war mit ihrem Leichtkraftrad auf die Brüchlekreuzung gefahren, hat dabei ein Auto übersehen, das laut Polizei Vorfahrt hatte. Sie prallte in die vordere rechte Seite des Autos. Die Autofahrerin (22) blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei ca. 4.500 Euro.

  • Sonthofen
  • 27.05.20
Urabstimmung der IG Metall zu den Verhandlungen mit Voith
5.148× 5 Bilder

Streik beendet
Urabstimmung: IG Metall und Voith einigen sich auf Sozialtarifvertrag

Der Streik der Mitarbeiter des Voith-Werkes in Sonthofen ist beendet. Am Mittwoch nehmen die Arbeiter nach einem fast fünfwöchigen Streik ihre Arbeit wieder auf. Zuvor stimmten in einer Urabstimmung am Dienstagabend 87,1 Prozent der Arbeiter einem Sozialtarifvertrag zu, der von Voith und der IG Metall ausgehandelt wurde. Das teilt die Gewerkschaft mit.  Demnach erhalten die Beschäftigten zusätzliche Abfindungsleistungen, und alle Auszubildenden können ihre Ausbildung am Standort Sonthofen...

  • Sonthofen
  • 26.05.20
Arbeitskampf bei Voith in Sonthofen
6.584× 3 Video 17 Bilder

Sozialtarifvertrag
Erster Verhandlungstag zwischen IG Metall und Voith Management ergebnislos abgebrochen

Große Erwartungen haben die Mitarbeiter an diesem Montag: Die Verhandlungen der IG Metall mit dem Management von Voith haben begonnen. Weitere Verhandlungstage sollen folgen. Es geht vor allem um den Sozialtarifvertrag. Die IG Metall will möglichst viel Geld für die Mitarbeiter erzielen, die nach der Schließung nicht mehr bei Voith arbeiten werden. Was haben die beiden Verhandlungsparteien am ersten Verhandlungstag erreicht? Kein Ergebnis. Die Verhandlungen wurden abgebrochen. Carlos Gil...

  • Sonthofen
  • 18.05.20
"Die Brücke der Solidarität" bei Voith in Sonthofen. 
5.794× 2 Video 25 Bilder

Appell an Menschlichkeit
"Die Brücke der Solidarität": IG Metall in Sonthofen macht mit Holzfiguren und Banner auf sich aufmerksam

Am Sonntag hat die IG Metall in Sonthofen Holzfiguren und eine fünf Meter hohe Vorrichtung auf das Firmengelände gestellt. Mit der "Brücke der Solidarität" appelliert die IG Metall Allgäu an die Menschlichkeit. "Wir wollen einfach zeigen, dass wir nicht nur 500 Zahlen sind, sondern Gesichter und Privatpersonen, die Familien haben", sagt Birgit Dolde, Mitglied der örtlichen Streikleitung, gegenüber all-in.de.  Auf dem Banner stehen die Namen derer, die Solidarität für die Voith...

  • Sonthofen
  • 17.05.20
EIne 10-köpfige Entenfamilie wurde in Sonthofen gerettet und in Sicherheit gebracht.
7.769× 1 1 Video 21 Bilder

Video
Familienglück: Aufwendige Enten-Rettungsaktion in Sonthofen

Nicht schlecht staunten am Samstagmittag Benedikt Liss (22) und Florian Tahiri (22), als in Sonthofen auf einmal Entenküken vom Himmel gefallen sind. "Wir haben auf einmal gesehen, dass etwas vom Himmel fällt, es waren kleine Enten", sagt der 22-jährige Benedikt Liss. Er und sein Freund Florian Tahiri sind beide in der freiwilligen Feuerwehr Sonthofen tätig. Sie haben sofort reagiert. "Wir haben sofort unseren Kommandanten Markus Adler angerufen, er kam dann mit der Drehleiter", so Florian...

  • Sonthofen
  • 17.05.20
Der junge Waldkauz wurde durch einen Hubschrauber aus der Baumkrone geweht.
5.954× Video 11 Bilder

Happy End nach Tierklinik-Aufenthalt
Waldkauz wird bei Sonthofen durch Hubschrauber vom Baum geweht

350 Gramm schwer, total flauschig und mit ganz großen Knopfaugen. So könnte man den Gast in der Kleintierklinik in Sonthofen beschreiben. Bei dem Tier handelt es sich um einen etwa 4 bis 6 Wochen alten Waldkauz. Doch freiwillig kam der Vogel nicht in die Praxis. "Uns hat ein Mann am Dienstag angerufen, der eine Ladung Kies bei Burgberg per Hubschrauber bekommen hatte. Durch den Wind wurde der junge Waldkauz aus der Baumkrone geweht", so die Tierpflegerin Stephanie Schwarz. "Der Finder...

  • Sonthofen
  • 15.05.20
Ab kommenden Montag gibt es Verhandlungen mit Voith. Die Mitarbeiter setzten am Donnerstag noch einmal ein Zeichen.
8.070× 7 Video 22 Bilder

Arbeitskampf
Streik bei Voith in Sonthofen: IG Metall bekräftigt Forderungen vor den Verhandlungen

"Der Streik steht", sagt Carlos Gill von der IG Metall gegenüber all-in.de und fordert, dass das Managament von Voith endlich die Verhandlungen mit der IG Metall zum Sozialtarifvertrag aufnimmt. Am Montag soll es Verhandlungen geben, allerdings ist Gill sich sicher, dass es dann noch keine Einigung geben wird. Außerdem sollten die Beschäftigten nochmals die Gelegenheit bekommen, auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Das taten sie, unter anderem mit einer provokanten Botschaft an...

  • Sonthofen
  • 14.05.20
9.246× 10 Bilder

Bildergalerie + Video
Wetterleuchten über dem Oberallgäu

Nachdem der Samstag sehr warm und trocken war, gab es am Samstagabend das erste Wetterleuchten diesen Jahres zu sehen. Vom Ofterschwanger Horn, zog das Wetterleuchten in Richtung Mittag, über den Alpsee und dann weiter in Richtung Nordosten. Ein wahres Naturschauspiel. Wetterleuchten entsteht, wenn es blitzt, aber der Blitz nicht zu sehen ist. Weil er sich in den Wolken entlädt oder weil er zu weit weg ist. Die Blitze beleuchten aber trotzdem die Wolken oder den Himmel. Donner hört man bei...

  • Sonthofen
  • 10.05.20
517 Luftballons schickten Kinder von Mitarbeitern in den Himmel
5.033× 7 Video 11 Bilder

Luftpost nach Heidenheim
Voith-Mitarbeiter in Sonthofen schicken 517 Luftballons in den Himmel

Unter dem Motto "Luftpost nach Heidenheim" fand am Freitagmittag wieder eine Aktion am Voith-Werk in Sonthofen statt. Kinder von Beschäftigten ließen genau 517 Luftballons steigen. An ihnen hing eine für die Vorsitzenden in Heidenheim bestimmte Botschaft so IG Metall Geschäftsführer Carlos Gil. Jede Stunden finden sich 50 Kinder auf dem großen Parkplatz vor dem Werk ein und schicken die Botschaften – corona-konform – in den Himmel. Ob sie auch in Heidenheim ankommen ist unklar. "Einen...

  • Sonthofen
  • 08.05.20
Supermond am Nachthimmel.
11.303× 6 Bilder

Bildergalerie
Mond so nah wie sonst nie: Supermond erleuchtet Allgäuer Nachthimmel

27 Tage, 7 Stunden und 43 Minuten dauert es, bis der Mond die Erde einmal umkreist hat. Dabei schwankt der Abstand zwischen 356.000 und 406.000 Kilometern. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag war es dann wieder so weit: Der sogenannte "Supermond" hat den Allgäuer Nachthimmel hell erleuchtet. Es war das letzte mal in diesem Jahr, dass uns der Mond so nahe kommt. Erst am 27.April 2021 wird es wieder soweit sein. Dann wird wieder ein Supervollmond über dem Allgäuer Nachthimmel zu sehen sein.

  • Sonthofen
  • 08.05.20
4.329× 1 Video 14 Bilder

Video
Tag der Arbeit: Streikende stellen bei Voith in Sonthofen Hütten-Maibaum auf

Zum Tag der Arbeit am ersten Mai wurde am Freitagmorgen, 1. Mai 2020 ein Hütten-Maibaum bei Voith in Sonthofen aufgestellt. Die streikenden Mitarbeiter versammelten sich vor dem Betriebsgelände, zusammen mit der Gewerkschaft IG Metall. Ebenso haben die streikenden Mitarbeiter ein Banner angebracht, auf dem jeder seine Solidarität bekunden kann. Die Lage bei Voith bleibt trotz allem weiterhin angespannt. Nachdem Anfang der Woche die Stromversorgung einer Schranke mutwillig beschädigt wurde,...

  • Sonthofen
  • 01.05.20
Ein kleines Märchendorf, erschaffen durch Kinder, entsteht in einem Waldstück bei Altstädten. Viele kleine Häuser und Höhlen sind dort neben dem Fußweg am Trimdichpfad entstanden.
7.585× 13 Bilder

Kunst
Märchendorf im Wald bei Altstädten

Ein kleines Märchendorf, erschaffen von Kinder, entsteht in einem Waldstück bei Altstädten. Viele kleine Häuser und Höhlen sind dort neben dem Fußweg am Trimdichpfad entstanden. Das Waldstück zwischen Altstädten und Hinang ist schnell und einfach erreichbar. Kurz nach dem Ortsausgang Altstädten in Richtung Hinang, kommt auf der rechten Seite ein Parkplatz. Auto abstellen und rein in die Natur! Gleich am Anfang ist das Märchendorf am Wegesrand zu bestaunen. Wie ein kleines Dorf, stehen die...

  • Sonthofen
  • 29.04.20
Ein Hubschrauber aus der Schweiz transportiert beschädigte Bäume aus der Starzlachklamm.
5.596× 10 Bilder

Bäume beschädigt
Baumtransport nach Sturmschäden mit dem Hubschrauber in der Starzlachklamm

Donnernde Motorengeräusche am Montag in der Starzlachklamm bei Sonthofen: Ein Hubschrauber aus der Schweiz musste gefällte und beschädigte Bäume aus der Klamm fliegen. Durch das Unwetter der letzten Monate wurden viele Bäume beschädigt und machten so den Weg durch die Klamm unpassierbar. Die Bäume wurden gefällt und mit einem speziellen Lastenhubschrauber abtransportiert.

  • Sonthofen
  • 27.04.20
 Am Donnerstagvormittag um 10 Uhr haben die Mitarbeiter des Sonthofener Voith-Werks ihre Arbeit beendet und sind in einen unbefristeten Streik übergegangen.
6.758× Video 25 Bilder

Protest
Unbefristeter Streik bei Voith in Sonthofen: Mitarbeiter kämpfen für Erhalt des Standorts

Die Mitarbeiter des Voith Werkes in Sonthofen streiken: Am Donnerstagvormittag um 10 Uhr haben die Mitarbeiter des Sonthofener Voith-Werks ihre Arbeit beendet und das Werk verlassen. "Ab diesem Zeitpunkt steht das Werk komplett still", sagt Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu in einer Mitteilung der Gewerkschaft. Die Beschäftigten kämpfen dafür, den Standort mit 500 Arbeitsplätzen und einen Sozialtarifvertrag zu erhalten. Wie lange sie streiken, ist unklar: "Wir werden...

  • Sonthofen
  • 23.04.20
Rettungsaktion an der Ostrach bei Sonthofen
14.915× 15 Bilder

Rettungseinsatz
Bergungsaktion an der Ostrach bei Sonthofen: Junge (8) klemmt sich Fuß unter einem Stein ein

DLRG, THW und Rettungsdienst waren am Dienstag Nachmittag an der Ostrach bei Sonthofen im Rettungseinsatz. Ein achtjähriger Junge hatte sich laut Polizei mit dem Fuß unter einem Stein verhakt und kam alleine nicht mehr aus dem Flussbett heraus. Der Junge geriet beim Spielen am Uferrand zu weit ins Wasser und rutschte dabei unter einen größeren Steinbrocken. Der Vater konnte ihn zusammen mit einem vorbeikommenden Passanten befreien.  Die Rettungskräfte haben ihn geborgen. Nach ersten...

  • Sonthofen
  • 21.04.20
Seit Montag, 20. April, dürfen Gärtnereien, Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen.
23.725× 1 4 Bilder

Andrang
Lange Schlangen vor Allgäuer Baumärkten - Einkaufen mit Masken

Nach vier Wochen Zwangspause dürfen die Gärtnereien, Bau- und Gartenmärkte seit Montag, 20. April, in Bayern wieder öffnen. Dabei bildete sich auch vor dem Obi in Sonthofen eine lange Schlange aus wartenden Besuchern. Es durfte nur eine bestimmte Anzahl an Personen in den Markt. Ein Mitarbeiter desinfizierte jeden Einkaufswagen, erst danach durften Kunden den Wagen wieder benutzen. Ebenso wurden Chips für die Einkaufswagen verteilt, sodass kein Kunde sein Münzgeld in den Wagen stecken muss....

  • Sonthofen
  • 20.04.20
Voith Sonthofen: Die IG Metall Allgäu ruft alle Gewerkschafter zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu.
5.455× Video 5 Bilder

Neuer Streik droht
Voith in Sonthofen - IG Metall Allgäu: "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf"

Seit sechs Monaten versucht die IG Metall Allgäu die Werksschließung von Voith in Sonhofen zu verhindern. Jetzt ruft die Gewerkschaft zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, im Interview mit all-in.de. In Zeiten von Corona haben die Gewerkschafter die Zettel zur Abstimmung per Brief nach Hause geschickt bekommen. Am Donnerstag und Freitag, 16. und 17 April, können sie die ausgefüllten Zettel vor Ort in...

  • Sonthofen
  • 16.04.20
Um die Einhaltung der Allgemeinverfügung wegen des Corona-Virus zu kontrollieren, sind in Sonthofen drei Beamte mit dem Fahrrad unterwegs.
17.333× 3 6 Bilder

Ausgangsbeschränkung
Kontrolle: Polizisten in Sonthofen auf dem Fahrrad unterwegs

Ungewöhnliches Bild heute Nachmittag in Sonthofen. Um die Einhaltung der Allgemeinverfügung wegen des Corona-Virus zu kontrollieren, sind in Sonthofen drei Beamte mit dem Fahrrad unterwegs. So sind die Beamten flexibler und können so auch Spielplätze, Fußwege oder auch die Liegewiesen am Baggersee kontrollieren. Auch in der Fußgängerzone sind die drei Beamten präsent, immer wieder hocken Personen auf Mauern oder Bänken, diese werden dann von den Beamten kontrolliert.

  • Sonthofen
  • 11.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ