Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Am Sonntagmittag sind zwei Motorradfahrer am Riedbergpass zusammengestoßen. Beide wurden schwer verletzt per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
4.165× 32 Bilder

Hubschrauber im Einsatz
Zwei schwer Verletzte bei Motorradunfall am Riedbergpass

Am Sonntagmittag sind zwei Motorradfahrer auf dem Riedbergpass zusammengestoßen. Laut Medienberichten ereignete sich der Unfall gegen 14:40 Uhr. Ein Gutachter soll nun die Unfallursache klären. Wie die Polizei mitteilt wurden beide Fahrer bei dem Unfall verletzt. Rettungshubschrauber brachten sie ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr. Aktuell ist die Straße noch gesperrt.  Weitere Informationen folgen. 

  • Oberstdorf
  • 03.07.22
Philipp Jöchle mit dem 3:0-Siegtreffer im Sitzen gegen den FC Oberstdorf.
513× 39 Bilder

Bildergalerie - Fußball
Bezirksliga Süd gegen FC Oberstdorf: TV Erkheim erzielt kuriosen Siegtreffer im Sitzen

Mit einem deutlichen 3:0-Endergebnis hat der TV Erkheim am Mittwoch die Bezirksliag-Partie gegen den FC Oberstdorf für sich entschieden.  Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatten die Gastgeber er kurz vor dem Pausenpfiff die ersten Chancen auf einen Treffer. Trotz einer Dreifachchance gingen beide Teams allerdings mit einem torlosen Unentschieden in die Pause. Siegtreffer im Sitzen In der 55. Spielminute verwandelt Valentin Wiest direkt einen Eckball und brachte den TV Erkheim in Führung....

  • Oberstdorf
  • 12.05.22
Die Spider Murphy Gang ist am Freitag in Oberstdorf aufgetreten.
1.702× 22 Bilder

Bildergalerie
Mehrfach verschoben: Spider Murphy Gang kann endlich in Oberstdorf spielen

Der Auftritt der Spider Murphy Gang im Haus Oberstdorf musste bedingt durch Corona mehrfach verschoben werden und konnte am Freitag endlich stattfinden. Zwar spielte die Kultband in der halbakustischen Form nicht das volle Rock'n'Roll-Brett, dafür aber sämtliche Gassenhauer, die etliche der etwa 900 Zuschauer zum Tanzen animierten. Sänger und Gitarrist Günther Sigl feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag.

  • Oberstdorf
  • 09.05.22
Rund 7 Kilogramm Ameisen leben in einem Ameisenbau.
794× Video 5 Bilder

Naturschutz
110 Arten: Wie viele Ameisen leben eigentlich in einem Ameisenbau?

Bei jedem Spaziergang durch die Allgäuer Wälder sieht man mindestens einen Ameisenhaufen am Wegesrand. Für viele sind es lästige Tiere, die weh tun, doch die kleinen Ameisen leisten Großes. Neben den 13 verschiedenen Waldameisen, die in den Wäldern vorkommen, gibt es noch 110 weitere, die auch in unseren Gärten leben. Aber die kleinen Tiere sind auch perfekt für den heimischen Garten. So fressen die Ameisen Blattläuse und schützen damit unsere Bäume und Pflanzen vor dem Zerfressen. Doch wie...

  • Oberstdorf
  • 04.05.22
Das März-Männle sieht man am besten gegen Nachmittag.
7.483× 3 Bilder

Besonderer Schattenwurf
Oberstdorf: Erkennen Sie das März-Männle vom Kegelkopf?

Wer in den vergangenen Tagen am Nachmittag in Richtung Oberstdorf geblickt hat, hat es vielleicht schon gesehen. Täglich, und das nur im März, zeigt sich am 1.959 Meter hohen Kegelkopf ein besonderer Schattenwurf. Wer genau hinsieht, erkennt das sogenannte "März-Männle". Die Frühlingssonne erzeugt durch ihren Schattenwurf den Umriss eines auffälligen Männergesichts mit buschigem Schnurrbart unterhalb des Kegelkopfes. Schon von weitem ist das "März-Männle" zu erkennen. Der Kegelkopf liegt...

  • Oberstdorf
  • 16.03.22
Waren im Wert von 250.000€ werden die nächsten tage auf mehrere Lkw verladen.
6.385× 28 Bilder

Ukraine
4.000 Allgäuer spenden 80 Tonnen Hilfsgüter: Erster Lkw auf dem Weg in die Ukraine

30 Helfer haben am Donnerstagabend einen von insgesamt vier Sattelzügen in Oberstdorf beladen. Der erste 40-Tonner befindet sich seit Freitagnachmittag auf dem Weg in die Ukraine. Beladen unter anderem mit Decken, Taschenlampen und Schaufeln wollen die Allgäuer den Kriegsopfern und vor allem den Männern, die für ihr Land kämpfen, helfen. "Die Schwägerin meines Hausmeister Artem Davydov kümmert sich vor Ort um die Verteilung. Die gesammelten waren kommen nicht ein Verteilerzentrum, sondern...

  • Oberstdorf
  • 04.03.22
Alexa Schwendinger hat eine Spendenaktion gestartet, die innerhalb kürzester Zeit ein unbeschreibliches Ausmaß angenommen hat.
13.088× Video 24 Bilder

Riesiger Ansturm
Unglaublich: Über 2.000 Allgäuer bringen Spenden für Ukraine nach Oberstdorf!

Man kann es kaum in Worte fassen, was in der Ukraine aktuell passiert. Familie werden auseinander gerissen, weil ihre Männer, Väter, Brüder oder Verwandten gegen die einmarschierenden russischen Truppen kämpfen. Männer zwischen 18 und 60 Jahren dürfen das Land nicht mehr verlassen. Um die Bevölkerung vor Ort zu unterstützen, hat Alexa Schwendinger jetzt eine Spendenaktion gestartet, die innerhalb kürzester Zeit ein unbeschreibliches Ausmaß angenommen hatte. Unterstützung für UkraineBereits seit...

  • Oberstdorf
  • 01.03.22
Rettungsaktion am Geißfuß bei Oberstdorf: Einsatzkraft und ein Überlebender gerettet.
52.096× Video 9 Bilder

Tödliches Bergunglück
Drama am Geißfuß bei Oberstdorf: Zweiter Bergsteiger ebenfalls gestorben

Update am 24.02.2022, 11:40 Uhr Tragisches Ende eines dramatischen Rettungseinsatzes: Wie die Polizei mitteilt, ist auch der zweite Bergsteiger verstorben. Der 62-Jährige war am Dienstag mit dem Hubschrauber noch lebend gerettet worden, ist aber am Mittwoch im Krankenhaus verstorben, "ebenfalls an den Folgen des langen Aufenthalts am Berg", heißt es im Polizeibericht. Keine Anzeichen für FremdeinwirkungLaut der letzten Erkenntnisse der Polizei waren die beiden Männer von der Seealpe zum...

  • Oberstdorf
  • 24.02.22
Der "DSV aktiv Safety Day" findet am 19. Februar in Oberstdorf statt.
319× 5 Bilder

Am 19. Februar in Oberstdorf
Der "DSV aktiv Safety Day": Action, Spaß und Sicherheit

Nachdem er im letzten Jahr ausfallen musste, kann er dieses Jahr wieder stattfinden: Der "aktiv Safety Day" vom Deutschen Skiverband (DSV) und der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS). Am Samstag, den 19. Februar 2022 können am Fellhorn in Oberstdorf wieder große und kleine Skifans ihr Können unter Beweis stellen und sich obendrein in Sicherheit üben.  "Sinne schärfen und Technik verbessern"Begleitet von Profis und Experten des DSV und der SIS dürfen Skifahrer am "DSV aktiv Safety Day" testen,...

  • Oberstdorf
  • 16.02.22
Die Feuerwehr musste wegen einem Auto, das im abschüssigen Gelände stehen geblieben ist, ausrücken.
5.908× 1 2 Bilder

Ein Rad war schon in der Luft
Feuerwehr Oberstdorf sichert auf der B19 Auto aus abschüssigem Gelände

Am Montagabend ist die Feuerwehr Oberstdorf auf die B19 auf Höhe Reute alarmiert worden, weil dort ein Auto mit zwei jungen Personen im abschüssigen Gelände stehen geblieben ist. Ein Hinterrad des Fahrzeugs befand sich schon in der Luft. Das Auto war zuvor durch das starke Schneetreiben von der Fahrbahn abgekommen.  Feuerwehr zieht Auto wieder auf die StraßeDie beiden jungen Insassen konnten das Auto selbstständig verlassen. Sie blieben unverletzt. Die Feuerwehr Oberstdorf zog das Fahrzeug nach...

  • Oberstdorf
  • 01.02.22
Zwischen Oberstdorf und Sonthofen kam es auf der OA4 immer wieder zu Verkehrsbehinderungen
27.239× Video 7 Bilder

Hamburgerinnen mit Sommerreifen unterwegs
Rückreiseverkehr sorgt zwischen Oberstdorf und Sonthofen für Verkehrsbehinderungen

Am Sonntag hat der starke Schneefall unter anderem auf der OA4 bei Sonthofen zwischen Rubi und Reichenbach für eine spiegelglatte Fahrbahn gesorgt. Das bereitete vielen Autofahrern Schwierigkeiten.  Hamburgerinnen bleiben stecken Unter anderem blieben drei Hamburgerinnen, die auf dem Nachhauseweg waren, auf der vereisten Straße stehen und kamen nicht mehr weiter. Sie waren trotz des Wetters noch mit Sommerreifen unterwegs. "Im Autohaus sagte man mir, dass es Allwetterreifen sind, jetzt habe ich...

  • Oberstdorf
  • 09.01.22
Die Bergwacht Oberstdorf musste zu einer nächtlichen Rettungsaktion ausrücken.
20.172× 1 2 Bilder

Aufwändige Rettungsaktion
Bergwacht Oberstdorf rettet bei nächtlichem Einsatz zwei verirrte Wanderer

Am Mittwochabend gegen 20:00 Uhr ist die Bergwacht Oberstdorf von zwei ca. 20-jährigen Männern zur Hilfe gerufen. Männer verirren sich in steilem GeländeDie zwei Männer waren gegen 16.00 Uhr von der Bergstation der Nebelhornbahn in Richtung Seealpe aufgebrochen, um dort zu biwakieren. Weil es jedoch immer stärker regnete und der hüfttiefe Schnee schnell durchweicht war, wollten die Beiden bald umkehren. Dabei verirrten sich die beiden Wanderer, die mit etwa 25 kg schwerem Gepäck unterwegs...

  • Oberstdorf
  • 31.12.21
Karl Geiger erreichte beim Springen in Oberstdorf den fünften Platz.
1.661× 2 Bilder

Skispringen
Die Vierschanzentournee in Oberstdorf: Kobayashi siegt, Geiger wird Fünfter

Der Auftakt der Vierschanzentournee fand am frühen Mittwochabend in Oberstdorf ohne Zuschauer auf der Schattenbergschanze statt. Nach dem ersten Durchgang lag Robert Johansson mit einem sehr guten Sprung auf dem ersten Platz. Doch im zweiten Durchgang nahm ihm der Japaner Ryoyu Kobayashi, der nach dem ersten Durchgang nur auf Platz fünf lag, mit einem Wahnsinnssprung über 141,0 Meter die Führung ab und gewann das Auftaktspringen. Der Norweger Halvor Egner Granerud belegte den zweiten Rang....

  • Oberstdorf
  • 29.12.21
Der "Eiserne Steg" im Weidach bei Tiefenbach.
4.494× 5 Bilder

"Wie im Winter-Wunderland"
Einen Besuch wert: "Eiserner Steg" bei Tiefenbach

Wie in einem Winter-Wunderland fühlt man sich nach den Schneefällen bei einem Spaziergang entlang der Breitach bei Tiefenbach. Ein besonderes Erlebnis ist dabei auch die Überquerung der Breitach bei Weidach. Eine im Jahr 1926 erbaute Stahlbrücke ist die wichtigste Verbindung für den Wanderweg zwischen Oberstdorf und dem Ortsteil Tiefenbach. Das imposante Bauwerk trägt den Namen "Eiserner Steg" und kommt gerade im Winter sehr gut zur Geltung. Beim Betreten der Brücke hat man einen grandiosen...

  • Oberstdorf
  • 13.12.21
Schwerer Unfall am Freitagnachmittag auf der B19 bei Oberstdorf.
12.024× 10 Bilder

Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall auf der B19 bei Oberstdorf

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Ein 30-jähriger Fahrer eines Skodas wollte von Jauchen kommend auf die B19 einfahren. Er übersah dabei eine von Oberstdorf kommende 55-jährige Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 55-jährige Geschädigte über die Gegenfahrbahn fuhr und an einem Abhang zum Stehen kam. Der Verursacher, sowie die Geschädigte wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus...

  • Oberstdorf
  • 10.12.21
Ein Pkw ist auf der B19 gegen einen Schneepflug geknallt. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
5.730× 1 Video 5 Bilder

Unfall
Auto kracht auf der B19 frontal gegen Schneepflug - Fahrer verletzt im Krankenhaus

Zu einem Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn kam es am Montagvormittag auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Ein Autofahrer war auf dem Weg vom Kleinwalsertal in Richtung Oberstdorf. Zwischen Walserschanze und der Söllereckbahn verlor der Mann wohl aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte mit der Fahrerseite frontal in den Pflug eines entgegenkommenden Schneepflugs. Hintertüre rausgerissen Bei dem Aufprall wurde...

  • Oberstdorf
  • 29.11.21
Verleihung des "Bayerischen Sportpreises 2021" in München: Karl Geiger (Mitte) aus Oberstdorf freut sich.
3.068× 19 Bilder

Hohe Auszeichnung
Bayerischer Sportpreis: Zwei Allgäuer Spitzensportler ausgezeichnet

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat in München den "Bayerischen Sportpreis 2021" in insgesamt sechs Kategorien verliehen. Mit dabei waren diesmal zwei Allgäuer Spitzensportler: Skispringer Karl Geiger und Radrennfahrerin Lisa Brennauer. Karl Geiger: "Botschafter des Bayerischen Sports"Geigers erfolgreiche Teilnahme an der Nordischen Ski-WM in seinem Geburtsort Oberstdorf brachte ihm die Auszeichnung in der Kategorie "Botschafter des Bayerischen Sports". "Vielen Dank für die...

  • Oberstdorf
  • 08.11.21
2.123× 18 Bilder

Feuerwehr
Waldbrandbekämpfung aus der Luft – 30 Flughelfer üben für den Ernstfall

Wenn ein Wald brennt, geht es um Minuten! Innerhalb kürzester Zeit kann sich der Brand in einem unwegsamen Gelände rasend schnell ausbreiten und so eine große Fläche zerstörten. Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, haben 30 Flughelfer der Feuerwehren Kempten und Oberstdorf gemeinsam den Ernstfall geübt. Weil eine Brandstelle im Wald vom Boden aus nicht immer so einfach zu bekämpfen ist, wurde dazu extra mit einem Hubschrauber geübt, der bei solchen Einsätzen am schnellsten vor Ort ist. Geübt...

  • Oberstdorf
  • 29.09.21
Straßenhund Alwin konnte mit einer Lebendfalle eingefangen werden.
3.569× 9 Bilder

Happy-End
Hund "Alwin" mit Lebendfalle eingefangen – Spürnasen üben in der Audi-Arena

Ein wahres Happy-End gab es für den griechischen Straßenhund "Alwin" und seine Besitzer Anfang der Woche. Am 12. September war der 2,5-jährige Kangal-Schäferhund-Mix seinen Besitzern unterhalb des Alpenblicks bei Burgberg entlaufen. "Der Hund lief einfach los und war dann sofort weg", so Melanie Guggemos. Die 36-jährige Trainerassistentin und ihre Kollegin Andrea Liss gehörten zu den ersten Personen, die vom verschwunden Alwin erfahren haben. Fall sofort übernommen Die Mitglieder der...

  • Oberstdorf
  • 27.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ