Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Der Reservistenmusikzug Jagdbombergeschwader 34 Allgäu und die Traditionsgemeinschaft haben mit einem Familienfest an die Auflösung des Geschwaders vor 19 Jahren gedacht.
14.200× 1 30 Bilder

Musik, Kampfflugzeuge und 4.000 Besucher
Fest zur Auflösung des Jagdbombergeschwader 34 Allgäu in Memmingerberg

Der Reservistenmusikzug Jagdbombergeschwader 34 Allgäu und die Traditionsgemeinschaft haben mit einem Familienfest an die Auflösung des Geschwaders vor 19 Jahren gedacht. Bei herrlichem Wetter strömten laut Veranstalter etwa 4.000 Besucher im Laufe des Tages auf den südlichen Teil des Flughafengeländes in Memmingerberg. Gedenkfeuer für VerstorbeneBei der Begrüßung sagte der Vorsitzende der Traditionsvereinigung, Oberst a. D. Heinrich Schneider, die Bundeswehr sei ein wichtiges Schutzorgan, was...

  • Memmingerberg
  • 28.06.22
Am Sonntag herrschte auf dem Ikarus-Festival eine ausgelassene Stimmung.
17.763× Video 85 Bilder

Bildergalerie
Ikarus 2022 am Sonntag: Partystimmung trotz Unwetter

Wie schon an den anderen Festivaltagen wurde auch am Sonntag auf dem Ikarus-Festival in Memmingerberg viel geboten. Allerdings musste am Nachmittag das Festival allerdings wegen eines Unwetters eine kurze Pause einlegen. Das vermieste dem Partyvolk jedoch nicht die Stimmung, was vor allem an den Acts lag, die am Abend auftraten. DJs wie Sven Väth, Reinier Zonneveld, Carl Cox, Adam Beyer und Ritchie Hawtin heizten am letzten Festivalabend den Leuten noch mal richtig ein.

  • Memmingerberg
  • 06.06.22
Ikarus Festival 2022 in Memmingerberg: Tag 2
44.367× 1 Video 127 Bilder

Bilder und Video
Tag 2: Tausende feiern auf dem Ikarus-Festival

Nach einem "Warm-Up" am Donnerstag startete das Ikarus-Festival in Memmingerberg am Freitag auf allen sechs Bühnen. Von Donnerstag bis Sonntag werden zehntausende Besucher und hochkarätige Musikacts im Unterallgäu erwartet. Alle wichtigen Informationen zum Ikarus-Festival finden Sie hier.

  • Memmingerberg
  • 04.06.22
Nach zwei Jahren Pandemie-Pause hat das Ikarus-Festival in Memmingerberg am Donnerstag begonnen.
26.672× 39 Bilder

Bildergalerie
Ikarus hat begonnen: Die ersten Bilder vom Festival

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause hat das Ikarus-Festival in Memmingerberg am Donnerstag begonnen. Von Donnerstag bis Sonntag werden zehntausende Besucher und hochkarätige Musikacts im Unterallgäu erwartet. Der erste Tag begann noch vergleichsweise überschaubar auf zwei Bühnen. Auf der Hade Cage und der Forest Stage waren unter anderem Künstler, wie Matrixxman, Matchy und Under Black Helmet, angekündigt. Alle wichtigen Informationen zum Ikarus-Festival finden Sie hier.

  • Memmingerberg
  • 02.06.22
Die Luftwaffe hilft bei der Verlegung von Corona-Patienten am Allgäu Airport.
4.906× Video 6 Bilder

Kleeblatt-System
Am Allgäu Airport: Erstmals Corona-Patienten aus Bayern ausgeflogen

Erstmals wurden im Rahmen des sogenannten Kleeblatt-Systems Corona-Patienten aus Bayern ausgeflogen. Den Auftakt machte ein Flug vom Allgäu Airport zum Flughafen Münster-Osnabrück. An Bord waren sechs Intensiv-Patienten aus Schwaben. Intensivpatienten werden in NRW behandeltDer Airbus A310 MedEvac landete am frühen Nachmittag auf dem Memminger Flughafen, um die Patienten mehrerer Intensivstationen aus Schwaben an Bord zu nehmen. Sie wurden laut einer Pressemitteilung des Flughafens in speziell...

  • Memmingerberg
  • 26.11.21
Die Luftwaffe hilft bei der Verlegung von Corona-Patienten am Allgäu Airport.
5.156× 8 Bilder

Überlastete Krankenhäuser
Flug vom Allgäu Airport: Luftwaffe hilft bei Verlegung von Corona-Patienten

Die Lage in den bayerischen Krankenhäusern ist angespannt. Am Freitagnachmittag soll die Luftwaffe deshalb am Allgäu Airport bei der Verlegung von Intensivpatienten helfen. Das eingesetzte Flugzeug kann bis zu sechs Patienten transportieren. Wie unter anderem der Bayerische Rundfunk berichtet, landete die erste MedEvac-Maschine um 14 Uhr und wird den Flughafen gegen 16:30 Uhr wieder verlassen. Am frühen Abend soll das Flugzeug dann am Flughafen Münster-Osnabrück ankommen. In den...

  • Memmingerberg
  • 26.11.21
Die Polizei sucht den Umkreis ab.
40.212× Video 38 Bilder

Zwei Messer gefunden
Es war offenbar Mord: Jugendliche (16) in Memmingerberg wurde erstochen!

Update vom 16.11.2021: Eine rechtsmedizinische Untersuchung der Getöteten beim Universitätsklinikum Ulm hat laut Polizei zwischenzeitlich ergeben, dass die 16-Jährige durch mehrere Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers ums Leben kam.  Polizei hat zwei Messer gefundenIm Rahmen der Suchmaßnahmen in Zusammenhang mit der Festnahme des 25-Jährigen hat die Polizei zwei Messer sichergestellt, die als Tatwerkzeug in Fragen kommen. Die Polizei hat spurentechnische Gutachten in Auftrag gegeben. ...

  • Memmingerberg
  • 16.11.21
Mit 5:0 (3:0) hat der SV Memmingerberg II gegen den TV Erkheim II in der A-Klasse Allgäu 3 gewonnen.
200× 16 Bilder

Fussball-Bildergalerie
SV Memmingerberg II gewinnt deutlich gegen den TV Erkheim II mit 5:0

Fußball A-Klasse Allgäu 3: Mit 5:0 (3:0) hat der SV Memmingerberg II gegen den TV Erkheim II in der A-Klasse Allgäu 3 gewonnen. Die Hausherren gingen durch einen von Tobias Zeller in der 24. Minute verwandelten Foulelfmeter in Führung, die Kadir Aman Godana (36.) und Michael Schulz (43.) bis zur Halbzeitpause auf 3:0 ausbauten. In der zweiten Hälfte erhöhten erneut Michael Schulz (84.) und Robert Gorjut (90 + 1) auf den 5:0-Endstand für Memmingerberg.

  • Memmingerberg
  • 07.09.21
Sieg vor heimischer Kulisse: Memmingerberg setzt sich deutlich gegen den DJK Memmingen durch.
655× 12 Bilder

Bildergalerie - Fußball
Kreisliga Allgäu Mitte: Memmingerberg holt daheim drei Punkte gegen DJK Memmingen Ost

Einen gelungenen Einstand in der Kreisliga Allgäu Mitte konnte der SV Memmingerberg gegen der DJK SV Ost Memmingen mit 4:1 feiern.  Die ersten Minuten waren ein beiderseitiges Abtasten mit wenigen Torraumszenen, wobei beide Abwehrreihen das Spiel bestimmten. Memmingerberg bestimmt dann aber ab der Mitte der ersten Halbzeit das Spiel. Kapitän Matthias Stetter gelang die Führung zum 1:0.  Nach der Halbzeitpause konnte der Aufsteiger aus Memmingerberg dann zwei weitere Treffer durch Andrej Walter...

  • Memmingerberg
  • 09.08.21
Am Wochenende sollen über 1.000 Mitarbeiter von Magnet-Schultz geimpft werden. Geschäftsführer Albert W. Schultz stellt hier nach, wie eine Impfung in dem Betrieb ablaufen könnte. Er selbst hat seine Erstimpfung bereits bekommen.
5.832× 1 7 Bilder

Modellprojekt startet
Über 1.000 Impfungen in zwei Tagen: So soll es bei Magnet-Schultz in Memmingen klappen

So bald wie möglich will der Freistaat Bayern auch Betriebsärzte bei den Impfungen gegen das Coronavirus miteinbinden. Schon jetzt nehmen zehn bayerische Firmen an einem Modellprojekt teil - darunter auch die Firma Magnet-Schultz aus Memmingen. Dort starten am Samstag die Impfungen. Bereits am Freitag gibt es einen Probelauf.  1.037 Impfungen in zwei Tagen In nur zwei Tagen sollen auf dem Gelände der Firma exakt 1.037 Mitarbeiter geimpft werden. Das entspricht 53 Prozent der Belegschaft bei...

  • Memmingerberg
  • 07.05.21
Saharastaub verfärbte den Himmel über dem Allgäu Airport am Samstag gelb.
5.695× 8 Bilder

Sand und Staub aus der Sahara
Saharastaub verfärbt den Himmel über dem Allgäu gelb

Der Himmel über dem Allgäu erschien am Samstag rot-gelb verfärbt. Grund dafür war Staub und Sand aus der Sahara. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes kann der Staub bei einer bestimmten Windgeschwindigkeit in große Höhen getragen werden. Dort kann er über mehrere Tage und Wochen bleiben. Durch starke Höhenwinde kann der Saharastaub über Entfernungen von mehreren tausend Kilometern transportiert werden. Die Auswirkungen zeigten sich am Samstag auch am Allgäu Airport. Der Himmel war deutlich...

  • Memmingerberg
  • 07.02.21
Seit Sonntag gilt ganz Spanien in Deutschland wieder als Risikogebiet.
41.611× 1 7 Bilder

Urlaub
Letzter Flieger aus Teneriffa am Allgäu Airport: Ab jetzt müssen Urlauber wieder in Quarantäne

Mit 20 Minuten Verspätung landete am Samstag gegen 16:45 Uhr die Ryanair-Maschine mit der Flugnummer FR1038 auf dem Allgäu Airport. Um 11:30 Uhr war das Flugzeug in Teneriffa gestartet. Bisher konnte man ohne eine Quarantänepflicht einreisen, damit ist aber seit Sonntag Schluss. Die Bundesregierung stuft die Kanarischen Inseln wieder als Corona-Risikogebiet ein. Das Robert Koch-Institut teilte am Freitag (18. Dezember) auf seiner Internetseite mit, dass damit seit Sonntag (20. Dezember) wieder...

  • Memmingerberg
  • 20.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ