Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Am Jochpass kam es zu zwei schweren Motorradunfällen.
3.272× 2 5 Bilder

Fahrfehler und Hang hinunter gestürzt
Zwei schwer verletzte Motorradfahrer bei Unfällen bei Bad Hindelang

Am Sonntag ist es am Jochpass zwischen zwischen Bad Hindelang und Oberjoch zu zwei Unfällen mit zwei schwer verletzten Motorradfahrern gekommen. Einer von ihnen stürzte wohl bei einem Fahrfehler, der andere stürzte einen fünf Meter tiefen Abhang hinunter. Verdacht auf QuerschnittslähmungGegen acht Uhr, fanden zwei Autofahrer ein auf der Straße liegendes Motorrad. Vom Fahrer fehlte zunächst jede Spur. Nach kurzer Suche konnte der 55-jährige Mann etwa zehn Meter weiter auf der alten Jochstraße...

  • Bad Hindelang
  • 16.05.22
Übergabe des symbolischen Schecks (von links): Dr. Markus Koch, Chefarzt an der Hochgebirgsklinik "Alpenklinik Santa Maria", Dr. Sabine Rödel, 1. Bürgermeisterin von Bad Hindelang, Klaus Holetschek, Bayerischer Gesundheitsminister, Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann, Professorin für Umweltmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg sowie Doktorandin Caroline Böck, Lehrstuhl für Umweltmedizin, Universität Augsburg.
378× 2 Bilder

Erste allergikerfreundliche Gemeinde alpenweit
"Für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort" - Bad Hindelang wird Real-Labor der Uni Augsburg

Der vom Bayerischen Heilbäder-Verband "Für Allergiker qualitätsgeprüfte Kurort" Bad Hindelang wird "Real-Labor" des Lehrstuhls für Umweltmedizin an der Universität Augsburg. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek kam zur Unterzeichnung der Kooperation am 2. Mai ins Kurhaus Bad Hindelang und überbrachte einen symbolischen Förderscheck in Höhe von 200.000 Euro für ein erstes Forschungsprojekt. Im Real-Labor wird die Luft im Kurort untersuchtBad Hindelang hat als Kurort schon früh den Fokus...

  • Bad Hindelang
  • 03.05.22
Die Hindelangerin Tanja Kennerknecht geht mit einem Video auf TikTok viral.
8.960× 4 Bilder

TikTok
Allgäuerin im Männerberuf: Mechanikerin (20) geht mit einem Video viral!

Die 20-jährige Auszubildende Tanja Kennerknecht kann es selber noch kaum glauben, dass sie mit einem einzigen Video auf TikTok viral ging. Die angehende KFZ-Mechatronikerin dreht immer wieder Videos über ihren Beruf als Mechanikerin beim Autohaus Fersch in Bad Hindelang. Doch mit einem Video aus dem November vergangenen Jahres erreichte die 20-jährige Hindelangerin rund 2,1 Millionen TikTok-Nutzer. Am Anfang des Videos werden Frauen bei der Arbeit als Mechanikerinnnen sauber und in Pose...

  • Bad Hindelang
  • 09.04.22
Katharina und Matthias Endrass trainieren für die Weltmeisterschaft in den USA
22.771× Video 4 Bilder

Weltmeisterschaft
Allgäuer Metzger-Geschwister: Mit Messer und Kettenhemd zur WM in die USA

Sie tragen Kettenhemd und Kettenhandschuhe, neben ihnen liegen eine Reihe von Messern, eine Säge und ein Beil. Im nächsten Jahr treffen sich Fleisch-Profis aus aller Welt in Sacramento (US-Bundesstaat Kalifornien) und kämpfen dort um den Weltmeistertitel im Metzgerhandwerk. Mit dabei, sind auch zwei Allgäuer aus Bad Oberdorf. Die Geschwister Katharina und Matthias Endrass sind dieses Jahr im Team der "Butcher Wolf Pack". Die 28-Jährige und ihr 33-jähriger Bruder trainieren in ihrer eigenen...

  • Bad Hindelang
  • 28.02.22
Mehr als 100 Teams und 1.000 Hunde nahmen am Schlittenhunderennen bei Unterjoch teil.
4.359× 24 Bilder

Wintersport
Knapp 45 km/h schnell: Schlittenhunde treffen sich in Unterjoch

Mehr als 100 Teams mit fast 1.000 Hunden verschiedenster Rassen trafen sich am Wochenende in Unterjoch bei Bad Hindelang zum 22. internationalen Schlittenhunderennen. Die Profis waren mit ihren Vierbeinern aus vielen Ländern Europas angereist, um beim Rennen dabei zu sein. Das Rennen in Unterjoch dient nicht nur als Weltcup, sondern auch als "Sichtungslauf", also eine Chance, in die deutsche Mannschaft aufgenommen zu werden. Beim 22. internationalen Schlittenhunderennen sind nicht nur Huskys...

  • Bad Hindelang
  • 31.01.22
Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend.
5.831× 6 Bilder

Winterlandschaft
106 Kurven eingebettet im Schnee - Der Jochpass aus der Vogelperspektive

Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend. Eindrucksvoll ist auch der Blick vom Aussichtspunkt oberhalb der Passstraße bei Oberjoch. Der sogenannte "Oberjochpass" ist nach dem Riedbergpass (1.407m) der zweithöchste Straßenpass in den Allgäuer Alpen. Mit seinen 106 Kurven schlängelt sich die 1895 erbaute Straße in neun Serpentinen den Berg hinauf in Richtung Oberjoch (1.139m).

  • Bad Hindelang
  • 13.12.21
In Bad Hindelang stand am Mittwoch ein Wohnhaus in Vollbrand. Anwohner mussten Fenster und Türen geschlossen halten.
27.890× 16 Bilder

Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Nachbarhäuser
Haus in Bad Hindelang brennt bis auf Grundmauern nieder: 350.000 Euro Schaden

Am Mittwoch gegen 11:15 Uhr brannte ein Wohnhaus im Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein. Das Holzhaus brannte laut Polizei bis auf die Grundmauern nieder. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 350.000 Euro. Der 88-jährige Bewohner konnte das Haus in der Straße Am Anger rechtzeitig verlassen. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Haus bereits in Vollbrand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern. Der Rettungsdienst behandelte...

  • Bad Hindelang
  • 03.11.21
Ein Paradies für Schmetterlinge, auch im Spätsommer.
975× 8 Bilder

Natur
Schmetterlingsflieder: Ein Paradies für Schmetterlinge

Wie es der Name schon sagt, ist der sogenannte Schmetterlingsflieder ein Paradies für alle Insekten und vor allem für Schmetterlinge. Die lila Blüten des Schmetterlingsflieders können bis zu 30 cm lang und 4 cm dick werden. In diesen Blütenständen befinden sich viele kleine violette, rosafarbene oder selten weiße Blüten. Sie verströmen einen Duft nach Honig, der auf Schmetterlinge und andere Insekten anziehend wirkt.  Blüht auch im SpätsommerAls Nektarquelle, die noch dazu im Hoch- und...

  • Bad Hindelang
  • 14.09.21
Das "Abenteuer Olympia" hat begonnen. Hammerwerfer Tristan Schwandke aus dem Allgäu ist mit dabei.
1.092× Video 21 Bilder

Olympische Spiele
Allgäuer Hammerwerfer Tristan in Japan - Das Abenteuer hat begonnen!

Die Olympischen Spiele in Tokio (Japan) haben begonnen und die ersten Medaillen werden abgeräumt. Unter den knapp 11.000 Athletinnen und Athleten in Japan tummelt sich bei diesen Spielen auch ein Allgäuer: Tristan Schwandke (29) aus Bad Hindelang ist Hammerwerfer und hat sich dieses Jahr als einziger Deutscher in seiner Disziplin für die Spiele qualifiziert. Tristan wird uns in den nächsten zwei Wochen immer wieder Einblicke in seine Zeit in Japan geben und uns erzählen, wie er dieses...

  • Bad Hindelang
  • 26.07.21
In Bad Hindelang ist dichter Rauch aus einem Kamin gestiegen.
5.906× 7 Bilder

Dichter Rauch
Kamin in Vorderhindelang in Flammen: Brandursache unklar

Zu einem ausgedehnten Kaminbrand in Bad Hindelang wurden am Dienstagvormittag gleich fünf Feuerwehren alarmiert. Dichter Rauch Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus dem Kamin. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle dann auch schnell lokalisiert. Da sich der Brand aber bereits auch in das Mauerwerk ausgebreitet hatte, wurde ein Großaufgebot an Feuerwehr alarmiert. Von außen wurde das Dach aufgedeckt, um sich so Zugang zum Mauerwerk zu verschaffen. Brandursache noch...

  • Bad Hindelang
  • 01.12.20
Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang.
7.591× Video 21 Bilder

Video
Klein, süß, flauschig: Biber-Babys bei Bad Hindelang aus Kanal gerettet

Glück im Unglück hatten zwei Biber-Babys in Bad Hindelang. Alexander Kullmann hatte die beiden Biberjungen in einem Rechen gefunden. "Bei uns am Campingplatz läuft ein Kanal vorbei. Vor unserem kleinen Kraftwerk befindet sich ein Rechen, dort haben unsere Haustechniker und meine Tochter die Tiere entdeckt und sie sofort gerettet", so der 50-jährige Hotelfachmann. Doch leider kam für ein weiteres Jungtier jede Hilfe zu spät, es ist konnte nur noch Tod aus dem Wasser gezogen werden. "Wir haben...

  • Bad Hindelang
  • 03.06.20
Nachdem die Gäste bereits am 28. Februar in ihren Geburtstag rein feierten, ging es heute mit der Kutsche ins Hintersteiner Tal.
3.893× 9 Bilder

Tradition
Schaltjahr-Geburtstagskinder feiern in Bad Hindelang

Jedes Schaltjahr treffen sich in Bad Hindelang Gäste, die am 29. Februar Geburtstag haben, um dort ihren besonderen Tag zu feiern. Seit 1988 finden die Schaltjahr-Geburtstagsfeiern in Bad Hindelang statt. Die Kosten übernimmt dabei die Gemeinde. Traditionell eröffnet Tourismusdirektor Maximilian Hillmeier die Veranstaltung mit einer 29 Sekunden dauernden und 29 Wörter langen Rede. Nachdem die Gäste bereits am 28. Februar in ihren Geburtstag rein feierten, ging es heute mit der Kutsche ins...

  • Bad Hindelang
  • 29.02.20
Nach Sturmtief "Sabine": Jochpass B308 war gesperrt.
8.066× 12 Bilder

Sturmtief "Sabine"
Nach sturmbedingter Sperrung: Jochpass B308 wieder befahrbar

Das Sturmtief ,,Sabine'' sorgte am Jochpass für eine längere Sperrung. Seit Montagmorgen war die B308 zwischen Bad Hindelang und Oberjoch gesperrt. "Mehrere Bäume blockierten die Fahrbahn, wir müssen die Aufräumarbeiten immer wieder unterbrechen, da die Gefahr einfach zu groß ist", so Leonhard Koch vom Straßenbauamt. Noch bis Mittwochmittag war die Passstraße gesperrt. Erst als alles gesichert war, wurde der Verkehr wieder freigegeben. Den ganzen Tag waren Trupps unterwegs, um die Straße von...

  • Bad Hindelang
  • 11.02.20
Internationales Ballonfestival Tannheimer Tal 2020
5.606× 18 Bilder

Bildergalerie
Internationales Ballonfestival Tannheimer Tal 2020

Vom 11. bis 25. Januar 2020 dauert das Internationales Ballonfestival Tannheimer Tal. Für die Besucher besteht die Möglichkeit als Passagier zu den Piloten in den Korb zu steigen und an den Ballonfahrten teilzunehmen. Am Samstag machten viele von dieser Gelegenheit gebrauch und starteten bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel zu einer Fahrt über die verschneite Winterlandschaft.

  • Bad Hindelang
  • 25.01.20
Im Kutschenmuseum in Hinterstein ist ein Pavillon abgebrannt. Außerdem wurden Kutschen und Puppen vermutlich mutwillig zerstört.
31.986× Video 14 Bilder

Ermittlungen laufen
Kutschenmuseum in Hinterstein vorerst geschlossen: "Herzstück des Museums zerstört"

Ein Feuer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Pavillon des Kutschenmuseums in Hinterstein komplett zerstört. In dem Gebäude befanden sich die Stromversorgung, Baumaterial und der Notstrom, der das gesamte Museum mit Strom versorgte. Die Betreiber bedauern, dass das "Herzstück des Museums zerstört" wurde. Die Polizei kann derzeit Brandstiftung nicht ausschließen und ermittelt.  Pavillon im Hintersteiner Kutschenmuseum abgebrannt Zerstörte Kutschen, Puppen und Spiegel im Hauptgebäude...

  • Bad Hindelang
  • 19.01.20
Rettungskräfte der Bergwacht hatten am Sonntagnachmittag einen Lawinenkegen am Spieser abgesucht
23.982× 6 Bilder

Einsatz
Lawinenabgang am Spieser - Tourengeher konnte sich selbst befreien

Update um 20:25: Nach einem Lawinenabgang haben Rettungskräfte am Sonntagnachmittag eine großangelegte Rettungsaktion durchgeführt. Ein Tourengeher hatte zuvor Teile einer Skiausrüstung in einem frischen Lawinenkegel gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Wie die Polizei gegenüber all-in.de bestätigte konnte die Rettungsaktion gegen 19:30 Uhr abgeschlossen werden. Tatsächlich war ein Skitourengeher gegen 14:30 Uhr von der Lawine komplett verschüttet und ca. 30 Meter mitgerissen worden. Der...

  • Bad Hindelang
  • 05.01.20
Der Leonhardiritt in Vorderhindelang.
928× 7 Bilder

Bildergalerie
Bilder vom Leonhardiritt in Vorderhindelang 2019

In Vorderhindelang fand am Wochenende der Leonhardiritt statt. Mit der Prozession zu Pferd soll der heilige Leonhard von Limoges (6. Jhd.) geehrt werden. Eigentlich gilt der Leonhardiritt als oberbayerische Tradition, doch auch im Allgäu gedenkt man so mancherorts dem Schutzpatron der Pferde. Eindrücke vom Leonhardiritt in Vorderhindelang

  • Bad Hindelang
  • 10.11.19
Vollbrand eines Stadels bei Bad Hindelang
8.238× 8 Bilder

Feuerwehreinsatz
Vollbrand eines Stadels bei Bad Hindelang

Zu einem in Vollbrand stehenden Stadel wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Feuerwehren Hinterstein, Bad Hindelang, Vorderhindelang und Sonthofen alarmiert. Beim Eintreffen stand der Stadel bereits komplett in Flammen. Im Stadel befand sich laut Polizei keine Personen. Ein Bagger wurde zur Einsatzstelle gebracht, um den Stadel und das darin befindliche Brennholz zu zerlegen. Der Feuerschein war bis Bad Hindelang sichtbar, ebenso zog der Rauch bis in den Kurort. Verletzt wurde...

  • Bad Hindelang
  • 20.10.19
Das war der Viehscheid in Unterjoch.
5.913× 41 Bilder

Alpabtrieb
Viel Sonne beim Viehscheid 2019 in Unterjoch

Beim diesjährigen Viehscheid in Unterjoch waren es in etwa 50 Kühe, die von der Buchel Alpe ins Tal gekommen sind.  Der Standort des Scheidplatzes hat sich in den letzten Jahren verändert. Seit zwei Jahren befindet sich dieser neben dem Tennisplatz in Unterjoch. Heuer umrundet von Wurstbude und Kuchenverkauf. Das lockte bei Sonnenschein zahlreiche Besucher an. Auch Gerhard Gehring, Mitarbeiter im Landratsamt Oberallgäu, war dabei uns sagte begeistert: "Wir lieben unser Vieh".

  • Bad Hindelang
  • 20.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ