Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Die Ortsumfahrung Rettenberg ist im aktuell gültigen Ausbauplan für die Staatsstraßen in Bayern in die erste Dringlichkeit eingestuft.
2.542× 7 Bilder

Zu viel Verkehr im Ort
Ortsumfahrung Rettenberg: Gemeinde wartet auf Ergebnis des Bürgerentscheids

1,9 Kilometer lang und 6,9 Millionen Euro teuer soll sie werden, die Ortsumfahrung Rettenberg. Die Umgehungsstraße ist im aktuell gültigen Ausbauplan für die Staatsstraßen in Bayern in die erste Dringlichkeit eingestuft. Damit ist das Staatliche Bauamt als örtliche Straßenbaubehörde grundsätzlich beauftragt, das Projekt zu planen und zu realisieren. Voruntersuchung für Ortsumfahrung RettenbergBislang hat das Staatliche Bauamt lediglich die Voruntersuchung für die Ortsumfahrung durchgeführt. Im...

  • Rettenberg
  • 15.02.22
Ein Autofahrer hat am Sonntagabend eine Fußgängerin bei Vöhringen erfasst.
1.950× 11 Bilder

Auf Grünstreifen geschleudert
Schwere Verletzungen: Autofahrer erfasst Fußgänger (73) bei Vöhringen

Ein Autofahrer (50) hat am Sonntagabend auf der Kreisstraße NU14 zwischen Weißenhorn und der Autobahnauffahrt Vöhringen einen Fußgänger (73) erfasst und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall kurz vor 21 Uhr auf Höhe eines Pendlerparkplatzes. Nach ersten Ermittlungen wollte der Fußgänger die Straße in Richtung des Parkplatzes überqueren und wurde dabei von dem Fahrzeug erfasst. Durch die Kollision wurde der 73-Jährige in den Grünstreifen geschleudert und blieb dort...

  • Neu-Ulm
  • 14.02.22
Paul Bieber hat am Sonntag einen neuen deutschen Rekord im Bodensee aufgestellt.
1.496× Video 14 Bilder

Im Bodensee
4,2 Grad Wassertemperatur: Paul Bieber bricht deutschen Rekord im Eismeilenschwimmen

Der 38-jährige Extremschwimmer Paul Bieber hat am Sonntag einen deutschen Rekord geknackt. Der Allgäuer hat am Sonntagvormittag einen neuen deutschen Rekord im Eismeilen-Schwimmen aufgestellt. Bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 4,2 Grad und einer Lufttemperatur von 0 Grad schwamm der Lindauer 1.694 Meter in 36:03 Minuten. Gestartet ist der erfahrene Extremschwimmer in Wasserburg. Begleitet wurde er von zwei Rettungsschwimmern, die im Notfall eingegriffen hätten. "Ich hatte zu...

  • Wasserburg
  • 13.02.22
Anton Schöll hat vor 2 Wochen Verstärlung bekommen. Roboter "Bella" soll das Personal unterstüzen.
16.463× Video 4 Bilder

Essen gehen mal anders
In Fischen wird man jetzt von einem Roboter bedient

"Geschlossen wegen Personalmangels": Immer häufiger sind Betreiber von Restaurants und Gastwirtschaften gezwungen, die Öffnungszeiten zu reduzieren oder gar ganz zu schließen. Abhilfe schaffen könnte ein Service-Roboter. So einer, wie er schon in Fischen in der Fiskina-"Speisegalerie" bei Anton Schöll im Einsatz ist. Roboter zum StreichelnStreichelt man dem Service-Roboter genannt "Bella" sanft über die zwei angedeuteten Ohren, belohnt er die Streicheleinheiten mit einem sanften Miauen. Der...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.02.22
Im Tierheim Memmingen warten einige Tiere auf ein neues zu Hause.
8.578× 6 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Tiere aus Memmingen suchen ein neues Zuhause!

Es gibt viele Gründe warum Tiere in einem Tierheim landen. Oft wollten die vorherigen Besitzer die Tiere einfach nicht mehr, weil sie ihnen lästig geworden waren. Manche Tiere wurden aber auch gequält und misshandelt und daher ihren Besitzern abgenommen.  Auch im Tierheim Memmingen suchen die Tiere nun ein neues zuhause. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere vermittelt werden...

  • Memmingen
  • 08.02.22
Kaufbeuren:Am Sonntagnachmittag haben rund 120 Einsatzkräfte nach einem Vermissten gesucht.
2.089× 3 Bilder

Glückliches Ende
Vermisstensuche nach Mann (87) in Kaufbeuren endet erfolgreich

Am Sonntag haben rund 120 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Wasserwacht und Rettungshundestaffel in Kaufbeuren nach einem vermissten 87-jährigen Mann gesucht. Gegen Nachmittag hatten Mitarbeiter eines Seniorenheimes den dementen Mann als vermisst gemeldet. Suchhund nimmt Fährte auf Eine groß angelegte Suche nach dem Mann verlief zunächst ohne Ergebnis. Gegen 22 Uhr konnte dann ein Suchhund die Fährte des Mannes aufnehmen und führte die Einsatzkräfte zurück in das Seniorenheim. Dort konnte...

  • Kaufbeuren
  • 07.02.22
Die 22-Jährige Jasmin Gentner ist auf den Algäuer Straßen als jüngste Busfahrerin unterwegs.
38.904× 1 Video 6 Bilder

Einzigartig
Jüngste Busfahrerin (22) im Allgäu – Sie fährt lieber Bus, als im Büro zu arbeiten

Mit gerade einmal 22 Jahren ist Jasmin Gentner das Küken unter den Allgäuer Busfahrern. Die junge Auszubildende hockt bereits seit einem Jahr hinter dem Steuer von Bussen und befährt damit die Allgäuer Straßen. "Nach meinem Schulabschluss startete ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau bei Komm-mit-Reisen in Sigishofen. Nach meiner Ausbildung war mir der Bürojob aber zu langweilig", begründet die junge Busfahrerin ihre zweite Ausbildung. Einfacher als gedachtZunächst aber dachte sie gar nicht...

  • Sonthofen
  • 06.02.22
Schmuddelwetter in Deutschland und traumhaftes Frühlingswetter auf Mallorca. So schön präsentiert sich derzeit die Mittelmeer-Insel.
810× Video 10 Bilder

Urlaub im Süden
Winter im Allgäu - Frühlingswetter und Mandelblüte auf Mallorca

Auf der Lieblingsinsel der der Deutschen sucht man aktuell vergeblich nach Schnee und schlechtem Wetter. Seit Tagen scheint die Sonne, die Temperaturen liegen im zweistelligen Bereich. Viele Deutsche machen aktuell Urlaub auf Mallorca, auch Allgäuer entfliehen dem Schmuddelwetter und dem Schnee. Mallorca ist von Memmingen aus schnell zu erreichenVon Memmingen ist das 17. Bundesland, wie es auch genannt wird, schnell zu erreichen. Der Flug dauert keine zwei Stunden. Neben viel Sonne und...

  • 02.02.22
Autofahrer (51) stirbt nach Frontalcrash mit Bus bei Oberbleichen
8.236× Video 11 Bilder

Busfahrerin (62) schwer verletzt
Autofahrer (51) stirbt nach Frontalcrash mit Bus bei Oberbleichen

Bei einem schweren Unfall bei Oberbleichen (Gemeinde Deisenhausen) ist am Dienstagmorgen ein 51-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Die 61-jährige Fahrerin eines Omnibusses zog sich schwere Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei war der 51-Jährige auf der B16 in südlicher Richtung unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache war er dann auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Omnibus zusammengeprallt. Dieser schleuderte daraufhin in einen Straßengraben. Beide...

  • Günzburg
  • 01.02.22
Ohne Schneeketten ging am Riedbergpass nichts.
6.670× Video 5 Bilder

Starker Schneefall
Ohne Schneeketten geht nichts: Gemeinsames Ketten-Aufziehen am Riedbergpass

Am Riedbergpass, mit 1.407 Meter Höhe der höchste befahrbare Gebirgspass in Deutschland, geht derzeit nichts mehr ohne Schneeketten. Schon bevor es auf den steilen Pass geht, weist ein Schild auf die "Kettenpflicht" hin. "Unten kommt noch nicht so viel an, aber um so höher man die Passstraße befährt, um so dichter wird das Schneetreiben", so Leonhard Koch von der Straßenmeisterei Sonthofen.  Winter überraschtDennoch gibt es immer wieder Autofahrer, die vom Winter im Süden überrascht scheinen....

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 31.01.22
Ungemütliches Wetter am Bodensee dank Sturmtief "Nadja"
1.467× Video 13 Bilder

Ungemütliches Wetter
Sturmtief "Nadia": Starker Wind am Bodensee lässt die Wellen peitschen

Starker Wind, peitschende Wellen und flatternde Fahnen. So kann man aktuell das Wetter am Bodensee bei Lindau beschreiben. Nachzügler von Sturmtief "Nadia" sorgen für starken Wellengang im 4 Grad kalten Bodensee.  Kaum Menschen, lustlose SchwäneDie Lufttemperatur beträgt gerade einmal nur 6 Grad. Es sind kaum Menschen an der sonst so gut besuchten Seepromenade unterwegs. Auch Enten und Schwäne fühlen sich unwohl und treiben lustlos im Wasser umher.

  • Lindau
  • 31.01.22
Mehr als 100 Teams und 1.000 Hunde nahmen am Schlittenhunderennen bei Unterjoch teil.
4.336× 24 Bilder

Wintersport
Knapp 45 km/h schnell: Schlittenhunde treffen sich in Unterjoch

Mehr als 100 Teams mit fast 1.000 Hunden verschiedenster Rassen trafen sich am Wochenende in Unterjoch bei Bad Hindelang zum 22. internationalen Schlittenhunderennen. Die Profis waren mit ihren Vierbeinern aus vielen Ländern Europas angereist, um beim Rennen dabei zu sein. Das Rennen in Unterjoch dient nicht nur als Weltcup, sondern auch als "Sichtungslauf", also eine Chance, in die deutsche Mannschaft aufgenommen zu werden. Beim 22. internationalen Schlittenhunderennen sind nicht nur Huskys...

  • Bad Hindelang
  • 31.01.22
Paul Bieber schwamm insgesamt 1.668 Meter bei einer Wassertemperatur von 3,9 Grad.
4.139× Video 12 Bilder

Eismeile
1.668 Meter bei 3,9 Grad: Paul Bieber schwimmt Eismeile im Bodensee

Auf dem Weg zu einem weiteren Rekord befindet sich der Allgäuer Paul Bieber. Der 38 -Jährige schwamm am Samstagnachmittag eine weitere Eismeile im Bodensee bei Wasserburg. Bei einer Wassertemperatur von nur 3,9 Grad legte der Lindauer am Samstag genau 1.668 Meter zurück. Für die Strecke, bei der er von zwei Rettungsschwimmer begleitet wurde, brauchte der Athlet gerade einmal 31 Minuten und 12 Sekunden. "Vor vier Jahren bin ich nach Sonthofen zu einem Schwimmer gekommen, der einen Rekord...

  • Lindau
  • 31.01.22
Unterwegs mit Heißluftpilotin Elke Bauer über dem Oberallgäu.
5.276× Video 28 Bilder

Dem Himmel entgegen
Unterwegs mit einer Heißluftpilotin über dem Oberallgäu

Sich in einer Männerdomäne zu beweisen, ist nicht einfach, doch die Allgäuerin Elke Bauer hat es geschafft. Die 59-jährige Sonhtoferin ist eine der wenigen Frauen, die einen Pilotenschein für einen Heißluftballon haben. "Mein Vater war schon immer Ballonfahrer mit Leib und Seele. Ich wollte eigentlich Segelfliegerin werden, aber das Heißluftballonfahren hat mich dann doch fasziniert und ich bin Pilotin geworden", erzählt sie. Seit 32 Jahren fährt die 59-Jährige bereits als Pilotin mit ihrem...

  • Sonthofen
  • 31.01.22
In Wagen geriet am Samstag ein Traktor in Brand.
3.664× Video 28 Bilder

Brand in Neuravensburg
Großeinsatz der Feuerwehr: Traktor in Wangen fängt Feuer

Am Samstagabend brannte im Ortsteil Ried bei Neuravensburg ein Traktor. Einer aufmerksamen Nachbarin war es wohl zu verdanken, dass der Brand schnell entdeckt wurde und das Feuer nicht auf das Ökonomiegebäude übergriff. Nach Angaben der Feuerwehr Wangen konnte der Traktor noch rechtzeitig aus der Scheune gezogen werden. Die Anwohner begannen mit Feuerlöschern den Brand einzudämmen, bis die Feuerwehr eintraf. Diese löschte den Traktor in sicherer Entfernung zum Gebäude. Angebrannte Heuballen...

  • Wangen
  • 30.01.22
Auch im Tierheim Lindau warten einige Tiere auf ein neues Zuhause.
13.583× 6 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Tiere aus Lindau suchen ein neues Zuhause!

Tiere suchen ein neues Zuhause. Sie sind im Tierheim Lindau gelandet. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Manche waren ihren vorherigen Besitzern lästig. Manche wurden gequält und misshandelt. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass diese Tiere ein neues Zuhause finden. Wir möchten aber auch den Tierheimen im Allgäu danken! Das Engagement dieser Zufluchtsorte für Tiere ist herausragend. Je mehr Tiere sie vermitteln können, desto mehr Zeit und Liebe bleibt für die Betreuung der anderen...

  • Lindau
  • 30.01.22
In Grünenbach (Landkreis Lindau) lief am Donnerstagnachmittag ein Großeinsatz der Polizei.
18.249× Video 10 Bilder

Polizei und SEK vor Ort
Großeinsatz in Grünenbach: Polizei überwältigt Mann (68) mit Schusswaffe

In Grünenbach im Landkreis Lindau fand am Donnerstagnachmittag ein größerer Polizeieinsatz statt. Auslöser war ein 68-jähriger Mann, der mit dem Gebrauch einer Schusswaffe gedroht hat.  Möglicher Einsatz von SchusswaffeZuvor waren Polizeibeamte der Polizeiinspektion Lindenberg in der Früh zu einem landwirtschaftlichen Anwesen in Grünenbach gefahren, um einen richterlichen Betreuungsbeschluss durchzusetzen. Dieser Beschluss sah vor, dass beide mit Unterstützung von Beamten zu einer Untersuchung...

  • Grünenbach
  • 27.01.22
Ein Autofahrer (40) stirbt nach der Kollision mit einem Betonpfeiler bei Günzburg.
13.963× Video 9 Bilder

Ursache unklar
Tödlicher Unfall in Günzburg - Autofahrer (40) stirbt nach Kollision mit Betonpfeiler

Am Dienstagabend wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Verkehrsunfall in der Ulmer Straße in Günzburg gemeldet.  Der 40-jährige Fahrer überlebte den Unfall nicht.  Von Fahrbahn abgekommenNach aktuellem Ermittlungsstand war der 40-jährige Pkw-Fahrer aus Richtung Leipheim kommend auf Höhe des Ortsschildes Günzburg aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.  Dort prallte er mit seinem Auto gegen einen alten Brückenpfeiler aus Beton. Beim...

  • Günzburg
  • 26.01.22
Heißluft-Ballone am Allgäuer Himmel
6.760× 7 Bilder

Schönes Wetter
Allgäuer Himmel voller Heißluftballone

Das schöne Wetter genutzt haben am Montag einige Heißluftballon-Fahrer. Mit teilweise ungewöhnlich geformten Heißluft-Ballonen fuhren sie über den Allgäuer Himmel. Von dort aus konnte man natürlich das Glitzern der verschneiten Allgäuer Landschaft aus einer ganz anderen Perspektive bewundern, als vom Boden aus. So funktioniert ein Heißluft-BallonEin Heißluftballon nutzt den statischen Auftrieb der heißen Luft in der Ballonhülle. Über einen Gasbrenner wird die Luft erwärmt. Sie dehnt sich aus...

  • Sonthofen
  • 25.01.22
0:53

Impfzahlen steigen
Immer weniger Teilnehmer bei Corona-Protest vor dem Landratsamt Oberallgäu

Wie schon die Wochen zuvor versammelten sich auch am vergangenen Sonntag wieder knapp 100 Personen unangemeldet vor dem Landratsamt Oberallgäu und entzündeten dort nach eigenen Worten Kerzen gegen die Spaltung der Gesellschaft. Weiße Kerzen sollen dabei für ungeimpfte, rote Kerzen für geimpfte Personen stehen. Waren es zu Beginn vor einigen Wochen noch knapp 300 Teilnehmer, schrumpft die Zahl immer mehr. So versammelten sich am vergangenen Sonntag gerade einmal 100 Teilnehmer vor dem...

  • Sonthofen
  • 24.01.22
Unfall auf der B12
0:56

Beim Überholen verschätzt
Missglücktes Überholmanöver auf der B12 - Autofahrerin (30) baut Unfall bei Mooshütte

Am Samstagabend hat eine 30-jährige Autofahrerin auf der B12 auf Höhe Mooshütte bei einem Überholmanöver einen Unfall gebaut. Die Frau war von Marktoberdorf in Richtung Kaufbeuren unterwegs und wollte im zweispurigen Bereich einen auf der rechten Fahrspur fahrenden 44-Jährigen überholen. Auto gerät ins SchleudernAls die Fahrerin allerdings bemerkte, dass die Überholspur gleich endet, bremste sie ab und wollte wieder auf die rechte Fahrspur wechseln. Dabei geriet ihr Auto ins Schleudern, stieß...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.22
1:20

Brandgeruch im Flugzeug-Cockpit
Luftnotfall mit glücklicher Landung in Friedrichshafen

Eine EasyJet-Maschine ist am Samstagnachmittag wegen eines Luftnotfalls zum Flughafen Friedrichshafen umgeleitet worden. Während des Fluges vor dem Ziel Innsbruck bemerkte der Pilot Rauch im Cockpit, konnte allerdings wetterbedingt nicht landen und flog dann nach Friedrichshafen. Ein größeres Aufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei hat den Flug in Friedrichshafen in Empfang genommen. An Bord der Maschine, einem drei Jahre alten Airbus A320, waren 143 Passagiere, dazu 3 Babys und 6...

  • Friedrichshafen
  • 22.01.22
"Schild-Bürger" demonstrieren in Immenstadt unter anderem gegen Corona-Impfpflicht
16.288× 3 17 Bilder

Protest-Aktion
Corona-Impfgegner in weißen Anzügen: "Schild-Bürger" demonstrieren in Immenstadt

Rund 100 Corona-Impfgegner haben am Samstag an der "Schild-Bürger-Aktion" in Immenstadt teilgenommen. Die Teilnehmer versammelten sich entlang der Bahnhofsstraße in Richtung Marienplatz. In weißen Anzügen und mit Schildern in der Hand wollten sie darauf aufmerksam machen, dass sie unter anderem gegen die Corona-Impfung, eine Corona-Impfpflicht und Corona-Maßnahmen wie Maskenzwang für Kinder sind. Die Reaktionen: Zuspruch und Kopfschütteln"Wir müssen jetzt erst recht auf die Straße und unseren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.22
Polizeieinsatz in Immenstadt: Streit in einer Gaststätte
14.311× 6 Bilder

Streit im Bekanntenkreis
Mitten in Immenstadt: Drei Männer gehen mit Messern aufeinander los!

+++Update 18:25+++ In Immenstadt sind am Samstag in der Nähe einer ehemaligen Eisdiele drei Männer mit Messern aufeinander losgegangen. Laut aktuellem Polizeibericht haben sie sich gegenseitig mit Messern verletzt. Der Hintergrund der Streitigkeit ist bislang unklar. Es dürfte sich aber um Meinungsverschiedenheiten im Bekanntenkreis handeln. Schnitt- und Stichwunden bei allen DreienAlle drei Beteiligten erlitten Schnitt- bzw. Stichwunden an den Armen bzw. im Schulterbereich. Lebensgefahr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ