Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Tödlicher Unfall auf der B31 bei Lindau.
25.543× Video 10 Bilder

Ermittlungen
Motorradfahrer (21) bei Frontalzusammenstoß mit Auto bei Lindau tödlich verletzt

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall auf der B31 zwischen Diepoldsbergtunnel und der Anschlusstelle Lindau am Sonntagabend tödlich verletzt worden. Weitere drei Menschen wurden teils schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Wegen des Verdachts der Fahrlässigen Körperverletzung und der Fahrlässigen Tötung wird nun ermittelt. Demnach fuhren ein 33-jähriger Autofahrer und seine 27-jährige Beifahrerin von Kreßbronn kommend in Fahrtrichtung Lindau. Aus bislang...

  • Lindau
  • 27.07.20
30.300× Video 13 Bilder

Frontal-Zusammenstoß
Schwerer Unfall: Zwei Menschen auf der B308 bei Oberstaufen schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der B308 bei Oberstaufen wurden am Samstag Mittag zwei Menschen schwer verletzt. Zwei Autos sind frontal zusammengestoßen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Eine Autofahrerin (43) kam auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in das Auto eines entgegenkommenden 59-Jährigen. Der 59-Jährige war in seinem Auto eingeklemmt und musste mit der Rettungsschere befreit werden. Er und die Unfallverursacherin wurden schwer verletzt, der Beifahrer (74) des...

  • Oberstaufen
  • 25.07.20
Unfall auf der B12 bei Isny: Anhänger gerät ins Schlingern und stößt mit Mini zusammen.
19.447× 12 Bilder

Ins Schlingern geraten
B12 bei Isny: Anhänger prallt gegen Mini Cooper - drei Personen verletzt

Auf der B12 ist am Freitagnachmittag zwischen Isny und Wangen der Anhänger eines PKW-Gespanns ins Schlingern geraten und auf der Gegenfahrbahn mit einem Mini Cooper zusammengestoßen. Gegen 15.20 Uhr fuhr das PKW-Gespann auf der Bundesstraße in Richtung Wangen. Etwa in Höhe der Abzweigung Richtung Obervorholz geriet der mit Holz beladene Anhänger aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern und dabei auch auf die Gegenfahrbahn. Dort kam aus Richtung Wangen ein Mini Cooper entgegen, der mit...

  • Isny
  • 24.07.20
Bei einem schweren Unfall bei Sulzberg ist eine Autofahrerin (31) getötet worden.
67.170× 2 Video 16 Bilder

Tödliche Wucht
Auto prallt auf Motorrad und Traktor-Anhänger: Autofahrerin (31) bei Sulzberg getötet

Bei einem schweren Unfall zwischen Bodelsberg und Sulzberg-Ried ist am Freitag Mittag eine 31-jährige Autofahrerin tödlich verunglückt. Sie fuhr mit dem Auto auf ein Motorrad auf, das hinter einem Traktor mit Anhänger angehalten hatte, und schob das Motorrad auf den Anhänger. Die Wucht des Aufpralls auf den Anhänger war laut Polizei so groß, dass die Autofahrerin noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlegen ist. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit einem...

  • Sulzberg
  • 24.07.20
Blaualgen im Rottachsee: Farbe und Geruch sind ähnlich wie Gülle
17.001× 8 Bilder

Kein Badeverbot
Stinkende Schlieren im Rottachsee: Keine Gülle, "nur" Blaualgen

+++Update am 24. Juli+++ Kein Badeverbot am Rottachsee, stattdessen WarnschilderWie das Oberallgäuer Landratsamt jetzt auf Nachfrage mitgeteilt hat, hat das Gesundheitsamt am Rottachsee im betroffenen südwestlichen Bereich bei Moosbach Warnschilder aufgestellt, die auf die Gefahr der Blaualgen hinweisen. Auch im Bereich der Gemeinde Oy-Mittelberg sollen solche Schilder aufgestellt werden. Auf den Schildern ist erklärt, dass die Badegäste auf eigene Gefahr ins Wasser dürfen, allerdings solle...

  • Sulzberg
  • 24.07.20
Aktion des Bund Naturschutzes: Eine große schwarze Folie soll den Flächenverbrauch durch den Ausbau der B12 darstellen.
9.145× 8 Video 18 Bilder

Riesige Folie neben der B12
BUND Naturschutz kämpft mit Aktion gegen "Allgäu-Autobahn"

"Wir müssen eine zukunftsfähige Verkehrspolitik betreiben, sonst haben unsere Kinder und Enkel keinen Spaß mehr mit uns", mahnt Josef Kreuzer, Vorsitzender der Kreisgruppe Kaufbeuren-Ostallgäu des Bund Naturschutzes am Mittwoch neben der B12 bei Germaringen. Dort kamen am Mittag rund 50 Mitglieder zusammen, um ein Zeichen gegen den geplanten Ausbau der Bundesstraße zu setzen und den daraus resultierenden Flächenverbrauch darzustellen. "Zukunftsfähige Verkehrspolitik statt...

  • Germaringen
  • 22.07.20
Unfall auf der Alpenstraße B308.
11.334× 4 Video 14 Bilder

Unfall
Motorradfahrer stürzt bei Sigmarszell 10 Meter in die Rohrachschlucht

Am Dienstagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der Alpenstraße B308 bei Sigmarszell laut Polizeiangaben schwer verletzt worden. Wie Kreisbrandrat Wolfgang Endres gegenüber all-in.de erklärt, stürzte der Mann über die Leitplanke etwa zehn Meter in "total steiles, unzugängliches Gelände" der Rohrachschlucht.  Nach Angaben der Polizei war der Mann in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte...

  • Sigmarszell
  • 22.07.20
Eine erste Station des geplanten „Glücksweges“ durch Memmingen ist im Stadtpark Neue Welt entstanden. Entlang des 48. Breitengrades ragt eine Weltkugel in die Höhe, das „Tor zur Freiheit“ (v.l.): Doreen Seeberger, Leiterin der Tourist Information, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Künstlerin Silke Weiß und Andrea Fischer, frühere Leiterin der Stadtinformation, die den Memminger Glücksweg initiiert hat.
2.779× 4 Bilder

Weltkugel als Tor zur Freiheit
Neue Installation im Memminger Stadtpark: Erste Station eines „Glücksweges“

Neue Installation im Stadtpark Neue Welt von Künstlerin Silke Weiß aus Bad Wörishofen - Erste Station eines „Glücksweges“ durch Memmingen – Fertigstellung des gesamten Weges 2021 geplant Farbenfroh präsentiert sich eine neue Kunstinstallation entlang des 48. Breitengrades im Stadtpark Neue Welt. Flankiert von individuell gestalteten Holzstelen zu Städten, die wie Memmingen auf dem 48. Breitengrad liegen, läuft man auf eine offene Weltkugel zu, auf das „Tor zur Freiheit“. Künstlerin Silke...

  • Memmingen
  • 21.07.20
Unfall auf der A96 bei Bad Wörishofen: Fahrer (33) schwerverletzt.
26.615× 1 7 Bilder

Unfall im Wochenendverkehr
Auto überschlägt sich auf der A96 bei Bad Wörishofen: Fahrer (33) schwerverletzt

Unfall auf der A96 - Lindau Richtung München: Zwischen Bad Wörishofen und Buchloe-West hat sich am Freitagnachmittag ein Auto überschlagen und blieb hinter der Leitplanke auf dem Dach liegen. Der Fahrer (33) aus der Schweiz war laut Polizei nach einem Reifenplatzer gegen die Schutzplanke geprallt, das Auto hat sich mehrfach überschlagen. Der Fahrer kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Demnach platzte der hintere rechte Reifen im Zuge eines Überholmanövers. Alleinbeteiligt kam der Wagen ins...

  • Bad Wörishofen
  • 17.07.20
Am vergangenen Wochenende haben die Feuerwehren Frauenzell und Altusried einen Mäusebussard aus einer Güllegrube gerettet.
3.537× 2 3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Mäusebussard aus Güllegrube bei Altusried gerettet

Am vergangenen Mittwoch haben die Feuerwehren Frauenzell und Altusried einen Mäusebussard aus einer Güllegrube gerettet. Zuvor hatte der Besitzer einer ehemaligen Hofstelle in Walkenberg bei Altusried- Frauenzell den Bussard entdeckt und die Gemeinde informiert. Weil sich die Bergung als schwer erwies, wurden die Feuerwehren und der Naturschutzwart Manfred Mortzard hinzugerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag der Greifvogel in der offenen Güllegrube und drohte zu ersticken. Mit einer...

  • Altusried
  • 16.07.20
Die Mantrailer Rettungshunde der Deutschen Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) übten am vergangenen Wochenende auf der leerstehenden Freilichtbühne Altusried.
1.332× 2 12 Bilder

Bildergalerie
Rettungshunde trainieren auf der Altusrieder Freilichtbühne

Aktuell herrscht gähnende Leere auf der Freilichtbühne Altusried - zumindest meistens. Denn am vergangenen Wochenende kamen seltene Gäste zur Freilichtbühne.  Am Samstagabend übten die Mantrailer Rettungshunde der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) auf der leerstehenden Freilichtbühne. Dabei wurden Personen an verschiedenen Stellen versteckt, die die Hunde dann finden mussten. Organisatorin Andrea Liß zeigt sich sehr zufrieden mit dem Ablauf der Übung: "Es war einfach mal etwas...

  • Altusried
  • 13.07.20
200 Teilnehmer kamn zur Mahnwache nach Bad Grönenbach
5.426× 6 Video 46 Bilder

Mit Video
Ein Jahr nach dem Tierskandal: 200 Teilnehmer demonstrieren in Bad Grönenbach

Mit einer Mahnwache vor dem Skandalbetrieb in Bad Grönenbach haben am Sonntag verschiedene Tierschutzorganisationen gegen die Verstöße in Milchviehbetrieben demonstriert. Organisiert wurde die Aktion unter anderem vom Verein "Metzger gegen Tiermord". Ebenfalls angeschlossen hatten sich auch Organisationen wie PETA Deutschland, Animals United, Schüler für Tiere und Augsburg Animal Save. Ein Jahr nach dem Tierskandal: keine Veränderung Nach Aussagen des Vereins Metzger gegen Tiermord sehe man...

  • Bad Grönenbach
  • 12.07.20
Granatenfund in Heimertingen
5.196× 6 Bilder

Sprengstoffkommando im Einsatz
Weltkriegsgranate in Heimertingen gefunden - Neubaugebiet teilweise evakuiert

Im Unterallgäuer Heimertingen ist eine Granate gefunden worden. Laut ersten Informationen der Polizei handelt es sich um eine 50x20 Zentimeter große Granate. Gefunden wurde sie auf einer Baustelle im nördlichen Neubaugebiet von Heimertingen. Im Umkreis von ca. 50 Metern zum Fundort musste das Neubaugebiet evakuiert werden. Ein Sprengstoffkommando war im Einsatz und hat die Granate geborgen. Mittlerweile ist die Evakuierung aufgehoben.

  • Heimertingen
  • 10.07.20
Der 37-Jährige befindet sich nun in Untersuchungshaft.
15.460× 7 Video 14 Bilder

Mord
Tatverdächtiger (37) nach Gewalttat in Obergünzburg in Untersuchungshaft

+++Update vom 7. Juli 2020 um 13:46 Uhr+++  Der 37-jährige Tatverdächtige befindet sich laut Polizeiangaben wegen Mordes nun in Untersuchungshaft. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.  Obduktion der LeicheDie Obduktion des Leichnams ergab, dass die 27-Jährige an den Folgen mehrere Messerstiche starb, die gegen den Oberkörper gerichtet waren. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge stach der Tatverdächtige während der Busfahrt unvermittelt mehrere Male mit dem Messer auf seine Ex-Frau ein....

  • Kempten
  • 07.07.20
Polizeieinsatz nach einem Gewaltdelikt bei Obergünzburg.
60.925× 8 Video 6 Bilder

Täter festgenommen
Mord im Bus in Obergünzburg: Mann (37) ersticht seine Exfrau (27)

Eine 27-jährige Frau ist am Montag in einem Linienbus in Obergünzburg erstochen worden. Die Frau war zunächst schwer verletzt, ist dann aber in einem Krankenhaus an den Verletzungen gestorben. Den mutmaßlichen Täter, einen 37-jährigen Mann, hat die Polizei festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht es um eine Beziehungstat. Täter und Opfer waren Ex-Eheleute. Letztes Jahr gab es bereits einen Übergriff Der Mann ist der Polizei bereits seit November 2019 bekannt. Damals kam es...

  • Obergünzburg
  • 07.07.20
Der Mann erlitt leichte Verletzungen.
10.809× Video 10 Bilder

Verletzt
Autofahrer (45) kracht in Blaichach in Gartenzaun

Am Donnerstagabend ist ein 45-jähriger Mann mit seinem BMW in mehrere Zäune gekracht, teilt Pressesprecher Holger Stabik von der Polizei auf Anfrage mit. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Der 45-Jährige war in Blaichach auf dem Weg von der Burgberger Straße in Richtung Kreuzung. In einer Linkskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab. Mit seinem Auto krachte er in mehrere Zäune, beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und...

  • Blaichach
  • 03.07.20
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen
58.223× 1 Video 7 Bilder

Tragisch
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen: LKW überrollt Motorradfahrer (66)

Ein schrecklicher Unfall am Mittwoch gegen Mittag bei Oberstaufen: Auf Höhe des Ortsteils Wengen hat ein LKW ein Motorrad rückwärts überrollt. Der 66-jährige Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Nach Ermittlungen der Polizei fuhr das Motorrad hinter dem LKW. Der LKW-Fahrer (53) bemerkte, dass er am nahegelegenen Firmensitz etwas vergessen hatte. Er hielt auf der Straße an und setzte zurück. Tragisch: Das hinter ihm stehende Motorrad hat er übersehen und mitsamt dem...

  • Oberstaufen
  • 01.07.20
Unwetter im Westallgäu: Bilder aus Lindenberg/Ried , Scheidegg und der B308 Rohrach
74.104× Video 21 Bilder

Unwetter
"Extremes Gewitter" im Unterallgäu - Überflutungen im Westallgäu

Im ganzen Allgäu herrschte am Mittwochabend Gewitterwarnung. Im Unterallgäu hatte der Deutsche Wetterdienstes die höchste Unwetter-Warnstufe "4 von 4" ausgegeben. Heftige Auswirkungen im Westallgäu: Im Bereich Scheidegg sind nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter mit Hagel Keller vollgelaufen, Straßen überflutet worden, Bäume wurden entwurzelt. Die Feuerwehren waren voll im Einsatz. Im Video: Die Feuerwehr räumt im Landkreis Lindau entwurzelte Bäume von der B308, der Kreisbrandmeister...

  • Memmingen
  • 01.07.20
Wohnmobil kippt auf der A7 bei Oy Mittelberg um
14.502× 12 Bilder

Kollision mit Auto
Unfall auf der A7 bei Sulzberg: Wohnmobil kippt quer auf die Straße

Ein Wohnmobil ist am Sonntagnachmittag auf der A7 kurz nach dem Dreieck Allgäu mit einem Auto zusammengestoßen und umgekippt. Es blieb quer auf der Straße liegen. Die vier Insassen des Wohnmobils und die drei Insassen des Autos blieben unverletzt. Der 46-jährige Fahrer des Wohnmobils wollte laut Polizei ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Dazu wollte er vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln. Er übersah ein neben ihm fahrendes Auto und stieß mit ihm seitlich zusammen. Das...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.06.20
Auf mehreren Gerüstetagen wird gleichzeitig am Austausch verwitterter Steine gearbeitet.
815× 5 Bilder

Stadtmauer an der Kohlschanze
Sanierung geht weiter: Ziegel ersetzen verwitterte Steine

Die Stadtmauer an der Kohlschanze in Memmingen wird derzeit Ziegel für Ziegel, Tuffstein für Tuffstein genauestens abgeklopft. Klingt ein Stein hohl oder zerbröckelt er unter dem leichten Hammerklopfen, wird er markiert und ausgewechselt. „Man hört es sofort, wenn ein Ziegelstein nicht mehr in Ordnung ist. Oder man spürt, dass der Stein wackelt“, erklärt Marco Pulz, Polier auf der Stadtmauerbaustelle vom Restaurierungsbetrieb Pressbau Erfurt GmbH. Verwitterte Steine werden durch intakte, aber...

  • Memmingen
  • 26.06.20
Am Freitagmorgen ist es auf der Staatstraße zwischen Dillishausen und Lamerdingen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
8.023× Video 7 Bilder

Schwerstverletzt
Mann (43) prallt bei Lamerdingen gegen Baum

Am Freitagmorgen ist es auf der Staatstraße zwischen Dillishausen und Lamerdingen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei wurde dabei ein 43-jähirger Mann schwerstverletzt. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten in das Universitätsklinikum nach Augsburg.  Der Mann kam aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Nach ersten Einschätzungen der Polizei war der 43-Jährige nicht angegurtet. Am Auto entstand ein...

  • Lamerdingen
  • 26.06.20
Die Rehkitze entwickeln sich gut.
1.478× Video 8 Bilder

Video
Klein, gepunktet und niedlich - Rehbabys in Sonthofen entwickeln sich gut

Die Rehbabys, die Veronika Vachenauer seit gut zwei Wochen aufpäppelt, entwickeln sich gut. Die 22-Jährige hat zwei männliche Rehkitze bei sich aufgenommen, nachdem Forstarbeiter sie in die Tierklinik nach Blaichach gebracht hatten. Veronika Vachenauer zieht die Rehkitze per Hand aufDie Mutter wurde unglücklicherweise durch eine kaputte Esche erschlagen. Forstarbeiter fanden die Rehkitze und brachten sie in die Klinik. "Ich nahm sie sofort zu mir nach Hause, ich wollte sie retten und per...

  • Sonthofen
  • 24.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ