Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Die HSG Dietmannsried/Altusried hat im Derby gegen den TSV Ottobeuren knapp mit 24:25 verloren.
289× 22 Bilder

Handball-Bildergalerie
Landesliga Süd: HSG Dietmannsried/Altusried verliert 24:25 gegen TSV Ottobeuren

Endlich wieder Handballzeit bei der HSG Dietmannsried/Altusried. Das erste Heimspiel der HSG Dietmannsried/Altusried nach der Coronapause war gleich das Derby gegen den TSV Ottobeuren. Unter Beachtung der Hygieneregeln sahen die Zuschauer ein bis zum Schluss spannendes Spiel, das vier Sekunden vor Spielende durch einen verwandelten Siebenmeter mit 24:25 zu Gunsten der Gäste aus Ottobeuren entschieden wurde.

  • Dietmannsried
  • 05.10.20
Kreisliga Allgäu Mitte: TV Woringen hat gegen den TSV Oberbeuren 3:4 verloren.
357× 18 Bilder

Fußball-Bildergalerie
Kreisliga Allgäu Mitte: TV Woringen verliert gegen TSV Oberbeuren 3:4

In diesem Kreisliga Allgäu Mitte Fußballspiel TV Woringen - TSV Oberbeuren 3:4 (3:1) sahen die Woringer in der 1. Halbzeit wie die sicheren Sieger aus, doch mit den 3 Toren in der 1 Halbzeit hatten sie bereits ihr Pulver verschossen. Anders die Gäste: der Anschlusstreffer kurz vor dem Pausentee war der Auftakt für die Aufholjagd.. 2 Minuten waren in der 2. Hälfte gespielt da stand es 3:2 und die Woringer Mannschaft wurde unsicher. Mit 2 weiteren Toren, darunter 1 Elfmeter, stellten die Gäste...

  • Woringen
  • 05.10.20
Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen.
2.695× Video 21 Bilder

Bildergalerie + Video
20.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Wasserburg

Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen. Laut Polizei wurden die beiden Bewohner (ein Ehepaar) der Wohnung mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in das Krankenhaus Lindau gebracht. Der Schaden in der Wohnung wird auf rund 20. 000 Euro geschätzt.   Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergaben eine Fehlbedienung am Ölofen durch den 81-jährigen Ehemann. Bei der Befüllung des Ofens verschüttete der Mann eine kleine Menge Öl, die Feuer fing. Durch die...

  • Wasserburg
  • 04.10.20
Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Hutstadt.
6.708× 10 Bilder

"Lindenberg zünftig"
Bilder vom Einkaufsabend in Lindenberg im Allgäu

Unter dem Motto "Lindenberg zünftig" stand der Einkaufsabend in der Westallgäuer Hutstadt. Die Tracht blieb bei Temperaturen um 13 Grad zwar meist im Kleiderschrank. Die Leistungsgemeinschaft Lindenberg als Veranstalter war mit dem Verlauf aber dennoch zufrieden. "Wir wollten zeigen, dass auch in Corona-Zeiten manches möglich ist", stellte LG-Vorsitzender Karl Bufler fest. So zogen verschiedene Musikgruppen und Jürgen Laufer mit seiner Drehorgel durch die Stadt. Turnerspielmannszug spielt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.10.20
60 Teilnehmer bei Kundgebung für Religionsfreiheit in Leutkirch
1.682× 21 Bilder

Demo für demokratischen Glauben
60 Teilnehmende bei Kundgebung für Religionsfreiheit in Leutkirch

Rund 60 Menschen sind am Freitag auf dem Gänsbühl im Westallgäuer Leutkirch zu einer Kundgebung für Religionsfreiheit zusammengekommen. Die Kundgebung fand statt im Rahmen der Interkulturellen Woche im Landkreis. Organisiert hatten die Veranstaltung Mitglieder mehrerer religiöser Gemeinden. Karl-Anton Maucher, Leiter der Leutkircher Volkshochschule hielt eine Rede, deutlich machte, "wie sehr wir alle geprägt sind – durch unsere Sozialisation, unsere Bildung, unseren Glauben", so eine...

  • Leutkirch
  • 03.10.20
Grabungsarbeiten in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen.
3.040× Video 30 Bilder

Paläontologie
Udo-Fundort: In der Hammerschmiede wird wieder gegraben

Rund zehn Monate nach dem Bekanntwerden des Sensationsfundes bei Pforzen haben erstmals wieder Forscher der Uni Tübingen mit Grabungsarbeiten in der Tongrube "Hammerschmiede" begonnen. Seit Anfang September hat ein Team um den Grabungsleiter Thomas Lechner (28) Zentimeter um Zentimeter Sand abgetragen. Auch diesmal waren die Funde wieder umfangreich. "Hammerschmiede" eine der außergewöhnlichsten Fundstätten Europas Bereits seit 2011 fördern die Wissenschaftler der Uni Tübingen und des...

  • Pforzen
  • 02.10.20
Auf dem Bio-Hof sind momentan etwa 115 Ziegen.
7.794× Video 20 Bilder

Ziegen statt Kühe
Bio-Ziegenhof in Kempten: vermutlich mehr Umsatz wegen Corona und Tönnies

Sie wiegen zwischen 60 und 70 Kilogramm und werden zwischen sieben und zehn Jahre alt: Ziegen. Von ihnen hat der 28-jährige Molkereimeister Johannes Egger in Kempten rund 115 Stück im Stall stehen. 2016 hat er angefangen, mit Ziegen statt Kühen zu wirtschaften. Warum? "Damals wäre die Milchviehhaltung mit hohen Investitionen verbunden", sagt der junge Familienvater. Der Betrieb in der Größe, wie er damals war, sei mit Ziegen wirtschaftlicher zu führen. "Außerdem war es damals eine schlechte...

  • Kempten
  • 01.10.20
Rettungsaktion am Kaiserweiher
2.099× 12 Bilder

BUND Naturschutz
21.000 Kröten und Jungfrösche am Kaiserweiher Kaufbeuren gerettet

Jedes Jahr ab Ende Februar wandern Kröten zum Laichgewässer. Weil sie, wie in Kaufbeuren, aber auf ihrem Weg über zahlreiche Straßen und Wohngebiete müssen, bringen Helferinnen und Helfer des BUND Naturschutzes Ortsgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren die Tiere sicher zum Kaiserweiher und wieder zurück in ihren dauerhaften Lebensraum. Bei der diesjährigen Krötenwanderung konnten die Ehrenamtlichen der Ortsgruppe insgesamt fast 7.000 erwachsene Kröten und 14.000 Jungfrösche vor den vielen Gefahren...

  • Kaufbeuren
  • 29.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ