Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

5.760× Video 18 Bilder

Heftiger Frontalzusammenstoß
Nur knapp gerettet: Zwei Frauen nördlich von Wattenweiler schwer verletzt

Bei einem dramatischen Verkehrsunfall wurden am Freitag gegen 07.40 Uhr zwei Frauen auf der Bundesstraße B 16, etwa einen Kilometer nördlich von Wattenweiler, schwer verletzt. Die beiden Frauen, 25 und 58 Jahre alt, waren derart schwer verletzt, dass sie umgehend mit Rettungshubschraubern in Fachkliniken geflogen werden mussten. Frauen knapp gerettet - Autos in FlammenSo kam es zu dem Frontalzusammenstoß: Eine 25-jährige Autofahrerin war in Richtung Krumbach unterwegs und kam im Bereich einer...

  • 22.04.22
10.218× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
Schwerer Unfall bei Dietmannsried: Eine Frau wurde schwer verletzt.
17.545× 23 Bilder

Schwerer Unfall bei Dietmannsried
Verletzte Autofahrerin (72) nicht in Lebensgefahr - Transporterfahrer (33) leicht verletzt

+++Update Mittwoch 6:10 Uhr+++ Die Unfallverursacherin war eine 72-jährige Autofahrerin. Sie konnte sich nach dem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 33-Jährigen nicht allein aus ihrem Auto befreien und wurde von der Feuerwehr geborgen. Die 72-Jährige erlitt schwere, der 33-Jährige leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf über 23.000 Euro geschätzt. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt. +++Update 17:25 Uhr+++ Bei der verletzten Person handelt es sich um eine Frau. Sie schwebt nach...

  • Dietmannsried
  • 20.04.22
Die Lagune im Rheindelta in Fußach bei Bregenz.
1.064× 12 Bilder

Bodensee
Naturschutzgebiet: Die Lagune im Rheindelta bei Bregenz

Jeder der schon einmal in Italien war, weiß, wie beruhigend und schön ein Spaziergang in den Lagunen ist. Das Zwitschern der Vögel, das ruhige Wasser, eine Vielzahl an verschiedenen Tieren und einfach die Ruhe laden zum Verweilen ein. So eine Lagune gibt es auch am Bodensee. In Fußach bei Bregenz denkt kaum einer daran, dass er eigentlich am Bodensee ist. Das Naturschutzgebiet am Rheindelta ist über 2.000 Hektar groß und umfasst eine geschützte Land- und Wasserfläche. Zuhause von einer...

  • Bregenz
  • 20.04.22
Die 22-jährige Sandra Wojcik macht eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin im Allgäu.
21.959× 1 5 Bilder

Ausbildung zur Berufskraftfahrerin
Als Frau in Männerdomäne: Sandra Wojcik fährt jeden Tag 40-Tonner durchs Allgäu

Sie ist die Chefin über 40-Tonnen auf der Straße. Die 22-jährige Sandra Wojcik lernt einen Beruf, der vor wenigen Jahren fast nur von Männern ausgeübt wurde. Die gebürtige Ronsbergerin macht aktuell eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin und ist auf den Allgäuer Straßen mit ihrem 40-Tonner unterwegs. Der Beruf wurde ihr eigentlich schon in die Wiege gelegt, denn ihr Großvater war ebenfalls Berufskraftfahrer. Doch bevor die 22-jährige eine Ausbildung auf dem Lkw starten konnte, machte Sie eine...

  • Ronsberg
  • 19.04.22
Davor Knappmeyer
4.386× Video 22 Bilder

Blauer Himmel und 23 Grad
Der Frühling ist endgültig am Bodensee angekommen

Der Frühling dürfte jetzt endgültig angekommen sein. In Lindau am Bodensee blühen schon die ersten Obstbäume und die Schwäne im Lindauer Hafen brüten ihre Eier aus. Die Wassertemperatur beträgt knapp 10 Grad, die Lufttemperatur liegt bei angenehmen 23 Grad. Blauer Himmel soweit das Auge reicht und auch die Bienen sind schon aktiv und fliegen vollgepackt von Blüte zu Blüte. 

  • Lindau
  • 19.04.22
Auf dem Kreisverkehr vor der Lindauer Insel wurde aus Blumen das Friedenssymbol gepflanzt.
952× Video 8 Bilder

Wunsch nach Frieden
Peace-Symbol auf dem Kreisverkehr vor der Lindauer Insel

Etwas ganz besonderes für den Kreisverkehr vor der Lindauer Insel, hat sich die Stadtgärtnerei in diesem Jahr einfallen lassen. Als Zeichen für den Frieden haben die Mitarbeiter der Gärtnerei das Peace-Symbol auf dem Kreisverkehr eingepflanzt. Die Stadtgärtnerei, will so ihren Wunsch nach Frieden auf dem Kreisverkehr am Europaplatz ausdrücken.

  • Lindau
  • 15.04.22
Im westlichen Kempten ist ein landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten.
44.998× 17 Bilder

Sachschaden doppelt so hoch: 1 Million Euro
Technischer Defekt: Traktor ist Auslöser des Großbrandes im westlichen Kempten

+++Update Donnerstag, 15:00 Uhr+++ Nach ersten Untersuchungsergebnissen der Kemptener Kriminalpolizei steht nun die mutmaßliche Brandursache des folgenschweren Brandes vom Dienstag fest: das Feuer ging mit hoher Sicherheit von einem defekten Traktor aus, der in einer Maschinenhalle neben dem Haupthaus abgestellt war. Brandursächlich könnte nach vorläufiger Prüfung ein technischer Defekt an dem Fahrzeug gewesen sein. Mittlerweile steht fest, dass für 13 Rinder, darunter 10 Jungtiere, jede Hilfe...

  • Kempten
  • 14.04.22
Neun Spieler verlassen den EV Lindau. (Symbolbild)
467× 10 Bilder

Personalentscheidungen
Neun Spieler verlassen den EV Lindau

Die Planungen für die kommende Spielzeit laufen bei den EV Lindau Islanders weiter auf Hochtouren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen sowie der Neuverpflichtung von Ludwig Danzer steht nach intensiven Gesprächen fest, dass neun Spieler des bisherigen Kaders die Lindauer verlassen werden. Die Spieler Michal Bezouska, Christian Guran, David Heckenberger, Jere Laaksonen, Dominik Patocka, Nolan Redler, Dustin Reich, Damian Schneider und Julian Tischendorf werden in der kommenden Saison nicht...

  • Lindau
  • 13.04.22
1:25

3.000 Ostereier
Ostereier-Museum in Nesselwang: Mehr Ostereier als je zuvor!

Eine feste Tradition über die Osterfeiertage ist das Bemalen und Verzieren von Eiern. Die Kunstwerke werden dann am Ostersonntag versteckt und von Kindern gesucht. Die meisten Ostereier im Allgäu besitzt wohl Monica Nusser (73) aus Nesselwang.  Coronazeit gut genutztEntdeckt und gekauft hat sie die Einzelstücke auf Märkten in ganz Deutschland, auch auf Ihren Reisen quer über den Globus findet sie immer wieder besondere Exemplare. Für sie ist einfach das ganze Jahr über Ostern. Die Coronazeit...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.04.22
Ein Storchenpaar hat die neue Nisthilfe bei Krugzell angenommen.
1.245× 1 6 Bilder

Natur
Storchenpaar fühlt sich in Krugzell heimisch - Nisthilfe angenommen

Ein Storchenpaar fühlt sich seit einigen Tagen in Krugzell bei Dietmannsried heimisch. Das Pärchen ist seit mehreren Tagen immer abends auf seinem Horst direkt neben dem Umspannwerk in Krugzell zu finden. Der extra aufgestellte Horst ermöglicht es den Tieren, in Sicherheit zu nisten. Noch im letzten Jahr wollte das Paar auf einem Masten des Umspannwerks brüten, verschwand aber dann nach Mäharbeiten. Sicherer Horst für die StörcheIn 12 Meter Höhe und knapp 100 Meter vom alten Nistplatz entfernt...

  • Dietmannsried
  • 12.04.22
Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause.
12.874× 6 Bilder

Allgäuer Tierfreunde gesucht
Tiere aus Immenstadt suchen ein neues Zuhause!

Manchmal werden Tiere ihren Besitzern lästig und diese geben sie dann weg. Andere Tiere werden gequält und misshandelt und ihren Besitzern deshalb abgenommen. In solchen Fällen landen sie dann in Tierheimen. Dort warten sie dann auf ein neues Zuhause. Auch das Tierheim Immenstadt sucht neue Besitzer für seine Schützlinge. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere vermittelt werden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.22
Im Vordergrund ein Teilnehmer des Autokorsos. Im Hintergrund die Gegendemonstranten, die dem Aufruf der Initiative "Kempten gegen Rechts" gefolgt sind.
62.381× Video 25 Bilder

Fahne sichergestellt
Per Autokorso Richtung Kempten: Russlanddeutsche demonstrieren im Allgäu

Update 15:50 Uhr Insgesamt haben nach Angaben der Polizei rund 275 Fahrzeuge und etwa 600 Personen an der Kundgebung am Tänzelfestplatz teilgenommen. Beim anschließenden Autokorso von Kaufbeuren nach Kempten und zurück nahmen dann noch 120 Fahrzeuge teil. Der Autokorso setzte sich gegen 13:20 Uhr in Bewegung. Dabei wurden die Autos jeweils in Zehnerblocks aufgeteilt. Etwa eine Stunde nach Beginn verließ der letzte von zwölf Blocks das Gelände. "In Absprache mit der Versammlungsbehörde wurde...

  • Kempten
  • 10.04.22
Die Hindelangerin Tanja Kennerknecht geht mit einem Video auf TikTok viral.
8.957× 4 Bilder

TikTok
Allgäuerin im Männerberuf: Mechanikerin (20) geht mit einem Video viral!

Die 20-jährige Auszubildende Tanja Kennerknecht kann es selber noch kaum glauben, dass sie mit einem einzigen Video auf TikTok viral ging. Die angehende KFZ-Mechatronikerin dreht immer wieder Videos über ihren Beruf als Mechanikerin beim Autohaus Fersch in Bad Hindelang. Doch mit einem Video aus dem November vergangenen Jahres erreichte die 20-jährige Hindelangerin rund 2,1 Millionen TikTok-Nutzer. Am Anfang des Videos werden Frauen bei der Arbeit als Mechanikerinnnen sauber und in Pose...

  • Bad Hindelang
  • 09.04.22
Die Agrarschau lockte schon am Donnerstag zahlreiche Besucher nach Dietmannsried.
19.457× 20 Bilder

Bildergalerie
Agrarschau Allgäu 2022 in Dietmannsried

Nachdem im vergangenen Jahr gerade einmal 40.000 Besucher zur Agrarschau kamen, erhoffen sich die Organisatoren in diesem Jahr wieder einen größeren Zulauf - auch weil die Maskenpflicht gefallen ist. Auf 80.000 Quadratmetern sind über 400 regionale und überregionale Aussteller vertreten. 2020 wurde die Agrarschau aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

  • Dietmannsried
  • 08.04.22
Auf der B19 zwischen Tiefenbach und Weiler ist ein Auto eine Böschung hinabgerutscht.
11.494× Video 17 Bilder

Person eingeklemmt
Auto stürzt Böschung auf der B19 zwischen Tiefenberg und Fischen hinab

Auf der B19 zwischen Tiefenbach und Weiler ist ein Auto eine Böschung hinabgerutscht. Eine Person wurde nach ersten Informationen der Polizei in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die 35-jährige Autofahrerin war aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. Ihr Fahrzeug stürzte etwa 70 Meter den Abhang hinunter, bis es auf der Beifahrerseite an einer Baumgruppe zum Liegen kam. Die Feuerwehr sicherte das Auto und befreite die Fahrerin. Sie wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

  • Weiler-Simmerberg
  • 05.04.22
Auf Mallorca ist bereits im April schon alles grün.
636× 9 Bilder

Wetter
Reif für die Insel: Alles Grün auf Mallorca!

Wer dem momentan eher tristen und kalten Wetter im Allgäu entfliehen möchte, sollte mal einen nach Mallorca werfen. Auf der Lieblingsinsel der Deutschen hält der Frühling Einzug. Warme Temperaturen lassen einen Spaziergang am Strand mit Pulli zu, nur vereinzelt windet es ab und zu mal. Die Bäume und Blumen blühen, ein feiner Duft liegt in der Luft. Schon beim Anflug auf die Balearische Insel zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite. Radler-Paradies MallorcaKristallklares, blaues Wasser, Grüne...

  • Memmingen
  • 05.04.22
Eine 85-jährige Autofahrerin landete in einem Bach in Fischen.
14.927× 1 6 Bilder

Unfall in Fischen
Autofahrerin (85) fährt rückwärts gegen Stein und Baum und landet dann im Bach

Glück im Unglück hatte die 85-jährige Fahrerin eines VW-Polos am Montagvormittag in Fischen. Die ältere Dame wollte mit ihrem Auto rückwärts aus einem Parkplatz fahren. Aus noch ungeklärter Ursache gab die Frau aber so viel Gas, dass sie rückwärts gegen einen Stein, über eine Wiese und gegen einen Baum prallte, ehe sie auf der Beifahrerseite in einem Bach zum Liegen kam. Glücklicherweise kippte das Fahrzeug nicht auf das Dach, sondern blieb auf der Beifahrerseite liegen. Die 85-Jährige konnte...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.04.22
Auf der B12 sind am Samstag zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen.
33.390× Video 19 Bilder

Bei Wildpoldsried
Zwei Fahrzeuge stoßen auf B12 frontal zusammen

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der B12 bei Wildpoldsried am Samstagnachmittag wurden vier Personen verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 29-Jähriger, der mit seinem Transporter von Kempten in Richtung Kaufbeuren fuhr, im zweispurigen Bereich auf die Gegenfahrbahn. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, versuchte der entgegenkommende 34-jährige Autofahrer laut Polizei nach links auszuweichen. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Beteiligte in Krankenhäuser...

  • Wildpoldsried
  • 02.04.22
Tödlicher Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der B30 bei Biberach.
6.403× Video 7 Bilder

Ins Schleudern gekommen
Transporter kracht in Lkw: Beifahrer (39) stirbt bei Unfall

Bei einem Unfall am Donnerstag gegen 17:45 Uhr auf der B30 bei Biberach starb der Beifahrer eines Sprinters. Wie die Polizei berichtet, kam der mit zwei Personen besetzter Sprinter mit Pritsche aus bislang unbekannten Gründen auf der Fahrt Richtung Ulm ins Schleudern und krachte mit der Beifahrerseite in einen entgegenkommenden Autotransporter-Lkw, der in Richtung Ravensburg unterwegs war. Beifahrer (39) stirbt noch an der UnfallstelleFür den 39-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er...

  • Biberach
  • 01.04.22
Rettungshubschraubereinsatz in Waal: Schwerer Unfall
9.831× Video 13 Bilder

Schwerer Unfall
Frontalcrash mit LKW in Waal: Autofahrer (56) schwer verletzt

Am Mittwochmittag ist in Waal (Landkreis Ostallgäu) ein Auto mit einem LKW zusammengestoßen. Der 56-jährige Autofahrer wurde schwer verletzt. Beide offenbar zu weit in der MitteLaut Polizei fuhren beide Fahrzeuge am Ortsausgang von Waal wohl nicht ganz rechts. Die Straße ist hier relativ schmal, es kam zum Zusammenstoß. Der Autofahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Buchloe gerettet werden. Der Rettungshubschrauber brachte den 56-jährigen Ostallgäuer ins Klinikum...

  • Waal
  • 30.03.22
Die 22-jährige Jana Lorenz bezeichnet postet Bilder von Sport, Landwirtschaft und der Fotografie.
6.068× 5 Bilder

Keine Influencerin
Sport, Fotos und Landwirtschaft: Allgäuerin wird mit ihrem Hobby bekannt

Die 22-jährige Jana Lorenz aus der Nähe von Leutkirch im Allgäu sieht sich selbst nicht als Influencerin. Die ausgebildete Fotografin betreibt auf Instagram einen Account mit über 111.000 Followern. "Ich teile einfach gerne mein Leben mit anderen", so die junge Allgäuerin. Aktuell arbeitet die ausgebildete Fotografin in einer Firma für Traktorteile und fotografiert. Die Bilder von ihr, der Landwirtschaft und dem Sport teilt die 22-Jährige dann auf ihrem Account "landmaedchen_". Doch warum sich...

  • Leutkirch
  • 30.03.22
Auch auf der B19 bei Sonthofen stand der Blitzer schon.
14.450× 4 Bilder

Geschwindigkeitskontrolle
24-Stunden-Messungen: Daten und Fakten zum Blitzer-Anhänger der Polizei

Viele kennen ihn und haben auch schon ein Andenken per Post nach Hause bekommen. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West setzt seit einiger Zeit, auch im Allgäu, einen sogenannten "Blitzer-Anhänger" ein. Das Tückische ist, der Anhänger kann Tag für Tag, Stunde für Stunde umgestellt werden und die meisten Autofahrer merken es erst dann, wenn es schon rot geblitzt hat. Doch immer wieder kommt es auch vor, dass der Anhänger mit Graffitis besprüht wird, aber darauf ist die Polizei vorbereitet....

  • Kempten
  • 30.03.22
In Günzburg ist am Dienstagabend ein Doppeldecker abgestürzt.
5.286× Video 25 Bilder

Wegen technischen Problemen?
Doppeldecker stürzt bei Günzburg im Landeanflug ab

In Günzburg ist am Dienstagabend ein Doppeldecker abgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, steuerte das Flugzeug etwa gegen 19:00 Uhr den Flugplatz Günzburg Donauried an. Der Doppeldecker befand sich gerade im Landeanflug, als der Unfall sich ereignete.  Offenbar technische ProblemeDie Maschine hatte laut Polizei offenbar technische Probleme. Der Pilot, der alleine im Flugzeug saß, versuchte deshalb den Doppeldecker zu landen. Weil das Flugzeug aber zu langsam war, oder die technischen Probleme...

  • Günzburg
  • 29.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ