Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

Die Feuerwehr Sonthofen bei einer Übung an einem Hochhaus.
1.951× 10 Bilder

Mit Drehleiter am Hochhaus
Feuerwehr Sonthofen übt für Notfall

Nicht schlecht schauten die Anwohner eines Hochhauses in der Eichendorfstraßen in Sonthofen, als am Dienstagabend plötzlich Einsatzkräfte an deren Fenster vorbeifuhren. Die Feuerwehr Sonthofen rückte nämlich zur Übung mit der Drehleiter an. "Die Übung am Gebäude ist sehr wichtig, vor allem auch dann, wenn es ein Hochhaus ist", so Kommandant Markus Adler. Vor gut sechs Jahren hat es in diesem Hochhaus gebrannt. Ein Zimmerbrand ist damals im obersten Stockwerk in knapp 28 Metern Höhe...

  • Sonthofen
  • 16.09.20
Ein landwirtschaftliches Gespann und ein Auto sind bei Pforzen zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt.
25.620× 2 7 Bilder

Schwerer Unfall zwischen Traktor und Auto
Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß bei Pforzen

Am Mittwochmorgen sind ein landwirtschaftliches Gespann und ein Auto zwischen Pforzen und Schlingen zusammengestoßen. Bei dem schweren Unfall gab es mehrere Verletzte, darunter zwei Schwerverletzte.  Wie die Polizei berichtet, fuhren alle Fahrzeuge in Richtung Pforzen: Das landwirtschaftliche Gespann voraus, dahinter zwei Autos. Das erste Auto fuhr dem Traktor weiter nach. Das zweite Auto setzte zum Überholen des vorderen Autos sowie des Traktorgespanns an. In diesem Moment bog das Gespann...

  • Pforzen
  • 16.09.20
Polizist Frank Kästner kontrolliert einen Schulbus in Obergünzburg.
5.492× 16 Bilder

Schwerverkehrs-Kontrolle
Polizei überprüft Schul- und Linienbusse in Obergünzburg

Seit rund sechs Jahren finden zum Schulbeginn regelmäßig Buskontrollen statt, um möglichst sicher in das neue Schuljahr zu starten. Einige Polizisten des Schwerverkehrs-Kontrolltrupps in Kempten haben am Mittwoch deshalb neun Schul- und Linienbusse an der Grundschule in Obergünzburg kontrolliert. Die Polizeibeamten überprüfen die Fahrtüchtigkeit des Fahrers, den technischen Zustand des Fahrzeugs und die Ausrüstungsgegenstände im Bus, erklärt Frank Kästner, stellvertretender Leiter des...

  • Obergünzburg
  • 16.09.20
Mithilfe von zwei 400-Tonnen-Kränen ist am Dienstagmorgen die rund 60 Tonnen schwere Behelfsbrücke  über den Lanzenbach bei Steibis (Gemeinde Oberstaufen) ausgehoben worden.
3.983× 1 15 Bilder

Rund 60 Tonnen
Behelfsbrücke über den Lanzenbach bei Steibis ausgehoben

Mithilfe von zwei 400-Tonnen-Kränen ist am Dienstagmorgen die rund 60 Tonnen schwere Behelfsbrücke  über den Lanzenbach bei Steibis (Gemeinde Oberstaufen) ausgehoben worden. Die Brücke kam seit April zum Einsatz. In dieser Zeit hat die Firma Oberall eine neue Brücke über den Lanzenbach gebaut. Aufgrund des Rückbaus der Behelfsbrücke ist die Zufahrt zur Hochgratbahn in dieser Woche gesperrt. Ab Freitagabend kann der Verkehr jedoch wieder rollen.

  • Oberstaufen
  • 15.09.20
Alpabtrieb von Wertach nach Kranzegg
14.611× 17 Bilder

Bildergalerie
Alpabtrieb von Wertach nach Kranzegg - Rund 20 Kühe und zwei Esel

Am Montagabend wurden rund 20 Kühe und zwei Esel von der Alpe Bommer Ebene ins Tal nach Kranzegg getrieben. Die Kranzkuh spielt eine besondere Rolle Die Alpe, die auf rund 1.113 Meter bei Wertach liegt, hatte heuer leider keine Kranzkuh. Die Kranzkuh spielt eine besondere Rolle, denn sie führt die Herde auf ihrem Weg in die heimischen Ställe an. Mit dem Kranz wird das Kranzrind zum Viehscheid geschmückt, wenn während des Sommers kein Unfall am Berg passiert ist. Die Staatsstraße zwischen...

  • Wertach
  • 15.09.20
Brand einer Maschinenhalle in Arlesried (Gem. Erkheim)
4.933× 23 Bilder

500.000 Euro Sachschaden
Maschinen, Stroh und Heu gelagert: Brand einer Maschinenhalle in Arlesried

Am Freitagmittag hat im Erkheimer Orteil Arlesried (Landkreis Unterallgäu) eine Maschinenhalle gebrannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund eine halbe Million Euro. Verletzt wurde niemand. Um kurz vor 12:00 Uhr hatte jemand große weiße Rauchwolken entdeckt, die aus dem Gebäude kamen, und über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr begann umgehend mit den Löscharbeiten. Umfangreiche Abriegelung der Umgebung Kräfte der Polizeiinspektion...

  • Erkheim
  • 11.09.20
Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ist ein Eurofighter durch Kaufbeuren transportiert worden.
6.046× 9 17 Bilder

Bildergalerie
Dritter Eurofighter-Transport durch Kaufbeuren

Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen ist ein Eurofighter durch Kaufbeuren transportiert worden. Ziel des Transports war der Fliegerhorst in Kaufbeuren. Dort soll der Kampfjet dem Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe zu Schulungszwecken dienen.  "Wir sind gut angekommen": Transport des Eurofighters nach Kaufbeuren verläuft überwiegend nach Plan

  • Kaufbeuren
  • 11.09.20
Wohnmobil brennt auf der A96 bei Holzgünz komplett aus
7.433× 14 Bilder

Fahrzeugbrand
Wohnwagen brennt auf der A96 bei Holzgünz komplett aus

Auf der A96 zwischen Holzgünz und Memmingen ist am Donnerstag ein Wohnwagen komplett ausgebrannt. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen Richtung Lindau gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Durch Verkehrsteilnehmer auf den Brand aufmerksam gewordenDer 61-jährige Autofahrer war mit seiner Ehefrau auf der Bundesautobahn A96 unterwegs als er von überholenden Verkehrsteilnehmern auf seinen brennenden Wohnanhänger aufmerksam gemacht wurde. Beim Blick in...

  • Holzgünz
  • 10.09.20
Ein Kleinwagen rollte in Immensatdt in den Steigbach, verletzt wurde niemand.
9.881× 4 Bilder

Ungewöhnlicher Anblick
Auto "parkt" in Immenstädter Steigbach - Abschleppunternehmen muss Kleinwagen bergen

Erstaunen bei den Anwohnern des Steigbachs in Immenstadt am Sonntagabend: Im Bach parkte ein Auto. Eine 46-jährige Frau hatte ihr Auto in der Gottesackerstraße abgestellt. Nachdem sich die Fahrerin von ihrem Hyundai entfernt hatte, machte sich das Auto selbständig und landete im Bachbett des Steigbaches. Das Auto wurde nur leicht am Heck beschädigt, es musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Betriebsstoffe liefen nicht aus.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.20
Projekt "Tiefenrausch": Winzer Sepp Möth holt das zweite Wein-Fass aus dem Bodensee
3.708× 19 Bilder

Erst der Rotwein, jetzt der Weißwein
"Tiefenrausch": Winzer Sepp Möth holt zweites Wein-Fass aus dem Bodensee

472 Tage durfte der Weißwein in rund 60 Metern Tiefe im Bodensee lagern. Am Samstag, dem 29.8. wurde er jetzt erfolgreich wieder aus der Bregenzer Bucht geborgen. "Das Fass hängt am Haken", jubelte der Bregenzer Winzer Sepp Möth um 10:48 Uhr. Noch breiter wurde sein Grinsen, als fest stand, dass auch alle Bergetaucher wieder gut an der Wasseroberfläche waren. "Unser Tauchteam, das eine grandiose Leistung gebracht hat wieder gesund und munter oben zu wissen, ist für uns alle das wichtigste...

  • Lindau
  • 02.09.20
Die Polizei kontrolliert jeden Autofahrer der den ''Schleichweg'' nutzen möchte
16.331× 2 18 Bilder

Mit Bußgeld über den Schleichweg
Polizei kontrolliert bei Rettenberg ''Anlieger frei'' - Bauarbeiten gehen gut voran

Die Bauarbeiten zwischen Rettenberg und dem Goymoos-Kreisverkehr schreiten gut voran, so ein Mitarbeiter der ausführenden Firma. Seit Montag ist die Strecke zwischen dem Kreisverkehr und Rettenberg voll gesperrt, der Asphalt wurde schon abgetragen, die Straße wird aktuell gereinigt und für die neue Asphaltdecke vorbereitet. Bei den Arbeiten handelt es sich um zwingend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. Die Situation für Schüler an der Bushaltestelle wird...

  • Rettenberg
  • 01.09.20
Großes Aufräumen am Bodensee - Mehrere hundert Tonnen Treibholz liegen im Hafen von Lindau
9.390× 1 Video 19 Bilder

Boote in Gefahr
Hunderte Tonnen Treibholz im Lindauer Hafen - Großes Aufräumen nach Dauerregen

Durch den anhaltenden Regen am letzten Wochenende haben die großen Zuflüsse am Bodensee, die Bregenzer Ach, Alpenrhein und die Leiblach viel Schwemmholz und sogar ganze Bäume in den Bodensee befördert. Aufgrund der Strömung und dem herrschenden südwestlichen Wind wird das ganze Treibholz in den Bayerischen Teil des Bodensees gedrückt. Dort sammelt es sich vor allem im Bereich Lindau und Wasserburger Bucht. Gefahr für die Boote Mehrere hundert Tonnen an Treibholz schwimmen momentan in...

  • Lindau
  • 01.09.20
Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten.
23.734× Video 35 Bilder

Brandursache unklar
Stall auf Bauernhof in Opfenbach gerät in Brand: Mindestens 500.000 Euro Schaden

Am frühen Sonntagabend ist in Opfenbach der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache ist laut Polizei derzeit noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro. Löscharbeiten dauern die ganze Nacht an Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen vom Stahl aus bereits das angrenzende Wohnhaus erfasst. Dabei wurde der Dachstuhl des Hauses beschädigt. Ein größeres Übergreifen des Feuers konnte...

  • Opfenbach
  • 30.08.20
21.609× 10 8 Bilder

Eine-Million-Schaden
Brandstifter legt Feuer auf Biogas und Hackschnitzelanlage in Oggenried

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es um kurz nach Mitternacht zu einem Brand einer Biogas und Hackschnitzelanlage auf einem landwirtschaftlichen Gelände in Oggenried gekommen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Laut Polizei war die gleiche Halle bereits am 31. Juli durch einen Brand zum Teil zerstört worden.  Großbrände in Oggenried (Irsee): War es ein Serien-Brandstifter? Feuerwehr bekommt Brände unter Kontrolle Anwohner hatten den Brand bemerkt und die...

  • Baisweil
  • 29.08.20
Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Erkheim und Lauben.
25.543× 6 Bilder

Überholmanöver missglückt
Autofahrer (48) stirbt bei Unfall zwischen Erkheim und Lauben

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Erkheim und Lauben ist ein 48-jähriger Autofahrer am Donnerstag ums Leben gekommen. Der Unfall hatte sich gegen 14:45 Uhr ereignet. Nach Angaben der Polizei überholte der 48-jährige Porschefahrer ein vorausfahrendes Auto mit hoher Geschwindigkeit und war dann am Ende einer langgezogenen Rechtskurve nach links ins Bankett abgekommen. Der Autofahrer konnte sein Fahrzeug daraufhin nicht mehr unter Kontrolle bringen und prallte gegen eine...

  • Erkheim
  • 27.08.20
Am Mittwoch hat sich ein tragischer Unfall auf dem Bodensee ereignet.
18.977× Video 34 Bilder

Nach tödlichem Badeunfall
Suche nach Vermisstem (70) im Bodensee geht weiter

+++ Update 24. August 2020, 11:16 Uhr+++ Mit einem Sonarboot möchte die Kriminalpolizei Lindau am Montag Bereiche des Bodensees mit Sonarbooten absuchen. Das teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik auf Anfrage mit. Demnach sollen mit den Booten Auffälligkeiten auf dem Seegrund festgestellt werden. Nach Auswertung der Bilder sollen Taucher am Dienstag gegebenenfalls verdächtige Stellen absuchen. +++ Update 20. August 2020, 11:57 Uhr +++ Die Polizei hat am Donnerstag gegen Mittag die...

  • Friedrichshafen
  • 20.08.20
Aufräumarbeiten nach dem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Wolfertschwenden.
28.680× 1 11 Bilder

Schaden in Millionenhöhe
Rund 100 Tiere verenden bei Brand in Wolfertschwenden

In der Nacht auf Donnerstag hat es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wolfertschwenden gebrannt. Rund 100 Tiere starben. Außerdem entstand ein Millionenschaden.  Laut Polizeiangaben hatte ein Anwohner in der Nacht Flammen auf einem landwirtschaftlichen Anwesen bemerkt und um 02:40 Uhr die Polizei informiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, befand sich eine Maschinenhalle mit Strohlager im Vollbrand.  Keine Personen in Gefahr Das Feuer griff auf ein angrenzendes Stallgebäude und...

  • Wolfertschwenden
  • 20.08.20
Seit 16 Jahren führt Anton Heider bei Einbruch der Dämmerung Besucher durch die Kaufbeurer Altstadt.
2.825× Video 12 Bilder

Stadtgeschichte
Nachtwächter-Führung durch Kaufbeuren: Von Sprichwörtern, Kaisern und Katastrophen

Mit einer Hellebarde bewaffnet führt Anton Heider seit 16 Jahren bei Einbruch der Dämmerung Besucher durch die Kaufbeurer Altstadt. Der 81-Jährige ist einer von drei Nachwächtern in Kaufbeuren. Neben seiner Waffe immer mit dabei: eine Lampe, ein Signalhorn und ein schwarzer Hut und Mantel.  Nachdem die Stadttore geschlossen waren, sorgten Nachtwächter im Mittelalter für Ruhe und Ordnung - auch in der damals noch freien Reichsstadt Kaufbeuren. "Er hatte damals dieselbe Funktion wie die...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.20
Auf der B19 bei Tiefenberg sind am Dienstagmittag ein Mercedes und ein Ford frontal zusammengestoßen.
11.528× 8 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß auf der B19: Autofahrerin verletzt

Auf der B19 bei Tiefenberg sind am Dienstagmittag ein Mercedes und ein Ford frontal zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei verletzte sich eine Autofahrerin bei dem Unfall leicht. Demnach wollte die Fahrerin von Fischen kommend an der Kreuzung "Alter Berg" nach links in Richtung Ofterschwang abbiegen. Dabei übersah sie ein aus Sonthofen kommendes Auto. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls kamen die Autos ihrer Fahrtrichtung entgegengesetzt zum Stehen. Die beiden...

  • Kempten
  • 18.08.20
Ein Motorradfahrer ist am Samstagmorgen bei Sigmarszell mit einem Radfahrer zusammengeprallt.
11.445× 1 12 Bilder

Bildergalerie
Unfall bei Sigmarszell: Motorradfahrer (23) kollidiert mit Radfahrer (71)

Auf der B308 ist es am Samstagvormittag zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer (23) und einem Radfahrer (71) gekommen. Dabei erlitt der 71-jährige Radfahrer schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wollte der 71-Jährige die Bundesstraße queren und übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer. Dieser versuchte zwar noch eine Kollision zu verhindern, stieß aber dennoch mit dem Fahrradfahrer zusammen. Der 71-Jährige Radfahrer musste nach dem Unfall mit einem Rettungshubschrauber...

  • Sigmarszell
  • 15.08.20
Angie aus Kempten hat mit ihren Freundinnen eine Festwochenparty daheim gefeiert - mit allem, was dazu gehört.
5.390× 1 9 Bilder

Bildergalerie
"Best-Of-Festwoche-Daheim": Allgäuer feierten Festwoche zu Hause

Dieses Jahr ist die Allgäuer Festwoche ausgefallen. Feiern in Dirndl und Lederhosen, mit Bier und Vierspuriger, mit Bands im Stadtpark und Blasmusik im Bierzelt hat es daher heuer nicht gegeben - möglicherweise aber ein Festwochen-Abend im eigenen Garten. Mit dabei: Die Nachbarn oder Freunde und alles, was sonst so zur Festwoche gehört. Unser Aufruf, uns euer schönstes Festwochen-Daheim-Foto zu schicken, ist nun beendet.  Wir haben in einer "Best-Of-Festwoche-Daheim" - Galerie...

  • Kempten
  • 15.08.20
Rainer Graf ist barfuß auf dem Einstein unterwegs.
2.712× 1 Video 15 Bilder

BarfussHerz
Barfuß auf den Einstein: Rainer Graf (52) sammelt Spenden für Kinderhospiz St. Nikolaus

Seit 2019 ist Rainer Graf im Rahmen von BarfussHerz immer wieder unterwegs, um für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach Spenden zu sammeln. Der 52-Jährige macht sich barfuß und mit seiner Flagge auf den Weg zu einem Berggipfel. Am Donnerstag hat all-in.de ihn auf den Einstein in Tannheim begleitet. Rainer Graf ist es wichtig, Aufmerksamkeit für das Kinderhospiz zu erregen. Bei seinen Wanderungen ohne Schuhe komme er öfters mit anderen Wanderern ins Gespräch, erklärt der...

  • Riezlern
  • 14.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ