Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

In Blaichach ist es am Samstagabend zum Brand einer Markise gekommen.
4.032× 7 Bilder

Bildergalerie
Markise fängt in Blaichach Feuer - Anwohner verhindern Schlimmeres

Am späten Samstagabend ist die Feuerwehr Blaichach zu einer brennenden Markise in der Sonthofener Straße gerufen worden. Vorbeigehenden Passanten gelang es noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte den Kleinbrand mit Schnee zu löschen. An der Brandort konnte die Polizei feststellen, dass eine Kerze mit Weihnachtsdeko in einem Fenster der darüber gelegenen Wohnung Feuer fing, weil sie heruntergebrannt war. Die Wohnungsinhaberin öffnete das Fenster und wollte die brennende Deko ausblasen. Dabei...

  • Blaichach
  • 11.12.21
14.203× Video 10 Bilder

50.000 Euro Schaden
Gebäude in Fischen in Brand - Brandursache wird ermittelt

+++Update:  Am Mittwochabend hat sich aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer rasend schnell in einem Garagenbau in Fischen ausgebreitet, wie es in einer Polizeimeldung heißt. Die Feuerwehren Fischen und Thalhofen konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Die Feuerwehr Langenwang konnte vor Eintreffen wieder Abrücken. Insgesamt befanden sich 50 Einsatzkräfte im Einsatz. Auch zwei Rettungswagen mit insgesamt sechs Personen,...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 01.12.21
In Rotterdam nahmen die Ausschreitungen besonders heftige Ausmaße an.
2.673× 2 Bilder

Ausschreitungen, Krawalle und Groß-Demos
Proteste gegen die Corona-Maßnahmen eskalieren in Europa

In Brand gesetzte Autos und Fahrräder, fliegende Feuerwerkskörper und Steine, Festnahmen, Verletzte und scharfe Munition - Am Wochenende haben sich die Proteste und Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen in mehreren Ländern in Gewalt, Randale und heftige Ausschreitungen verwandelt.  35.000 Österreicher protestieren gegen LockdownNachdem die österreichische Regierung wegen der massiven vierten Corona-Welle einen Lockdown für alle ab Montag angekündigt hatte, waren am Wochenende zehntausende...

  • 22.11.21
Am Donnerstagabend ist eine Doppelgarage durch ein Feuer komplett zerstört worden.
4.271× Video 11 Bilder

Hund alarmiert Bewohner
Doppelgarage in Jengen brennt nieder

Am späten Donnerstagabend kam es in Jengen aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand einer Doppelgarage. Die Bewohner des Hauses wurden durch das Bellen ihres Hundes auf den Brand der angrenzenden Garage aufmerksam. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Jengen, Buchloe, Waal und Lindenberg konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus größtenteils verhindert werden. Trotzdem entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 150.000 Euro. Die Garage brannte komplett aus. In der Garage...

  • Jengen
  • 19.11.21
Großbrand in Winterrieden: Ein Stall ist komplett niedergebrannt, mehrere Rinder sind verendet.
12.506× 1 24 Bilder

Stall brennt komplett nieder
Großbrand in Winterrieden: Mehrere Rinder verendet!

In Winterrieden (Lkr. Unterallgäu) ist am Donnerstagnachmittag ein Stallgebäude auf einem landwirtschaftlichen Anwesen komplett niedergebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, aber mehrere Rinder sind verendet, wie die Polizei gegenüber all-in.de mitteilt. Biogasanlage in der Nähe blieb heilDemnach stand das Stallgebäude bereits in Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf. Allerdings konnte die Feuerwehr das Übergreifen der Flammen auf nebenstehende Gebäude, unter anderem eine ca. 20 Meter...

  • Winterrieden
  • 18.11.21
Ein Traktor wurde am Teufelssee bei Immenstadt durch einen Vollbrand zerstört.
7.956× 17 Bilder

Wegen Betriebsstoffen Öl-Sperre eingerichtet
Traktor am Teufelssee bei Immenstadt durch Feuer komplett zerstört

Am Samstag ist ein Traktor an einem Parkplatz am Teufelssee bei Immenstadt in Flammen aufgegangen. Der Traktor fing aufgrund eines technischen Defekts an zu brennen. Der 32-jährige Fahrer konnte die Zugmaschine zuvor noch von der Fahrbahn entfernen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und den Löscharbeiten musste die B308 kurzzeitig gesperrt werden. Feuerwehr richtet Öl-Sperre einDas Fahrerhaus und der Motor des Traktors wurden durch den Brand komplett zerstört. Auch der angehängte Anhänger...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.11.21
In Bad Hindelang stand am Mittwoch ein Wohnhaus in Vollbrand. Anwohner mussten Fenster und Türen geschlossen halten.
27.838× 16 Bilder

Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Nachbarhäuser
Haus in Bad Hindelang brennt bis auf Grundmauern nieder: 350.000 Euro Schaden

Am Mittwoch gegen 11:15 Uhr brannte ein Wohnhaus im Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein. Das Holzhaus brannte laut Polizei bis auf die Grundmauern nieder. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 350.000 Euro. Der 88-jährige Bewohner konnte das Haus in der Straße Am Anger rechtzeitig verlassen. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Haus bereits in Vollbrand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern. Der Rettungsdienst behandelte...

  • Bad Hindelang
  • 03.11.21
Ein Auto ist auf Höhe des Weilers Eichholz von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Es fing deshalb Feuer.
7.329× 1 11 Bilder

Von Fahrbahn abgekommen
Auto knallt bei Dietmannsried frontal gegen Baum und fängt an zu Brennen

Am Sonntagabend ist ein 35-jähriger Autofahrer im Weiler Eichholz zwischen Dietmannsried und Ittelsburg frontal gegen einen Baum gefahren. Das Auto war zuvor links von der Fahrbahn abgekommen.  Auto fängt an zu BrennenNach dem Aufprall geriet das Fahrzeug in Brand. Die Feuerwehren Dietmannsried und Schrattenbach waren deshalb am Unfallort im Einsatz. Das Fahrzeug wurde durch den Unfall völlig zerstört. Es musste abtransportiert werden. Der 35-jährige Autofahrer verletzte sich mittelschwer. Er...

  • Dietmannsried
  • 18.10.21
Am Sonntag ist es in Burgau zu einem Brand eines Einfamilienhauses gekommen.
6.279× 25 Bilder

Technischer Defekt wohl Ursache
100.000 Euro Schaden bei Brand in Burgau: Person erleidet schwere Rauchgasvergiftung

Am Sonntagabend hat eine Person bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Burgau (Landkreis Günzburg) eine schwere Rauchgasvergiftung erlitten. Der Rettungsdienst brachte die betroffene Person in ein Krankenhaus.  55 Feuerwehrkräfte im Einsatz Nach Angaben der Polizei war es in dem Haus zunächst zu einem Küchenbrand gekommen. Die Flammen griffen jedoch schnell auch auf weitere Räume des Erdgeschosses über. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen und die Feuerwehr alarmieren. Die...

  • Günzburg
  • 11.10.21
In Bodnegg ist es am Samstag laut Polizeiangaben um kurz vor 23 Uhr zum Brand einer Scheune und eines Unterstandes gekommen.
6.370× Video 26 Bilder

B32 musste gesperrt werden
Brand in Bodnegg verursacht 500.000 Euro Schaden

In Bodnegg ist es am Samstag um kurz vor 23 Uhr zum Brand einer Scheune und eines Unterstandes gekommen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 500.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.   Wohnhaus nicht erfasst Die Scheune und der dahinter befindende Unterstand standen innerhalb kurzer Zeit in Vollbrand. Ein angrenzendes, leerstehendes Wohnhaus wurde nach Angaben der Polizei nicht von den Flammen erfasst.  B32 gesperrt Die Feuerwehren Bodnegg und Ravensburg gingen mit...

  • Ravensburg
  • 13.09.21
Ein Auto begann am Sonntag plötzlich auf der A96 zu brennen.
3.336× 9 Bilder

10.000 Euro Schaden
Auto fängt auf A96 plötzlich an zu brennen: Feuer beschädigt auch Straße

Am frühen Sonntagnachmittag rauchte der Opel eines 36-Jährigen aus Donauwörth auf der A96 auf Höhe der Anschlussstelle Mindelheim plötzlich aus der Motorhaube. Der Fahrer hielt auf dem Standstreifen. Nachdem er sich aus dem Fahrzeug gerettet hatte, verständigte er die Feuerwehr Mindelheim. Das Auto wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro. Wegen der starken Hitzeentwicklung wurde auch die Fahrbahndecke beschädigt.

  • Mindelheim
  • 02.08.21
In Ketterschwang ist am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr eine Futtertrocknung in Brand geraten.
8.079× 1 Video 16 Bilder

Hoher Sachschaden
Brand einer Futtertrocknung in Ketterschwang löst Großeinsatz aus

In Ketterschwang ist am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr eine Futtertrocknung in Brand geraten. Vier Mitarbeiter mussten laut Angaben der Polizei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Brand entstand Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich. Es waren die Feuerwehren Ketterschwang, Ummenhofen, Jengen, Buchloe und Obergermaringen mit rund 80 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen zur genauen Brandursache, sowie...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.21
Feuerwehreinsatz in Klosterbeuren: Stadel stand am Samstag in Flammen.
4.980× 25 Bilder

Bildergalerie
Stadel in Klosterbeuren in Flammen aufgegangen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Am Samstag, 27.07.2021, geriet gegen 15 Uhr, ein landwirtschaftliches Gebäude in Brand. Das Feuer brach im Bereich eines Strohlagers aus. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren, welche das Wasser aus einem angrenzenden Bach pumpten, verhindert werden. Das Strohlager und die angebaute Stallung wurden durch den Brand vollständig zerstört. Teile des Strohlagers brachen zusammen. Mit großen Geräten wurde der Brandschutt und das...

  • Babenhausen
  • 24.07.21
Am Samstagnachmittag ist in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Alten Poststraße in Kaufbeuren ein Feuer ausgebrochen.
6.957× 7 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Feuer bricht in Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren aus: 1 Person verletzt, 80.000 Euro Schaden

Am Samstagnachmittag ist in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Alten Poststraße in Kaufbeuren ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, mussten die Bewohner evakuiert werden.  80.000 Euro Schaden Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Kaufbeuren konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindert werden. Bei dem Brand wurde eine Person leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 80.000 Euro. "Zur Brandursache können momentan noch keine Angaben gemacht...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.21
Wohnungsbrand in Lindau: Die 84-jährige Bewohnerin konnte sich selbst retten.
2.065× 13 Bilder

Hoher Sachschaden
Wohnungsbrand in Lindau: Bewohnerin (84) kann sich selbst retten

In einem Mehrfamilienhaus in Lindau hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Das Feuer brach in der Wohnung einer 84-jährigen Frau aus. Sie konnte sich selbst aus der Wohnung retten. Laut Polizeibericht hatten Nachbarn "die Rettungskette in Gang gesetzt und sich der Frau angenommen." Die 84-Jährige erlitt eine leichte Rauchvergiftung, konnte das Krankenhaus aber nach wenigen Minuten wieder verlassen. Sie kam bei Nachbarn unter. Hoher SachschadenDie Feuerwehr Lindau konnte verhindern, dass das Feuer...

  • Lindau
  • 02.07.21
In Altusried geriet am Montag ein Keller in Brand.
2.998× 11 Bilder

Nachbarin bemerkte den Rauch
Ölheizung defekt: Keller in Altusried gerät in Brand

Am frühen Montagabend geriet ein Keller in einem freistehenden Mehrfamilienhaus in Altusried in Brand. Weil eine aufmerksame Nachbarin den Rauch aus dem Keller frühzeitig bemerkte, konnten laut Polizei alle Anwohner das Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, sodass kein größerer Hausbrand entstand. Nach aktuellem Stand hat das Steuergerät der alten Ölheizung nach einem technischen Defekt Feuer gefangen. Dadurch fing die Heizungsanlage an zu brennen und wurde...

  • Altusried
  • 22.06.21
Dieser Mann steht unter Verdacht, für den Brandanschlag auf eine Synagoge in Ulm verantwortlich zu sein.
3.933× 1 6 Bilder

Wer kennt den möglichen Täter?
Brandanschlag auf Synagoge in Ulm: Polizei fahndet nach diesem Mann

Nach einem Brandanschlag auf die Synagoge Ulm, fahndet die Polizei jetzt öffentlich nach dem möglichen Täter. Wie die Polizei mitteilt, hätten Ermittlungen einen Zusammenhang zwischen dem Anschlag und dem Mann auf den Fotos ergeben. Demnach gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass der Mann für den Brandanschlag auf die Ulmer Synagoge verantwortlich sein könnte. TäterbeschreibungDer gesuchte Mann stieg gegen 07:45 Uhr an der Haltestelle "Lehrer Tal" in den Bus der Linie 5. ein. Nach den...

  • 18.06.21
In Sonthofen brannte am Donnerstagabend eine Industriehalle. Bemerkt hat den Brand Nico Hauptmann, der gleich gegenüber der brennenden Halle wohnt.
29.152× Video 14 Bilder

11-Jähriger bemerkt das Feuer
Industriehalle in Sonthofen brennt - Über 100 Einsatzkräfte vor Ort

An der Eisenschmelze in Sonthofen ist am späten Donnerstagabend in einer Industriehalle ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei gegenüber all-in.de erklärt, handelte es sich um "einen größeren Brand". Zudem gebe es eine starke Rauchentwicklung. Verletzt wurde bei dem Brand im Norden der Stadt niemand. Mehr als 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Sämtliche Feuerwehren im Umkreis wurden alarmiert. Der Brand konnte glücklicherweise schnell...

  • Sonthofen
  • 17.06.21
In der JVA in Kempten hat es am Mittwochmorgen gebrannt. 15 Personen erlitten Verletzungen.
9.344× 23 Bilder

Brandursache unklar
Nach Feuer in Haftzelle der JVA in Kempten: 15 Personen verletzt

In einer Haftzelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten ist am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Durch den Vollbrand der Zelle kam es zu einer "größeren Rauchentwicklung", so die Polizei - 15 Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen zur Überprüfung ins Krankenhaus. Die meisten Verletzten erlitten eine Rauchgasvergiftung.  Häftlinge aus dem Gefahrenbereich gebracht15 Häftlinge wurden während des Brandes in einen anderen Trakt gebracht und medizinisch versorgt. Dazu waren...

  • Kempten
  • 02.06.21
In der Sauna eines Marktoberdorfer Fitnessstudios ist ein Brand ausgebrochen. Sachschaden: Ca. 70.000 Euro
12.330× 23 Bilder

Keine Menschen im Gebäude
Sauna-Brand in Fitnessstudio in Marktoberdorf: Rund 70.000 Euro Sachschaden

In Marktoberdorf hat am Pfingstmontag-Morgen ein Fitnessstudio gebrannt. Ein Passant hatte gegen 7:30 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Noch bevor die Löscharbeiten begannen stand die Sauna schon in Flammen. Verletzt wurde niemand, das Fitnessstudio ist Teil eines Geschäftsgebäudes ohne Wohneinheiten. Es war zur Zeit des Brandes niemand im Gebäude. Brand ist in der Sauna ausgebrochenLaut einer ersten Einschätzung der Feuerwehr ist der Brand in der Sauna ausgebrochen. Weitere...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.21
Autobrand in Immenstadt
9.929× 15 Bilder

Feuerwehreinsatz
Autobrand in Immenstadt greift auf Wohnhaus über: Mindestens 50.000 Euro Schaden

In Immenstadt ist am Freitagnachmittag gegen 13:50 Uhr in der Sonthofener Straße ein geparktes Auto in Brand geraten. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte das Feuer bereits auf das nahestehende Wohnhaus übergegriffen. Laut Polizei konnte die Feuerwehr den Brand aber schnell löschen. Personen waren nicht in Gefahr. Aktuell ist die Brandursache noch unklar, der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.21
Wohnungsbrand am Dienstagabend in Memmingen. Eine Person verletzt.
16.000× 1 9 Bilder

Feuerwehr mit 25 Kräften in Memmingen im Einsatz
Mann (80) will sich Zigarette anzünden und erleidet "schwerste Verbrennungen"

Weil er sich eine Zigarette an einer heißen Herdplatte (Keramik-Kochfeld) anzünden wollte, ist ein 80-jähriger Mann am Dienstag in Memmingen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, geriet bei dem Versuch die Oberbekleidung des Mannes in Brand.  Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Demnach konnte der Mann seine Kleidung selber löschen. Trotzdem erlitt er "schwerste Verbrennungen". Ein Rettungshubschrauber flog den 80-Jährigen in ein Krankenhaus. Zusammen mit einer zufällig zeitgleich...

  • Memmingen
  • 05.05.21
Containerbrand in Beilenberg.
2.595× 4 Bilder

Bildergalerie
Feuerwehreinsatz: Zwei Wertstoffcontainer in Beilenberg in Brand

Am Donnerstagvormittag wurde der Polizei Sonthofen telefonisch durch Zeugen der Brand von zwei Wertstoffcontainern im Ortsteil Beilenberg mitgeteilt. Durch das Feuer wurden keine Personen gefährdet oder umliegende Häuser beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Ursache des Brandes dauern derzeit noch an. Die Schadenshöhe dürfte bei mehreren hundert Euro liegen. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen vor Brandausbruch nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.

  • Sonthofen
  • 30.04.21
In Blaichach geriet am Donnerstagmorgen eine Wohnhaus in Brand
21.867× Video 53 Bilder

Mit Video
Wohnungsbrand in Blaichach: Rund 500.000 Euro Schaden

Am Donnerstagmorgen ist eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Blaichach in Brand geraten. Verletzt wurde nach derzeitigen Polizeiangaben niemand. Es entstand aber ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro.  Dachstuhl gerät in VollbrandDie Einsatzkräfte stellten ein offenes Feuer im dritten Stock des Mehrfamilienhauses fest, das sich trotz Brandbekämpfung auf den Dachstuhl und auf die darunterliegenden Balkone ausweitete. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf...

  • Blaichach
  • 29.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ