Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

In Scheidegg wurden Straßen überspült und mit Geröll überdeckt.
30.115× Video 17 Bilder

Starkregen
Wieder trifft es das Westallgäu - Iller und Ostrach führen viel Wasser

Erst am vergangenen Wochenende wurde das Westallgäu von mehreren Unwettern heimgesucht. Jetzt wurde es schon wieder getroffen. In Scheidegg wurden Straßen überspült und mit Geröll überdeckt. Auch umliegende Felder verwandelten sich in kleine Bäche. Innerhalb von sechs Stunden fielen im Westallgäu rund 53 Liter pro Quadratmeter, punktuell waren es auch knapp 75 Liter pro Quadratmeter. Es waren vereinzelt Radlader im Einsatz, um die Straßen von Geröll zu befreien.  Iller und Ostrach voll mit...

  • Scheidegg
  • 09.06.22
Eine über 100 Jahre alte Dampflok fuhr am Samstag durch das Allgäu.
24.434× Video 8 Bilder

Unikat auf Tour
26.000 Liter: Dampflokomotive durchquert rauchend das Allgäu

Ein wahrer Koloss war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs. Mit 88 Tonnen Gewicht und 26.000 Liter Wasser im Tank durchquerte die alte Dame schwarz dampfend das Allgäu. Die Schnellzuglokomotive 18478 wurde 1918 von der Firma "Maffei“ in München erbaut und leistet seither treue Dienste. Anfangs war die Dampflok für die Deutsche Reichsbahn im Einsatz. Nach dem zweiten Weltkrieg war sie dann bis 1962 bei der Deutschen Bahn im Einsatz, wo sie Tag für Tag treue Dienste verrichtete. Auf Tour...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.22
Am Pfingst-Sonntag kam es zu mehreren Unwettereinsätzen. In Wangen gab es Hagel, in Immenstadt musste die Feuerwehr zu umgestürzten Bäumen ausrücken.
155.315× Video 42 Bilder

Starkregen, Gewitter, Hagel
Unwetter an Pfingst-Sonntag im Allgäu: Über 50 Einsätze für Feuerwehr und Polizei!

+++Update 20:30 Uhr+++ Die Unwetter-Bilanz der Allgäuer Polizei: Zunächst die wichtigste Nachricht! "Personenschäden sind bisher nicht bekannt geworden", heißt es im vorläufigen Polizeibericht zu den Unwettern am Pfingst-Sonntag. Über 50 Einsätze gab es für Polizei und Feuerwehr im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West, die meisten zwischen 15 und 16 Uhr. Ikarus-Festival sicherheitshalber unterbrochenAuswirkung hatte die Unwetterwarnung auch auf das "IKARUS-Festival" im Bereich des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.22
Am Sonntag herrschte auf dem Ikarus-Festival eine ausgelassene Stimmung.
17.763× Video 85 Bilder

Bildergalerie
Ikarus 2022 am Sonntag: Partystimmung trotz Unwetter

Wie schon an den anderen Festivaltagen wurde auch am Sonntag auf dem Ikarus-Festival in Memmingerberg viel geboten. Allerdings musste am Nachmittag das Festival allerdings wegen eines Unwetters eine kurze Pause einlegen. Das vermieste dem Partyvolk jedoch nicht die Stimmung, was vor allem an den Acts lag, die am Abend auftraten. DJs wie Sven Väth, Reinier Zonneveld, Carl Cox, Adam Beyer und Ritchie Hawtin heizten am letzten Festivalabend den Leuten noch mal richtig ein.

  • Memmingerberg
  • 06.06.22
Ein junges Kalb kam erst vor kurzem bei Dietmannsried auf die Welt.
6.668× 6 Bilder

Traumhaftes Aufwachsen
Wie süß! - Willkommen auf der Welt, kleine Allgäuer Kuh!

Ein junges Kalb hatte erst vor kurzem in der Nähe von Dietmannsried das Licht der Welt erblickt. Jetzt genießt es das Aufwachsen im Allgäu: Zusammen mit seiner Mutter hat es eine Wiese, so groß wie ein Fußballfeld für sich alleine! Wie man auf den Bildern sieht, kümmert sich die Mutter rührend um das Neugeborene. So alt werden KüheÜbrigens: Rinder können bis zu 25 Jahre alt werden. In Irland soll ein Rind sogar ein biblisches Alter von 48 Jahren erreicht haben.

  • Dietmannsried
  • 06.06.22
Wohnungsbrand in Weißenhorn
2.088× 14 Bilder

Wohnung komplett zerstört
Brand in Mehrfamilienhaus in Weißenhorn: 7 Verletzte, Hoher Sachschaden

Am frühen Samstagabend hat in einem Mehrfamilienhaus in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) eine Wohnung gebrannt. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen aus der Wohnung. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte die Wohnung beinahe komplett aus. Sieben Leichtverletzte, hoher SachschadenDie Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf die anderen Wohnungen verhindern. Allerdings wurden insgesamt sieben Bewohner des Anwesens leicht verletzt, eine Person wurde stationär...

  • Neu-Ulm
  • 05.06.22
DLRG-Einsatz: Ein Reh hatte sich in das Naturfreibad Obersee verirrt.
4.123× 1 8 Bilder

DLRG im tierischen Einsatz
Reh verirrt sich ins Freibad: Rettungsaktion am Obersee bei Füssen

Kinder haben am frühen Samstagnachmittag am Naturfreibad Obersee bei Füssen einem Reh die Freiheit gerettet. Die Kinder haben die Wachmannschaft der DLRG auf ein junges Reh aufmerksam gemacht, das sich in der Nacht wohl in das Naturfreibad verirrt hatte. Mit der zunehmenden Zahl der Badegäste ist das Reh mit der Zeit unruhiger geworden. Durch ein Tor in die FreiheitWeil das Tier noch zu klein war, um über den Zaun zu springen, rannte es immer wieder gegen den Zaun. Um auszuschließen, dass sich...

  • Füssen
  • 05.06.22
Der Neubau an der "Unteren Zollbrücke" gehen gut voran.
6.046× 7 Bilder

Bauarbeiten bei Immenstadt
500-Tonnen-Kran bringt die Arbeiten an der Unteren Zollbrücke voran

Die Arbeiten am Neubau der "Unteren Zollbrücke" bei Immenstadt gehen gut voran. Am Donnerstag wurden zwei weitere Brückenteile, die sogenannten "Stahlschüsse", mit einem 500-Tonnen-Kran eingehoben. Dazu musste eine Fahrbahn, die aus Immenstadt heraus führt, gesperrt werden. Die tonnenschweren Brückenteile wurden dann von der Immenstädter Seite eingehoben und fixiert. Das sechste und letzte Stahlstück soll dann im Juli angeliefert und wieder mit einem Schwerlastkran montiert werden. Ausführliche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.06.22
Zwei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf.
19.094× Video 15 Bilder

Drei Fahrzeuge verwickelt
Zwei Schwerverletzte bei Frontalunfall im Ostallgäu

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Ruderatshofen sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 38-jähriger Autofahrer von Ruderatshofen nach Marktoberdorf unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam der Mann dabei nach links von der Fahrbahn ab und touchierte beim Gegenlenken einen VW-Multivan. Anschließend prallte der 38-Jährige dann frontal in das Fahrzeug eines 58-jährigen Autofahrers. In die Kliniken Kempten und Kaufbeuren gebracht...

  • Ruderatshofen
  • 02.06.22
1:27

Millionenschaden!
Großbrand in Kaufbeuren! Historisches Haus abgebrannt, keine Verletzten

Am frühen Donnerstagnachmittag ist ein Feuer auf dem Gelände der Rosenbrauerei in Kaufbeuren ausgebrochen. Flammen schlugen aus einem Dachstuhl, das Feuer war praktisch in der ganzen Stadt zu sehen. Sehr traurig: Ein historisches, unbewohntes Gebäude ist praktisch komplett niedergebrannt. Wie der Kommandant der Feuerwehr Kaufbeuren mitteilt, geht die Feuerwehr nicht davon aus, dass sich Personen im Gebäude befunden haben. Auch der Ermittlungsstand der Polizei sagt: keine Verletzten. Dachstuhl...

  • Kaufbeuren
  • 02.06.22
Klimaaktivisten haben am Montagmorgen den Verkehr in Kempten lahmgelegt.
21.780× 1 15 Bilder

Klimaprotest in Kempten
Aktivisten kleben sich auf Straße fest - Protest mittlerweile aufgelöst

Klimaschutzaktivisten haben am Montagmorgen gegen 07:50 Uhr in Kempten eine Straße blockiert. Neun Mitglieder der Gruppe "Letzte Generation" stoppten den Verkehr auf der Stephanstraße in Richtung Stadtmitte. Zwei Aktivisten haben sich auf Höhe des McDonald's in Fahrtrichtung Innenstadt mit Sekundenkleber auf der Straße festgeklebt und forderten den sofortigen Stopp der Investitionen in die fossile Infrastruktur. Dadurch kam der stadteinwärts fließende Verkehr zum Erliegen. Polizei und...

  • Kempten
  • 30.05.22
In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt.
7.107× 1 7 Bilder

In Woringen
Wieder ein Geldautomat gesprengt - Polizei sucht dringend Zeugen

Zu einem lauten Knall und einer Explosion kam es am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr in Woringen. In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt. Täter flüchten mit Auto Die Höhe des Sachschadens und ob und wieviel Beute der oder die Täter machen konnten, ist noch nicht klar. Das teilte ein Einsatzleiter der Polizei gegenüber all-in.de mit. Der Tatort lag nur wenige Meter von der Autobahn A7 entfernt. Nach der Sprengung, flüchteten die Täter laut dem Bayerischen...

  • Woringen
  • 25.05.22
In Weingarten steht aktuell der Dachstuhl eines Gebäudes im Vollbrand.
11.051× Video 11 Bilder

Hoher Sachschaden
Dachstuhlbrand in Weingarten - Zwei Feuerwehrleute verletzt

In Weingarten ist am Dienstagabend der Dachstuhl eines mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshauses in der Tobelstraße in Brand geraten. Offenbar ist das Feuer im unbewohnten Dachgeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Zwei Feuerwehrleute verletzt Mehrere Bewohner konnten das Gebäude noch selbstständig verlassen. Zwei Bewohner mussten durch Feuerwehrleute, die in der Nachbarschaft wohnen, über eine Leiter aus dem Gebäude gerettet werden. Die Einsatzkräfte waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

  • 24.05.22
In Kaufbeuren wurde durch das Sturmtief "Finja" eine Unterführung überflutet.
10.368× Video 5 Bilder

Sturmtief auch im Ostallgäu spürbar
Unwetter: Unterführung in Kaufbeuren überflutet

Das Sturmtief "Finja" hat auch Kaufbeuren nicht verschont. So schlimm wie in anderen Landkreisen, wie beispielsweise in Füssen und Immenstadt, war es zwar nicht, dennoch wurde eine Unterführung in der Mauerstettener Straße überflutet.  Feuerwehr im EinsatzDurch den Starkregen lief die Bahnunterführung innerhalb kürzester Zeit voll Wasser. Die Feuerwehr sicherte die Unterführung ab. Einige Autofahrer durchfuhren die überflutete Straße noch. Zu Schäden an Fahrzeugen kam es nicht.

  • Kaufbeuren
  • 24.05.22
Auf der A7 zwischen Füssen und Nesselwang kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.
37.024× 4 Bilder

A7 war fünf Stunden lang gesperrt
Autofahrer (37) gestorben - Auto überschlägt sich zwischen Füssen und Nesselwang mehrfach

+++Update:+++ Der Autofahrer, der sich am Dienstagvormittag auf der A7 zwischen Nesselwang und Füssen überschlagen hat, ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Starkregen und möglicherweise zu schnellDer 37-jährige Mann war gegen 9:00 Uhr auf Höhe des Ortes Seeg mit seinem Auto unterwegs. Bei Starkregen und laut Polizeibericht vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 37-jährige Autofahrer dann zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich dann zusammen mit seinem...

  • Seeg
  • 24.05.22
Am Sonntagnachmittag kam es an der Iller bei Kempten zu einem Großeinsatz der Wasserwacht und Feuerwehr.
15.424× 1 5 Bilder

Wasserwacht und Feuerwehr
Großeinsatz: Ist ein Hund in der Iller bei Kempten ertrunken?

Ein trauriges Ende nahm am Sonntagnachmittag der Ausflug einer Hundebesitzerin an der Iller bei Kempten. Sie war mit ihren drei Hunden in der Nähe des Illerstadions unterwegs. Alle drei Tiere rannten auch in das Wasser. Allerdings kamen nur zwei der drei Hunde wieder aus dem Wasser. Von der kleinen französischen Bulldogge fehlte jede Spur. Wasserwacht und Feuerwehr alarmiertDie Wasserwacht und die Feuerwehr Kempten wurden umgehend mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfeleistung Tier" an die...

  • Kempten
  • 24.05.22
73.620× Video 13 Bilder

Hagelkörner so groß wie eine 1-Euro-Münze!
Unwetter im Allgäu - Hagelschauer und überflutete Garagen in Füssen!

Die ersten Unwetter sind am Nachmittag, wie vom deutschen Wetterdienst abgekündigt, über das Allgäu gezogen. Eine Unwetterfront traf dabei Füssen mit voller Wucht. Die Feuerwehr war dort im Einsatz weil Garagen und auch ein Supermarkt voller Wasser liefen. Die Blitzeinschläge im Osten des Allgäus waren von Weitem zu sehen. Eine Gewitterfront zog auch über Wertach in Richtung Osten und brachte Hagel mit sich. Die Hagelkörner waren dabei so groß wie eine ein Euro-Münze. Sie kamen entlang des...

  • Wertach
  • 23.05.22
Preisverleihung in der Martinskirche (v.l.): Laudator Bundestagspräsident a.D. Prof. Dr. Norbert Lammert, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Preisträger Prof. Dr. Heribert Prantl und Herbert Müller.
1.063× 35 Bilder

Einsatz für die Pressefreiheit
Journalist Prof. Dr. Heribert Prantl erhält den Memminger Freiheitspreis

Der Journalist und politische Publizist Prof. Dr. Heribert Prantl wurde bei einem Festakt in der Martinskirche mit dem "Memminger Freiheitspreis 1525" ausgezeichnet. "Mit seinen kenntnisreichen und scharfen Analysen unserer Gesellschaft setzt sich Prof. Heribert Prantl unablässig und mit großem Nachdruck für die Wahrung der Menschenwürde, für Freiheit, Recht und Gerechtigkeit ein", würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder die Verdienste des Preisträgers um die Pressefreiheit. "Im...

  • Memmingen
  • 23.05.22
32.000 Quadratmeter Feld musste Johannes Neß am Wochenende mähen und einlagern.
3.138× Video 10 Bilder

Landwirtschaft
Landwirte machen den ersten "Schnitt" - 32.000 Quadratmeter Feld müssen gemäht werden

Den ersten Schnitt auf seinem Feld machte Landwirt Johannes Neß aus Fischen im Allgäu. Bei traumhaftem Wetter und wolkenlosem Himmel mähte der junge Landwirt sein 32.000 Quadratmeter großes Feld in Niederdorf bei Obermaiselstein. Einen Tag später, am Sonntag, fuhr der Landwirt mit einem Ladewagen das Heu ein. Auf seinem Hof werden die knapp 100 Kubikmeter Gras zu Silage verarbeitet. Insgesamt kann Neß sein Feld gute viermal pro Jahr mähen. Der erste Schnitt fand dieses Jahr früher als sonst...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 17.05.22
In Türkheim kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lkw.
7.497× 1 Video 17 Bilder

Beide Fahrzeuge brennen
Auto kracht bei Türkheim ungebremst in Lkw

Ein 84-jähriger Autofahrer prallte am Montagabend auf der Staatsstraße 2015 bei Türkheim ungebremst in einen Lkw auf einer Parkfläche neben der Straße. Wie es dazu kam, ist bislang unklar. Nach Angaben der Polizei befreiten Ersthelfer den Mann aus dem Auto. Im Motorraum bricht Feuer ausKurz darauf brach im Motorraum des Fahrzeugs Feuer aus. Als die Rettungskräfte eintrafen, standen das Auto und der Lkw in Flammen. Die Feuerwehr Türkheim konnte den Brand nach wenigen Sekunden unter Kontrolle...

  • Türkheim
  • 16.05.22
Gewitter ziehen am Montag über das Oberallgäu hinweg.
20.847× Video 5 Bilder

Wetter im Allgäu
Gewitter ziehen über das Oberallgäu

Bereits am Montagnachmittag zogen die ersten Gewitter über das Oberallgäu. Angefangen im Süden zogen die ersten Gewitterzellen über das Kleinwalsertal und Oberstdorf. Wenig später zog dann eine Gewitterfront über Missen und Immenstadt in Richtung Osten hinweg. Es kam zu plötzlichem Starkregen, vereinzelt waren Fahrbahnränder für kurze Zeit überflutet. Immer wieder treten vereinzelt Gewitterzellen auf, gegen 18:15 Uhr zieht eine größere Gewitterzelle über Kempten hinweg. Genauere Informationen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.22
6.206× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
2.174× 1 9 Bilder

Wie vor Corona
Es geht wieder los: Endlich wieder feiern auf Mallorca!

Viele haben darauf gewartet, endlich ist es wieder so weit. Nach zwei Jahren Pause kann wieder gefeiert werden - und das ohne Maske. Auch auf der beliebten und nur zwei Flugstunden entfernten Insel Mallorca beginnen die Partytempel an der Promenade der Playa wieder zu öffnen. Unser Fotograf Benjamin Liss war erst vergangenes Wochenende auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Voller Flug nach Mallorca"Endlich wieder Malle", rufen die ersten Fluggäste, als sie am Freitagabend in den Flieger nach...

  • Memmingen
  • 13.05.22
Diese Tiere aus Kempten suchen ein neues, liebevolles Zuhause.
7.432× 6 Bilder

ALLGÄUER TIERFREUNDE GESUCHT
Diese Tiere aus Kempten suchen ein neues Zuhause!

Manchmal werden Tiere ihren Besitzern lästig. Sie werden weggegeben. Andere Tiere werden gequält und misshandelt und ihren Besitzern deshalb abgenommen. All diese Tiere landen in Tierheimen. Dort warten sie dann auf ein neues Zuhause. Auch das Tierheim "Zuflucht für Tiere" in Kempten sucht neue Besitzer für seine Schützlinge. all-in.de versucht dabei zu helfen, dass folgende Tiere ein neues Zuhause finden. Jedes vermittelte Tier hilft auch dem Tierheim. Denn desto mehr Tiere vermittelt werden...

  • Kempten
  • 05.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ