Bildergalerien

Beiträge zum Thema Bildergalerien

In Germaringen hat ist am späten Dienstagabend ein 29-jähriger Kaufbeurer in den Gegenverkehr geraten und dort mit einer 28-jährigen Münchnerin frontal zusammengestoßen. Beide wurden dabei teils schwe
10.319× 22 Bilder

Schwerer Unfall auf B12
Autofahrer (29) gerät bei Germaringen in den Gegenverkehr - zwei Verletzte

In Germaringen ist am späten Dienstagabend ein 29-jähriger Kaufbeurer in den Gegenverkehr geraten und dort mit einer 28-jährigen Münchnerin frontal zusammengestoßen. Beide wurden dabei teils schwer verletzt. Ins schleudern geraten Der junge Mann war gegen 23:00 Uhr auf der B12 zwischen Jengen und Germaringen unterwegs, als er alleinbeteiligt ins schleudern kam. Dadurch geriet er mit seinem Audi laut Polizeibericht in den Gegenverkehr und prallte dort mit der 28-Jährigen frontal zusammen. Der...

  • Germaringen
  • 28.07.21
Am Samstagnachmittag ist in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Alten Poststraße in Kaufbeuren ein Feuer ausgebrochen.
6.853× 7 Bilder

Feuerwehr im Einsatz
Feuer bricht in Mehrfamilienhaus in Kaufbeuren aus: 1 Person verletzt, 80.000 Euro Schaden

Am Samstagnachmittag ist in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Alten Poststraße in Kaufbeuren ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, mussten die Bewohner evakuiert werden.  80.000 Euro Schaden Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Kaufbeuren konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindert werden. Bei dem Brand wurde eine Person leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 80.000 Euro. "Zur Brandursache können momentan noch keine Angaben gemacht...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.21
"Dark Rose" live im Musikgarten des GoIn in Obergünzburg am Samstag, 03. Juli 2021
1.308× 12 Bilder

Bildergalerie aus dem "Musikgarten"
Livemusik im Freien: "Dark Rose" im GoIn in Obergünzburg

Aus der (Corona-)Not eine Tugend: Bereits letzten Sommer gab es Live-Konzerte im "Musikgarten", dem umfunktionierten Innenhof des GoIn in Obergünzburg - im Freien, nach geltenden Hygieneregeln. Am Samstag ist das GoIn wieder in die Sommersaison gestartet mit der Coverrockband "Dark Rose". Für die Band war es der erste Auftritt nach neun Monaten Corona-Zwangspause. Stromausfälle konnten die Band nicht aufhaltenDurch zwei Stromausfälle auf der Bühne, vom leichten Regen verursacht, ging es mit...

  • Obergünzburg
  • 05.07.21
In Kaufbeuren wurde am Montagabend eine Lagerhalle überschwemmt.
8.850× Video 5 Bilder

Starkregen
Lagerhalle bei Kaufbeuren läuft mit Fäkalwasser voll

Am Blaichanger in Kaufbeuren ist am Montagabend eine Lagerhalle mit Wasser vollgelaufen. Durch den anhaltenden Starkregen gab es laut Stadtbrandmeister Stefan Waldner einen Rückstau im Kanal und Fäkalwasser lief in die Halle. Rund 30cm hoch stand das Wasser in der 2.500 Quadratmeter großen Lagerhalle. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab. Die Schadenshöhe ist laut Waldner noch unklar, die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Überschwemmte Straße, vollgelaufene Keller: Gewitter wütet auch...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.21
Rustic Racer Ride in Mauerstetten: Rund 100 Motorräder, Rock'n'Roll und Benzingespräche
5.097× 3 3 46 Bilder

Bikes und Rock'n'Roll in Mauerstetten
"Rustic Racer Ride": Bilder vom Treffen der coolsten Motorräder im Allgäu

Was die Motorräder betrifft, war auch dieser "Rustic Racer Ride" in Mauerstetten wieder international besetzt. Unter anderem alte BMW-Boxer, Engländer (Triumph, Norton), US-Bikes (Harley Davidson) und Japaner aus den 70ern und 80ern waren am Start. Die über 100 Teilnehmer an diesem besonderen Motorradtreffen kamen an diesem Samstag überwiegend aus dem Allgäu und aus dem südbayerischen Raum. Die weiteste Anfahrt hatten vermutlich zwei Teilnehmer aus Luzern in der Schweiz, die sich von der...

  • Mauerstetten
  • 22.06.21
In der Nacht auf Sonntag versammelten sich auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Kaufbeuren etwa 500 Personen.
24.534× 68 2 21 Bilder

Festival-Charakter
500 Menschen versammeln sich auf Kaufbeurer Parkplatz

In der Nacht auf Sonntag versammelten sich auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Kaufbeuren etwa 500 Personen. Über den ganzen Parkplatz verteilt tranken sie laut Polizei und rauchten in Stuhlkreisen Shisha. Die Ansammlung hatte Festival-Charakter. Auf den Fahrwegen des Parkplatzes waren laufend Fahrzeuge durch die Personengruppen hindurch unterwegs. Mehrere Autofahrer ließen ihre Motoren aufheulen und vollführten sogenannte Donuts und Burn-Outs (Durchdrehen lassen der Antriebsräder)....

  • Kaufbeuren
  • 15.06.21
Am Mittwochnachmittag ist ein Traktorfahrer bei einem Unfall zwischen Ketterschwang und Germaringen verletzt worden.
8.910× 11 Bilder

Totalschaden bei Oldtimer-Traktor
Traktor kippt auf Wiese bei Germaringen um: Fahrer wird ins Krankenhaus gebracht

Am Mittwochnachmittag ist ein Traktorfahrer bei einem Unfall zwischen Ketterschwang und Germaringen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer mit dem Traktor und einem Anhänger nach Waldarbeiten auf einer abschüssigen Wiese unterwegs. Dabei kam der Traktor auf der Wiese in Schräglage und kippte schließlich auf die Seite. Laut Polizei war es dazu gekommen, weil der Anhänger den Traktor überholte und dadurch umriss. Totalschaden bei Oldtimer-Traktor Der Traktorfahrer erlitt bei...

  • Germaringen
  • 02.06.21
An diesem Wochenende endete für 17 Teilnehmer im Alter von 16 bis 40 J. aus dem DLRG Kreisverband Kaufbeuren/Ostallgäu die Ausbildung zum Wasserretter.
352× 1 4 Bilder

Ausbildung zum Wasserretter abgeschlossen
DLRG Kaufbeuren kann Zuwachs in der Wasserrettung verzeichnen

An diesem Wochenende endete für 17 Teilnehmer im Alter von 16 bis 40 J. aus dem DLRG Kreisverband Kaufbeuren/Ostallgäu die Ausbildung zum Wasserretter. Diese modular aufgebaute Ausbildung qualifiziert die Rettungsschwimmer zu Wasserrettern, die dann als Einsatzkraft in einer Schnelleinsatzgruppe (SEG) bei Wasserrettungs-Notfalleinsätzen eingesetzt werden können. Gesamtausbildung fast 1,5 Jahre Die einzelnen Module enthalten neben dem Rettungsschwimmabzeichen Silber den richtigen Umgang mit...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.21
115 Traktoren waren am Samstagabend beim Konzert in Rückholz
30.151× 1 Video 42 Bilder

Konzert
Erste Veranstaltung im Ostallgäu mit 230 Traktoren und den ,,Dorfrockern“

Die erste Veranstaltung nach dem Lockdown gab es Freitag- und Samstagabend in Rückholz im Ostallgäu. Der kleine Ort neben der A7 wurde zur Open-Air Bühne für die Dorfrocker! Das besondere daran: Es handelte sich um die erste Veranstaltung im Ostallgäu seit dem Lockdown und es waren nur Traktoren erlaubt! "Wir wollen den Landwirten etwas zurück geben. Es gab jetzt so lange keine Veranstaltungen und Feste mehr“, so Verena Guggemos vom Jungzüchterverein Füssen. Kein einfacher WegDoch der Weg...

  • Rückholz
  • 30.05.21
In der Sauna eines Marktoberdorfer Fitnessstudios ist ein Brand ausgebrochen. Sachschaden: Ca. 70.000 Euro
12.149× 23 Bilder

Keine Menschen im Gebäude
Sauna-Brand in Fitnessstudio in Marktoberdorf: Rund 70.000 Euro Sachschaden

In Marktoberdorf hat am Pfingstmontag-Morgen ein Fitnessstudio gebrannt. Ein Passant hatte gegen 7:30 Uhr den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Noch bevor die Löscharbeiten begannen stand die Sauna schon in Flammen. Verletzt wurde niemand, das Fitnessstudio ist Teil eines Geschäftsgebäudes ohne Wohneinheiten. Es war zur Zeit des Brandes niemand im Gebäude. Brand ist in der Sauna ausgebrochenLaut einer ersten Einschätzung der Feuerwehr ist der Brand in der Sauna ausgebrochen. Weitere...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.21
10.967× 1 1 8 Bilder

Jede Hilfe zu spät
Fahrradfahrer (77) kommt bei tragischem Unfall bei Ruderatshofen ums Leben

Bei Ruderatshofen ist am Montagvormittag ein 77-jähriger Fahrradfahrer tödlich verunglück. Eine 37-jährige Autofahrerin hatte den Mann übersehen. Fahrradfahrer stirbt noch am Unfallort Die 37-jährige Frau war laut Polizeibericht von Immenhofen in Richtung Geisenried unterwegs als sie den Fahrradfahrer übersah. Sie erfasste ihn ungebremst von hinten. Noch am Unfallort erlag der 77-Jährige seinen schweren Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

  • Ruderatshofen
  • 10.05.21
Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden.
8.405× 1 10 Bilder

Bildergalerie
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer in Marktoberdorf schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden. Mit Verdacht auf eine Beckenfraktur wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.  Autofahrerin übersieht Motorradfahrer  Laut Polizei hatte eine 48-jährige Autofahrerin den 52-Jährigen übersehen, als sie nach links in die Salzstraße abbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Das Motorrad wurde außerdem noch gegen einen wartenden Lkw geschleudert. An den Fahrzeugen...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.21
Der Attlesee liegt rund drei Kilometer östlich von Nesselwang.
5.572× 1 Video 3 Bilder

Video
Der Frühling ist da: So schön ist es am Attlesee bei Nesselwang

Nach anfangs kalten Aprilwochen mit Schnee hat diese Woche der Frühling im Allgäu Einzug gehalten. Das bleibt zunächst auch so. Am Wochenende gibt es viel Sonnenschein und zweistellige Temperaturen. Fürs Baden ist es zwar noch etwas zu kalt, trotzdem haben wir bereits Eindrücke am Attlesee bei Nesselwang gesammelt.  Der Attlesee liegt rund drei Kilometer östlich von Nesselwang. Es handelt sich um einen Moorsee mit braunem, aber klarem Wasser, an dem es auch kleine Badebuchten gibt. Auch ein...

  • Nesselwang
  • 26.04.21
6:3 Heimsieg: ESV Kaufbeuren gleicht die Serie gegen den EHC Freiburg aus.
407× 16 Bilder

Eishockey-Bildergalerie
6:3 Heimsieg: ESV Kaufbeuren gleicht die Serie gegen den EHC Freiburg aus

Spiel Zwei des Playoff-Viertelfinales gegen den EHC aus Freiburg, fand am Sonntag in der Kaufbeurer erdgas schwaben arena statt. Die Freiburger konnten die erste Begegnung mit 6:4, in einer hart umkämpften Partie, für sich entscheiden. Die Joker wollten die passende Antwort geben und die Serie durch einen Heimsieg ausgleichen. Im Tor startete dieses Mal Benedikt Hötzinger, Tobi Wörle und Markus Schweiger tauschten ihre Plätze in Reihe Zwei und Drei, ansonsten lief die Mannschaft unverändert zum...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.21
Ein 61-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Sonntagnachmittag eine Fraktur am Fuß zugezogen.
6.180× 4 6 Bilder

Krankenhaus
Vermutlich wegen Windböe: Motorradfahrer (61) stürzt bei Germaringen

Ein 61-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Sonntagnachmittag eine Fraktur am Fuß zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 61-Jährige in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.  Demnach war der 61-Jährige mit seinem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße von Ketterschwang nach Untergermaringen unterwegs. In einer Linkskurve nach dem Ortsende Ketterschwang erfasste den Fahrer offenbar eine Windböe. Er geriet ins Schlingern und stürzte schließlich. Wegen des Unfalls war...

  • Germaringen
  • 25.04.21
In Kaufbeuren ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen.
9.938× 6 12 Bilder

Brandursache unklar
40 Feuerwehrmänner im Einsatz: 20.000 Euro Schaden bei Brand in Kaufbeuren

In Kaufbeuren ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein Balkon im 1. Obergeschoß in Brand geraten.  Brandursache noch unklar Vom Balkon aus griff das Feuer auf die angrenzende Küchenwand über. Die Feuerwehr konnte aber ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Wohnungen und weitere Teile der betroffenen Wohnung verhindern. Durch den Brand wurde das Mobiliar auf dem Balkon und die gläserne Außenwand zur...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.21
Ende Februar wurde das Vereinsheim des TSV Oberbeuren durch eine Gasexplosion zerstört. Seit vergangener Woche laufen jetzt die Aufräumarbeiten.
3.667× 24 Bilder

Ursache weiter unklar, Ergebnis wird nächste Woche erwartet
Nach Gasexplosion: Aufräumarbeiten in Oberbeuren laufen

Vor etwa sechs Wochen wurde das Vereinsheim des TSV Oberbeuren durch eine Explosion vollkommen zerstört. Seit vergangener Woche laufen jetzt die Aufräumarbeiten. Zuvor hatten die Ermittlungsbehörden die Stelle wieder freigegeben. Auch die zuständige Gebäudeversicherung hat laut der Stadt Kaufbeuren dem Beginn der Arbeiten zugestimmt. Parallel dazu hatte die Stadt ein Vergabeverfahren für die Aufräumarbeiten durchgeführt und eine Fachfirma beauftragt.  Ursache immer noch unklar Laut...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ