Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

28×

Zahlen
Buchloer Polizei legt ihre Verkehrsstatistik für das Jahr 2016 vor

Der Baum, an dem ein 44-jähriger Motorradfahrer im Sommer vorigen Jahres sein Leben verlor, ist gefällt. Er befand sich an der Straße zwischen Germaringen und Ketterschwang. Das Landratsamt hat ihn ummachen lassen. 'Der Baum stand nach neuesten Richtlinien zu nah an der Straße', sagte Buchloes Polizeichef Bernhard Weinberger bei der Präsentation der Verkehrsstatistik für das Jahr 2016. Insgesamt verzeichnete Polizeihauptkommissar Bernhard Löcherer für das Jahr 2016 507 Unfälle im Bereich der...

  • Buchloe
  • 28.03.17
227×

Bilanz
Kriminalstatistik Kaufbeuren: Mehr Gewalt und Drogen

Für die Kaufbeurer Polizei war 2016 ein erfolgreiches Jahr: Die Straftaten sinken, die Stadt liegt bei der Sicherheit auf Platz vier der kreisfreien Städten Bayerns. Trotzdem sorgen manche Bereiche für Probleme. Die Anzahl der Drogen- und Sexualdelikte ist gestiegen, auch Betrügereien machen der Polizei zu schaffen. Besonders die Gewalt gegen Polizisten bereitet der Inspektion Sorgen, denn auch hier gibt es immer mehr Fälle. Wie vorgesorgt wird und was gut lief, erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.17
31×

Bilanz
Zahl der Unfallfluchten im Füssener Land steigt

Ein Auto wird beim Ausparken angerempelt, ein Kleinlaster von der Fahrbahn abgedrängt und ein Pkw rutscht gegen das Tor einer Tiefgarage. Das sind drei Fälle aus den Polizeiberichten der Füssener Polizei der vergangenen Wochen und sie haben eins gemeinsam. Jedes Mal machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub, ohne sich um irgendetwas zu kümmern. 'Jeder fünfte von uns aufgenommene Verkehrsunfall ist eine Unfallflucht mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort', sagt Edmund Martin, Chef der...

  • Füssen
  • 01.03.17
35×

Erfolgsbilanz
Marktoberdorfer Bücherei verzeichnet 3.000 Ausleihen mehr

Die Zahlen der Jahresstatistik der Stadtbücherei Marktoberdorf können sich sehen lassen. Vergangenes Jahr verzeichnete Christine Schwertner, die Leiterin der Bücherei, 519 Neuanmeldungen. Im Augenblick benutzen 3.576 aktive Leser die Bibliothek, davon sind 347 über 60 und 867 unter zwölf Jahren. Insgesamt wurden 179.433 Medien ausgeliehen, was eine Steigerung von mehr als 3.000 gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Gerade für die jüngeren Leser gibt es attraktive Angebote, so beispielsweise den...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.15
41×

Tourismus
Mehr Gäste, aber weniger Übernachtungen in Marktoberdorf

Auf Allgäu-Ebene gut dabei Mehr Gäste, aber weniger Übernachtungen - das ist 2013 der allgäuweite Tourismustrend gewesen. Sarah Michna, Leiterin des Touristikbüros der Stadt Marktoberdorf, stellte jedoch mit Freude fest: 'Wir steuern dagegen!' Nach ihren Angaben stieg die Zahl der Ankünfte 2013 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um 5,5 Prozent auf 26 570. Auch bei den Übernachtungen ist ein Plus von 2,1 Prozent auf 79.701 zu verbuchen. Dass die Aufenthaltsdauer nicht sehr zugenommen hat, hänge...

  • Marktoberdorf
  • 19.03.14
59×

Polizei
Schleierfahnder Pfronten ziehen Bilanz

Illegale Einreisen nehmen weiter zu Egal ob Schwarzgeld-Kurier, Autoschieber oder Menschenschleuser: Die Pfrontener Schleierfahnder, die weit über ihren 'Heimatstandort' hinaus im Einsatz sind, hatten auch im vergangenen Jahr alle Hände voll zu tun. Zwar ging die Zahl der Aufgriffe im Vergleich zum Jahr zuvor um 92 Treffer zurück. 'Doch wir betreuen im Wechsel mit der Polizei Lindau den Memminger Flughafen immer stärker mit', erläutert Siegmund Gast, Chef der Dienststelle mit ihren rund 30...

  • Füssen
  • 21.05.13
19×

Füssen
Gründerbilanz 2011 in Füssen

Zur Diskussion der Gründerbilanz 2011 lädt heute die Industrie- und Handelskammer Schwaben nach Füssen ein. Schwaben führt die Bayerische Gründerstatistik an. In keiner anderen Region ist ein solch starker Zuwachs an Gewerbeanmeldungen zu verzeichnen. 17.583 Gründern bedeuten einen Zuwachs von 3,5% im Vergleich zum Vorjahr. Bei der Firma Curry 1 im Füssener Industriegebiet wird das Ergebnis ab 11 Uhr diskutiert.

  • Füssen
  • 04.11.11
22×

Bilanz
Polizei will vor allem junge Raser bremsen

Deutlich mehr Unfälle, aber so wenige Tote wie seit Jahren nicht mehr Die Unfallstatistik der Polizei Marktoberdorf zeigt Licht und Schatten. Da ist auf der einen Seite der deutliche Anstieg der Karambolagen von 890 auf 946. Da ist zum anderen die Zahl der Getöteten: Zwei Menschen kamen im Straßenverkehr ums Leben, so wenige wie seit vielen Jahren nicht mehr. Vor rund 20 Jahren waren bis zu 17, vor elf Jahren elf Menschen jährlich auf den Straßen gestorben. Was Inspektionsleiter Alfred Immerz...

  • Marktoberdorf
  • 18.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ