Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Symbolbild
 21.314×

Ausflügler und Kurzurlauber
Falschparker, Straßensperrungen, Verkehrsunfälle: Allgäuer Polizei zieht Pfingst-Bilanz

Die Allgäuer Polizei hat eine Bilanz des verlängerten Pfingst-Wochenendes gezogen: Neben vielen Falschparkern registrierten die Beamten auch einige Verkehrsunfälle und Wildcamper. Trotz vieler Kontrollen gab es allerdings nur wenige Verstöße gegen die Corona-Regelungen. Nach Angaben der Polizei war das touristische Aufkommen bereits am Pfingstsonntag sehr hoch und wurde am Pfingstmontag nochmals übertroffen. Schwerpunkte waren dabei die beliebten Ausflugsziele im Ost- und Oberallgäu....

  • Oberstdorf
  • 01.06.20
Die Zahl der Straftaten im Füssener Land ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt zurückgegangen. Bei den Sexualstraftaten ist allerdings ein deutlicher Anstieg spürbar.
 10.231×

Bilanz
Deutlicher Anstieg von Sexualstraftaten im Füssener Land

Die Zahl der Straftaten im Füssener Land ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr insgesamt zurückgegangen, von  fast 2.400 auf 1.908 Fälle. Das berichtet die die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Freitagsausgabe. Wie es in den einzelnen Bereichen aussieht:  SexualstraftatenDie Zahl der Sexualstraftaten im Füssener Land steigt deutlich, heißt es in der Allgäuer Zeitung. 2018 wurden 25 Fälle registriert, 2019 waren es 32. Dieser Anstieg liege unter anderem an einer Gesetzesänderung, wonach das Fassen...

  • Füssen
  • 03.04.20
Symbolbild.
 15.075×  3

Regelungen
Kontrollen der Ausgangsbeschränkungen im Allgäu: Polizei zieht positive Zwischenbilanz

Die Polizei zieht bisher eine positive Bilanz was das Verhalten der Bürger in der aktuellen Situation betrifft. In Relation zu der Anzahl der Kontrollen treffe die Polizei auf nur wenige Personen, die ohne triftige Gründe unterwegs seien, erklärt Polizeipräsident Werner Strößner in einer Mitteilung. "Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, sich weiterhin an den Regelungen der Rechtsverordnung zu orientieren, sich vernünftig und solidarisch zu verhalten", so Strößner weiter. Im Bereich des...

  • Kempten
  • 27.03.20
Symbolbild.
 2.142×  1

Störungsfrei
Nordische Kombination Weltcup in Oberstdorf: Polizei zieht positive Bilanz

Die Polizei zieht nach dem Weltcup der Nordischen Kombination in Oberstdorf eine positive Bilanz. So soll sich das Sicherheitskonzept, das in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, der Feuerwehr und dem Rettungsdienst entwickelt wurde, erneut bewährt haben. Ebenso die in den beiden Stadien eingesetzte Videoüberwachung. An dem Wochenende, 24. bis 26. Januar, waren laut Polizei insgesamt rund 16.000 Zuschauer nach Oberstdorf gekommen, um sich die Wettbewerbe in den beiden Stadien anzuschauen. Im...

  • Oberstdorf
  • 26.01.20
Schwertransport durch das Allgäu
 1.467×

Polizeibilanz
Schwertransport durch das Oberallgäu: Laut Polizei "ohne Zwischenfälle"

140 Tonnen wiegt das Brückenteil, das von Dienstag auf Mittwoch Nacht von Krugzell über Kempten nach Sonthofen transportiert wurde. Laut Polizei haben alle Beteiligten bestätigt, dass der Transport ohne Zwischenfälle vonstatten ging. Auch der Zeitplan konnte fristgerecht eingehalten werden. Die Polizei war insgesamt mit drei Motorradstreifen und sechs Einsatzfahrzeugen in den Transportablauf eingebunden. Längere Verkehrsstaus oder Behinderungen des normalen Durchgangsverkehrs gab es keine....

  • Kempten
  • 29.08.19
Polizei (Symbolbild)
 693×

Atmosphäre
Allgäuer Festwoche: Laut Polizei ruhiger Freitag Abend

Der Freitag auf der Allgäuer Festwoche verlief insgesamt ruhig. Die Atmosphäre auf dem Gelände war fröhlich und die Stimmung der Besucher ausgelassen. Trotz der guten Stimmung kam es zu einigen Polizeieinsätzen auf dem Festwochengelände. Drei Personen versuchten über den Zaun auf das Festwochengelände zu gelangen. Diese wurden durch die Polizei vom Gelände verwiesen, erhielten ein Hausverbot für die Allgäuer Festwoche und außerdem eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Eine männliche...

  • Kempten
  • 17.08.19
Tänzelfest in Kaufbeuren
 5.468×

Zumeist friedlich
Tänzelfest Lagerleben in Kaufbeuren: Polizeibilanz von Freitag und Samstag

Hier gehts zur Bildergalerie vom Lagerleben. Trotz der anfangs regnerischen und kühlen Witterung fanden am Freitag rund 6.000 Besucher am Freitagabend den Weg zum Lagerleben nach Kaufbeuren. Die Stimmung war gut und die Gäste feierten zumeist friedlich in der Innenstadt. Es kam kaum zu Straftaten und sowohl die Polizei als auch der Rettungsdienst hatten meist nur mit kleineren Sicherheitsstörungen zu kämpfen. Gegen 00.45 Uhr wurde den eingesetzten Polizisten eine Schlägerei zwischen zwei...

  • Kaufbeuren
  • 14.07.19
Ausgelassene und friedliche Stimmung beim Stadtfest Sonthofen
 1.510×

Polizeibilanz
Stadtfest Sonthofen: weitgehend friedlich und ruhig

Im Allgemeinen verlief das Stadtfest Sonthofen für die Polizei ruhig. Hauptsächlich gab es kleine Streitereien, welche durch die Polizei alle schnell geschlichtet werden konnten. Strafrechtlich ist lediglich ein Diebstahl einer Geldbörse und eine Sachbeschädigung zu verzeichnen gewesen. Einer 34-jährigen Sonthofenerin wurde die Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet. Sie bemerkte zwar den Täter, dieser schubste sie aber weg und rannte davon. Den Täter konnte sie als 165 cm große, männliche...

  • Sonthofen
  • 14.07.19
Symbolbild. Laut Polizeiangaben verlief die Eröffnungsfeier der Nobelpreisträgertagung in Lindau störungsfrei.
 882×

Polizeibilanz
Eröffnungsveranstaltung der Nobelpreisträgertagung in Lindau verlief ohne Störungen

Die Eröffnungsveranstaltung der Nobelpreisträgertagung in Lindau verlief störungsfrei, so die Polizei in einer Mitteilung. Hochrangige Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland waren unter den hunderten Gästen der 69. Tagung. Im Einsatz waren Beamte von verschiedenen Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und der Bereitschaftspolizei Dachau. Während der Veranstaltung konnten keine nennenswerten Sicherheitsstörungen verzeichnet werden, erklärt die Polizei. Der Schwerpunkt der...

  • Lindau
  • 30.06.19
Polizisten auf Festwochenrundgang
 1.345×

Einsätze
Bilanz der Polizei: "Insgesamt friedliche Allgäuer Festwoche 2018"

„Wir können auf eine insgesamt friedliche Festwoche zurückblicken“, sagt Polizeidirektor Hackenberg, Dienststellenleiter der PI Kempten. „Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit der verschiedensten Organisationen und Behörden mit Sicherheitsaufgaben, des Sicherheitsdienstes und des Veranstalters.“ Mit Ausnahme einzelner Delikte der Körperverletzung kam es laut Polizei zu keinen schwerwiegenden Verletzungen. Die Beamten haben rund 50 Vorgänge aufgenommen, bei denen jetzt Strafverfahren...

  • Kempten
  • 19.08.18
 1.632×

Veranstaltung
Bilanz der Polizei zum Ski-Weltcup in Ofterschwang

Am 09. und 10.03.2018 fand der FIS-Ski-Weltcup der Damen in Ofterschwang statt. Zum Riesenslalom am Freitag kamen ca. 6000 Besucher, die Siegerehrung und Startnummernauslosung am Abend am Rathausplatz in Sonthofen verfolgten ca. 800 – 1000 Zuschauer. Beide Veranstaltungen verliefen friedlich ohne besondere Vorkommnisse. Zum heutigen Slalom pilgerten ca. 8000 Besucher an die Rennstrecke am Ofterschwanger Horn. Es herrschte die bekannt gute Stimmung im Zielbereich. Das Rennen verlief...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
 377×

Bilanz
Deutlich mehr Verkehrsunfälle im Raum Marktoberdorf

2017 hat es auf den Straßen in und um Marktoberdorf deutlich mehr Unfälle gegeben als im Jahr zuvor. Im Vergleich stieg die Zahl der Verkehrsunfälle um 18 Prozent. „Eine enorme Steigerungsrate“, sagte der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Von den insgesamt 995 Unfällen nahmen fünf einen tödlichen Ausgang. Dies ist die höchste Zahl der vergangenen fünf Jahre. Auch die Zahl der bei Zusammenstößen Verletzten ist gestiegen. Nicht angepasste Geschwindigkeit war eine der Hauptursachen...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.18
 80×

Bilanz
Die Arbeit geht für die Polizei in Wangen nach dem Narrensprung erst richtig los

Die Fasnet-Bilanz der Polizei Wangen fällt unterm Strich zufriedenstellend aus. Allerdings mit Einschränkungen. Im Umfeld des großen Narrensprungs am Rosenmontag gab es sechs Körperverletzungen – darunter zwei gefährliche. Dabei war vornehmlich falscher Umgang von Jugendlichen mit Alkohol die Ursache. Zudem mussten Beamte in zehn Fällen Minderjährigen branntweinhaltige Getränke abnehmen. 'Wieder vermehrt' registrierten sie zudem Alkoholkonsum bei unter 16-Jährigen. Dabei war die Polizei zwar...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
 217×

Einsatz
Silvesternacht 2018: Polizei zieht positive Bilanz

Die vergangene Nacht verlief aus Sicht des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zwar einsatzreich, jedoch kam es nicht zu erheblich mehr Einsätzen wie an gewöhnlichen Wochenenden. Das Anzahl der Einsätze lag in der Nacht des Jahreswechsels nahezu auf ähnlichem Niveau wie in einer üblichen Nacht an einem Wochenende. So gingen in der Einsatzzentrale des Präsidiums Schwaben Süd/West in Kempten, die Notrufe aus allen Landkreisen im Zuständigkeitsbereich entgegen nimmt, im Zeitraum von 19 bis 7 Uhr...

  • Kempten
  • 01.01.18
 158×

Bilanz
Ruhige Silvesternacht in Kaufbeuren und Buchloe

Die Silvesternacht verlief im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren und Buchloe sehr ruhig. Laut Polizei blieben Schlägereien, Verkehrsunfälle, Alkoholvergiftungen und sonstige schwere Straftaten oder Sicherheitsstörungen gänzlich aus. Die überwiegende Anzahl der Einsätze bezog sich auf Ruhestörungen aufgrund zu lauten Partylärms. Lediglich ein 28 Jahre alter Verkehrsteilnehmer musste in Obergünzburg beanstandet werden, da er verbotener Weise eine Schreckschusswaffe zugriffsbereit in...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.18
 81×   13 Bilder

Schneeglätte
Unfallbilanz des Winterwochenendes im Allgäu: Drei Schwerverletzte und über 190.000 Euro Sachschaden

Mehr als 50 Unfälle beschäftigten Polizei, Rettungsdienste und Abschleppunternehmen am Wochenende im Allgäu. Während die meisten Unfälle lediglich mit einem Blechschaden endeten, wurden drei Personen in Altusried schwer verletzt. Ein 40-jähriger Autofahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache bei Altusried auf die Gegenfahrbahn und Der 19-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Autofahrer sowie die Beifahrerin des 19-Jährigen wurden bei dem...

  • Kempten
  • 11.12.17
 313×

Brauchtum
Bärbele- und Klausentreiben in Oberstdorf: Polizei zieht positive Bilanz

Rund 80 Bärbele und 140 Klausen gingen am 4. und 6. Dezember einem alten Brauch in Oberstdorf und seinen Ortsteilen nach. Die eingesetzte Polizei musste aufgrund des umsichtigen und disziplinierten Verhaltens der teilnehmenden 'Bärbele' und 'Klausen' nur zweimal wegen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen einschreiten. Die zu Beginn stattfindende 'Dorfrunde' des Klausenrudels wurde heuer in Absprache mit dem Trachtenverein verändert, da es in der Vergangenheit bereits bei dieser zu ersten...

  • Oberstdorf
  • 09.12.17
 103×

Verkehr
Unfalltote im Allgäu: Eine traurige Zwischenbilanz

Nach dem jüngsten schweren Verkehrsunfall bei Frankenhofen im Ostallgäu ist die Zahl der Verkehrstoten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in diesem Jahr auf 42 angestiegen. Im Vorjahreszeitraum waren es 35. 'Diese Zunahme ist sehr besorgniserregend', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Statistisch ins Gewicht fielen einige extrem schwere Unfälle, bei denen drei oder mehr Tote zu beklagen waren. So starben bereits in der Neujahrsnacht bei einem Massenunfall auf der A7 sechs...

  • Kempten
  • 21.07.17
 308×

Lagerleben
Polizei zieht Bilanz zum Lagerleben-Wochenende auf dem Kaufbeurer Tänzelfest

Trotz der anfangs regnerischen und kühlen Witterung fanden rund 8.000 Besucher am Freitagabend den Weg zum Lagerleben nach Kaufbeuren. Die Stimmung war gut und die Gäste feierten zumeist friedlich in der Innenstadt. Am Freitag kam es kaum zu Straftaten und sowohl die Polizei als auch der Rettungsdienst hatten meist nur mit kleineren Sicherheitsstörungen zu kämpfen. Am Abend wurden insgesamt vier Jugendliche festgestellt, die sich stark alkoholisiert auf dem Fest aufhielten. Die Jugendlichen...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.17
 115×

Fazit
Schwerpunkteinsatz Ablenkung im Straßenverkehr – eine Bilanz der Verkehrspolizei Kempten

Im Zeitraum vom 03.05.2017 bis zum 13.05.2017 wurde durch die Verkehrspolizeiinspektion Kempten mit Unterstützung von Kräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn ein Konzepteinsatz im Schutzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West durchgeführt. Denn die Zahl der schweren Verkehrsunfälle ist in der letzten Zeit stark angestiegen. Im Jahr 2015 gab es 50 Verkehrstote, im Jahr 2016 waren es schon 76. Das war Grund genug für die Polizei, einen solchen Einsatz...

  • Kempten
  • 12.05.17
 22×

Zahlen
Buchloer Polizei legt ihre Verkehrsstatistik für das Jahr 2016 vor

Der Baum, an dem ein 44-jähriger Motorradfahrer im Sommer vorigen Jahres sein Leben verlor, ist gefällt. Er befand sich an der Straße zwischen Germaringen und Ketterschwang. Das Landratsamt hat ihn ummachen lassen. 'Der Baum stand nach neuesten Richtlinien zu nah an der Straße', sagte Buchloes Polizeichef Bernhard Weinberger bei der Präsentation der Verkehrsstatistik für das Jahr 2016. Insgesamt verzeichnete Polizeihauptkommissar Bernhard Löcherer für das Jahr 2016 507 Unfälle im Bereich der...

  • Buchloe
  • 28.03.17
 201×

Bilanz
Kriminalstatistik Kaufbeuren: Mehr Gewalt und Drogen

Für die Kaufbeurer Polizei war 2016 ein erfolgreiches Jahr: Die Straftaten sinken, die Stadt liegt bei der Sicherheit auf Platz vier der kreisfreien Städten Bayerns. Trotzdem sorgen manche Bereiche für Probleme. Die Anzahl der Drogen- und Sexualdelikte ist gestiegen, auch Betrügereien machen der Polizei zu schaffen. Besonders die Gewalt gegen Polizisten bereitet der Inspektion Sorgen, denn auch hier gibt es immer mehr Fälle. Wie vorgesorgt wird und was gut lief, erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.17
 64×

Bilanz
Kriminalstatistik 2016 des Polizeipräsidiums Schwaben SüdWest

Am Montagnachmittag wurde die Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West vorgestellt. Dessen Zuständigkeitsbereich zählt weiterhin zu den sichersten Regionen Deutschlands. Im Rahmen eines Pressegesprächs wurde von Polizeipräsident Werner Strößner bei der Veröffentlichung der detaillierten Zahlen ein positives Fazit gezogen: 'Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist nach wie vor sehr gut. Garant hierfür sind nicht nur die professionelle und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.17
 24×

Bilanz
Zahl der Unfallfluchten im Füssener Land steigt

Ein Auto wird beim Ausparken angerempelt, ein Kleinlaster von der Fahrbahn abgedrängt und ein Pkw rutscht gegen das Tor einer Tiefgarage. Das sind drei Fälle aus den Polizeiberichten der Füssener Polizei der vergangenen Wochen und sie haben eins gemeinsam. Jedes Mal machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub, ohne sich um irgendetwas zu kümmern. 'Jeder fünfte von uns aufgenommene Verkehrsunfall ist eine Unfallflucht mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort', sagt Edmund Martin, Chef der...

  • Füssen
  • 01.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ