Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

 381×

Bilanz
Mit der Forggensee-Schifffahrt auf Gewinn-Kurs

Die Forggensee-Schifffahrt steuert einen erfolgreichen Kurs: Im vergangenen Jahr fuhr man einen Gewinn von fast 134.000 Euro ein – der höchste in der Geschichte des städtischen Unternehmens seit 1957. Und heuer könnte man diesen Rekord noch toppen: Mit fast 159.000 Euro Gewinn rechnet Werkleiter Helmut Schauer nach den vorläufigen Zahlen. Trotz der Überschüsse werden die Fahrpreise im kommenden Jahr erhöht. Ein Grund dafür ist, dass die MS Allgäu (1980 eingeweiht) und die MS Füssen (2001...

  • Füssen
  • 21.10.17
 365×

Finanzen
Alpsee-Skytrail wirft Gewinn ab: Bürgermeister und Tourismus-Chef ziehen Bilanz

Das ärgert die beiden enorm: Wenn es um den Alpsee-Skytrail geht, heißt es immer wieder, dass Immenstadt kräftig draufzahlt. 'Aber das stimmt nicht. Im Gegenteil, der Skytrail bringt Geld in unsere Kasse', sagen Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp und Tourismus-Chef Alfred Becker. Auch wenn die ursprünglich erhofften Besucherzahlen von 45.000 pro Jahr wohl noch länger Zukunftsmusik bleiben.Im ersten Jahr – von Juli 2016 bis Juni 2017 – stiegen 13.200 Menschen die schmale Treppe zu dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.17
 243×

Saisonende
Buchloer Freibad zieht Bilanz: Viele Kinder, wenig Unfälle

Erstmals waren in diesem Jahr mehr als 3000 kleine Wasserratten im Freibad in Buchloe. Die Besucherzahl blieb ansonsten stabil. Der Sommer hat ein abruptes Ende genommen. Innerhalb einer Nacht kühlte es zum Septemberbeginn schlagartig ab; seitdem ist das Wetter herbstlich. Deshalb hat das Freibad vergangene Woche seine Tore geschlossen – und zieht jetzt Bilanz. Etwa 39 800 Besucher haben sich heuer im kühlen Nass erfrischt, berichtet Bademeister Thomas Forster. Das seien rund 2000 Menschen...

  • Buchloe
  • 21.09.17
 124×

Sommer
Biergarten-Saison: Ostallgäuer Gastronomen ziehen positive Sommerbilanz

Gastronomen im Ostallgäu haben insgesamt eine positive Sommerbilanz gezogen – trotz der gelegentlichen Sommergewitter. Im Allgäu, so heißt es landläufig, lassen sich laue Sommerabende locker an einer Hand abzählen. In diesem Jahr war das anders, betonen Ostallgäuer Gastwirte. 'Es war ein sehr guter Sommer', sagt etwa Dieter Kremer vom Unterthingauer Felderwirt. 'Man konnte abends wirklich oft mit der kurzen Hose draußen sitzen.' Wie das Gros der hiesigen Gastronomen ist Kremer mit dem heurigen...

  • Marktoberdorf
  • 03.09.17
 79×

Freizeit
Kaufbeurer Schwimmbäder ziehen Bilanz

Klaus Schaller, der Verantwortliche für die städtischen Bäder in Kaufbeuren und Neugablonz, spricht über den Badesommer. Der Baulärm am Eisstadion machte manchem Besucher zu schaffen. Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Falls wir bei den derzeitigen Temperaturen öffnen, besuchen uns nur noch die hartgesottenen Stammgäste, sagt Klaus Schaller, der als Leiter der Immobilienverwaltung bei der Stadt Kaufbeuren für die Bäder zuständig ist. Erfahrungsgemäß geht die Saison Mitte...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.17
 140×

Bilanz
Lindenberger Käsefest zieht wieder viele Besucher an

Irland, Spanien, Holland und Ungarn sind nur ein paar der Länder, aus denen die rund 80 Aussteller des Käse- und Gourmetfest in Lindenberg kommen. Viele von ihnen sind schon etliche Jahre mit von der Partie. Teilweise reisen sie mehrere hundert Kilometer bis ins Westallgäu. Den Reiz des Käsefestes machen für sie unterschiedliche Dinge aus – von der tollen Organisation über die kauffreudigen Besucher bis zum Rahmenprogramm. Die Gäste des Käse- und Gourmetfestes sind vor allem eines:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.08.17
 547×

Festspielhaus
Ludwig-Musical in Füssen kommt auch dieses Mal gut an

So ganz wohl war Benjamin Sahler nicht, als er im Frühjahr beschloss, das Ludwig 2-Musical erneut auf die Bühne des Festspielhauses Füssen zu bringen. Werden ähnlich viele Besucher kommen wie bei der Wiederaufnahme im Sommer 2016? Und würde die Vorlaufzeit von nur wenigen Monaten reichen, um genügend Werbung zu machen? Nun, am letzten Musical-Wochenende, ist klar: Die Ängste des Produzenten und Regisseurs aus Stuttgart waren unbegründet. 'Wir sind auch diesmal bei einer Auslastung von etwa 75...

  • Füssen
  • 26.08.17
 285×

Messe
Festwochenbilanz: Mehr Besucher als im Vorjahr

Nach neun Tagen geht am Sonntag Abend in Kempten die 68. Allgäuer Festwoche zu Ende. Mit insgesamt 180.000 Besuchern kamen etwa 9.000 mehr als im Vorjahr. Die Veranstaltung sei wieder eine gelungene Kombination aus Wirtschaftsausstellung und Heimatfest gewesen, sagte der Kemptener Oberbürgermeister, Thomas Kiechle. Nach der vorläufigen Bilanz kamen heuer 105.000 Tages- und 75.000 Abendbesucher. Mit dieser Zahl sei sie sehr zufrieden, sagte Geschäftsführerin Martina Dufner-Wucher. Es gehe nicht...

  • Kempten
  • 20.08.17
 13×

Kooperation
Veranstalter ziehen positive Bilanz des Buchloer Stadtfests

'Unsere Vereine haben gezeigt, was möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen.' Dieses 'äußerst positive Resümee' zieht der Vorsitzende des Festausschusses, Robert Pöschl, nach dem Buchloer Stadtfest. Wie vielfach berichtet, waren nach der Absage des bisherigen Veranstalters, des Buchloer Gewerbevereins, Ende Mai kurzfristig die Stadt und gut 20 weitere Vereine in die Bresche gesprungen. Binnen weniger Wochen haben sie die beliebte Freiluft-Veranstaltung neu organisiert – und am Wochenende...

  • Buchloe
  • 01.08.17
 346×

Vertreterversammlung
Rekordbilanz bei der BSG Allgäu in Kempten

Die BSG Allgäu legt erneut ein Rekordergebnis vor. Bei der Vertreterversammlung präsentierten die Vorstände Mario Dalla Torre und Tanja Thalmeier einen Jahresüberschuss in Höhe von 2,016 Millionen Euro bei einer Bilanzsumme von 116,7 Millionen Euro und Umsatzerlösen von 33,9 Millionen Euro. Trotzdem hob Aufsichtsratsvorsitzender Herbert Schiek mahnend den Zeigefinger in Richtung Politik: 'Erschwingliche Wohnungen sind in Kempten Mangelware. Allein bei der BSG sind 1200 Wohnungssuchende...

  • Kempten
  • 29.07.17
 493×

Bilanz
Seit zehn Jahren leitet Karl Zepnik die Musikakademie in Marktoberdorf

Er wusste, dass er in große Fußstapfen treten würde, sagt Karl Zepnik. Als er im Jahr 2007 die künstlerische Leitung der Bayerischen Musikakademie übernahm, folgte er Dolf Rabus nach, dem rührigen Charismatiker und Motor der Institution. Karl Zepnik tritt zwar leiser auf als sein Vorgänger, aber auch er hat für Paukenschläge gesorgt. Wenn Schwaben heute deutschlandweit die meisten Nachwuchssänger zählt, dann ist dies auch sein Verdienst. Auch wenn sich der 59-Jährige inzwischen aufs...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.17
 104×

Verkehr
Unfalltote im Allgäu: Eine traurige Zwischenbilanz

Nach dem jüngsten schweren Verkehrsunfall bei Frankenhofen im Ostallgäu ist die Zahl der Verkehrstoten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in diesem Jahr auf 42 angestiegen. Im Vorjahreszeitraum waren es 35. 'Diese Zunahme ist sehr besorgniserregend', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Statistisch ins Gewicht fielen einige extrem schwere Unfälle, bei denen drei oder mehr Tote zu beklagen waren. So starben bereits in der Neujahrsnacht bei einem Massenunfall auf der A7 sechs...

  • Kempten
  • 21.07.17
 232×   46 Bilder

Nachlese
Bezirksmusikfest in Stiefenhofen: Vorsitzender zieht positive Bilanz

Die Nachbesprechung ist nächste Woche. 'Wir müssen erst die Glückshormone abbauen, ehe wir in die Sachlichkeit zurückkehren können', sagt Markus Rasch. Auch am Tag nach dem Zeltabbau ist der Vorsitzende der Musikkapelle Stiefenhofen rundum zufrieden mit dem dreitägigen Bezirksmusikfest, das der Verein im kleinen Ortsteil Hopfen ausgerichtet hatte. 'Es ist sehr gut gelaufen – wie wir es uns vorgestellt hatten.' Beim Auftakt am Freitagabend war das 1.600-Mann-Zelt auf dem Parkplatz des...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.17
 49×

Veranstaltung
Tänzelfest in Kaufbeuren: Vorstand zieht positive Bilanz

Gesichter von Kindern und Eltern, die mit der Sonne um die Wette strahlen. Diese Bild war auch am Tänzelfestmontag oft in der Stadt und vor allem beim Festzug zu sehen. Im Großen und Ganzen hatten die Organisatoren heuer wieder das Wetterglück auf ihrer Seite. Das umfangreiche Programm konnte komplett durchgezogen werden – und auch sonst zeigten sich die Vorstandsmitglieder nach dem Haupttagen zufrieden mit dem bisherigen Tänzelfest 2017. Auch aus wirtschaftlicher Sicht ist der Vorstand des...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.17
 310×

Lagerleben
Polizei zieht Bilanz zum Lagerleben-Wochenende auf dem Kaufbeurer Tänzelfest

Trotz der anfangs regnerischen und kühlen Witterung fanden rund 8.000 Besucher am Freitagabend den Weg zum Lagerleben nach Kaufbeuren. Die Stimmung war gut und die Gäste feierten zumeist friedlich in der Innenstadt. Am Freitag kam es kaum zu Straftaten und sowohl die Polizei als auch der Rettungsdienst hatten meist nur mit kleineren Sicherheitsstörungen zu kämpfen. Am Abend wurden insgesamt vier Jugendliche festgestellt, die sich stark alkoholisiert auf dem Fest aufhielten. Die Jugendlichen...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.17
 38×

Lesen
Immer weniger Marktoberdorfer Kinder nutzen die Bücherei

Immer weniger Kinder leihen Bücher in der Stadtbücherei Marktoberdorf aus. Schulstress, weniger Freizeit und mehr Ablenkung durch elektronische Geräte wie Smartphones, vermutet Leiterin Christine Schwertner dahinter. 'Diese Entwicklung ist natürlich besonders schade', sagte sie im Kultur- und Bildungsausschuss der Stadt. Insgesamt habe es im vergangenen Jahr 100 Kinder weniger gegeben, die aktiv, also mindestens einmal im Jahr, das Angebot der Bücherei in Anspruch nahmen. Die Jahresbilanz...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.17
 20×

Verkehr
Hat der Ausbau des Reifträgerwegs in Kaufbeuren die erwünschten Effekte gebracht?

Der Streit um den Ausbau des Reifträgerwegs steckt vielen Menschen noch in den Knochen. Jahrzehntelang rangen und prozessierten Gegner und Befürworter der Trasse, bis die Strecke schließlich im November 2013 doch freigegeben wurde. Seitdem ist es ruhig geworden um den 600 Meter langen Straßenabschnitt, obwohl er untrennbar mit vielen anderen Entwicklungen in und um die Stadt herum zusammenhängt. Hat der Ausbau die erwünschten Effekte gebracht? Bilanz zu ziehen, eine fundierte Abwägung...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.17
 164×

Interview
Ostallgäuer Landrätin Zinnecker zieht positive Halbzeit-Bilanz

Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) hat eine positive Bilanz zur Hälfte ihrer ersten Amtszeit gezogen. 'Einen Flop hat es nicht gegeben', sagte Zinnecker im Interview mit unserer Zeitung. Meilensteine sind für sie nach den vergangenen drei Jahren die Entscheidung für den B 12-Ausbau und wie der Landkreis das Thema Asyl anpackte. 'Da bin ich richtig stolz auf uns Ostallgäuer!' Im Jahr 2020 möchte sich die heute 52-Jährige wieder zur Wahl stellen. Im Mai 2014 war Zinnecker als...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.17
 23×

Fußball
Zahlenspiele: Saisonbilanz des FC Memmingen

Ohne Fleiß kein Preis. 162 Trainingseinheiten hat der Fußball-Regionalligist FC Memmingen in der gerade abgelaufenen Saison absolviert. Nur eine einzige hat Stefan Schimmer verpasst. Der Torjäger stand damit sogar öfter auf dem Platz als Cheftrainer Stefan Anderl, der wegen Fortbildungen nicht alle Einheiten selbst leiten konnte. Schimmers Einsatz hat sich bekanntlich ausgezahlt. Der Torjäger erzielte 26 Saisontreffer, absolvierte als einziger FCM‘ler alle 34 Punktspiele, alle von Beginn an....

  • Memmingen
  • 25.05.17
 290×

Bilanz
Skilifte Thalkirchdorf in Oberstaufen bleiben unwirtschaftlich

Mildere Winter und höhere Unterhaltskosten: Der Winterbetrieb von Lift- und Bergbahnanlagen rentiert sich vielerorts nur mit künstlicher Beschneiung. Da bildet Thalkirchdorf keine Ausnahme. 2014 hat die Marktgemeinde Oberstaufen die Skilifte dort gekauft – und macht damit seither ein Minusgeschäft. Deshalb drängt die Kommune jetzt auf eine Zusammenlegung mit der Hündle-Bahn – und auf neue Konzepte, die insbesondere eine Sommernutzung beinhalten. Doch eine solche Lösung konnte Bürgermeister...

  • Oberstaufen
  • 17.05.17
 115×

Fazit
Schwerpunkteinsatz Ablenkung im Straßenverkehr – eine Bilanz der Verkehrspolizei Kempten

Im Zeitraum vom 03.05.2017 bis zum 13.05.2017 wurde durch die Verkehrspolizeiinspektion Kempten mit Unterstützung von Kräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn ein Konzepteinsatz im Schutzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West durchgeführt. Denn die Zahl der schweren Verkehrsunfälle ist in der letzten Zeit stark angestiegen. Im Jahr 2015 gab es 50 Verkehrstote, im Jahr 2016 waren es schon 76. Das war Grund genug für die Polizei, einen solchen Einsatz...

  • Kempten
  • 12.05.17
 297×

Wirtschaft
Bilanz der Allgäuer Firmengruppe Liebherr

Während die weltweit agierende Liebherr-Firmengruppe in einigen Kontinenten 2016 Abstriche machen musste, steigerte sich der Absatz im Hauptmarkt Westeuropa. Davon profitierten auch die Allgäuer Liebherr-Standorte – mit einer Ausnahme. So legte die Liebherr Aerospace in Lindenberg (Westallgäu) deutlich zu. Steigende Zahlen meldete auch die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH in Kirchdorf bei Memmingen und die Liebherr Components, ebenfalls in Kirchdorf. Nur die Liebherr Verzahntechnik in Kempten...

  • Memmingen
  • 04.05.17
 33×

Bilanz
27.870 Besucher im Hutmuseum Lindenberg

Michael Wegscheider griff zu einer alten Fußballerweisheit: 'Nach einem Aufstieg in die Erste Bundesliga ist die zweite Saison die schwerste', sagte der SPD-Stadtrat. Er kommentierte damit die Entwicklung der Besucherzahlen im Deutschen Hutmuseum: Im zweiten Kalenderjahr nach der Eröffnung sind diese um 7,5 Prozent auf 27.870 zurückgegangen. Katharina Wiemer, die das Museum seit Sommer vertretungsweise leitet, hatte zuvor einen umfangreichen und mit vielen Zahlen gespickten Jahresbericht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.04.17
 24×

Prävention
Erweiterte Führungszeugnis: Positive Bilanz in Kaufbeuren und Umgebung

Ein erweitertes Führungszeugnis (eFZ), wie es Hauptamtliche seit langem benötigen, ist mittlerweile auch für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit Pflicht. Diese Vorgabe zur Prävention sexueller Gewalt löste keinen Sturm der Begeisterung aus – im Gegenteil. Viele Ostallgäuer, die in der Jugendarbeit tätig sind, sahen sich einem Generalverdacht ausgesetzt. Doch wie sieht es, über fünf Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes, aus? Wie beurteilen Ehrenamtliche im Landkreis jetzt die Vorlage des eFZ?...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ