Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Die Spitze der schwäbischen Sparkassen (von rechts): Vorsitzender Leo Schrell, der scheidende Obmann Walter Pache, Nachfolger Thomas Munding und Vize Rolf Settelmeier.
 440×

Geld
Sparkassen in Schwaben und dem Allgäu wollen digitale Dienste weiter ausbauen

Viele Restaurantbesucher kennen das: Sie gehen mit einem Haufen Freunden essen. Am Ende zahlt dann jeder extra – und die Kellnerin bekommt die Krise. Schneller und einfacher geht es, wenn ein Gast die komplette Rechnung übernimmt und die anderen ihm ihren Anteil bezahlen. Nicht in bar, denn das wäre ja schon wieder bei fehlenden passenden Münzen umständlich, sondern per Überweisung von Handy zu Handy. Und zwar innerhalb von Sekunden. Instant Payment heißt das im Online-Jargon. Die Sparkassen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.18
Die Allgäuer Bergwacht war dieses Jahr extrem häufig im Einsatz.
 882×

Rekord
Allgäuer Bergwacht war letztes Jahr bei 2734 Einsätzen

Rekordverdächtig oft sind die Allgäuer Bergwachtler im vergangenen Jahr zu Einsätzen ausgerückt – bei Wind und Wetter, Schneesturm und Lawinengefahr, bei Tag und Nacht. Insgesamt waren es 2734 Einsätze gegenüber 2465 ein Jahr zuvor. Die Allgäuer Bergwacht, sagte Regionalleiter Peter Eisenlauer bei der Jahresversammlung in Immenstadt, sei „in gewisser Weise ein Markenzeichen“. Dieses stehe für „hohe Qualität und Zuverlässigkeit“. Damit man den Erwartungen und Ansprüchen gerecht werde, lege...

  • Kempten
  • 25.04.18
Ein „Totalschaden“ ist die Martinshöhe neben den Tennisplätzen in Oberreute. Es ist nicht das einzige Hotel am Ort, das geschlossen ist.
 1.044×

Bilanz
Zahl der Gäste und Übernachtungen bricht in Oberreute um zehn Prozent ein

Die Bilanz ist ernüchternd. Die Zahl der Ankünfte und Übernachtungen in Oberreute ist im vergangenen Jahr um rund zehn Prozent zurückgegangen. Hauptgrund: Mit dem Ferienhotel Fuchs wurde das größte Haus am Platz geschlossen. Unabhängig davon macht sich die Gemeinde Gedanken, wie es mit dem Tourismus in Oberreute weitergeht. Die Gemeinde habe bisher vom Allgäu-Boom „nicht gerade profitiert“, sagte Bürgermeister Gerhard Olexiuk auf der Bürgerversammlung. Der Tourismus spielt in Oberreute...

  • Oberreute
  • 20.04.18
 3.537×

Bilanz
Liftbetreiber im Allgäu sind mit der Skisaison zufrieden

Nach vier Monaten haben mehrere Bergbahnen und Liftbetreiber in der Region den Winterbetrieb inzwischen beendet. Alles in allem sei die Branche mit der Saison zufrieden, sagte Peter Schöttl, Präsident des Verbandes Deutscher Seilbahnen (VDS) und Geschäftsführer der Nebelhornbahn. Einerseits habe es vor allem in höheren Lagen viel Naturschnee gegeben, andererseits aber sei das Wetter oft wechselhaft gewesen. Das habe sich insbesondere auf die Zahl der Tagesgäste in den Skigebieten...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.04.18
Bisher steht noch der Schlauchturm auf dem Feuerwehrgelände in der Neugablonzer Straße. Doch auch er muss weichen, sobald ein Bagger mit ausreichend langem Arm verfügbar ist.
 776×

Einsatzbilanz
538 Mal rückte die Kaufbeurer Feuerwehr 2017 aus

Aus einem alten Eisstadion eine vorübergehende Hauptfeuerwache zu machen, ist keine leichte Aufgabe. Noch weniger, wenn man nebenbei einen Umzug quer durch die Stadt zu planen hat. „Es hätte schlimmer kommen können“, sagt Stadtbrandrat Thomas Vogt trotzdem. Noch bis Ende 2019 bleibt die Feuerwehr in der Arena, dann soll ihre neue Wache am alten Standort in der Neugablonzer Straße stehen. Neben 538 Einsätzen haben die freiwilligen Helfer 2017 Pläne mitgestaltet, Räume hergerichtet und...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.18
 1.632×

Veranstaltung
Bilanz der Polizei zum Ski-Weltcup in Ofterschwang

Am 09. und 10.03.2018 fand der FIS-Ski-Weltcup der Damen in Ofterschwang statt. Zum Riesenslalom am Freitag kamen ca. 6000 Besucher, die Siegerehrung und Startnummernauslosung am Abend am Rathausplatz in Sonthofen verfolgten ca. 800 – 1000 Zuschauer. Beide Veranstaltungen verliefen friedlich ohne besondere Vorkommnisse. Zum heutigen Slalom pilgerten ca. 8000 Besucher an die Rennstrecke am Ofterschwanger Horn. Es herrschte die bekannt gute Stimmung im Zielbereich. Das Rennen verlief...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
 377×

Bilanz
Deutlich mehr Verkehrsunfälle im Raum Marktoberdorf

2017 hat es auf den Straßen in und um Marktoberdorf deutlich mehr Unfälle gegeben als im Jahr zuvor. Im Vergleich stieg die Zahl der Verkehrsunfälle um 18 Prozent. „Eine enorme Steigerungsrate“, sagte der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Von den insgesamt 995 Unfällen nahmen fünf einen tödlichen Ausgang. Dies ist die höchste Zahl der vergangenen fünf Jahre. Auch die Zahl der bei Zusammenstößen Verletzten ist gestiegen. Nicht angepasste Geschwindigkeit war eine der Hauptursachen...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.18
 80×

Bilanz
Die Arbeit geht für die Polizei in Wangen nach dem Narrensprung erst richtig los

Die Fasnet-Bilanz der Polizei Wangen fällt unterm Strich zufriedenstellend aus. Allerdings mit Einschränkungen. Im Umfeld des großen Narrensprungs am Rosenmontag gab es sechs Körperverletzungen – darunter zwei gefährliche. Dabei war vornehmlich falscher Umgang von Jugendlichen mit Alkohol die Ursache. Zudem mussten Beamte in zehn Fällen Minderjährigen branntweinhaltige Getränke abnehmen. 'Wieder vermehrt' registrierten sie zudem Alkoholkonsum bei unter 16-Jährigen. Dabei war die Polizei zwar...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
 796×

Tourismus-Bilanz
Fast 13 Millionen Gäste-Übernachtungen im Allgäu 2017

Von einem neuen Rekordergebnis im Tourismus spricht die Allgäu GmbH. Nach den jüngsten Zahlen wurden erstmals in der Tourismusgeschichte 12,9 Millionen Übernachtungen gezählt. Das entspreche einem Plus von 2,5 Prozent oder 318.394 zusätzlichen Übernachtungen. Bei den Gästeankünften liegt das Plus des Vorjahrs bei 5,3 Prozent gegenüber 2016. Insgesamt seien 193 620 Gäste mehr ins Allgäu gekommen. Das Deutsche Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (dwif) hatte 2015 für den...

  • Kempten
  • 14.02.18
 77×

Ehrenamt
Einsatzbilanz der Feuerwehr Nesselwang

Einen Rekord meldete Kommandant Markus Schmid gleich am Anfang seines Berichtes auf der Jahresversammlung der Nesselwanger Feuerwehr: '2017 war das einsatzreichste Jahr seit unserm Bestehen.' Das ganze Jahr über hielten Brände, Verkehrsunfälle, Überschwemmungen, Hilfeleistungen, Absperrungen, Sicherheitswachen und vieles mehr Nesselwangs Floriansjünger in Atem. 63 Einsätze stehen zu Buche, 1256 Einsatzstunden fielen an. Daneben investierten die Feuerwehrmänner mit insgesamt 2640 Stunden viel...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.01.18
 24×

Gesundheit
Die Zahl der Skiunfälle im Oberallgäu ist zurückgegangen

An den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr waren die Skipisten im Oberallgäu wieder voll. Die Mediziner in der Notaufnahme in Immenstadt flickten gerissene Bänder, versorgten gebrochene Knochen und nähten Platzwunden. Doch trotz der vielen Unfälle ging die Zahl stationärer Behandlungen im Krankenhaus in den vergangenen 15 Jahren um 25 Prozent zurück, sagt Andreas König, Sicherheits-Experte beim Deutschen Ski-Verband (DSV). Das liege unter anderem daran, 'dass die Ausrüstung immer besser...

  • Kempten
  • 08.01.18
 62×

Fußball
FC Memmingen zieht Winterbilanz: Ziel ist der Klassenerhalt

Für den FC Memmingen war das Eröffnungsspiel gegen die Sechziger im Sommer schon früh der absolute Saisonhöhepunkt, allzu viele Highlights folgten bislang nicht mehr, wie der Blick auf die Winter-Zwischenbilanz zeigt. Das Ziel des aktuellen Tabellenvorletzten in der Frühjahrsrunde lautet unter dem neuen Trainer Stephan Baierl nur noch, irgendwie den Klassenerhalt zu schaffen. Eröffnungsspiel: Organisatorisch und in punkto Sicherheit lieferte der FC Memmingen mit der Partie gegen 1860 München...

  • Memmingen
  • 07.01.18
 217×

Einsatz
Silvesternacht 2018: Polizei zieht positive Bilanz

Die vergangene Nacht verlief aus Sicht des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zwar einsatzreich, jedoch kam es nicht zu erheblich mehr Einsätzen wie an gewöhnlichen Wochenenden. Das Anzahl der Einsätze lag in der Nacht des Jahreswechsels nahezu auf ähnlichem Niveau wie in einer üblichen Nacht an einem Wochenende. So gingen in der Einsatzzentrale des Präsidiums Schwaben Süd/West in Kempten, die Notrufe aus allen Landkreisen im Zuständigkeitsbereich entgegen nimmt, im Zeitraum von 19 bis 7 Uhr...

  • Kempten
  • 01.01.18
 158×

Bilanz
Ruhige Silvesternacht in Kaufbeuren und Buchloe

Die Silvesternacht verlief im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren und Buchloe sehr ruhig. Laut Polizei blieben Schlägereien, Verkehrsunfälle, Alkoholvergiftungen und sonstige schwere Straftaten oder Sicherheitsstörungen gänzlich aus. Die überwiegende Anzahl der Einsätze bezog sich auf Ruhestörungen aufgrund zu lauten Partylärms. Lediglich ein 28 Jahre alter Verkehrsteilnehmer musste in Obergünzburg beanstandet werden, da er verbotener Weise eine Schreckschusswaffe zugriffsbereit in...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.18
 229×

Vorweihnachtszeit
Weihnachtsmarkt Kempten: Veranstalter zieht positive Bilanz

Die Bilanz des Veranstalters des Kemptener Weihnachtsmarkts, des Kemptener Messe- und Veranstaltungsservice 'insgesamt erfreulich, trotz der kurzen Marktzeit', sagt die Verantwortliche, Martina Dufner-Wucher. Dieses Jahr startete der Markt wegen des späten Totensonntags erst am Mittwoch, 29. November. Zahlen können Dufner-Wuchner und ihr Kollege Ulf Klüpfel noch keine nennen. 'Zu Spitzenzeiten waren sicher bis zu 4000 Menschen auf dem Markt.' Es gebe aber keine offiziellen Zählungen. Und die...

  • Kempten
  • 23.12.17
 172×

Weihnachtsansprache
Für Bürgermeister Josef Schweinberger war 2017 ein erfolgreiches Jahr für Buchloe

2017 ist fast abgelaufen, doch kurz vor Weihnachten traf sich der Stadtrat noch zu seiner 58. Sitzung in diesem Jahr. Zeit für Bürgermeister Josef Schweinberger, in seiner traditionellen Ansprache die Ergebnisse der Politik des Gremiums in dem sich dem Ende zuneigenden Jahr Revue passieren zu lassen. 'Ich meine für die Stadt Buchloe ist das wirklich ein erfolgreiches Jahr', sagte Schweinberger. Dabei mühte er ganz prosaisch Fakten und Zahlen, um das zu belegen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Buchloe
  • 21.12.17
 81×   13 Bilder

Schneeglätte
Unfallbilanz des Winterwochenendes im Allgäu: Drei Schwerverletzte und über 190.000 Euro Sachschaden

Mehr als 50 Unfälle beschäftigten Polizei, Rettungsdienste und Abschleppunternehmen am Wochenende im Allgäu. Während die meisten Unfälle lediglich mit einem Blechschaden endeten, wurden drei Personen in Altusried schwer verletzt. Ein 40-jähriger Autofahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache bei Altusried auf die Gegenfahrbahn und Der 19-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Autofahrer sowie die Beifahrerin des 19-Jährigen wurden bei dem...

  • Kempten
  • 11.12.17
 313×

Brauchtum
Bärbele- und Klausentreiben in Oberstdorf: Polizei zieht positive Bilanz

Rund 80 Bärbele und 140 Klausen gingen am 4. und 6. Dezember einem alten Brauch in Oberstdorf und seinen Ortsteilen nach. Die eingesetzte Polizei musste aufgrund des umsichtigen und disziplinierten Verhaltens der teilnehmenden 'Bärbele' und 'Klausen' nur zweimal wegen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen einschreiten. Die zu Beginn stattfindende 'Dorfrunde' des Klausenrudels wurde heuer in Absprache mit dem Trachtenverein verändert, da es in der Vergangenheit bereits bei dieser zu ersten...

  • Oberstdorf
  • 09.12.17
 406×

Bilanz
Marktoberdorfer Hallenbad im Aufwärtstrend

Über 100.000 Schwimmer und Saunagäste kommen jährlich ins Anton-Schmid-Bad in Marktoberdorf. Das Hallen-Freibad 'ist eine städtische Vorzeigeeinrichtung', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gern. Die Beliebtheit des Bades ist laut Leiter Gary Kögel fast ungebrochen, obwohl das Abschaffen der Dauerkarten 2015 ebenso für Unmut bei Badenden sorgte wie zuletzt zu kurze Kiosk-Öffnungszeiten. Aber der zuletzt verwaiste Kiosk soll möglichst zum Jahreswechsel wieder bewirtschaftet sein. Und...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.17
 76×

Tourismus
Wanderpass kommt in Schwangau gut an

'Die Gäste sind abgereist, jetzt haben wir Zeit …', mit diesen Worten begrüßte Vorsitzender Martin Helmer die Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins Schwangau zur Herbstversammlung. Anschließend freute er sich über sehr gute Zahlen zur Sommersaison 2017. Sicher habe die politische Situation im Südosten Europas dazu geführt, dass mehr Gäste kamen, die teilweise länger in Schwangau blieben. Wichtig sind laut Helmer weitere Investitionen und Qualitätsverbesserungen, damit das so bleibt, auch...

  • Füssen
  • 16.11.17
 596×

Radsport
Ehemalige Rad-Weltmeisterin Lisa Brennauer (29) aus Durach erlebt im Jahr 2017 Höhen und Tiefen

Anfangs lief alles noch wie am Schnürchen für die Lisa Brennauer. Bei den Bahn-Europameisterschaften im Berliner Velodrom Mitte Oktober hatte die Duracherin die deutschen Frauen in der Qualifikation der Mannschaftsverfolgung auf Platz drei geführt. Sogar den drei Jahre alten deutschen Rekord hatte die 29-Jährige zusammen mit ihren Teamkolleginnen Charlotte Becker (Berlin), Lisa Klein (Erfurt) und Gudrun Stock (München) um mehr als vier Sekunden unterboten. Doch schon am darauffolgenden Tag...

  • Kempten
  • 15.11.17
 66×

Bilanz
Etliche Ausbildungsplätze im Ostallgäu bleiben leer

Auf der einen Seite steht der Fachkräftemangel, auf der anderen der Mangel an Auszubildenden. Die Bilanz, die Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, fürs Ostallgäu zieht, zeigt: Gute Zeiten für jugendliche, aber auch ältere Ausbildungswillige. Auf 1009 Bewerber (Vorjahr 1063) für einen Ausbildungsplatz, die sich bei der Agentur für Arbeit gemeldet haben, fallen 953 Lehrstellen (Vorjahr 1094). Gut 150 Ausbildungsplätze warten noch auf Bewerber. Im Gegenzug suchen nur...

  • Kaufbeuren
  • 13.11.17
 39×

Feuerwehr
Die meisten Einsätze in Marktoberdorf sind Fehlalarme

Jeden dritten Tag ertönen gefühlt Martinshörner der Freiwilligen Feuerwehr in Marktoberdorf. Und wirklich: Laut Einsatzprotokoll rückten die Floriansjünger heuer schon 110 Mal aus. Nur: Hauptverantwortlich dafür sind laut Kommandant Rasso Rehle nicht Brände und Unfälle, sondern der stetige Anstieg von Fehl- und Täuschungsalarmen. 'Die machen den Löwenanteil des Einsatzaufkommens aus', sagt Rehle. Einen großen Anteil daran haben Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen in Betrieben und...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.17
 373×

Bilanz
Mit der Forggensee-Schifffahrt auf Gewinn-Kurs

Die Forggensee-Schifffahrt steuert einen erfolgreichen Kurs: Im vergangenen Jahr fuhr man einen Gewinn von fast 134.000 Euro ein – der höchste in der Geschichte des städtischen Unternehmens seit 1957. Und heuer könnte man diesen Rekord noch toppen: Mit fast 159.000 Euro Gewinn rechnet Werkleiter Helmut Schauer nach den vorläufigen Zahlen. Trotz der Überschüsse werden die Fahrpreise im kommenden Jahr erhöht. Ein Grund dafür ist, dass die MS Allgäu (1980 eingeweiht) und die MS Füssen (2001...

  • Füssen
  • 21.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ