Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Ein Temperatursturz steht an, die Schwimmer in den Freibädern werden weniger. Die Betreiber blicken trotzdem auf eine gute Saison zurück.
418×

Bilanz
Ostallgäuer Freibadbetreiber sehr zufrieden mit Saison

Ein deutlicher Temperatursturz steht ins Haus. Wenn er nicht lange anhält, werden es die Betreiber von Freibädern im Füssener Land verschmerzen können. Denn sie haben in den zurückliegenden Wochen mit viel Sonne und Hitze eine Super-Saison erlebt. „Die Badesaison war sehr gut, besser als letztes Jahr“, sagt Carsten Schmidt. Der 46-Jährige ist Pächter des Freibads Obersee in Füssen. Natürlich sei das schöne Wetter mit die anhaltender Hitze ein Grund, warum mehr Menschen ins Bad gekommen sind....

  • Füssen
  • 24.08.18
Diese selbstfahrende Pflanzenschutzspritze Rogator soll zur Saison 2019 auf den Markt kommen.
1.240×

Bilanz
Marktoberdorfer Unternehmen Fendt übertrifft die eigenen Erwartungen

Von Marktoberdorf nach Ontario in Kanada. Viel über Land, 20 Tage auf dem Schiff. Es war für den Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt eine besondere Auslieferungsfahrt: Der 1000. Traktor der Baureihe 1000 Vario ging auf diese Reise. Wesentlich früher als erwartet. Auch dieses Flaggschiff unter den Schleppern trug dazu bei, dass das Unternehmen im vergangenen Jahr die Marke von 15.000 produzierten Schleppern geknackt hat. Entsprechend zufrieden war am Mittwoch bei der...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.18
Einen Teil der Innenausstattung des Dorfladens in Waal haben die Helfer selbst gebaut.
235×

Jahresbilanz
Positive Bilanz des Waaler Dorfladens trotz einiger Schwierigkeiten

Mit kräftigem Applaus bekundeten die anwesenden Anteilszeichner bei der Jahresversammlung der stillen Gesellschafter des Dorfladens Waal ihre Zustimmung zu den vorgetragenen Ergebnissen der Geschäftsjahre 2016 und 2017. Dorfladenberater Wolfgang Gröll führte souverän durch die Untiefen der vom Steuerberater erstellten Jahresbilanzen. Das erwartete Minus fiel niedriger aus als im Businessplan vor Jahren vorgestellt. Am Ende des laufenden Jahres 2018 könnte sogar eine schwarze Null stehen. Beirat...

  • Buchloe
  • 25.07.18
Symbolbild
949×

Bilanz
Ruhige Freinacht im Landkreis Ostallgäu

Trotzdem die Freinacht in diesem Jahr sehr ruhig verlaufen ist, wurden nachträglich noch einige Vorfälle gemeldet. So wurde beim Verziehen eines Anhängers in Leuterschach die Halterung für das Stützrad sowie die Halterung für einen Unterlegkeil beschädigt. Das Reparieren wird ca. 200 Euro kosten. In Wald wurde einem Anwohner der Nesselwanger Straße das gesamte Mobiliar der Terrasse verzogen und vor dem Anwesen aufgebaut. Da dabei sein Gartentor gewaltsam geöffnet wurde, welches mit einem Draht...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.18
Bisher steht noch der Schlauchturm auf dem Feuerwehrgelände in der Neugablonzer Straße. Doch auch er muss weichen, sobald ein Bagger mit ausreichend langem Arm verfügbar ist.
802×

Einsatzbilanz
538 Mal rückte die Kaufbeurer Feuerwehr 2017 aus

Aus einem alten Eisstadion eine vorübergehende Hauptfeuerwache zu machen, ist keine leichte Aufgabe. Noch weniger, wenn man nebenbei einen Umzug quer durch die Stadt zu planen hat. „Es hätte schlimmer kommen können“, sagt Stadtbrandrat Thomas Vogt trotzdem. Noch bis Ende 2019 bleibt die Feuerwehr in der Arena, dann soll ihre neue Wache am alten Standort in der Neugablonzer Straße stehen. Neben 538 Einsätzen haben die freiwilligen Helfer 2017 Pläne mitgestaltet, Räume hergerichtet und Kartons...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.18
381×

Bilanz
Deutlich mehr Verkehrsunfälle im Raum Marktoberdorf

2017 hat es auf den Straßen in und um Marktoberdorf deutlich mehr Unfälle gegeben als im Jahr zuvor. Im Vergleich stieg die Zahl der Verkehrsunfälle um 18 Prozent. „Eine enorme Steigerungsrate“, sagte der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Von den insgesamt 995 Unfällen nahmen fünf einen tödlichen Ausgang. Dies ist die höchste Zahl der vergangenen fünf Jahre. Auch die Zahl der bei Zusammenstößen Verletzten ist gestiegen. Nicht angepasste Geschwindigkeit war eine der Hauptursachen für...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.18
172×

Bilanz
Ruhige Silvesternacht in Kaufbeuren und Buchloe

Die Silvesternacht verlief im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren und Buchloe sehr ruhig. Laut Polizei blieben Schlägereien, Verkehrsunfälle, Alkoholvergiftungen und sonstige schwere Straftaten oder Sicherheitsstörungen gänzlich aus. Die überwiegende Anzahl der Einsätze bezog sich auf Ruhestörungen aufgrund zu lauten Partylärms. Lediglich ein 28 Jahre alter Verkehrsteilnehmer musste in Obergünzburg beanstandet werden, da er verbotener Weise eine Schreckschusswaffe zugriffsbereit in...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.18
215×

Weihnachtsansprache
Für Bürgermeister Josef Schweinberger war 2017 ein erfolgreiches Jahr für Buchloe

2017 ist fast abgelaufen, doch kurz vor Weihnachten traf sich der Stadtrat noch zu seiner 58. Sitzung in diesem Jahr. Zeit für Bürgermeister Josef Schweinberger, in seiner traditionellen Ansprache die Ergebnisse der Politik des Gremiums in dem sich dem Ende zuneigenden Jahr Revue passieren zu lassen. 'Ich meine für die Stadt Buchloe ist das wirklich ein erfolgreiches Jahr', sagte Schweinberger. Dabei mühte er ganz prosaisch Fakten und Zahlen, um das zu belegen. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Buchloe
  • 21.12.17
441×

Bilanz
Marktoberdorfer Hallenbad im Aufwärtstrend

Über 100.000 Schwimmer und Saunagäste kommen jährlich ins Anton-Schmid-Bad in Marktoberdorf. Das Hallen-Freibad 'ist eine städtische Vorzeigeeinrichtung', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell gern. Die Beliebtheit des Bades ist laut Leiter Gary Kögel fast ungebrochen, obwohl das Abschaffen der Dauerkarten 2015 ebenso für Unmut bei Badenden sorgte wie zuletzt zu kurze Kiosk-Öffnungszeiten. Aber der zuletzt verwaiste Kiosk soll möglichst zum Jahreswechsel wieder bewirtschaftet sein. Und...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.17
98×

Tourismus
Wanderpass kommt in Schwangau gut an

'Die Gäste sind abgereist, jetzt haben wir Zeit …', mit diesen Worten begrüßte Vorsitzender Martin Helmer die Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins Schwangau zur Herbstversammlung. Anschließend freute er sich über sehr gute Zahlen zur Sommersaison 2017. Sicher habe die politische Situation im Südosten Europas dazu geführt, dass mehr Gäste kamen, die teilweise länger in Schwangau blieben. Wichtig sind laut Helmer weitere Investitionen und Qualitätsverbesserungen, damit das so bleibt, auch wenn...

  • Füssen
  • 16.11.17
80×

Bilanz
Etliche Ausbildungsplätze im Ostallgäu bleiben leer

Auf der einen Seite steht der Fachkräftemangel, auf der anderen der Mangel an Auszubildenden. Die Bilanz, die Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, fürs Ostallgäu zieht, zeigt: Gute Zeiten für jugendliche, aber auch ältere Ausbildungswillige. Auf 1009 Bewerber (Vorjahr 1063) für einen Ausbildungsplatz, die sich bei der Agentur für Arbeit gemeldet haben, fallen 953 Lehrstellen (Vorjahr 1094). Gut 150 Ausbildungsplätze warten noch auf Bewerber. Im Gegenzug suchen nur...

  • Kaufbeuren
  • 13.11.17
47×

Feuerwehr
Die meisten Einsätze in Marktoberdorf sind Fehlalarme

Jeden dritten Tag ertönen gefühlt Martinshörner der Freiwilligen Feuerwehr in Marktoberdorf. Und wirklich: Laut Einsatzprotokoll rückten die Floriansjünger heuer schon 110 Mal aus. Nur: Hauptverantwortlich dafür sind laut Kommandant Rasso Rehle nicht Brände und Unfälle, sondern der stetige Anstieg von Fehl- und Täuschungsalarmen. 'Die machen den Löwenanteil des Einsatzaufkommens aus', sagt Rehle. Einen großen Anteil daran haben Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen in Betrieben und Behörden. Sie...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.17
484×

Bilanz
Mit der Forggensee-Schifffahrt auf Gewinn-Kurs

Die Forggensee-Schifffahrt steuert einen erfolgreichen Kurs: Im vergangenen Jahr fuhr man einen Gewinn von fast 134.000 Euro ein – der höchste in der Geschichte des städtischen Unternehmens seit 1957. Und heuer könnte man diesen Rekord noch toppen: Mit fast 159.000 Euro Gewinn rechnet Werkleiter Helmut Schauer nach den vorläufigen Zahlen. Trotz der Überschüsse werden die Fahrpreise im kommenden Jahr erhöht. Ein Grund dafür ist, dass die MS Allgäu (1980 eingeweiht) und die MS Füssen (2001...

  • Füssen
  • 21.10.17
249×

Saisonende
Buchloer Freibad zieht Bilanz: Viele Kinder, wenig Unfälle

Erstmals waren in diesem Jahr mehr als 3000 kleine Wasserratten im Freibad in Buchloe. Die Besucherzahl blieb ansonsten stabil. Der Sommer hat ein abruptes Ende genommen. Innerhalb einer Nacht kühlte es zum Septemberbeginn schlagartig ab; seitdem ist das Wetter herbstlich. Deshalb hat das Freibad vergangene Woche seine Tore geschlossen – und zieht jetzt Bilanz. Etwa 39 800 Besucher haben sich heuer im kühlen Nass erfrischt, berichtet Bademeister Thomas Forster. Das seien rund 2000 Menschen mehr...

  • Buchloe
  • 21.09.17
183×

Sommer
Biergarten-Saison: Ostallgäuer Gastronomen ziehen positive Sommerbilanz

Gastronomen im Ostallgäu haben insgesamt eine positive Sommerbilanz gezogen – trotz der gelegentlichen Sommergewitter. Im Allgäu, so heißt es landläufig, lassen sich laue Sommerabende locker an einer Hand abzählen. In diesem Jahr war das anders, betonen Ostallgäuer Gastwirte. 'Es war ein sehr guter Sommer', sagt etwa Dieter Kremer vom Unterthingauer Felderwirt. 'Man konnte abends wirklich oft mit der kurzen Hose draußen sitzen.' Wie das Gros der hiesigen Gastronomen ist Kremer mit dem heurigen...

  • Marktoberdorf
  • 03.09.17
89×

Freizeit
Kaufbeurer Schwimmbäder ziehen Bilanz

Klaus Schaller, der Verantwortliche für die städtischen Bäder in Kaufbeuren und Neugablonz, spricht über den Badesommer. Der Baulärm am Eisstadion machte manchem Besucher zu schaffen. Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Falls wir bei den derzeitigen Temperaturen öffnen, besuchen uns nur noch die hartgesottenen Stammgäste, sagt Klaus Schaller, der als Leiter der Immobilienverwaltung bei der Stadt Kaufbeuren für die Bäder zuständig ist. Erfahrungsgemäß geht die Saison Mitte...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.17
583×

Festspielhaus
Ludwig-Musical in Füssen kommt auch dieses Mal gut an

So ganz wohl war Benjamin Sahler nicht, als er im Frühjahr beschloss, das Ludwig 2-Musical erneut auf die Bühne des Festspielhauses Füssen zu bringen. Werden ähnlich viele Besucher kommen wie bei der Wiederaufnahme im Sommer 2016? Und würde die Vorlaufzeit von nur wenigen Monaten reichen, um genügend Werbung zu machen? Nun, am letzten Musical-Wochenende, ist klar: Die Ängste des Produzenten und Regisseurs aus Stuttgart waren unbegründet. 'Wir sind auch diesmal bei einer Auslastung von etwa 75...

  • Füssen
  • 26.08.17
14×

Kooperation
Veranstalter ziehen positive Bilanz des Buchloer Stadtfests

'Unsere Vereine haben gezeigt, was möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen.' Dieses 'äußerst positive Resümee' zieht der Vorsitzende des Festausschusses, Robert Pöschl, nach dem Buchloer Stadtfest. Wie vielfach berichtet, waren nach der Absage des bisherigen Veranstalters, des Buchloer Gewerbevereins, Ende Mai kurzfristig die Stadt und gut 20 weitere Vereine in die Bresche gesprungen. Binnen weniger Wochen haben sie die beliebte Freiluft-Veranstaltung neu organisiert – und am Wochenende...

  • Buchloe
  • 01.08.17
603×

Bilanz
Seit zehn Jahren leitet Karl Zepnik die Musikakademie in Marktoberdorf

Er wusste, dass er in große Fußstapfen treten würde, sagt Karl Zepnik. Als er im Jahr 2007 die künstlerische Leitung der Bayerischen Musikakademie übernahm, folgte er Dolf Rabus nach, dem rührigen Charismatiker und Motor der Institution. Karl Zepnik tritt zwar leiser auf als sein Vorgänger, aber auch er hat für Paukenschläge gesorgt. Wenn Schwaben heute deutschlandweit die meisten Nachwuchssänger zählt, dann ist dies auch sein Verdienst. Auch wenn sich der 59-Jährige inzwischen aufs Dirigieren...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.17
284× 46 Bilder

Nachlese
Bezirksmusikfest in Stiefenhofen: Vorsitzender zieht positive Bilanz

Die Nachbesprechung ist nächste Woche. 'Wir müssen erst die Glückshormone abbauen, ehe wir in die Sachlichkeit zurückkehren können', sagt Markus Rasch. Auch am Tag nach dem Zeltabbau ist der Vorsitzende der Musikkapelle Stiefenhofen rundum zufrieden mit dem dreitägigen Bezirksmusikfest, das der Verein im kleinen Ortsteil Hopfen ausgerichtet hatte. 'Es ist sehr gut gelaufen – wie wir es uns vorgestellt hatten.' Beim Auftakt am Freitagabend war das 1.600-Mann-Zelt auf dem Parkplatz des...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.17
59×

Veranstaltung
Tänzelfest in Kaufbeuren: Vorstand zieht positive Bilanz

Gesichter von Kindern und Eltern, die mit der Sonne um die Wette strahlen. Diese Bild war auch am Tänzelfestmontag oft in der Stadt und vor allem beim Festzug zu sehen. Im Großen und Ganzen hatten die Organisatoren heuer wieder das Wetterglück auf ihrer Seite. Das umfangreiche Programm konnte komplett durchgezogen werden – und auch sonst zeigten sich die Vorstandsmitglieder nach dem Haupttagen zufrieden mit dem bisherigen Tänzelfest 2017. Auch aus wirtschaftlicher Sicht ist der Vorstand des...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.17
334×

Lagerleben
Polizei zieht Bilanz zum Lagerleben-Wochenende auf dem Kaufbeurer Tänzelfest

Trotz der anfangs regnerischen und kühlen Witterung fanden rund 8.000 Besucher am Freitagabend den Weg zum Lagerleben nach Kaufbeuren. Die Stimmung war gut und die Gäste feierten zumeist friedlich in der Innenstadt. Am Freitag kam es kaum zu Straftaten und sowohl die Polizei als auch der Rettungsdienst hatten meist nur mit kleineren Sicherheitsstörungen zu kämpfen. Am Abend wurden insgesamt vier Jugendliche festgestellt, die sich stark alkoholisiert auf dem Fest aufhielten. Die Jugendlichen...

  • Kaufbeuren
  • 16.07.17
59×

Lesen
Immer weniger Marktoberdorfer Kinder nutzen die Bücherei

Immer weniger Kinder leihen Bücher in der Stadtbücherei Marktoberdorf aus. Schulstress, weniger Freizeit und mehr Ablenkung durch elektronische Geräte wie Smartphones, vermutet Leiterin Christine Schwertner dahinter. 'Diese Entwicklung ist natürlich besonders schade', sagte sie im Kultur- und Bildungsausschuss der Stadt. Insgesamt habe es im vergangenen Jahr 100 Kinder weniger gegeben, die aktiv, also mindestens einmal im Jahr, das Angebot der Bücherei in Anspruch nahmen. Die Jahresbilanz der...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.17
29×

Verkehr
Hat der Ausbau des Reifträgerwegs in Kaufbeuren die erwünschten Effekte gebracht?

Der Streit um den Ausbau des Reifträgerwegs steckt vielen Menschen noch in den Knochen. Jahrzehntelang rangen und prozessierten Gegner und Befürworter der Trasse, bis die Strecke schließlich im November 2013 doch freigegeben wurde. Seitdem ist es ruhig geworden um den 600 Meter langen Straßenabschnitt, obwohl er untrennbar mit vielen anderen Entwicklungen in und um die Stadt herum zusammenhängt. Hat der Ausbau die erwünschten Effekte gebracht? Bilanz zu ziehen, eine fundierte Abwägung zwischen...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ