Bier

Beiträge zum Thema Bier

Das Allgäuer Brauhaus investiert in den Produktionsstandort in Leuterschach. (Symbolbild)
4.378× 1

Wirtschaft
Allgäuer Brauhaus investiert Millionen in Standort Leuterschach

Das Allgäuer Brauhaus investiert in den Produktionsstandort in Leutschach. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung will das Unternehmen knapp 16 Millionen Euro in den Ausbau des Standortes stecken.  Demnach soll das Geld in die Technik und Logistik des Werks fließen. Der Unternehmenssitz der Brauerei liegt in Kempten. Die Produktion des Unternehmens ist allerdings in Leuterschach bei Marktoberdorf angesiedelt.  Mehr über das Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom...

  • Kempten
  • 27.06.20
245×

Reformationsjahr
Oberallgäuer Diakonie-Mitarbeiter brauen ein Bier – ganz nach Martin Luthers Geschmack

Martin Luthers Thesen entstanden im Jahr nach dem Erlass des Deutschen Reinheitsgebotes. Es ist überliefert, dass er gerne Bier trank und es im Hause Luther sogar eine eigene kleine Brauerei gab. Für das Reformationsjubiläum hat sich die Diakonie Allgäu daher etwas Besonderes einfallen lassen. Zum Reformationstag am 31. Oktober gibt es den 'Diakonator', ein speziell gebrautes Starkbier. Hergestellt wird es von den Diakonie-Mitarbeitern Otmar Baiz, Werner Wöhr und Olaf Höck, drei ehemaligen...

  • Kempten
  • 05.10.17
197×

Handgemacht
Michael Klein besitzt die letzte Braustätte Kemptens

Michael Klein hat ein Funkeln in den Augen, als er erzählt, wie alles anfing: '1997 habe ich als Freizeitbeschäftigung eine kleine Brauerei im Keller gebaut.' Was er als Hobby begonnen hat, ist mittlerweile sein Haupterwerb. Doch der Reihe nach: Klein absolvierte ein Studium zum Braumeister in Weihenstephan und arbeitete danach für Allgäuer Brauereien wie Zötler, Schäffler oder die Post in Nesselwang. 2005 entschloss er sich für den Schritt in die Selbstständigkeit: 'Ich wollte schon immer ein...

  • Kempten
  • 12.12.16
905×

Cervisia
Neuer Treffpunkt für Bierbegeisterte: In Sulzberg eröffnet am Samstag ein Brau-Erlebnis-Shop

Er bietet 150 Craft-Biere aus aller Welt und Seminare an. Namensgeber ist ein lauwarmes Getränk der Kelten 'Beim Teutates', würde dazu wohl der Comic-Held Asterix sagen: In Sulzberg (Oberallgäu) eröffnet im Gewerbegebiet am See am Wochenende ein neuer Brau- und Erlebnis-Shop. Sein Name 'Cervisia' kommt von den alten Römern. Die nannten nämlich ein bierähnliches Getränk der Kelten so, das sie lauwarm zu sich nahmen. Eine witzige Bezeichnung für eine ernsthafte Geschäftsidee? "Wir wollen...

  • Kempten
  • 30.06.16

Bier
Bekömmlich darf nicht aufs Etikett: Oberallgäuer Brauer ärgern sich über Gerichtsurteil

Für Gesprächsstoff an Oberallgäuer Stammtischen und in den Chefbüros der Brauereien sorgt derzeit ein Urteil des Landgerichts Ravensburg. . Nun will der Chef der mittelständischen Brauerei durch die Instanzen gehen. Warum sich Oberallgäuer Brauer über das Urteil ärgern, lesen Sie in der Mittwochausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts und der Allgäuer Zeitung Kempten vom 02.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 01.09.15
443×

Wachstum
Fonsa AG und Kaltentaler Brauhaus legen zu

Einen mageren Prozentpunkt habe 2014 das Wachstum bei den bayerischen Bierbrauern betragen. Gerhard Schempp, Aufsichtsratsvorsitzender der Fonsa AG, hatte deshalb Grund zu jubeln: 'Wir haben mehr geschafft.' Das Unternehmen mit dem Kaltentaler Brauhaus und dem Gasthaus "Traube" steigerte seinen Bierausstoß um fünf und den Umsatz um 3,8 Prozent, sagte Vorstand Dominik Schempp bei der Hauptversammlung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeureen, vom...

  • Kempten
  • 17.04.15
12×

Braukultur
Kalorienangaben auf Bierflaschen? Oberallgäuer Brauer halten wenig davon

Ist der Bauch nicht mehr flach und muskulös wie ein 'Sixpack', kann das schon mal flachsende Kosewörter wie Bierbauch, Bierzeps oder Weizenspoiler zur Folge haben. Einige Großbrauereien haben jetzt angekündigt, auf ihre Bierflaschen freiwillig Kalorienangaben zu drucken. Heimische Brauer halten davon eher wenig. Sie meinen, dass die Kalorien im Bier eh kaum jemanden wirklich interessieren. Vorgeschrieben sind die Nährwert-Angaben ab Dezember 2016 nur für Biere und Biermischgetränke mit unter...

  • Kempten
  • 07.04.15
81×

Hauptversammlung
Ausgliederung des Braugeschäfts: Aktienbrauerei Kaufbeuren beschäftigt sich jetzt mit Immobilien

Mehr Sanierungsstau und Zinsspannen, weniger Hopfen und Malz: Bislang führte Aktienbrauerei-Vorstand Werner Sill mit Trinkgewohnheiten, Absatzzahlen und neuen Bierprodukten in seinen Geschäftsbericht ein. In der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft am Donnerstag standen erstmals Entwicklungen auf dem bundesdeutschen Immobilienmarkt im Vordergrund. Aus dem Traditionsbetrieb ist ein Unternehmen geworden, das sich fast ausschließlich mit Liegenschaften befasst. Hintergrund ist die...

  • Kempten
  • 09.05.14

Aktienbrauerei will deutlich mehr exportieren - Investoren aus England

Die britische Investorengesellschaft ROK Stars Geschmack am Allgäuer Bier gefunden. Sie möchte sich künftig finanziell auf dem Afraberg engagieren, ihre eigene Produktpalette und die Sparte der alkoholhaltigen Getränke mit Bieren erweitern. Das Allgäuer Unternehmen plant mit dieser Verbindung dagegen, sein Biergeschäft deutlich auszuweiten und den Export anzukurbeln. Über die Beteiligung der Briten und die Veränderungen in der Gesellschaftsstruktur muss noch in der Hauptversammlung im Mai...

  • Kempten
  • 10.04.13
15×

Allgäu
Tarifverhandlungen im bayerischen Braugewerbe

Mit vielen Erwartungen blicken die Allgäuer Beschäftigten heute auf die Tarifverhandlungen im bayerischen Braugewerbe. Die Tarifkommission der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG fordert sechs Prozent mehr Entgelt- beziehungsweise Ausbildungsvergütung. Weiter fordert die Gewerkschaft eine Übernahme der Auszubildenden für mindestens zwölf Monate. Die wirtschaftliche Lage der bayerischen Brauereien sei so gut wie lange nicht mehr, so Hans Hartl, Landesbezirksvorsitzender der...

  • Kempten
  • 12.03.12
125×

Aktienbrauerei
Aktienbrauerei Kaufbeuren: Vorstand setzt Beschluss der Hauptversammlung zur Kapitalerhöhung um

Hauptaktionäre öffnen ihre Kasse Die Aktienbrauerei Kaufbeuren rudert weiterhin heftig, um bald wieder eine Bilanz mit besseren Zahlen vorlegen zu können. Nun greifen die Brüder Stritzl, die über ihre Augsburger Gesellschaft 'Hopfen & Malz' rund 85 Prozent der Aktien halten, dem Unternehmen erneut finanziell unter die Arme. Vorstand Werner Sill setzt den Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung vom Oktober 2011 um, mit der das Grundkapital der Gesellschaft durch die Ausgabe neuer...

  • Kempten
  • 11.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ