Bier

Beiträge zum Thema Bier

88×

Bierwerbung
Warum ein Brauer aus Leutkirch sein Bier nicht bekömmlich nennen darf

Beginnen wir mit einer Begriffsklärung. Woher kommt das Wort 'bekömmlich'? Laut Duden stammt es von dem mittelhochdeutschen 'bekom(en)lich', der passend oder bequem bedeutete. Als Synonym für das heutige 'bekömmlich' könnte man demnach auch die Worte 'leicht verdaulich' oder 'verträglich' nehmen. Wenden wir uns jetzt dem Bier zu. Brauer Gottfried Härle aus Leutkirch kämpft seit Jahren um das Recht, für drei seiner Biersorten mit dem Zusatz 'bekömmlich' werben zu dürfen. Wie es das Allgäuer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.11.16
312×

Post Brauerei Weiler
Reinhold Zwiesler von der Post Brauerei Weiler ist Biersommelier

Der vielleicht offensichtlichste Unterschied zwischen einer Weinprobe und einer Bierverkostung: 'Wein wird wieder ausgespuckt, Bier nicht', sagt Reinhold Zwiesler. Und er muss es wissen. Vor Kurzem hat der 46-Jährige eine Ausbildung zum Biersommelier abgeschlossen. Vor genau 20 Jahren hat Zwiesler in der Post Brauerei Weiler eine Lehre als Brauer begonnen und arbeitet seither in dem Betrieb. Dennoch konnte er bei der 14-tägigen Ausbildung in München und in der Nähe von Salzburg einiges Neues...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.05.16
42×

Rechtsstreit
Bier bekömmlich? Ravensburger Landgericht soll klären

Härle-Verfahren geht in die nächste Runde Die nächste Runde vor Gericht im Streit um den Begriff 'bekömmlich' in der Bierwerbung naht. Am 22. Januar wird vor dem Landgericht Ravensburg das sogenannte Hauptsacheverfahren der Brauerei Clemens Härle aus Leutkirch (württembergisches Allgäu) eröffnet. Der 'Verband Sozialer Wettbewerb' aus Berlin hatte, , im August 2015 vor dem Landgericht eine einstweilige Verfügung gegen die Brauerei erwirkt. 'Bekömmlich' suggeriere, dass Bier verträglich sei. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.01.16
25×

Genuss
Bier darf nicht als bekömmlich bezeichnet werden: Westallgäuer Brauer ärgern sich über Urteil

'Irgendwann verbietet man das wohl bekomm's' Das Urteil sorgt für Gesprächsstoff, an den Stammtischen genauso wie in den Chefbüros der Brauereien. Das Landgericht Ravensburg hat dem Leutkircher Brauer Gottfried Härle untersagt, seinen Gerstensaft 'bekömmlich' zu nennen. Der Chef der mittelständischen Brauerei hat angekündigt, durch die Instanzen zu gehen. Unterstützung und Verständnis bekommt Härle von Kollegen aus der Region. 'Irgendwann verbietet man uns auch den Begriff wohl...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.08.15
26×

Unternehmen
Postbrauerei in Weiler investiert 700.000 Euro in Abfüllanlage - Verzögerungen im Betrieb

20.000 Flaschen in der Stunde Herbert Zinth hat heuer einen besonderen Weihnachtswunsch. 'Wenn wir unsere Kunden alle rechtzeitig vor Heilig Abend beliefern können, ist das das größte Fest für mich', sagt der Chef der Postbrauerei. Das ungewöhnliche Ansinnen hat einen Grund: Die neue Abfüllanlage geht mit gut zwei Wochen Verzögerung in Betrieb. In der Zwischenzeit musste das traditionsreiche Unternehmen Bier und das eine oder andere Getränke der Siebers Quelle bei der Engelbrauerei in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.13
162× 20 Bilder

Biersommelier
Der Herr des guten Geschmacks: Thomas Stöckeler ist einer der ersten Biersommeliers im Allgäu

Die perfekte Trinktemperatur von einem Bier liegt bei 7-9 Grad Celsius, sagt Biersommelier Thomas Stöckeler von der Meckatzer Brauerei. Für ihn ist ein Bier deutlich mehr als ein Grundnahrungsmittel: 'Es ist ein Genussmittel', so der Sommelier. Bei einer Bierverkostung geht der Biersommelier in drei Schritten vor. Als Erstes achtet er auf das Optische: Wie ist die Farbe, der Schaum und das Gesamtbild des Bieres? Man kann am Schaum beispielweise die Bierart erkennen. So ist ein Pilsschaum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.13
143×

Bier
Post-Brauerei Weiler bringt nach 50 Jahren das Doppel-Märzen wieder auf den Markt

'Das alte Rezept aus dem Tresor geholt' 'Mich freut’s von Herzen, Weiler hat jetzt auch sein Doppel-Märzen', reimt Bruder Jakob zu Beginn seiner Rede, die er im Sudhaus der Post-Brauerei Weiler hält. Der Grund: In ihren Kesseln wird wieder das Doppel-Märzen gebraut. Zu einer ersten Kostprobe war neben Alexander Hagspiel, der dem neuen Bier als Bruder Jakob Pate steht, eine Delegation der Veranstalter der Ellhofener 'Starkbierprobe' eingeladen. Geschäftsführer Herbert Zinth beschreibt sein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.12.12
26×

Taxi
Betrunkener schüttet Bier in Taxi und prügelt Fahrerin in Leutkirch

Ein betrunkener 29-Jähriger hat am frühen Sonntagmorgen zunächst Bier in ein wartendes Taxi in Leutkirch (württembergisches Allgäu) gekippt. Als die 44 Jahre alte Fahrerin den Mann zur Rede stellte, streckte er sie mit einem Faustschlag nieder, so der Bericht der Polizei. Die Beamten nahmen den Mann in Gewahrsam und brachten ihn in eine Ausnüchterungszelle. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.11.12
39×

Unternehmensportrait
Klimaneutraler Genuss: Brauerei Härle setzt auf regenerative Energiequellen

Den Deutschen Solarpreis, den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, den Umweltpreis Baden-Württemberg, den Förderpreis nachhaltiger Mittelstand - die Liste der Auszeichnungen, die die Brauerei Härle in Leutkirch schon bekommen hat, ist lang - und verdient. Sie ist deutschlandweit die erste Brauerei, die bei Produktion und Vertrieb auf erneuerbare Energien setzt. So spart das Leutkircher Unternehmen jährlich ca. 900 Tonnen CO2. Dass der Fuhrpark der Brauerei schon seit 1998 mit Bio-Diesel fährt,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.03.12
111×

Bilanz
Meckatzer in Heimenkirch steigert Absatz gegen den Trend

Mehr Weiss-Gold gebraut als je zuvor Mehr Bier gebraut, mehr Umsatz erzielt, Millionen investiert – die Meckatzer Löwenbräu hat gestern bei einer Pressekonferenz die Zahlen für 2011 vorgestellt und einen Blick in die Zukunft geworfen. Brauerei-Chef Michael Weiß hatte dabei allen Anlass, zufrieden zu sein. Grund ist vor allem das Weiss-Gold: Von dem 'Allgäuer Sonntagsbier' setzte das Unternehmen 125 000 Hektoliter ab, mehr als je zuvor. Der Biermarkt ist einem steten Wandel unterworfen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.12
51× 2 Bilder

Oktoberfest
Training für Weilerer Wiesn: 250 Hektoliter vom Post Bier Wiesn Märzen gebraut

Es erinnert in seiner Farbe an Bernstein, hat hohe Stammwürze und ist das Saisonbier für die Oktoberfestzeit - Gestern hat die Postbrauerei in Weiler ihr 'Wies'n Märzen' vorgestellt. Wie in den Vorjahren ist es das Bier auf dem Westallgäuer Oktoberfest, das am kommenden Donnerstag, 29. September, beginnt. Kommen werden an den vier Tagen wohl wieder deutlich mehr als 8.000 Besucher. Das "Wies'n-Training" hat in München Tradition und wird auch in Weiler jedes Jahr gepflegt. Es dient...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.11
90× 2 Bilder

Bier-Kultur
Bayerns scheidender Brauerbund-Präsident Michael Weiß aus Meckatz über den Imagewandel weg von der Masse und hin zur Klasse

Bier-Kultur: «Es geht um bewussten Genuss» Dieser Mann hat keinen Beruf. Dieser Mann hat eine Berufung. Michael Weiß will Bier aus der Dimpfl-Ecke holen und endlich als Kult- und Kulturgetränk verstanden wissen. Bier als Genussmittel - der scheidende Präsident des Bayerischen Brauerbundes und Chef der Meckatzer Löwenbräu im Westallgäuer Heimenkirch geht für seine Mission auch mit Berufskollegen hart ins Gericht: >, macht Weiß die eigene Branche mit dafür verantwortlich, den Weg weg von der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ