Bier

Beiträge zum Thema Bier

Symbolbild.
11.985× 1

Anzeige
Trotz Ausgangsbeschränkung: Drei Personen trinken gemeinsam Bier in Kaufbeurer Park

Drei Personen haben laut Polizeiangaben am Mittwochnachmittag trotz der Ausgangsbeschränkungen in einem Kaufbeurer Park gemeinsam Alkohol getrunken. Wie die Polizei mitteilt, belächelten die Drei die Beschränkungen und beriefen sich auf die nicht vorhandene Beschilderung des Parks. Weil sich die Trinkenden die ganze Zeit über uneinsichtig zeigten, werden sie nun nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Erst nach einem Platzverweis verließen die Personen den Park, so die Polizei weiter.

  • Kaufbeuren
  • 26.03.20
Die Freude scheint groß zu sein: Bandgründer Rudi Schenker beim Verkostungsbesuch am Sudkessel auf dem Kaufbeurer Afraberg.
4.585×

Partnerschaft
Die Scorpions lassen sich ihr Bier von der Aktienbrauerei Kaufbeuren brauen

Die deutsche Hard-Rock-Band Scorpions und die Kaufbeurer Aktienbrauerei (ABK) arbeiten künftig zusammen. Braumeister Bernd Trick hat laut Allgäuer Zeitung eigens für die Musiker ein Bier entwickelt, das die Hardrocker am Dienstagabend in Hamburg präsentierten.  Es handelt sich um ein helles Lagerbier. Bandgründer Rudolf Schenker habe das Bier vorab in Kaufbeuren verkostet und als "eines der besten Biere" bezeichnet. Der Scorpions-Schriftzug ziert das Flaschenetikett.  Die ABK plane, das...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.19
Gegen den Betrunkenen wird nun ermittelt. (Symbolbild)
1.728×

Ermittlungen
Kaufbeuren: Betrunkener rennt Auto hinterher und wirft Bierflasche auf Windschutzscheibe

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein betrunkener Mann die Windschutzscheibe eines Wagens in Kaufbeuren. Laut Polizeiangaben riss der Betrunkene an einem Auto, das an einer Tankstelle in Kaufbeuren stand, die Tür auf und beschimpfte die Personen darin. Der Wagen fuhr daraufhin weg. Der Mann rannte dem Auto allerdings hinterher und warf nach Angaben der Polizei eine Bierflasche auf die Windschutzscheibe. Diese wurde durch den Wurf stark beschädigt. Wegen des gefährlichen...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.19
Symbolbild. Die 41-Jährige hatte eine Wette verloren und musste nackt zur Tankstelle fahren, um ein Bier zu kaufen.
23.721×

Kurios
Wette verloren: Frau (41) fährt nackt zu Kaufbeurer Tankstelle und kauft Bier

Eine verlorene Wette hat einer 41-jährigen Frau in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine Anzeige beschert. Laut Polizeiangaben fuhr die Frau gegen 1:30 Uhr splitterfasernackt zu einer Tankstelle in Kaufbeuren, kaufte eine Flasche Bier und fuhr daraufhin wieder mit ihrem Wagen weg. Kurz darauf konnte die Frau zu Hause angetroffen werden. Als Grund für ihren Flitzer gab die Frau an, eine Wette verloren zu haben. Dafür erhielt sie am Ende eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

  • Kaufbeuren
  • 16.08.19
Bilder vom ersten Open-Air Festival "Sound am Markt" in Neugablonz.
1.835× 12 Bilder

Festival
"Sound am Markt" kommt bei den Besuchern in Neugablonz gut an

Unter dem Motto „Sound, Slam & Straßenmampf“ fand am neuen Markt in Neugablonz das erste Open Air-Festival „Sound am Markt“ statt. Dabei luden rund ein Dutzend Essens- und Getränkebuden zum Schlemmen ein. Von Pommes, Hamburger, asiatischen Köstlichkeiten und Sandwiches bis zu Frozen Joghurt und Donuts war für jeden Geschmack etwas dabei. Eine Attraktion, besonders für die Kleinsten, war allerdings der Brunnen, in dem eifrig geplanscht wurde, während es sich die älteren Semester lieber an...

  • Kaufbeuren
  • 30.06.19
Die Vorbereitungen für das diesjährige Tänzelfest haben bereits begonnen. Im Mittelpunkt soll die Blasiuskirche in Kaufbeuren stehen.
767×

Festzelt
Blasiuskirche in Kaufbeuren steht beim Tänzelfest im Mittelpunkt

Vor 700 Jahren wurde die Blasiuskirche in Kaufbeuren das erste Mal urkundlich erwähnt. Anlass genug für den Tänzelfestverein, das Kleinod an der Stadtmauer heuer in den Mittelpunkt des Festes zu stellen. Dazu passend übernimmt Stadtpfarrer Bernhard Waltner die Schirmherrschaft. Für den Tänzelfestverein habe die Vorbereitungen für das diesjährige Fest längst begonnen. Das diesjährige Motto und das Plakatfoto sind bereits ausgesucht. Die Blasiuskirche wird auch auf den Festzeichen verewigt....

  • Kaufbeuren
  • 29.01.19
Mit kräftigen Schlägen zapfte der CSU-Fraktionschef im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, zielsicher das erste Fass Starkbier an. Mit im Bild (von links) Fastenprediger Georg Ried, Landrätin Maria Rita Zinnecker, der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke und Gottfried Csauth, Geschäftsführer der Aktienbrauerei.
878×

Stadlbock
Starkbier, Blasmusik und deftige G’stanzln beim Bieranstich in Blonhofen

„O’zapft is!“ beim Stadlbock in Blonhofen. Der Ehrengast zielsicher, der Buronator im Steinkrug, keine Sauerei in der ersten Reihe. Die Prominenz auf der Bühne zufrieden und trocken. Die Gäste im Saal bereit zum kollektiven „Prosit der Gemütlichkeit“. Alles könnte so schön sein. Wär’ da nicht Fastenprediger Georg Ried. Muss das sein? Muss der Schorsch unbedingt erwähnen, dass auch ein Bierlaster mit Diesel fährt? Revolution! Traditionell spaßig ging es zu beim diesjährigen Bieranstich im...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.18
46×

Gericht
Ostallgäuer wird nach Schlag mit Bierglas zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der Ausraster, zu dem sich ein 32-Jähriger im Mai in einer Bar im Ostallgäu hatte hinreißen lassen, war auch nach eigener Einschätzung 'eine schlimme Sache': Der stark alkoholisierte Mann hatte einem anderen Barbesucher ein Bierglas aufs Ohr geschlagen und dem 23-Jährigen eine stark blutende Schnittverletzung zugefügt. Im Strafprozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht war der bis dato völlig unbescholtene Angeklagte über seine Tat sichtlich bestürzt und übergab dem Geschädigten eine...

  • Kaufbeuren
  • 24.10.17
337×

Brauerei
Aktienbrauerei Kaufbeuren hat den Export im Fokus

Cheers, Na sdorowje, Gan Bei – auch in Nordamerika, Russland und China prostet man sich mit Bieren der Marke ABK aus dem Sudhaus der Aktienbrauerei Kaufbeuren zu. Allerdings hinkt der Export hinter den Planzahlen her. 'Die Defizite auf dem heimischen Markt lassen sich damit noch nicht auffangen', sagte Werner Sill bei der Hauptversammlung der Aktienbrauerei AG in der Zeppelinhalle. Doch es gibt Hoffnung, dass sich das Auslandsgeschäft erholt. Beide Bereiche sollen sich laut Sill möglichst noch...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.17
49×

Neue Wege
Mauerstettener Unternehmer gehen mit mobiler Brauerei auf Reisen

Bier braucht Ruhe. Die Gär- und Lagerzeit des Gerstensafts in einem umgebauten ehemaligen Stadel steht für die beiden diplomierten Braumeister Michael Rink (44) und Julius Brzoska (41) deshalb auch nicht zur Diskussion. Ebenso wenig die Sorgfalt und die Handarbeit beim Brauvorgang. In der Vermarktung geht das Duo allerdings neue Wege. Die Unternehmer sorgen derzeit mit dem Motto 'Klasse statt Masse', ihrer mobilen Brauerei und der Marke 'Dein Bier' für Begeisterung in einer noch...

  • Kaufbeuren
  • 18.10.16
353×

'Ozapft is!'
Starkbierfest: In Blonhofen wird über aktuelle und viel diskutierte Themen gelacht

Seit Samstagabend fließt in Blonhofen offiziell wieder das Starkbier der Kaufbeurer Aktienbrauerei. Mit sechs kräftigen Schlägen und fachmännisch kommentiert von Georg Ried hatte Landrätin Maria Rita Zinnecker beim traditionellen Starkbieranstich im Stadltheater zuvor den Hahn in das Holzfass geschlagen. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse, der Kaltentaler Bürgermeister Manfred Hauser und Stadlwirt Max Zitt assistierten der, so Georg Ried, 'ersten Frau, die in Blonhofen anzapft'. Bei...

  • Kaufbeuren
  • 29.02.16
155×

Wanderung
Drei Spanier laufen von Barcelona zum Oktoberfest – und machen Halt in Gestratz

'Und das nächste Mal komme ich zu Fuß', kündigte Jordi Matamoros vor zwei Jahren Johannes Müller aus Gestratz gegenüber an. Da trafen sich die beiden jungen Männer auf dem Oktoberfest in München. Das Besondere: Jordi Matamoros wohnt im spanischen Barcelona, rund 1.600 Kilometer von München entfernt. Entstanden ist die ganze Idee zwar aus einer Bierlaune, jetzt hat der 24-jährige Spanier es aber wahr gemacht: 160 Kilometer trennen ihn noch von München. Station machte er in Gestratz. Dort wurde...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.15
812×

all-in.de Video
Bierkistenrennen in Kaufbeuren:Wenn aus Getränkehaltern Rennwagen werden

Wenn am Samstag, 29.09. die Ampeln in der Kart-Halle auf Grün schalten, werden keine Karts mit quietschenden Reifen starten. Es werden motorisierte Bierkisten sein, die um das Podium kämpfen. Bis zu 80 km/h schnell sind die kleinen Selbstbau-Höllenmaschinen, nur rund 35 cm hoch und – so will es das Reglement – ungebremst. Mitten im Renngetümmel wird auch wieder Bernhard "Mash" Gerle aus Stöttwang sein, ohne den es das Bierkistenrennen der Aktienbrauerei Kaufbeuren gar nicht geben würde. Schon...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.12
48× 4 Bilder

Freizeit
Kick Rock in Eggenthal - Hobbyfußballturnier mit fast 800 Teilnehmern

Bereits zum siebten Mal gabs Bienchen, Bier und Badespaß Was im vergangenen Jahr zu viel von oben kam, mussten sich die knapp 800 Fußballer bei Kick&Rock, dem größten Hobbyturnier der Region, am Samstag anderweitig besorgen: Wasser. Bei teilweise über 30 Grad Celsius am Eggenthaler Sportplatz war eine Erfrischung zwischen den Spielen dringend nötig. Die Sportler aber zeigten sich kreativ: So wurden mitgebrachte Stühle und Bänke einfach in den angrenzenden Bach verfrachtet, dorthin, wo auch...

  • Kaufbeuren
  • 19.06.12
157× 3 Bilder

Kick & Rock
Hobby-Fußball-Turnier Kick Rock in Eggenthal: Bienchen, Bier und Badespaß

Fast 800 Teilnehmer haben Spaß bei der siebten Auflage des Hobbyfußballturniers – Bei rund 30 Grad ging es heiß her Was im vergangenen Jahr zu viel von oben kam, mussten sich die knapp 800 Fußballer bei Kick&Rock, dem größten Hobbyturnier der Region, am Samstag anderweitig besorgen: Wasser. Bei teilweise über 30 Grad Celsius am Eggenthaler Sportplatz war eine Erfrischung zwischen den Spielen dringend nötig. Die Sportler aber zeigten sich kreativ: So wurden mitgebrachte Stühle und...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.12
21×

Brauerei
Gehaltvolles zur Fastenzeit - Wie wird in einer Klosterbrauerei Starkbier gebraut ?

Zur Fastenzeit gehört ganz klar - auch das Starkbier. Lecker ists, gehaltvoll und mit ordentlich Umdrehungen versehen. Doch woher stammt die Tradition des Starkbieres zur Fastenzeit eigentlich? Gemeinhin heißt es ja, dass die hart arbeitenden Mönche - natürlich auch in den mageren Wochen - bei Kräften bleiben mussten und da dann auf das nahrhafte Gebräu zurückgriffen. Doch stimmt das? Wir haben einmal nachgefragt, ob die Geschichte so stimmt und dabei auch gleich mal geschaut wie eine...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ