Bier

Beiträge zum Thema Bier

707×

Kempten
Allgäuer Festwoche: Preis für die Maß Bier gestiegen

7,60 Euro kostet die Maß Bier in diesem Jahr auf der Allgäuer Festwoche. Das wurde gestern offiziell bei der Festbierprobe bekannt gegeben. Hans Schmid, Festwochenwirt musste die Maß Bier damit um 40 Cent gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Auch der Preis für Speisen ist leicht angestiegen. Die 63. Allgäuer Festwoche startet am Samstag.

  • Kempten
  • 08.08.12
70×

Stadtführung
Neue Stadtführung zum Stadtfest rund ums Bier in Landsberg

Das Kultur- und Fremdenverkehrsamt bietet am Freitag, 20. Juli (16.00 Uhr), am Samstag, 21. Juli (11.00 und 16.00 Uhr), und am Sonntag, 22. Juli (16.00 Uhr), eine neue Stadtführung zum Stadtfest unter dem Titel 'Landsberg und das Bier' an. Die Führungen beginnen jeweils am Bayertor. Stationen sind unter anderem die 'Jesuitenkeller', das 'Moritz', die ehemaligen Bierkeller der Waizinger-Brauerei, der ehemalige Kratzerkeller mit Abstieg in die Lagergewölbe, die etwa 1825 erbaut wurden. Ende...

  • Buchloe
  • 16.07.12
149×

Memmingen
400 Kisten Bier sorgen für Stau auf der A96 bei Memmingen

Ein Bierlaster hat heute Morgen auf der A96 an der Anschlussstelle Memmingen rund 400 Kisten Bier verloren. Es kam über mehrere Stunden zu erheblichen Behinderungen und Staus auf der Strecke. Erst gegen Mittag waren die Reinigungsarbeiten abgeschlossen und die Strecke wurde wieder frei gegeben. Der Lkw-Fahrer hatte die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert, so die Polizei. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 bis 3.000 Euro

  • Kempten
  • 20.06.12
47× 4 Bilder

Freizeit
Kick Rock in Eggenthal - Hobbyfußballturnier mit fast 800 Teilnehmern

Bereits zum siebten Mal gabs Bienchen, Bier und Badespaß Was im vergangenen Jahr zu viel von oben kam, mussten sich die knapp 800 Fußballer bei Kick&Rock, dem größten Hobbyturnier der Region, am Samstag anderweitig besorgen: Wasser. Bei teilweise über 30 Grad Celsius am Eggenthaler Sportplatz war eine Erfrischung zwischen den Spielen dringend nötig. Die Sportler aber zeigten sich kreativ: So wurden mitgebrachte Stühle und Bänke einfach in den angrenzenden Bach verfrachtet, dorthin, wo auch...

  • Kaufbeuren
  • 19.06.12
156× 3 Bilder

Kick & Rock
Hobby-Fußball-Turnier Kick Rock in Eggenthal: Bienchen, Bier und Badespaß

Fast 800 Teilnehmer haben Spaß bei der siebten Auflage des Hobbyfußballturniers – Bei rund 30 Grad ging es heiß her Was im vergangenen Jahr zu viel von oben kam, mussten sich die knapp 800 Fußballer bei Kick&Rock, dem größten Hobbyturnier der Region, am Samstag anderweitig besorgen: Wasser. Bei teilweise über 30 Grad Celsius am Eggenthaler Sportplatz war eine Erfrischung zwischen den Spielen dringend nötig. Die Sportler aber zeigten sich kreativ: So wurden mitgebrachte Stühle und...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.12
117×

Aktienbrauerei
Kleinanleger stützen Geschäftspolitik der Aktienbrauerei auf Hauptversammlung

Wie lange sie noch im Boot sind, ist unklar Die Dividende ist ein Stück Kuchen. Als miserabel kann die Stimmung bei der Hauptversammlung der Aktienbrauerei dennoch nicht bezeichnet werden. Ein Senior hat den Spaziergang hoch zum Afraberg gerne auf sich genommen. 'Ich trinke täglich Aktienbier', bekennt er. Seine Gattin lobt das Ambiente: 'Die Zeppelinhalle ist immer einen Besuch wert.' Lediglich 70 Kleinanleger sind heute gekommen, um ihren Aufgaben als Miteigentümer...

  • Kempten
  • 25.05.12
31×

Mitbringsel
Weiler-Simmerberg will im Gästeamt Holzkiste mit regionalen Produkten verkaufen

Wein und Bier, Käse und Honig Regiobox? Oder Regiokiste – in hochdeutscher oder mundartlicher Schreibweise? Wie das neue Angebot des Gästeamtes Weiler-Simmerberg letztlich heißen soll, ist noch offen. Wie es aussehen und was es beinhalten soll, darüber informierte Gästeamtsleiter Sebastian Koch den Tourismusausschuss des Gemeinderates. Im Regal der Tourist-Information soll künftig eine kleine Holzkiste mit den Maßen 30 x 20 x 10 Zentimeter stehen, die Urlauber und Einheimische dort kaufen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.05.12
186×

Hirschbräu
Die einzige Brauereichefin des Allgäus: Claudia Höß-Stückler führt den Hirschbräu seit 1993

Frauen in Chefsesseln - lange eine Seltenheit in den Unternehmen dieser Welt. Mittlerweile steigt die Zahl der Chefinnen zwar, doch noch immer sind Frauen eindeutig in der Minderheit. Warum das so ist, das mag verstehen wer will Denn Fakt ist, Unternehmen die von Frauen geführt werden sind keinesfalls weniger erfolgreich, als Firmen die von Männerhand gesteuert werden. Ein Beweis dafür: Die Brauerei Hirsch in Sonthofen. Das im Jahr 1657 gegründete Unternehmen wird seit 1993 von einer Frau...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.12
69×

Maibaum-Wettbewerb
Sieg von Hergensweiler beim Maibaum-Wettbewerb neidlos anerkannt

Preisverleihung an die drei Gewinner – Brauereichef Weiß: Signal für Zusammenhalt im Dorf 'Als ich heute morgen die Zeitung aufschlug, hat’s mich vom Hocker gehaun', verriet Achim Donner, Vorsitzender des Gartenbauvereins Hergensweiler, bei der Preisverleihung im Maibaum-Wettbewerb, den die Heimatzeitung zusammen mit Meckatzer Löwenbräu zum dritten Mal ausgerichtet hat. Er hatte mit dem dritten Platz gerechnet, 'und dann stand da, wir haben gewonnen.' Die Freude stand ihm ins...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.05.12

Wettbewerb
Haldenwang hat den schönsten Maibaum

Zweiter wird Wildpoldsried und Dritter Betzigau – Anerkennung für Baum der Duracher Kindergärten Das wird wohl drei große Feste geben: Die Katholische Landjugend von Haldenwang belegte den ersten Platz bei unserem Maibaum-Wettbewerb 2012 und erhielt dafür vom Sponsor, der Brauerei Zötler, 100 Liter Bier. Zweiter wurden die Landjugend und der Malteser Hilfsdienst von Wildpoldsried (50 Liter) und Dritter die Freiwillige Feuerwehr Betzigau (30 Liter). Einen Anerkennungspreis (für ein Fest...

  • Kempten
  • 07.05.12
23× 2 Bilder

Maibaumjury
Maibaumaktion: Jury im Oberallgäu unterwegs

Wer hat den schönsten Maibaum im Oberallgäu und in Kempten? Das wollte die vierköpfige Jury im Rahmen des Maibaumwettbewerbs 2012 wieder herausfinden und machte sich auf den Weg durch den Landkreis. So viel sei verraten: Natürlich haben die Juroren Barbara Zötler von der gleichnamigen Brauerei, die den Wettbewerb sponsert, Kreisheimatpflegerin Ingrid Müller, Siegfried Oberhofer vom Weitnauer Trachten- und Heimatverein 'D’Hauchenbergler', der Vorjahressieger war, sowie AZ-Redakteurin...

  • Kempten
  • 04.05.12
38×

Unternehmensportrait
Klimaneutraler Genuss: Brauerei Härle setzt auf regenerative Energiequellen

Den Deutschen Solarpreis, den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, den Umweltpreis Baden-Württemberg, den Förderpreis nachhaltiger Mittelstand - die Liste der Auszeichnungen, die die Brauerei Härle in Leutkirch schon bekommen hat, ist lang - und verdient. Sie ist deutschlandweit die erste Brauerei, die bei Produktion und Vertrieb auf erneuerbare Energien setzt. So spart das Leutkircher Unternehmen jährlich ca. 900 Tonnen CO2. Dass der Fuhrpark der Brauerei schon seit 1998 mit Bio-Diesel fährt,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.03.12
28×

Starkbierfest
Starkbierfest in Scheidegg: Georg Schmid liefert heikle Postwurfsendungen an Lokalpolitiker aus

Ein 'scharfer' Brieföffner Ein Brieföffner ist trotz seines eher harmlos klingenden Namens ein nicht ungefährliches Gerät und kann bei unsachgemäßem Gebrauch allerhand unerwünschte Blessuren verursachen. Beim 9. Starkbierfest der Landkreis-CSU im mit über 300 Besuchern vollbesetzten Kurhaus öffnete Scheideggs Altbürgermeister Georg Schmid als 'Aushilfspostler' mit einem extra geschärften Brieföffner diverse heikle Postwurfsendungen. Adressiert waren sie an hiesige Kommunalpolitiker....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.03.12
15×

Allgäu
Tarifverhandlungen im bayerischen Braugewerbe

Mit vielen Erwartungen blicken die Allgäuer Beschäftigten heute auf die Tarifverhandlungen im bayerischen Braugewerbe. Die Tarifkommission der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG fordert sechs Prozent mehr Entgelt- beziehungsweise Ausbildungsvergütung. Weiter fordert die Gewerkschaft eine Übernahme der Auszubildenden für mindestens zwölf Monate. Die wirtschaftliche Lage der bayerischen Brauereien sei so gut wie lange nicht mehr, so Hans Hartl, Landesbezirksvorsitzender der...

  • Kempten
  • 12.03.12

Bockbierfest
Bockbierfest: Tolle Stimmung im Wertacher Engelsaal

'Gute Gmoindler kann niemand trennen' – Fröhliches Derblecken Es wurde viel ausgeteilt, ebenso eingesteckt, es wurden Tränen gelacht: Zum vierten Mal luden Gemeinde, Musikkapelle und Engelbräu-Chef Hermann Widenmayer zum Bockbierfest mit Derblecken in den Wertacher Engelsaal. Kein freier Platz war mehr zu finden, als Moderator Robert Mungenast die Veranstaltung eröffnete. Gleich zu Beginn durfte Bürgermeister Eberhard Jehle das Bockbierfass anstechen, was ihm mit drei Schlägen ganz...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.03.12

Hochschule
Bayerisches Weißbier kennt bei den neuen Studenten in Kempten fast jeder

15 Neuankömmlinge aus dem Ausland von Bürgermeisterin Knott begrüßt Strahlende Sonne und Frühling noch vor Frühlingsbeginn begleitete 15 Auslandsstudenten auf ihrem Weg ins Rathaus, wo sie von Bürgermeisterin Sibylle Knott empfangen wurden. Sie leben nun für ein Semester in Kempten und besuchen die Hochschule. Unter den Neuankömmlingen sind diesmal Briten, Kanadier, einige Mexikaner, Spanier, Türken und Ungarn. 'Sie alle bringen Farbe und Internationalität nach Kempten', sagte Bürgermeisterin...

  • Kempten
  • 06.03.12

Starkbieranstich
Lustige Gstanzln, Akrobatik und saubere Blasmusik beim Starkbieranstich der Aktienbrauerei in der Zeppelinhalle

Freches Spiel auf dem Einrad Und sie können es doch! Männer seien durchaus 'multitaskingfähig', sagte Varietékünstler Schorsch Bross, auf dem Einrad sitzend. Gleichzeitig drehte er einen Straßenbesen auf der Glatze und jagte Gäste wie Fotografen mit frechem Charme durch die Zeppelinhalle. Entsprechend begeistert applaudierten die Zuschauer auf dem Afraberg, die sich beim Bockbierfest der Aktienbrauerei Kaufbeuren nicht nur über die akrobatischen Einlagen, sondern auch über zünftige Gstanzln und...

  • Kempten
  • 05.03.12
62×

Religion
Klosterbruder geht in Ellhofen mit Lokalpolitikern hart ins Gericht

In der Fastenzeit wird zwar auf kalorienreiche und schmackhafte Dinge verzichtet, was aber den Stammwürzegehalt des Biers und den Pegel des Humorgenusses betrifft, darf man durchaus in die Vollen gehen. Keine Ausnahme machte am Samstagabend das Derblecken im Kloster Weißtanne in Ellhofen, wo Fastenprediger Bruder Jakob, alias Alexander Hagspiel, nicht nur hochprozentiges Bier, sondern auch eine dicke Prise Humor unter die geschätzt 350 Leute brachte. Besonders freute den Klosterbruder, dass es...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.03.12
111×

Essen und trinken
Allgäuer Sonntagsbier aus Heimenkirch wird immer beliebter

Das Allgäuer Sonntagsbier der Brauerei Meckatzer Löwenbräu wird immer beliebter. Im vergangenen Jahr hat die Brauerei aus Heimenkirch mit 125.000 Hektoliter so viel Weiss-Gold gebraut, wie nie zuvor. Das erklärte Brauereichef Michael Weiß gestern bei einer Pressekonferenz. Insgesamt steigerte die Meckatzer Löwenbräu ihren Bierumsatz um drei Prozent auf jetzt 170.000 Hektoliter. Außerdem hat die Brauerei im vergangenen Jahr rund vier Millionen Euro investiert, um die Braustätte gründlich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.12
110×

Bilanz
Meckatzer in Heimenkirch steigert Absatz gegen den Trend

Mehr Weiss-Gold gebraut als je zuvor Mehr Bier gebraut, mehr Umsatz erzielt, Millionen investiert – die Meckatzer Löwenbräu hat gestern bei einer Pressekonferenz die Zahlen für 2011 vorgestellt und einen Blick in die Zukunft geworfen. Brauerei-Chef Michael Weiß hatte dabei allen Anlass, zufrieden zu sein. Grund ist vor allem das Weiss-Gold: Von dem 'Allgäuer Sonntagsbier' setzte das Unternehmen 125 000 Hektoliter ab, mehr als je zuvor. Der Biermarkt ist einem steten Wandel unterworfen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.02.12
21×

Brauerei
Gehaltvolles zur Fastenzeit - Wie wird in einer Klosterbrauerei Starkbier gebraut ?

Zur Fastenzeit gehört ganz klar - auch das Starkbier. Lecker ists, gehaltvoll und mit ordentlich Umdrehungen versehen. Doch woher stammt die Tradition des Starkbieres zur Fastenzeit eigentlich? Gemeinhin heißt es ja, dass die hart arbeitenden Mönche - natürlich auch in den mageren Wochen - bei Kräften bleiben mussten und da dann auf das nahrhafte Gebräu zurückgriffen. Doch stimmt das? Wir haben einmal nachgefragt, ob die Geschichte so stimmt und dabei auch gleich mal geschaut wie eine...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.12
11×

Gerbierflasche
28-Jähriger aus Kempten nach Angriff mit Bierflasche vor Gericht

Es war eine Aktion im Alkoholrausch, die nach Einschätzung des Richters auch wesentlich schlimmer hätte enden können: Ein heute 28-Jähriger aus Kempten hatte im März 2010 in einer Diskothek bei Obergünzburg von einer Galerie aus eine Bierflasche in eine Menschenmenge auf der Tanzfläche geworfen. Ein junger Mann wurde im Gesicht getroffen. Er erlitt eine Riss-Quetschwunde an der Oberlippe und eine Absplitterung am Schneidezahn. Der Flaschenwerfer erhielt zunächst einen Strafbefehl wegen...

  • Kempten
  • 20.02.12
121×

Aktienbrauerei
Aktienbrauerei Kaufbeuren: Vorstand setzt Beschluss der Hauptversammlung zur Kapitalerhöhung um

Hauptaktionäre öffnen ihre Kasse Die Aktienbrauerei Kaufbeuren rudert weiterhin heftig, um bald wieder eine Bilanz mit besseren Zahlen vorlegen zu können. Nun greifen die Brüder Stritzl, die über ihre Augsburger Gesellschaft 'Hopfen & Malz' rund 85 Prozent der Aktien halten, dem Unternehmen erneut finanziell unter die Arme. Vorstand Werner Sill setzt den Beschluss der außerordentlichen Hauptversammlung vom Oktober 2011 um, mit der das Grundkapital der Gesellschaft durch die Ausgabe neuer...

  • Kempten
  • 11.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ