Bier

Beiträge zum Thema Bier

125× 27 Bilder

Veranstaltung
Kanzler-Selfie und Ritterbock: Starkbieranstich mit Walter Sirch in Hohenschwangau

Wie bereitet man sich aufs Derblecken vor gut 200 Zuschauern – darunter der Prinz und die Prinzessin von Bayern – vor? Das Ganze soll ja auch noch lustig sein! Walter Sirch alias der Hausmeister ging das ganz unkompliziert an – in praktischer Allgäuer Manier: 'Ich setz mich einfach hin und fang an', erklärte er sein Vorgehen gegenüber unserer Zeitung. Das Ergebnis – seine Rede beim Starkbier-Anstich im Schlossbräustüberl – kam gut an. Doch den Ruhm musste sich Walter Sirch...

  • Füssen
  • 18.03.16
40×

Rechtsstreit
Bier bekömmlich? Ravensburger Landgericht soll klären

Härle-Verfahren geht in die nächste Runde Die nächste Runde vor Gericht im Streit um den Begriff 'bekömmlich' in der Bierwerbung naht. Am 22. Januar wird vor dem Landgericht Ravensburg das sogenannte Hauptsacheverfahren der Brauerei Clemens Härle aus Leutkirch (württembergisches Allgäu) eröffnet. Der 'Verband Sozialer Wettbewerb' aus Berlin hatte, , im August 2015 vor dem Landgericht eine einstweilige Verfügung gegen die Brauerei erwirkt. 'Bekömmlich' suggeriere, dass Bier verträglich sei. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.01.16
36×

Medaillen
Gold, Silber und Bronze: Allgäuer Biere bei Europa-Wettbewerb ausgezeichnet

Engelbräu und Aktienbrauerei geehrt Beim europäischen Wettbewerb 'European Beer Star 2015' sind auch zwei Brauereien aus dem Allgäu mit Medaillen ausgezeichnet worden: Die Aktienbrauerei Kaufbeuren und der Engelbräu Rettenberg (Oberallgäu). Die Aktienbrauerei erhielt Gold für ihr 'Bayerisch Export' in der Kategorie European-Style-Export. Bronze holten die Brauer aus der Wertachstadt mit dem 'Spezialbier Edel' in der Kategorie German Style-Festbier. 1.957 Sorten aus 45 Ländern Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.12.15
25×

Genuss
Bier darf nicht als bekömmlich bezeichnet werden: Westallgäuer Brauer ärgern sich über Urteil

'Irgendwann verbietet man das wohl bekomm's' Das Urteil sorgt für Gesprächsstoff, an den Stammtischen genauso wie in den Chefbüros der Brauereien. Das Landgericht Ravensburg hat dem Leutkircher Brauer Gottfried Härle untersagt, seinen Gerstensaft 'bekömmlich' zu nennen. Der Chef der mittelständischen Brauerei hat angekündigt, durch die Instanzen zu gehen. Unterstützung und Verständnis bekommt Härle von Kollegen aus der Region. 'Irgendwann verbietet man uns auch den Begriff wohl...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.08.15
256×

Marke
Das Büble Bier vom Allgäuer Brauhaus läuft gut am Markt

Das Allgäuer Brauhaus bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der nationale Vertrieb von Allgäuer Büble-Bieren brachte 2014 ein Umsatzplus von 42,5 Prozent. Insgesamt machte das Unternehmen über 333.000 Euro Gewinn. Ein weiterer dicker Posten steht jetzt an: Vor Kurzem verkaufte die Brauerei ihr Verwaltungsgebäude mitten in Kempten an die IG Metall in Frankfurt und zieht Ende 2016 in die denkmalgeschützte Fasshalle um. 'Wir ziehen zurück zu den Wurzeln der Brauerei', sagte Heinz Christ zu dem...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.15

Beruf
Braumeisterin Stephanie Meyer aus Nesselwang: Von Frauen gebrautes Bier schmeckt anders

Bierbrauen sieht die Gesellschaft normalerweise als Männerdomäne. Ähnlich wie Biertrinken. Aber genauso wie es auch biertrinkende Frauen gibt, gibt es auch Braumeisterinnen. Eine von ihnen ist Stephanie Meyer (35) aus Nesselwang. Als die Frage anstand, wer den elterlichen Traditions-Braubetrieb übernimmt, überlegte Stephanie Meyer kurz: "Bier? So schlimm kann das ja gar nicht sein." Jetzt braut sie besondere Biere, die sich von industriell gebrauten Bieren unterscheiden sollen. Frauen am...

  • Oy-Mittelberg
  • 22.04.15
421×

Wachstum
Fonsa AG und Kaltentaler Brauhaus legen zu

Einen mageren Prozentpunkt habe 2014 das Wachstum bei den bayerischen Bierbrauern betragen. Gerhard Schempp, Aufsichtsratsvorsitzender der Fonsa AG, hatte deshalb Grund zu jubeln: 'Wir haben mehr geschafft.' Das Unternehmen mit dem Kaltentaler Brauhaus und dem Gasthaus "Traube" steigerte seinen Bierausstoß um fünf und den Umsatz um 3,8 Prozent, sagte Vorstand Dominik Schempp bei der Hauptversammlung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeureen, vom...

  • Kempten
  • 17.04.15
40×

Theater
Neuinszenierung des Volksmusicals Anno 1516 in Buchloe

1516 war das Jahr, in dem das Reinheitsgebot für Bier per herzoglichem Dekret von einigen Städten auf ganz Bayern ausgedehnt wurde. Sanni Risch, Komponistin aus Andechs, hat sich dieses historische Ereignis als thematische Grundlage für Ihr Volksmusical 'Anno 1516' genommen. Im vergangenen Jahr führte das Ensemble in der Alp-Villa in Buchloe das Stück erstmals als 'Wirtshausspektakel' auf. Das Besondere war die Verbindung von Musik, Theater und kulinarischen Genüssen. Heuer gab es eine...

  • Buchloe
  • 10.03.15
54×

Kochkunst
Brau-Manufactur-Allgäu präsentiert Bierkochbuch

Bier kann man nicht nur pur trinken, sondern auch als Zutat für allerlei Speisen verwenden. Eine Sammlung von Rezepten hat jetzt die Brau-Manufactur-Allgäu in Nesselwang unter dem Titel 'Kochen mit Bier & Braumalz' veröffentlicht. Nicht nur in Suppen oder Soßen wird dabei Bier als Zutat verwandt, die Rezepte, die Kathrin Meyer von der Bier-Manufactur gemeinsam mit ihrer Mutter Monica Nusser zusammengestellt hat, beschreiben auch die Zubereitung von Desserts, Backwerk und...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.11.14
267× 5 Bilder

Entscheidung
Andrea Lechleiter unterliegt im Finale bei der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin

Keine Bierkönigin aus dem Allgäu Es hat am Ende nicht gereicht. Für Andrea Lechleiter (26) Jahre aus Oy-Mittelberg hat sich der Traum nicht erfüllt, die 5. Bayerischen Bierkönigin des Brauerbundes zu werden. Gegen 22:50 fiel in München die Entscheidung für Tina-Christin Rüger aus dem fränkischen Kronach. Andrea Lechleitner landete auf dem dritten Platz. Bereits beim Online-Voting im Internet hatte sie es auf Platz drei geschafft. Die Wählerstimmen im Internet zählten ein Drittel bei der...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.06.14
41× 5 Bilder

Entscheidung
Andrea Lechleiter heute Abend im Finale bei der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin

Es ist Zeit für eine Bierkönigin aus dem Allgäu Bekommt das Allgäu eine Bierkönigin? Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Andrea Lechleiter, 26 Jahre alt, stammt aus Oy-Mittelberg und ist im Finale des Wettbewerbs zur 5. Bayerischen Bierkönigin des Brauerbunds. Heute Nacht fällt die Entscheidung unter fünf Bewerberinnen in der alten Kongresshalle in München. Beim Online-Voting im Internet schaffte sie Platz drei. Von über 64.000 Stimmen erhielt sie knapp 12.000. Beim Finale, das am...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.06.14
40×

Bilanz 2013
Allgäuer Brauhaus: Wachstum in Absatz und Ergebnis

640.000 Euro Gewinn Der Rückgang des Bierabsatzes in Deutschland setzt sich vielerorts fort. Der Brauerbund meldete zuletzt zwei Prozent Minus. Ganz gegen diesen Trend entwickelt sich das Allgäuer Brauhaus in Kempten. Vorstand Heinz Christ verschickte seinen Aktionären den Bilanzbericht 2013 mit einem Absatzplus von knapp sieben Prozent, einer Umsatzsteigerung von über neun Prozent und einem Gewinn von 640 000 Euro. Auch für das laufende Jahr plant die Brauerei ein Mengenwachstum und ein...

  • Kempten
  • 31.05.14
92× 5 Bilder

Wettbewerb
Andrea Lechleiter will Bierkönigin werden - Abstimmung bis Mittwoch

Es ist Zeit für eine Bierkönigin aus dem Allgäu Bekommt das Allgäu eine Bierkönigin? Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Andrea Lechleiter, 26 Jahre alt, stammt aus Oy-Mittelberg und ist im Finale des Wettbewerbs zur 5. Bayerischen Bierkönigin des Brauerbunds. Am 3. Juni fällt die Entscheidung unter fünf Bewerberinnen in der alten Kongresshalle in München. Beim Online-Voting im Internet liegt sie derzeit auf Platz zwei. Und sie bereitet sich bereits intensiv auf das Finale vor. Dort geht...

  • Kempten
  • 24.05.14
36× 5 Bilder

Online-Voting
Endspurt bei der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin - Andrea Lechleiter aus Oy auf Platz 2

Andrea Lechleiter liegt gut im Rennen um die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin. Beim Online-Voting ist die 26-Jährige aus Oy-Mittelberg im Moment auf dem zweiten Platz. Die endgültige Entscheidung fällt am 3. Juni. Noch bis zum 28. Mai läuft das Online-Voting: Bisher hat Lechleiter bereits über 6.100 Stimmen erhalten, das sind gut 21 Prozent aller Internet-Wähler. Dabei zählen die Stimmen im Internet ein Drittel bei der Entscheidung. Ein weiteres Drittel fällt eine Jury und das letzte Drittel...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.05.14
79×

Hauptversammlung
Ausgliederung des Braugeschäfts: Aktienbrauerei Kaufbeuren beschäftigt sich jetzt mit Immobilien

Mehr Sanierungsstau und Zinsspannen, weniger Hopfen und Malz: Bislang führte Aktienbrauerei-Vorstand Werner Sill mit Trinkgewohnheiten, Absatzzahlen und neuen Bierprodukten in seinen Geschäftsbericht ein. In der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft am Donnerstag standen erstmals Entwicklungen auf dem bundesdeutschen Immobilienmarkt im Vordergrund. Aus dem Traditionsbetrieb ist ein Unternehmen geworden, das sich fast ausschließlich mit Liegenschaften befasst. Hintergrund ist die...

  • Kempten
  • 09.05.14
33× 5 Bilder

Voting
26-Jährige aus Oy will Bayerische Bierkönigin werden: Online-Voting gestartet

Andrea Lechleiter will die 5. Bayerische Bierkönigin des Brauerbunds werden. Die 26-Jährige Oyerin ist die einzige Allgäuerin unter den sieben jungen Frauen aus ganz Bayern, die im Finale um das Ehrenamt stehen. Für die angehende Gymnasiallehrerin fällt die Entscheidung am 3. Juni in der alten Kongresshalle in München. Aber schon vorher können ihre Fans bei einem Online-Voting ab dem 5. Mai mitmachen: Die Wählerstimmen im Internet zählen ein Drittel bei der Entscheidung. Ein weiteres Drittel...

  • Kempten
  • 05.05.14
36× 5 Bilder

Online-Voting
Oy-Mittelbergerin will Bayerische Bierkönigin werden

Andrea Lechleiter hat ein Ziel und sie ist ihm schon sehr nah: Die 26-Jährige Oyerin will die 5. Bayerische Bierkönigin des Brauerbunds werden. Die angehende Gymnasiallehrerin steht bereits im Finale mit insgesamt sieben Bewerberinnen. Im Juni fällt die Entscheidung in der alten Kongresshalle in München. Aber schon vorher können ihre Fans bei einem Online-Voting mitmachen: Die Wählerstimmen im Internet zählen immerhin ein Drittel bei der Entscheidung. Zum Vorentscheid in München waren 20...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.04.14
66×

Übung
Anzapftraining: Neue Bürgermeister im Oberallgäu üben bei Engelbräu in Rettenberg

Die Bürgermeister schlagen zu Damit sich die neuen Bürgermeister im Oberallgäu beim Anzapfen eines Bierfasses nicht blamieren, hat die Brauerei Engelbräu in Rettenberg sie zum Anzapftraining eingeladen. Gut 20 neue oder wieder gewählte Rathauschefs üben sich unter Anleitung von Hansjörg Zeller an den Holzfässern. Vor die Tat hat der Braumeister jedoch die Theorie gesetzt - und zum Beispiel erklärt, was es mit dem 'Sättigungsdruck' auf sich hat, der das im Bier gebundene Kohlendioxid auch in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.14

Bierkönigin
Majestät gesucht: Finalistin zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin kommt aus Oy

622 Brauereien: So viele gab es nach einer Zählung im Jahr 2012 in Bayern. Damit haben nicht ganz die Hälfte aller deutschen Bierhersteller ihren Sitz im Freistaat. Diese Zahlen belegen, welchen Stellenwert unser Bier hat. Repräsentiert wird es seit einigen Jahren von der Bayerischen Bierkönigin. Amtsinhaberin ist derzeit Maria Krieger aus Niederbayern. Ihre Nachfolgerin könnte aus dem Allgäu kommen. Im Finale zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin ist Andrea Lechleiter aus Oy.

  • Oy-Mittelberg
  • 21.04.14
26×

Unternehmen
Postbrauerei in Weiler investiert 700.000 Euro in Abfüllanlage - Verzögerungen im Betrieb

20.000 Flaschen in der Stunde Herbert Zinth hat heuer einen besonderen Weihnachtswunsch. 'Wenn wir unsere Kunden alle rechtzeitig vor Heilig Abend beliefern können, ist das das größte Fest für mich', sagt der Chef der Postbrauerei. Das ungewöhnliche Ansinnen hat einen Grund: Die neue Abfüllanlage geht mit gut zwei Wochen Verzögerung in Betrieb. In der Zwischenzeit musste das traditionsreiche Unternehmen Bier und das eine oder andere Getränke der Siebers Quelle bei der Engelbrauerei in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.13
118×

Wirtschaft
Das Allgäuer Büble Bier wächst kräftig

'Es ist ganz selten am deutschen Biermarkt, dass überproportionales Wachstum erreicht werden kann', betonte der scheidende Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Albert Christmann bei der Jahreshauptversammlung des Allgäuer Brauhauses in Kempten. Die Brauerei konnte im Vorjahr fast zehn Prozent mehr Bier absetzen. Schlüssel zum Erfolg war das Allgäuer Büble Bier, so Vorstand Heinz Christ. Hier stieg der Verkauf durch 550 neue Gastronomiekunden von 11 450 auf fast 36 000 Hektoliter an. Mehr über das...

  • Kempten
  • 11.07.13
163×

Hauptversammlung
Allgäuer Brauhaus steigert Absatz in Wirtschaft

Zehn Prozent Wachstum - Nach zwei Nullrunden wieder Dividende Bei der Hauptversammlung des Allgäuer Brauhauses kam Vorstand Heinz Christ aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus: 'Wir haben im Vorjahr fast zehn Prozent mehr Bier verkauft und in den ersten vier Monaten stieg der steuerpflichtige Absatz um 13 Prozent.' Während der Biermarkt in Deutschland im Vorjahr über zwei Prozent Minus meldete, habe das Brauhaus in Leuterschach über 19.000 Hektoliter mehr Bier vertrieben. Für das Wachstum hatte...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.13
159× 20 Bilder

Biersommelier
Der Herr des guten Geschmacks: Thomas Stöckeler ist einer der ersten Biersommeliers im Allgäu

Die perfekte Trinktemperatur von einem Bier liegt bei 7-9 Grad Celsius, sagt Biersommelier Thomas Stöckeler von der Meckatzer Brauerei. Für ihn ist ein Bier deutlich mehr als ein Grundnahrungsmittel: 'Es ist ein Genussmittel', so der Sommelier. Bei einer Bierverkostung geht der Biersommelier in drei Schritten vor. Als Erstes achtet er auf das Optische: Wie ist die Farbe, der Schaum und das Gesamtbild des Bieres? Man kann am Schaum beispielweise die Bierart erkennen. So ist ein Pilsschaum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.13
137×

Bier
Post-Brauerei Weiler bringt nach 50 Jahren das Doppel-Märzen wieder auf den Markt

'Das alte Rezept aus dem Tresor geholt' 'Mich freut’s von Herzen, Weiler hat jetzt auch sein Doppel-Märzen', reimt Bruder Jakob zu Beginn seiner Rede, die er im Sudhaus der Post-Brauerei Weiler hält. Der Grund: In ihren Kesseln wird wieder das Doppel-Märzen gebraut. Zu einer ersten Kostprobe war neben Alexander Hagspiel, der dem neuen Bier als Bruder Jakob Pate steht, eine Delegation der Veranstalter der Ellhofener 'Starkbierprobe' eingeladen. Geschäftsführer Herbert Zinth beschreibt sein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ