Bezirkstag

Beiträge zum Thema Bezirkstag

Kandidierende
Bezirkstagswahl Bayern 2018: Direkt-Kandidatinnen und -Kandidaten im Stimmkreis 711 (Marktoberdorf)

Am Sonntag, 14. Oktober 2018 wählt Bayern nicht nur den neuen Landtag, sondern auch den neuen Bezirkstag. Die Abgeordneten des Bezirkstags entscheiden über Vieles, das den jeweiligen Bezirk (für das Allgäu ist das Schwaben) betrifft. Die Einteilung der Stimmkreise zur Bezirkstagswahl entspricht der Einteilung der Landtagswahl-Stimmbezirke. Stimmkreis 711 (Marktoberdorf) Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) Lax, Ursula Erzieherin, stv. Bezirkstagspräsidentin, Bezirksrätin aus Füssen...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.18
214×

Kandidatenwahl
Landtagswahl 2018: Dr. Paul Wengert (SPD) einstimmig als Kandidat für den Stimmkreis Marktoberdorf nominiert

Dr. Paul Wengert geht als 'Mister 100 Prozent' für den SPD-Stimmkreis 711 Marktoberdorf ins Rennen um einen Platz im Bayerischen Landtag. Einstimmig nominierte die Versammlung den Landtagsabgeordneten aus Füssen. Für den Bezirkstag wurde Regina Renner (Füssen) als Kandidatin gewählt, zudem tritt bei dieser Wahl Johannes Füssel (Buchloe) auf der Liste an. Mit welchen Themen Paul Wengert ins Rennen geht, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 16.12.2017....

  • Marktoberdorf
  • 16.12.17
47×

Bezirkstagswahl
Bewerber der Freien Wähler im Ostallgäu auf dem Stimmzettel vertauscht

Josef Rid gilt als Urgestein der Freien Wähler (FW) in Schwaben. Nun er stellte verblüfft fest: Sein Name fehlt auf dem Stimmzettel. Als Kandidat 301 findet sich dort Johann Fleschhut, Landrat im Ostallgäu. Als Rid dies bemerkte, rief er sofort seinen FW-Freund Fleschhut an, denn den vermisste er gleichzeitig als Listen-Kandidat. Stattdessen war Rid selbst als solcher aufgeführt. Fleschhut und Rid waren gestern sehr bemüht, den Ball flach zu halten. Für Rid sei jedoch klar, dass man eine Woche...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.13
39×

Grüne
Marktoberdorfer Kandidaten für Land- und Bezirkstag einstimmig gewählt

Theresa Schopper und Wolfgang von Woyna nominiert Die Ostallgäuer Grünen haben ihre Landtagskandidatin und ihren Bezirkstagskandidaten für den Stimmkreis 711 (Marktoberdorf) aufgestellt: Für den Landtag tritt Theresa Schopper an, für den Bezirkstag Wolfgang von Woyna. Beide Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Theresa Schopper, gebürtige Füssenerin, ist seit 2003 bayerische Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. 1994 bis 2003 gehörte sie dem Landtag an und seit 2008 ist sie wieder...

  • Marktoberdorf
  • 16.11.12
76× 2 Bilder

Nominierung
Roland Wagner aus Marktoberdorf ist Direktkandidat der ÖDP

Als Direktkandidat für den Landtag im Stimmkreis 711 Die Mitglieder im Stimmkreis 711 Marktoberdorf haben die Weichen für die Landtags- und Bezirkstagswahl gestellt. Roland Wagner, Diplom-Kaufmann aus Nesselwang, wurde als Direktkandidat zum 17. Bayerischen Landtag und Arthur Herbein, Lehrer aus Marktoberdorf, als Direktkandidat zum 15. Bezirkstag gewählt. Auch wenn das Landtagswahlprogramm erst noch durch den Parteitag abgestimmt werden müsse, gebe es, so Wagner, bereits jetzt verlässliche...

  • Marktoberdorf
  • 30.10.12
78×

Nominierung
Bayernpartei in Marktoberdorf wählt ihre Kandidaten für Wahlen 2013

BP will Hilscher nach Berlin schicken Die Bayernpartei (BP) hat in Marktoberdorf ihre Kandidaten für die Bundestags-, Landtags- und Bezirkswahlen aufgestellt. Einstimmig wurde Dr. Thomas Hilscher zum Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 257 Ostallgäu gewählt sowie Peter Fendt für die Landtagswahl und Dr. Hermann Seiderer für die Bezirkswahl im Stimmkreis 711 Marktoberdorf. 'Solange die von der Bayernpartei geforderte Eigenstaatlichkeit Bayerns nicht verwirklicht wird,...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.12
24×

Politik
Bezirkstag in Marktoberdorf - Bayernpartei sieht sich für Wahlen gut im Wind

Kassenüberschuss für dritte Zähne eingefordert – Elterngeld statt Kindertagesstätten fördern Nicht nur mehr Mandatsträger in den Kommunal- und Kreisgremien will die Bayernpartei bei den Wahlen in den Jahren 2013/14 erreichen, sondern auch in den Landtag und vor allem in den Bezirkstag einziehen. Das hat sich die Partei bei ihrem Bezirkstag in Marktoberdorf zum Ziel gesetzt. Auch ein EU-Mandat müsste nach Meinung des Bezirksvorsitzenden Dr. Hermann Seiderer erreichbar sein. Denn für das...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ