Bezirksmusikfest

Beiträge zum Thema Bezirksmusikfest

398× 126 Bilder

Blasmusik
Böhen feiert 54. Bezirksmusikfest

Lederhosen und Dirndl so weit das Auge reichte: Traditionell und auch zünftig ist das 54. Bezirksmusikfest des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes (ASM) und das 190-jährige Bestehen der 'Allgäuer Dorfmusikanten' in Böhen gefeiert worden. Schirmherrin war die stellvertretende ASM-Vorsitzende Centa Theobald. Fünf Tage lange ließen sich Tausende Besucher von der Gastfreundschaft der 720-Seelen-Gemeinde verwöhnen. Höhepunkte waren ein Gemeinschaftschor der insgesamt 44 Musikapellen und der...

  • Kempten
  • 17.05.15
52×

Veranstaltung
Bezirksmusikfest in Böhen beginnt

Die 720-Seelen-Gemeinde Böhen rüstet sich für das 54. Bezirksmusikfest im Bezirk VI Memmingen im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM). Von Mittwoch bis Sonntag feiert die örtliche Musikkapelle – die 'Allgäuer Dorfmusikanten' – ihren 190. Geburtstag. Die Besucher erwartet ein buntes Programm. Los geht's am Mittwoch, 13. Mai, im Festzelt beim Sportplatz ab 19 Uhr mit der Partyband 'Waidigel'. Weitere Höhepunkte in dieser Woche sind ein Familien- und Vatertagsfest, ein Sternmarsch mit drei...

  • Kempten
  • 12.05.15
138×

Veranstaltung
Böhen rüstet sich für das Bezirksmusikfest

Die 720-Seelen-Gemeinde Böhen rüstet sich für das 54. Bezirksmusikfest im Bezirk VI Memmingen im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM). Vom 13. bis 17. Mai feiert die örtliche Musikkapelle – die 'Allgäuer Dorfmusikanten' – ihren 190. Geburtstag. Im Vorfeld des Festes finden ein Jubiläumskonzert (Ostersonntag, 5. April), dreitägige Wertungsspiele in Wolfertschwenden und ein Festabend statt. Zahlreiche Bürger sind jetzt mit den Aktiven der Festkapelle zu einem Informationsabend gekommen, bei dem...

  • Kempten
  • 11.03.15
180× 73 Bilder

Bezirksmusikfest Lindenberg: TSZ blickt auf sensationelles Fest zurück

ob von allen Seiten – Trotz der bevorzugten Lage kommt Gelande wohl nicht als Festplatz in Frage Mehr als 10.000 Besucher haben laut Axel Baumann, Vorsitzender des TSZ, über die vier Tage hinweg das Festgelände besucht. Die direkt an der Alpenstraße gelegene Wiese mit Bergblick könnten sich nicht wenige Lindenberger als Schauplatz weiterer Feste vorstellen. Gestern war von den Helfern des TSZ noch einmal Einsatz gefragt. 40 bis 50 Mann bauten das Festzelt ab. Bis zum späten Nachmittag war es...

  • Kempten
  • 16.07.13
164× 40 Bilder

Veranstaltung
Weltrekordversuch: 826 Hutträger bei Lindenberger Bezirksmusikfest

826 Menschen mit Hüten sind am Samstagnachmittag beim Bezirksmusikfest ins Lindenberger Festzelt gekommen. 'Mehr als mittlere Pessimisten befürchtet hatten', sagt Werner Syska, der den 'Weltrekordversuch' für den TSZ Lindenberg moderiert. Auch wenn die Veranstalter auf eine Zahl über 1000 gehofft hatten, sind sie am Ende zufrieden 'Es hat zum Weltrekord gereicht', verkündet Werner Syska unter dem Beifall der Hutträger. Was er nicht vergisst zu erwähnen: Ein offizieller Weltrekord ist das nicht,...

  • Kempten
  • 15.07.13
22×

Event
Bezirksmusikfest Lindenberg: Eines der größten Feste in der Geschichte der Stadt

Helmut Munzel, Chef der TSZ-Musikanten, spricht im Interview uber das Programm des Bezirksmusikfestes und dessen Bedeutung fur den Verein Vier Tage lang wird ab heute das Bezirksmusikfest auf einer städtischen Wiese am Lindenhof gefeiert. Seit zwei Jahren bereitet der TSZ das Ereignis vor. Peter Mittermeier hat mit dem Vorsitzenden der Musiker, Helmut Münzel, über die Vorbereitung, das Programm und die Auswirkungen auf den Gesamtverein gesprochen. Das Fest beginnt heute mit einem...

  • Kempten
  • 11.07.13

Event
Bezirksmusikfest Lindenberg: Großer Wert auf Jugendschutz

Feiern unbedingt erlaubt, aber mit Bedacht auf den Jugendschutz. Das Bezirksmusikfest in Lindenberg beginnt morgen und legt besonders großen Wert auf den Jugendschutz. Damit auch junge Menschen unter 18 Jahren mitfeiern können, haben sich die Veranstalter eine ganze Reihe an Maßnahmen überlegt. Unter anderem sollen verschärft Einlasskontrollen durchgeführt werden: Minderjährige bekommen dort ein andersfarbiges Festbändchen ums Handgelenk. Alle, die dieses Bändchen tragen, müssen um 24 Uhr das...

  • Kempten
  • 10.07.13

Bezirksmusikfest
Vielfältiges Programm und optimales Wetter bei Ebersbacher Festtagen

Optimales Wetter bei Umzug – 55 Zugnummern Am Wochenende wurde an vier Festtagen das 43. Musikfest des Bezirkes IV-Marktoberdorf im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM) mit vielfältigem Programm gefeiert. Der Musikverein Ebersbach erwies sich dabei als guter Gastgeber. Gestern erreichte das Fest mit Gottesdienst, Gemeinschaftschor und Festumzug seinen Höhepunkt. Am Donnerstag trafen sich die Kapellen der Nachbarorte beim Sternmarsch zum Gemeinschaftschor in der Dorfmitte und zogen zum...

  • Kempten
  • 02.07.12
28× 2 Bilder

Bezirksmusikfest
Festredner würdigen 200-jähriges Bestehen der Ebersbacher Kapelle

Über Jahrhunderte der Musik gedient Die Feiern rund ums 200-jährige Bestehen der Musikkapelle Ebersbach haben den ersten Höhepunkt erreicht. Der Jubiläumsverein organisiert das 43. Musikfest des Bezirks IV-Marktoberdorf im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM) und ließ sich bei einem Festakt feiern. Stellvertretende ASM-Präsidentin Centa Theobald überreichte dem Festverein die 'große goldene Plakette am weiß-blauen Halsband' mit Ehrenurkunde. Gäste aus Politik und Gesellschaft sowie Vertreter...

  • Kempten
  • 27.06.12
26× 3 Bilder

Jubiläum
200 Jahre Musiktradition in Ebersbach

Musikkapelle Ebersbach richtet zum Jubiläum das 43. Bezirksmusikfest im Musikbezirk IV aus Die Musikkapelle Ebersbach blickt auf 200 Jahre Blasmusiktradition zurück. Das Jubiläum ist Anlass, das 43. Musikfest des Bezirks IV-Marktoberdorf im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM) in Ebersbach auszurichten. Von 28. Juni bis 1. Juli steht der Ort ganz im Zeichen der Blasmusik. 38 Musikkapellen werden zu den Wertungsspielen erwartet. Insbesondere der Festsonntag 1. Juli, mit Gottesdienst,...

  • Kempten
  • 13.06.12
64×

Zustimmung
Bebauungspläne in Ottacker stoßen auf Gegenliebe

Nur geringfügige Änderungen In den künftigen Neubaugebieten Ottacker-West und Ottacker-Süd soll dem Verkehrslärm durch die Kreisstraße OA3 mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 Stundenkilometer (Versetzen des Ortsschildes nach Süden) sowie aktiven und passiven Lärmschutzmaßnahmen (Schallschutzfenster) begegnet werden. Dies wurde bei der ersten Änderung der entsprechenden Bebauungspläne in der jüngsten Sitzung des Sulzberger Gemeinderats festgeschrieben. Bei der Anhörung der Träger...

  • Kempten
  • 06.02.12

Festzug
Festumzug des 39. Bezirksmusikfest: Der Wettergott ist mit den Sulzbergern

Bis zum letzten Wagen hält sich der Regen in Grenzen - Tausende säumen die Straßen Bedrohlich grau zogen gestern mittag die Wolken von Westen heran. Alles bangte um den Festzug beim 39. Bezirksmusikfest in Sulzberg. Es stand Spitz auf Knopf, das war klar. Also fielen die Grußworte der Honoratioren um 13 Uhr schon fast einsilbig aus, damit nur ja die Kapellen mit den Festwagen noch einigermaßen trocken durchs Dorf ziehen konnten. Und tatsächlich: Weil die Allgäuer und ihre Gäste ja nicht aus...

  • Kempten
  • 18.07.11
34×

Opfenbach
Eine der ältesten Traditionskapellen

Die Feiern zum 225-jährigen Bestehen der Musikkapelle Opfenbach und das damit verbundene Bezirksmusikfest werfen ihre Schatten voraus: Morgen wird die Ausstellung «Unsere Musikkapelle bewegt Opfenbach» eröffnet. Sie zeigt auf über 15 Tafeln die Geschichte der Musikkapelle, die mit der Geschichte des Ortes verbunden ist.

  • Kempten
  • 03.07.10
19×

Weißensee
Spaß mit Musik in Hülle und Fülle

Einen Teil ihrer Festivitäten in diesem ereignisreichen Jahr 2010 hat die Musikkapelle Weißensee schon hinter sich gebracht - mit Bravour absolvierte sie ihren 135. Geburtstag. Viel Ruhe gab es seither jedoch nicht, höchstens ein wenig Durchschnaufen. Denn nun steht das Großereignis schlechthin ins Haus: das 27. Bezirksmusikfest im Bezirk III Füssen des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes. Lange, intensiv und harmonisch hat der Musikverein um seinen Vorsitzenden Christian Schneider dieses Fest...

  • Kempten
  • 01.06.10
62× 2 Bilder

Bernbeuren
Auftakt für Musiktreffen am Auerberg

Über 200 Besucher, darunter zahlreiche Ehrengäste lockte der Festakt zur Eröffnung des 49. Bezirksmusikfestes des Bezirks Oberland in die Auerberghalle. Vorsitzender Roland Bartesch berichtete über die Aktivitäten der Musikkapelle, die 50 Festausschusssitzungen und gab einen Ausblick auf die kommende Festwoche. Der Bezirk und Schirmherr Bürgermeister Heimo Schmid übergaben ihre Geschenke, das kurze Festkonzert, welches auch anlässlich des 200. Gründungsjubiläums stattfand, wurde mit einer Feier...

  • Kempten
  • 10.05.10
17×

Lindenberg
Gastgeber für die gesamte Region

Insgesamt 1000 Plakate waren es, die in der vergangenen Woche an unzähligen öffentlichen Aushängen befestigt wurden. Zwischen Schwabmünchen und Marktoberdorf, von Lauchdorf bis nach Fuchstal. In Zweierteams waren die Mitglieder der Lindenberger Musikkapelle unterwegs.

  • Kempten
  • 30.04.10

IIlerbeuren / Kronburg
«Maßstäbe für die Zukunft setzen»

200 Jahre Musikkapelle Illerbeuren-Kronburg, also 200 Jahre Einsatz für die Volks- und Blasmusik - ein guter Grund für die Musiker, ihr Jubiläum gebührend zu feiern: vom 12. bis 17. Mai im Rahmen des 50. Bezirksmusikfestes des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) im Bezirk VI Memmingen in Illerbeuren (siehe Infokasten).

  • Kempten
  • 31.03.10
82×

Scheidegg
Kein ökumenischer Gottesdienst bei Musikfest

Die Christen in Scheidegg schreiben Ökumene ganz groß, und zwar seit Langem. Das miteinander Beten und Feiern hat hier Tradition, man denke nur an den ökumenischen Kapellenweg. Am kommenden Sonntag, wenn zum Festgottesdienst im Rahmen des Bezirksmusikfestes Tausende nach Scheidegg kommen, können die Gastgeber diese Tradition nicht leben. Denn ein ökumenischer Gottesdienst ist von katholischer Seite aus an einem Sonntagvormittag nicht erlaubt. Viele Gläubige in Scheidegg sind empört.

  • Kempten
  • 09.07.09
19×

Kempten
«Da steckt Herzblut drin»

Musik verbindet. Im Falle von Heiligkreuz gilt dies für den ganzen Ort - und das bereits seit 185 Jahren. Damit gehört die Musikkapelle Heiligkreuz zu den ältesten Vereinen der Stadt. «Musik bewegt die Herzen der Menschen, auch wenn Worte versagen», würdigte Centa Theobald, Vize-Präsidentin des Allgäu-Schwäbischen-Musikbunds (ASM), beim Festakt in der Sing- und Musikschule das Engagement des Vereins. In der Heiligkreuzer Kapelle seien Jung und Alt in Harmonie verbunden.

  • Kempten
  • 30.06.09

Allgäu
Zur Eröffnung viele Komplimente

Bertoldshofen/Obergünzburg Mit einem Festakt wurde in Bertoldshofen das 40. Bezirksmusikfest des Bezirkes IV Marktoberdorf im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM) eröffnet. Vor Delegationen zahlreicher Kapellen, den Vertretern der Bertoldshofener Partnerkapelle aus Schattwald im Außerfern und zahlreichen weiteren Ehrengästen würdigten die Festredner die Bedeutung der Veranstaltung und das große Engagement der ausrichtenden Musikkapelle. 44 Kapellen mit über 2000 Musikerinnen und Musikern nehmen...

  • Kempten
  • 30.06.09
51×

Lauchdorf
Verdienter Lohn für zwei Jahre Arbeit

Wenn sich Vorurteile nicht bestätigen, ist dies eigentlich immer ein Anlass zur Freude. Spätestens seit dem eröffnenden Festakt zum diesjährigen ASM-Bezirksmusikfest in Lauchdorf sollte eigentlich keiner mehr die Meinung vertreten, dass Veranstaltungen dieser Art eine dröge und nicht mehr enden wollende Angelegenheit seien. Nach weniger als eineinhalb Stunden war alles über die Bühne, alles Notwendige gesagt - und vor allem hatte kaum ein Redner die Worte seiner Vorgänger wiederholt.

  • Kempten
  • 16.06.09

1048 Traktoren auf 3,8 Kilometern

Stiefenhofen | sam | Die Vorbereitungen für den Traktorenweltrekordversuch am kommenden Samstag rund um Stiefenhofen laufen auf Hochtouren. Auch wenn ein Großteil bereits organisiert ist: Von Entspannung ist bei Organisator und Musikkapellenchef Markus Rasch und seinen rund 350 Helfern noch lange nicht die Rede.

  • Kempten
  • 03.07.08

Ganz Heimenkirch hat an einem Strang gezogen

Heimenkirch | mic | Beeindruckende Festumzugsbilder, begeisterte Besucher jeden Alters und grandiose Stimmung im Festzelt: Nach vier Tagen Bezirksmusikfest sind etliche Helfer aus Heimenkirch zwar erschöpft, aber rundum zufrieden. Die Großveranstaltung war ein Erfolg auf allen Ebenen. Xaver Schneider, Vorsitzender der Musikkapelle Heimenkirch, zieht Bilanz.

  • Kempten
  • 20.07.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ